Der Floh-Paranoia-Thread - für Flohgeplagte

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
I

Inschka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 August 2016
Beiträge
5
  • #21
Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen: Habe vor 4 Wochen Flohbefall bei meinen beiden Katern festgestellt und direkt Advantage gegeben. Das ganze ist auf den Tag genau heute 4 Wochen her. Habe eine Woche lang täglich gesaugt, alles gewaschen etc. und vor allem die Katermänner gekämmt. Habe die letzten Tage keinen Flohkot o.ä. mehr entdecken können.

Sollte ich die Gabe des Advantage trotzdem wiederholen?

Liebe Grüße

:)
 
Werbung:
jeannett85

jeannett85

Forenprofi
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
1.688
  • #22
Du solltest auf jeden Fall nochmal ein Spoton benutzen! Es können sich immer noch Flohlarven in der Wohnung befinden, die schlüpfen können!!
 
Janina und July

Janina und July

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Dezember 2015
Beiträge
21
Ort
Berlin
  • #23
Was gegen den Juckreiz (Flöhe)

Hallo,

ich dachte ich frag mal hier nach. Meine Katze hat jetzt seit ein paar Tagen Flöhe, wir waren schon beim Tierarzt "Spot on" im Nacken und hier alles ausgeräuscht gesaugt und co. Ich selber habe die Flöhe gar nicht gemerkt, meine Katze hat aber direkt heftig reagiert wohl "Flohspeichel Allergie", kaut sich hier fast den Schwanz ab die Arme. Allerdiengs wird das schon besser.

Ich wollte euch fragen, kann ich ihr irgendwie helfen, nen Pulver, ein Öl irgendwas damit das nicht mehr so juckt, sie hatte eine Spritze bekommen, aber das ist schon 2 Tage her und sie leidet, das tut mir echt weh, kann ich irgendwas machen?

Das vieh zeug da raus schütteln und killen oder so? . sorry verzweifelt.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #24
Hallo,

ich dachte ich frag mal hier nach. Meine Katze hat jetzt seit ein paar Tagen Flöhe, wir waren schon beim Tierarzt "Spot on" im Nacken und hier alles ausgeräuscht gesaugt und co. Ich selber habe die Flöhe gar nicht gemerkt, meine Katze hat aber direkt heftig reagiert wohl "Flohspeichel Allergie", kaut sich hier fast den Schwanz ab die Arme. Allerdiengs wird das schon besser.

Ich wollte euch fragen, kann ich ihr irgendwie helfen, nen Pulver, ein Öl irgendwas damit das nicht mehr so juckt, sie hatte eine Spritze bekommen, aber das ist schon 2 Tage her und sie leidet, das tut mir echt weh, kann ich irgendwas machen?

Das vieh zeug da raus schütteln und killen oder so? . sorry verzweifelt.

Hast du einen richtigen Flohkamm?

Meine Phine hatte auch diese Allergie, daher bin ich überhaut erst zum TA gefahren.
Eigentlich dürfte es nicht mehr so jucken, aber manche Katzen entwickeln auch wieder eine Allergie auf das Spot-On.

Was hat der TA gegeben?
Das einzigtse was sofort gegen lebende Flöhe hilft, das ist Capstar.

Ansonsten hilft nur Kämmen so oft du kannst.:)
 
Janina und July

Janina und July

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Dezember 2015
Beiträge
21
Ort
Berlin
  • #25
Mir wird gleich ein Kamm gebracht ^^ Ich weiß leider nicht was sie ihr gegeben hat, bin ja eigentlich son Pflanzlich Zeug verfechter, aber das Halsband hatte sie um und nun hat sie das Viehzeug -.-

Na ja ich werd mal Bürsten und schauen, einen hab ich vorhin noch in der Unterwolle verschwinden sehen.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #26
Hast du keine Rechnung?

Da muss doch stehen was sie bekommen hat.
 
Janina und July

Janina und July

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Dezember 2015
Beiträge
21
Ort
Berlin
  • #27
Nein nichts, die gibt sie mir nur auf anfrage, sie zeigt das am rechner wie es sich zusammen setzt, aber ich war irgendwie in eile -.-
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #28
Nein nichts, die gibt sie mir nur auf anfrage, sie zeigt das am rechner wie es sich zusammen setzt, aber ich war irgendwie in eile -.-

Finde ich grenzwertig und habe ich auch noch nie gehört.

Stelle dir vor, wenn du mal zum Not-TA musst und weißt nicht wie medikamentiert worden ist!

Hast du gekämmt?
 
Janina und July

Janina und July

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Dezember 2015
Beiträge
21
Ort
Berlin
  • #29
Ka bis jetzt ging es immer gut, aber war auch ehr meine zweite Wahl bei der Tierärztin.
Heute war ich bei der wo ich eigentlich hin gehe und die hat ihr direkt helfen können. sie hat ne Tablette bekommen und endlich sind die viecher tot. Ihr gehts wieder gut, frisst und kuschelt. Eigentlich war es das was ich anfang der Woche gerne gehabt hätte. :D
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #30
Ka bis jetzt ging es immer gut, aber war auch ehr meine zweite Wahl bei der Tierärztin.
Heute war ich bei der wo ich eigentlich hin gehe und die hat ihr direkt helfen können. sie hat ne Tablette bekommen und endlich sind die viecher tot. Ihr gehts wieder gut, frisst und kuschelt. Eigentlich war es das was ich anfang der Woche gerne gehabt hätte. :D

War sicher Capstar als Tablette.

Du solltest aber trotzdem aufpassen, denn Capstar schützt nicht vor neuen geschlüpften Flöhen.
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
3.085
  • #31
Ich kram den Faden mal raus, mich juckt es gerade überall:eek:

Ich habe einen Floh bei C gefunden:D

Ich habe jetzt mal beiden Capstar gegeben. Wann gebe ich das Program? Heute noch oder morgen?
 
Werbung:
Kristanca

Kristanca

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2014
Beiträge
3.495
Ort
im Norden
  • #32
Ich habe Program immer einen Tag versetzt gegeben, das war aber intuitiv und nicht vom Tierarzt empfohlen.

Einen einzelnen Floh hat Delli übrigens ab und an Mal gehabt. Da hab ich dann engmaschig kontrolliert und nur bei wirklichem Befall was gegeben.
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
3.085
  • #33
Ich habe Program immer einen Tag versetzt gegeben, das war aber intuitiv und nicht vom Tierarzt empfohlen.

Einen einzelnen Floh hat Delli übrigens ab und an Mal gehabt. Da hab ich dann engmaschig kontrolliert und nur bei wirklichem Befall was gegeben.

Ich bin da seit letztem Jahr etwas paranoid, da hatten wir hier wirklich einen Flohzirkus, die Viecher haben sogar mich mehrfach gebissen. Deshalb dachte ich Capstar kann nicht schaden.

Flohkot konnte ich aber bei beiden nicht finden...

Blöderweise habe ich gerade gesehen, dass ich vergessen habe, neues Program zu bestellen. Das kann ich also erst Montag geben:(
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2020
Beiträge
4.179
  • #34
Ich bin da seit letztem Jahr etwas paranoid, da hatten wir hier wirklich einen Flohzirkus, die Viecher haben sogar mich mehrfach gebissen. Deshalb dachte ich Capstar kann nicht schaden.

Flohkot konnte ich aber bei beiden nicht finden...

Blöderweise habe ich gerade gesehen, dass ich vergessen habe, neues Program zu bestellen. Das kann ich also erst Montag geben:(

Als Tipp für die Wohnung: Es gibt Umgebungsspray auf Kokosölbasis. Das riecht nicht so gut wie es klingt, wirkt aber.

Ich werde nie die Flohplage in meinem Elternhaus vergessen. Es gab gerade Bauernhofkatzennachwuchs, alles hatte in rasender Eile massiven Flohbefall, spot-on auf Babykatzen? Hm... :/ Das Ausmaß des Befalls der Wohnung wollte mir niemand glauben, weil die Viecher nur mich gebissen haben. Der Rest der Familie blieb verschont.

Letztendlich hat mein höchst angewiedertes 17jähriges Ich sowohl Katzen als auch Bude mit Kokosöl eingedieselt. Hat gewirkt, auch wenn meine Familie mich für den Geruch verflucht hat.:grummel:
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
3.085
  • #35
Als Tipp für die Wohnung: Es gibt Umgebungsspray auf Kokosölbasis. Das riecht nicht so gut wie es klingt, wirkt aber.

Ich benutze das Flee-Umgebungsspray, das wirkt mechanisch, riecht nicht und ist für Mensch und Tier ungefährlich.

Seit der Plage letztes Jahr habe ich eine Dose auf Vorrat.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben