Die erste Katzenzusammenführung! Hiilfe !!

  • Themenstarter PrinzessinLillyFee
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzen zweitkatze
P

PrinzessinLillyFee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. März 2014
Beiträge
5
Hallo erstmal,
ich habe seit ca. 3 Wochen eine Katze, der Tierarzt schätzt sie ca. 8/9 Monate und ich wollte im April eine Zweitkatze einziehen lassen. :)
Diese Zweitkatze ist 1 1/2 Jahre alt.

Meine Fragen:

-Ist sie zu alt? Weil ich ja gelesen hab die sollten ungefähr gleich alt sein und ich weiß nicht ob die ca. 8 Monate da jetzt ein zugroßer Altersunterschied sind :/

Die Besitzerin hat grade 2 Katzen und gibt auch beide ab, aber nur die eine an mich. (Eine ist schüchtern und ruhig und die andere sehr verspielt) Die sehr verspielte bekomme ich, weil sie zu meiner Mauzi gut passt.

-Ist das jetzt schlimm das die kleine jetzt von ihrer jetzigen Freundin genommen wird und mit meiner Mauzi zusammen leben muss?
Ich hab es mit ihr ja auch so geklärt falls es hier mit den beiden nicht klappt das sie wieder zurück kann.

Ich fahre auch nächste woche schon hin und schau mir die kleine erstmal an und hole auch das Schlafkissen von ihr damit meine Mauzi erstmal schnuppern kann.

Vielleicht hat ja noch wer ein paar Tipps wie ich meine Mauzi darauf vorbereiten kann.



P.S. Ich lasse sie nächsten Mittwoch als am 26.03 Kastrieren und ich hab auch gelesen das sie danach erstmal ruhe brauchen.
-Wie lange sollte ich nach der Kastration warten, bis ich die zweitkatze hole?


Danke schon mal für die Antworten.
Liebe Grüße Lilly&Mauzi :3
 
Werbung:
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
Hallo und willkommen im Forum :)

Also ich denke der Altersunterschied ist nicht so eklatant, das müsste im Prinzip passen. Kennt Deine Maus denn andere Katzen? Wie hat sie gelebt, bevor Du sie bekamst?
Die meisten Katzen sind recht schnell nach einer Kastra wieder fit, wenn die Kastra Ende März ist und Du im April den Neuzugang holst, sollte das passen. Die Kastrawunde sollte jedoch gut abgeheilt sein, damit sie sich damit nicht mehr allzusehr beschäftigen "muss".
Vielleicht die Neue 1 oder 2 Tage in einem Raum separieren zum Ankommen, ansonsten müsste in dem Alter eine schnelle Zusammenführung eigentlich klappen.
Du könntest 2-3 Tage vor Einzug noch Feliwaystecker anbringen, dann ist Deine Maus vielleicht etwas relaxter, wenn die Neue kommt.

OT:
Ich frage mich allerdings, warum Deine Bekannte die beiden Katzen auseinanderreißt? Bleibt die andere Katze dann allein bei Ihr zurück?
 
P

PrinzessinLillyFee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. März 2014
Beiträge
5
ah danke für die schnelle antwort :D

also meine Mauzi hat unter einem Altkleidercontainer gelebt, ich weiß nicht wie sie gelebt hat bevor sie ausgesetzt wurde. :/

Von der ich die Katze bekomme, ich habe auf ebay kleinanzeigen ihre anzeige gesehen, ich weiß nur das sie ihre Katzen abgeben wollte, auch einzeln weil sie schwanger ist, ich kenne sie nicht persönlich.

Das ist so ein Ding für die Steckdose, oder? ^^
das mit separatem Raum wird hier eher schlecht in meiner Wohnung :/
ich hoffe es klappt trotzdem. :/
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
Okay, dann weiß man natürlich nichts über ihr Vorleben und ob sie ausreichend sozialisiert ist. Dann musst Du es darauf ankommen lassen - aber wie gesagt, sie ist noch jung und wird sich bestimmt eher über Gesellschaft freuen als alles andere.:)

Hoffentlich ist die Neue wenigstens geimpft, kastriert und gesund (getestet auf FIV/FeLV). Frag da bitte nach und lass Dir unbedingt den Impfausweis sowie die Testergebnisse aushändigen. Es wäre fatal, wenn Du Dir eine Krankheit oder Seuche ins Haus holst, umso mehr, wenn Du nicht separieren kannst, bis das klar ist.

Und sorry für nochmal OT: Ich werde nie verstehen, wieso man Katzen wegen Schwangerschaft abgibt und die Katzen über ebay "vertickert" (und auch einzeln) :mad:
 
P

PrinzessinLillyFee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. März 2014
Beiträge
5
ok, dann werd ich es einfach probieren, achso und wenn katzen sich kabbeln oder kämpfen wie bekomme ich mit es es ernst oder nur spielerisch ist? Eingreifen sollte ich ja nur wenns richtig ernst wird, oder?

ja also mir wurde gesagt sie ist geimpft & kastiert, ich werde aufjedenfall nach Impfausweis und co fragen ^^


Ich kann das auch nicht verstehen. :confused:
Ich würde meine Mauzi
nur über meine Leiche wieder hergeben x)

Mein Freund sagt auch immer er glaub ich liebe die Katze mehr als ihn, ich sag ihm dann das es auch so ist. :'D


______________________

Eine Frage noch, muss ich jetzt neue Katzenmöbel kaufen, weil Mauzi da schon ihren Geruch markiert hat oder ist das nicht notwenig?
Mauzi hat bis her ihren Kratzbaum (ist leider nur 1m hoch 3 ebenen und eine höhle unten, in der sie nur ganz selten liegt) und ihr Körbchen in dem sie immer zum schlafen liegt, nachts kommt sie dann mal zu mir ins bett und sonst liegt/sitz sie im fenster. & halt ihre Toilette. xD

Ich weiß nicht was ich noch holen soll bevor sie einzieht, noch eine Toilette, das ist klar ^^
Noch 2 Futternäpfe, sie sollen ja am Anfang nicht nebeneinander essen, aber was ist mir den Wassernäpfen, ich habe 2 in der Wohnung ein im Flur und den anderen im Zimmer wo sie auch isst aber weiter weg, soll ich noch weitere aufstellen oder kann ich das so lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
Wenn sie sich nicht blutig beißen, sprich keine ernsthaften Verletzungen entstehen, ist alles im normalen Bereich. Wichtig ist, dass beide entspannt futtern und ihr Klo in Ruhe aufsuchen können, ohne dass eine die andere mobbt. Bitte erschrick nicht, wenn es bei Raufereien auch mal zu Geschrei kommt, das hört sich oft schlimmer an als es ist.
Aber ich würde jetzt erstmal abwarten, was passiert, wenn die Neue einzieht und evtl. nochmal einen entsprechenden Thread aufmachen.

An Katzenmöbeln oder Spielzeug würde ich nichts neues dazukaufen - die Katzis suchen sich ja doch meist ihren eigenen Platz irgendwo aus. Und nach Deiner Katze riecht sowieso alles im neuen Revier, daran muss sich die Neue dann gewöhnen.

Wassernäpfe kannst Du ruhig noch ein oder zwei zusätzliche verteilt aufstellen, wenn es platztechnisch geht.

Viel Glück und Erfolg und berichte dann doch bitte mal, wie es läuft. :)
 
P

PrinzessinLillyFee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. März 2014
Beiträge
5
Alles klar, dabke für deine hilfe ^-^

Ich werd dann ein neues Thema starten und berichten wie es mit den beiden vorran geht ^-^

Bis dahin ^-^
 
O

owhum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Dezember 2013
Beiträge
16
Ort
Mitten in Brandenburg
Alles klar, dabke für deine hilfe ^-^

Ich werd dann ein neues Thema starten und berichten wie es mit den beiden vorran geht ^-^

Bis dahin ^-^

Ja, das mach' mal. Ist immer interessant. Bei uns lief's erstaunlicherweise völlig problemlos, aber das kann beim nächsten Mal ja anders werden :rolleyes:.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
14
Aufrufe
3K
SaschaM
S
unbroken
2
Antworten
33
Aufrufe
7K
unbroken
Meccs
Antworten
13
Aufrufe
2K
Lady_Rowena
Lady_Rowena
sternenlicht
Antworten
9
Aufrufe
907
sternenlicht
sternenlicht

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben