Bürsten/Kämmen

  • Themenstarter Upserle
  • Beginndatum
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Hallo,

ich habe hier gelesen man soll alle katzen Bürsten, das habe ich bei meinen auch probiert nur hassen die es wie die Pest.

Es sind EHK, also kein wirklich pflegebedürftiges Fell.

Ist es da wirklich notwendig sie zu bürsten? Oder gewöhnen sie sich dran?

Ich benutze eine Babybürste, Streichel ist okey da mucken sie nicht nur beim Bürsten.
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Alle Katzen sind bestechlich, also, Trofustückchen hinlegen, bürsten usw.usw.

Das wird schon!


Geduld und Leckerchen.:smile:

LG
 
mitternachtsregen

mitternachtsregen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2011
Beiträge
201
Ort
Schwerin
Stromi hasst bürsten auch wie die Pest, ich versuch' dann meist, das in's Spiel einzubinden (klappt im Normalfall auch ;) ). Ihr Fell sieht zwar auch so super aus, allerdings haart sie im Moment ganz schrecklich, sodass ich dann einmal am Tag drüber geh', damit beim Streicheln nicht so viele Haare abfallen
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Gut dann werde ich versuchen die beiden zu bestechen.
 
Kampfhase

Kampfhase

Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
97
Lilly hat mehrmals täglich ihre Kuschelminuten. Sie ist eine EKH.
Sie legt sich auf meinen Schreibtisch und schmiegt sich in meinen Arm. Das wird genutzt.
Wir haben eine Bürste mit echtem Rosshaar. Die Borsten sind kräftig aber nicht so eklig wie die Drahtbürsten.
Die Pflegeeinheiten wurden nach und nach gesteigert und mittlerweile genießt sie es total über mehrere Minuten. Nur die Bauchregion erfordert noch etwas Geduld, das mag sie nicht soo gern.
Übrigens klappt das Alles ohne Leckerlis.
Entweder sie hat Lust oder eben nicht. Dann wird's auf später verschoben.
Übrigens hole ich da täglich jede Menge raus. Wenn ich mir vorstelle, daß die Maus das Alles schlucken müßte...Haarballen ohne Ende.-
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Satchmo haßt die Bürste, da hilft auch alles Bestechen nichts. Aber seltsamerweise läßt er sich gerne mit einem feinen Kamm kämmen....also wird er nur gekämmt ;)
Paco dagegen ist ein regelrechter Bürstenjunkie, den könnte man stundenlang durchbürsten, am liebsten mit so einer Bürste mit Widerhaken.
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
Kurzum: Eine EKH so wie eigentlich alle kurzhaarigen Katzen musst Du nicht bürsten. Allerdings ist das auf jeden Fall gut für die gegenseitige Bindung, Miez verschluckt beim Putzen nicht mehr ganz so viel Fell und die Durchblutung wird angeregt. Außerdem sollte man auch schon daran denken, dass die Katze auch mal älter wird - irgendwann ist sie nicht mehr so gelenkig wie im jugendlichen Alter und kann z.B. den hinteren Rücken und die Flanken nicht mehr so gut erreichen. Da kann man nämlich helfen und bürsten.

Bürsten ist an sich so eine Sache. Wie schon geschrieben, manche mögen es gleich, andere eben überhaupt nicht. Wir haben es über's clickern erreicht, also mithilfe von Leckerchen. Du kannst auch verschiedene Bürsten ausprobieren, manche mögen weiche Bürsten (so eine Rosshaarbürste wir Kampfhase schrieb will ich auch mal probieren!) andere stehen total auf den Furminator (der ja eher wie ein Kamm ist). Ausprobieren lohnt sich :D Außer beim Furminator, das Teil ist nämlich nicht ganz billig - aber suuuuuuper! Wenn die Katzis das mögen, heißt das... :cool:

PS: bululutiti, 13.333 Beiträge, fette Schnapszahl! Da müsstest Du eigentlich einen ausgeben... :omg:
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
Ich habe hier eine Metallbuerste, die Spitzen sind so mit Plastikkugeln ausgestattet.

Mein Kater liebt diese Buerste. Wenn ich sie nehme, schmeisst er scih auf den Boden, wenn er zufaellig auf einer Treppenstufe ist, macht das nix, er legt sich trotzdem hin und nimmt das Runterrutschen in Kauf. Er dreht sich mal so und dann so und dann so ... und zeigt, wo er gerade gebuerstet werden moechte.

Er ist normale kurzhaarige Katze und ich finde es wichtig ihn zu buersten - denn er verliert ja schon Haare. Zu Zeit des Fellwechsels ist das natuerlich wirklich viel. So jetzt (hier ist ja noch sommerlich) ist das eher weniger Haar.... Also Buersten tu ich wg Haarausfall und nicht wegen Knoten im Fell.

Die Katze einer Freundin hat laengeres Haar und muss gebuerstet werden. Die haben sowas wie ne Borstenbuerste und die Katze mag das gar nicht. Habe da mal meine Buerste dran probiert und festgestellt, dass die Katze ziemlich verknotet war.... Also bei langem Haar wuerde ich entweder Kamm oder so eine Metallbuerste (gibts in jedem Tiershop) nehmen.
 
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Meine Katze mag das Bürsten auch sehr gerne. Furminator und Drahtbürste, kein Problem. Sie schnurrt dabei auch :)

Ich sag dann immer: "Auf gehts Arwen, Schönheitskur" und dann kommt sie schon angedüst. Und danach fühlt sie sich einfach herrlich an :) Richtig seidenweich. Sie ist allerdings ein Halblanghaarmonster und keine EKH :)

Ihr Bruder hält allerdings nie still, versucht abzuhauen, schlägt nach der Bürste, etc. Ich bürste ihn jetzt nur noch wenn er er irgendwo liegt und döst. Natürlich nicht, wenn er tief und fest schläft, aber wenn er die Äuglein so auf Halbmast hängen hat und sich hin und her mümmelt, ist er fällig :) Dann hält er auch still, hat dann wohl keine Lust zu bocken :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sparkyy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. August 2011
Beiträge
308
Alter
32
Ort
Halle/Westf.
  • #10
Maui mag es nicht wirklich gebürstet zu werden. Halte sie dann fest und bürste schnell drüber.
Danach muss sie sich dann trotzdem erstmal lecken, so als ob ich ihr Fell unordentlich gemacht hätte :D
Bürsten hilft aber sehr gegen die Haare. Bürste sie jeden Tag, dann haart sie nicht so beim schmusen und streicheln
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #11
Hier kann man sehen, wie sich Paco übers Bürsten freut :)
Video
 
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #12

Ähnliche Themen

N
Antworten
17
Aufrufe
6K
Poldi-Mama
Poldi-Mama
Chaos Menschin
Antworten
3
Aufrufe
415
Lady Jenks
L
T
Antworten
0
Aufrufe
567
T
S
Antworten
14
Aufrufe
12K
DiedreivonderTankstelle
DiedreivonderTankstelle
Schwerelos
Antworten
23
Aufrufe
1K
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben