Das verstehe ich nicht!

Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo,

Moritz ist zur Zeit unheimlich viel unterwegs. Er hat kaum Ruhe, richtig zu schlafen, weil er Angst hat, draußen wahnsinnig wichtige Ereignisse zu verpassen.

Erst gestern Abend sagte ich deswegen zu meinem Freund: Der Kater wirkt knochig. Der hat abgenommen. Kein Wunder, so umtriebig wie der ist...

Eben stelle ich ihn auf die Waage und ich bin ganz von den Socken!!! Der hat Kampfgewicht! Von wegen abgenommen... Ende April beim TA wog er knapp unter 8 kg (der fand ihn nicht zu dick, konnte alles gut fühlen) und eben sagenhafte 8,3 kg!!!

Ich verstehe es nicht. Ich kann seine Wirbelsäule, seine Rippen und die Brustknochen fühlen. Er hat lediglich Wampe, das Problem, was viele Herren ab den mittleren Jahren plagt :D.

Frißt er zuviele Mäuse? Am TroFu kann es nicht liegen. Er ist nicht verfressener als sonst, im Gegenteil, gestern und heute früh hat er mit Maxi zusammen NaFu (Porta Thun mit Aloe Vera :rolleyes:) als Frühstück bekommen. Ich habe mich richtig über ihn gefreut und noch mehr, als er seine Portion gegessen hatte und sich dann auch noch über Maxis reichliche Reste hermachte. Dafür fiel immerhin je eine TroFu-Mahlzeit aus.

So viel zu dem Thread letztens, dass unsere Stromer im Sommer schlanker werden...:confused: Am fehlenden "Sport" kann es bei Moritz-Wuchtbrumme nun wirklich nicht liegen :confused:!

Also werde ich sein heißgeliebtes TroFu noch weiter mit Vogelfutter (RC Diät) strecken - das er sogar sehr gerne mag - und natürlich seinen neuentdeckten Hand zum NaFu, so gut es eben geht, weiter fördern!

Auf jeden Fall ist jetzt regelmäßiges Wiegen angesagt...

PS: Oder ob die Waage spinnt? Das läßt mir keine Ruhe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zyss

Gast
Vielleicht hat dein Moritz ja tatsächlich ne schöne Mäusequelle gefunden... :D Wos dicke, fette Feldmäuse im Überfluss gibt! ;) So wie die 2, die Moga mir bzw. meine beiden andern Nasen gebracht hat...

Liebe Kai, ich würd sagen das wär nun vielleicht jetzt echt mal ein Fall für die Katzencam! :D ;)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ja, Katzencamera!!! Und Moritz beim Mäusefressen zuschauen :D. Eine nach der anderen...

Wobei ich denke, dass er alles, was er fängt, hier anschleppt. Er ist doch so empfänglich für meine Lobeshymnen. Aber sicher bin ich natürlich nicht. Wenn er dann auf mehrere Mäuse noch eine Portion TroFu draufhaut, dann wäre es kein Wunder...
 
Z

Zyss

Gast
Ist ihm vielleicht dann doch zu anstrengend, jede Maus heimzuschleppen für ne Lobeshymne... :p Wahrscheinlich bringt er dir nur immer jede 5. Maus, damit er zwischendurch nen kleinen Verdauungsspaziergang machen kann und es so wieder Platz für Nachschub gibt im Magen. :cool: :D
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Du spürst die Knochen und er hat zugenommen, Kai?

*grübel*
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ja Maren, ich spüre sein Rückgrat deutlich. Naja, bei den Rippen muss ich schon richtig zufassen, aber sie sind da und seine Silouhette ist auch schmal. Er hat sogar eine richtige Taille und die Hüftknochen sehe ich auch von oben, wenn er läuft. Nur eine kleine Hängewampe, die hat er schon.

Er ist nicht dürre, weiß Gott nicht, aber dicke Katzen sehen wirklich anders aus. Deshalb war ich erschrocken. Ich habe wirklich fest damit gerechnet, dass auf der Waage die Tendenz zu 7,5 kg zeigt.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Dann prüfe die Waage doch nochmal, Kai.

Denn spitze Knochen sprechen doch eigentlich eine deutliche Sprache und Moritz´s Aktivität momentan ebenfalls. Ich verstehe die Zunahme dann nicht.

Bei uns wird momentan gut gefressen und so schauen die Fellnasen auch aus. Alex sprach gestern von Eingeweiden überall im Garten:eek: . Es wird auf jeden Fall noch zusätzlich gespiesen, aber hier hat auch keiner spitze Knochen, gilt auch die menschlichen Wesen hier, leider, muss ich sagen:oops: .
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Dann prüfe die Waage doch nochmal, Kai.

Denn spitze Knochen sprechen doch eigentlich eine deutliche Sprache und Moritz´s Aktivität momentan ebenfalls. Ich verstehe die Zunahme dann nicht.

Bei uns wird momentan gut gefressen und so schauen die Fellnasen auch aus. Alex sprach gestern von Eingeweiden überall im Garten:eek: . Es wird auf jeden Fall noch zusätzlich gespiesen, aber hier hat auch keiner spitze Knochen, gilt auch die menschlichen Wesen hier, leider, muss ich sagen:oops: .
Gestern Mittag habe ich sein Bäuchlein gründlich gekrabbelt. Auch das kam mir irgendwie weniger vor. Es ist ganz weich gewesen. Aufs Klo geht er auch sehr regelmäßig - neuerdings sogar hin und wieder drinne für sein großes Geschäft. Vielleicht hat ihn draußen jemand überrascht (er braucht seit seiner OP schon etwas länger), so dass er jetzt die Ruhe im KaKlo vorzieht?

Er war auf jeden Fall schon strammer und moppeliger. Deswegen wundert es mich, dass der Augenschein so täuschen kann.

Eben hat er wieder eine halbe kleine Almo-Dose mit viel lauwarmen Wasser verputzt :), und er liegt jetzt neben mir und schläft fest.

Ich mache mich mal nicht verrückt, werde sein Gewicht aber wieder wöchentlich kontrollieren. Ich habe ja früher schon mal festgestellt, dass es innerhalb einer Woche um bis zu 300 g variiert.

Hauptsache Moritz ist gesund und fühlt sich wohl! Und das ist er *toitoitoi* bestimmt, denn wenn man ihn rennen, springen und jagen sieht, ist es eine wahre Freude :) :) :)!!!
 
B

birgitta

Gast
Na ja, wieso sollte es bei Katzen nicht auch wie bei Menschen sein???;)

Ab nem gewissen Alter verschieben sich die Pölsterchen woanders hin....:rolleyes:

Meine drei haben seit ihrer Kastra alle nen Hängebäuchlein!! ( Sieht beim rennen sehr lustig aus:D :D )

Meine TA meinte das wäre ne Bindegewebsschwäche, weil Taille und alles andere auch sicht- und fühlbar ist... ( na gut, bei meinem Pralinchen Shiva nicht ganz so, aber sie hat noch ne Form... Finde ich jedenfalls..;) )

viel Licht und Liebe

Birgitta mit derzeit Kamicatz Silver, schnurgelnder Fire und dem Pralinchen Shiva
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Hauptsache Moritz ist gesund und fühlt sich wohl! Und das ist er *toitoitoi* bestimmt, denn wenn man ihn rennen, springen und jagen sieht, ist es eine wahre Freude :) :) :)!!!

Nee, Kai,

verrückt machen würde ich mich bei deinen Beobachtungen auf keinen Fall.

Und bei deinen Schilderungen fiel es mir etwas ein. Durch viel Aktivität entsteht doch viel Muskelmasse, oder? Die wiegt doch auch schwer.;)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Na ja, wieso sollte es bei Katzen nicht auch wie bei Menschen sein???;)

Ab nem gewissen Alter verschieben sich die Pölsterchen woanders hin....:rolleyes:
Genau. Warum sollte es denen besser ergehen als uns ;)?

Und bei deinen Schilderungen fiel es mir etwas ein. Durch viel Aktivität entsteht doch viel Muskelmasse, oder? Die wiegt doch auch schwer.;)
Stimmt! Und Muskeln sind deutlich schwerer als Fett. Wirklich. Ob ich Moritz in Arndold umtaufen sollte :D?
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Durch viel Aktivität entsteht doch viel Muskelmasse, oder? Die wiegt doch auch schwer.;)
Genau, das sind bestimmt alles Muskeln :D .
Bei Ricky sagt auch jeder, der uns besucht und ihn schon länger kennt, ganz erstaunt, dass er ja abgenommen habe und dass ihm das viel besser stehen würde. Ich selbst finde ihn auch schlanker, aber die Waage zeigt noch genau so viel an. Wenn es ihm mal nicht gut geht, dann nimmt er zwar ab, aber dann auch wieder zu, so dass es schließlich immer wieder auf das gleiche rauskommt.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Eva, da bin ich ja froh, dass du die gleichen Erfahrungen gemacht hast. Wir haben also sportlich-gestählte, schlanke, schwere Kater :) ...
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Eva, da bin ich ja froh, dass du die gleichen Erfahrungen gemacht hast. Wir haben also sportlich-gestählte, schlanke, schwere Kater :) ...
Ääh, ich habe auch einen sportlich gestählten schlanken, ziemlich großen Kater, aber der wiegt im Sommer nur 5,5 Kilo, im Winter knapp 6. Und frisst wie ein Scheunendrescher :oops:
 
Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
Hach, da bin ich ja froh, dass es mir nicht alleine so geht ... !

Oskar, im Winter ein elfenhaftes Wesen (oder wie heißt das große, graue Tier mit dem Rüssel?? Elfe, oder?) ... also undiplomatisch ausgedrückt, hatte Oskar den ganzen Winter über eine grauenhafte Wampe. Eine Taille war nicht mehr auszumachen und Rippen - ich hätte schwören können, er hat keine Rippen.

Seitdem das Wetter so schön ist, hat sich Plumpaquatsch-Ozzy in einen hübschen, schlanken, muskulösen Kater verwandelt :rolleyes: Er hat eine Taille und Rippen hat er sicher auch *nick*. Mir kam das im Vergleich zu der Winterfigur erst arg verdächtig vor: *panikdosimodusan* - der Kater hat abgenommen, sicher zuviel auf einmal, bestimmt ist er krank ... muss ich beobachten ... naja, dann aber wieder *panikdosimodusaus* und routinemäßig entwurmt, Ozzy futtert, spielt, rennt draußen rum, pennt zwischendurch selig irgendwo ...

Da ich unbedingt abnehmen will, habe ich mir überlegt, dass ich einfach immer genau das mache, was der Oz auch macht. Das ist aber daran gescheitert, dass ich die Katzenleiter nicht hoch und runter komme (ich bin definitiv zu groß, um mich zwischen den Ästen vom Wein durchzuquetschen) und dass mir Miamor Rentier und Ente nicht wirklich schmeckt. So schade :(

Liebe Sonntagsgrüße
Conny
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Genau, Manjula, äh Arnoldine, komm doch mal eben für ein Foto....:D
Das wäre ein tolles Gruppenfoto: Katzentreffen von Manjula, Ricky und Moritz. Aber ob die Lust zum Mitmachen verspüren?? :rolleyes: Moritz hätte vllt. Interesse, evtl. würde er aber nicht hinterm nächsten Baum vorschauen :rolleyes: ...

Ääh, ich habe auch einen sportlich gestählten schlanken, ziemlich großen Kater, aber der wiegt im Sommer nur 5,5 Kilo, im Winter knapp 6. Und frisst wie ein Scheunendrescher :oops:
Annette, Moritz mit 5,5 kg??? Sähe sicher aus wie eine gigantische, langbeinige Spinne :D ... Besser nicht... Er sieht ja mit 8,3 kg nicht klopsig aus, mit 7,5 wäre er gertenschlank und mit 5,5 würde ihn wahrscheinlich jeder füttern wollen und mir den Tierschutz auf den Hals schicken :D :D :D ...
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hach, da bin ich ja froh, dass es mir nicht alleine so geht ... !

Oskar, im Winter ein elfenhaftes Wesen (oder wie heißt das große, graue Tier mit dem Rüssel?? Elfe, oder?) ... also undiplomatisch ausgedrückt, hatte Oskar den ganzen Winter über eine grauenhafte Wampe. Eine Taille war nicht mehr auszumachen und Rippen - ich hätte schwören können, er hat keine Rippen.

Seitdem das Wetter so schön ist, hat sich Plumpaquatsch-Ozzy in einen hübschen, schlanken, muskulösen Kater verwandelt :rolleyes: Er hat eine Taille und Rippen hat er sicher auch *nick*. Mir kam das im Vergleich zu der Winterfigur erst arg verdächtig vor: *panikdosimodusan* - der Kater hat abgenommen, sicher zuviel auf einmal, bestimmt ist er krank ... muss ich beobachten ... naja, dann aber wieder *panikdosimodusaus* und routinemäßig entwurmt, Ozzy futtert, spielt, rennt draußen rum, pennt zwischendurch selig irgendwo ...

Da ich unbedingt abnehmen will, habe ich mir überlegt, dass ich einfach immer genau das mache, was der Oz auch macht. Das ist aber daran gescheitert, dass ich die Katzenleiter nicht hoch und runter komme (ich bin definitiv zu groß, um mich zwischen den Ästen vom Wein durchzuquetschen) und dass mir Miamor Rentier und Ente nicht wirklich schmeckt. So schade :(

Liebe Sonntagsgrüße
Conny

:D :D :D :D :D :D

Mehr muss ich dazu nicht schreiben - oder, Conny? Herrlich...
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Das wäre ein tolles Gruppenfoto: Katzentreffen von Manjula, Ricky und Moritz. Aber ob die Lust zum Mitmachen verspüren?? :rolleyes: Moritz hätte vllt. Interesse, evtl. würde er aber nicht hinterm nächsten Baum vorschauen :rolleyes: ...
...
Ricky ist derjenige von meinen 3, der sich am besten fotografieren lässt. Er zappelt nicht rum und schaut auch nicht, gerade wenn ich den Auslöser betätige, in eine andere Richtung :D . Er hätte bestimmt Lust auf ein Gruppenfoto :) .
Insgesamt ist Ricky auch der Leichteste in der Truppe. Ciri (12 Monate alt) wiegt schon >1,5 kg mehr als er :eek: . Peggy (sie hat tatsächlich abgenommen) wiegt nur noch etwa 500 g mehr als er :) .
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben