Das grüne Problem!

M.Loveless

M.Loveless

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2013
Beiträge
65
Alter
32
Nachdem ich hier im Forum die Pflanzenliste und Google durchwühlt habe, nicht wirklich fündig wurde und..einfach ratlos bin, dachte mir, ich suche bei euch mal Rat - vielleicht kann mir jemand helfen! (Ich hoffe es!)

Nachdem ich nun endlich mal umgezogen bin, kam auch fix der Besuch mit einem grünen Geschenk! :D Auf die Frage hin um was für eine Pflanze es sich denn handelt gab es nur eine Antwort: "Angeblich ist es eine Palme." (Ich bin absoluter Pflanzen-Blödi... bei mir kam immer nur Katzengras als Grünzeug in die Bude, irgendwas Anderes so gut wie nie :D) Auch auf dem kleinen Schildchen,das bei der Pflanze im Topf steckt steht keinerlei Bezeichnung oder Ähnliches...absolut nichts! Eine No-Name-Pflanze also...!

Nun stellt sich die Frage, sind diese Pflanzen ungefährlich für meine Fellnasen? Schmu lauert dem grünen Ungetüm schon ständig auf..so das ich es erst mal, außerhalb der Reichweite, wegstellen musste...
Wie erwähnt, die Liste und Google gaben mir nicht die Hinweise die ich gerne gehabt hätte :(

Hier ein paar Fotos von dem grünen, neuen Mitbewohner :D .Weiß jemand um welche Pflanze es sich handelt/ ob giftig oder nicht? :confused:

15248723so.jpg

15248721dw.jpg

15248751jp.jpg



Hoffe irgendjemand ist da klüger als ich es bin :rolleyes:


Gruß,
Loveless
 
Werbung:
taggecko

taggecko

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2011
Beiträge
2.180
Ort
Stuttgart
PN doch mal Nandoleo an, die ist Fachfrau dafür.
 
M.Loveless

M.Loveless

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2013
Beiträge
65
Alter
32
Danke für die schnellen Antworten :pink-heart:
Ja,sieht tatsächlich danach aus ...also doch ungiftig?
Vllt kann uns Nandoleo das au noch bestätigen...
Uff,jeden Zweifel ausräumen. :D
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Areca-Palme stimmt!

Und dass sie unproblematisch ist stimmt auch!:)

Ich ziehe den Begriff unproblematisch vor, weil es auch "giftige" Pflanzen gibt, die nur in sehr großen Mengen verspeist, Symptome hervor rufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M.Loveless

M.Loveless

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2013
Beiträge
65
Alter
32
Ahh da bin ich beruhigt! Dann dürfen die grünen Mitbewohner also bleiben :D Dankee :pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
460
Oregano
O
Antworten
19
Aufrufe
462
bohemian muse
bohemian muse
Antworten
92
Aufrufe
2K
Katzenliebhaberin77
Katzenliebhaberin77
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben