Buddelproblem

CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Hallo zusammen,

wieder Mal geht es um meinen Kater Zazzy.
Es bekommt es einfach nicht hin sein Geschäft zu zu buddeln :omg:
Er scharrt überall, nur nich im Klo. Die Tapete hat er auch schon ab. Habe das Klo aber jetzt etwas von der Wand weggestellt.
Ab und an kommt dann Penny und buddelt für ihn alles zu.
Wenn ich ihm dann zeigen möchte wie das geht, ist er "beleidigt" und geht :D
Er verbringt wirklich ewig auf dem KaKlo, weil er ja immer wieder nen Testschnuppern macht und das ja ein Teufelskreis ist :D
Wie kann ich ihm irgendwie "beibringen" wie er sein Geschäft richtig zubuddelt?:hmm:
 
Werbung:
J

JuJu_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2011
Beiträge
109
Also meine Katze buddelt ihre Häufchen auch nicht zu. Das macht mein Kater für sie. Liegt bei uns daran, dass Nala der Boss im Haus ist. So zeigt sie ihre Dominanz.
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Wie hoch füllst du das Streu rein und welches Streu benutzt du?
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Premiere Sensitiv. Füllhöhe messe ich nicht ab aber :D dürften locker 6-7cm sein
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Versuchs mal mit anderem Streu und dann fülle mal 3-4cm nach, also gute 10cm insgesamt ;)

Das Golden Grey Master ist ein klasse Katzenstreu, damit hab ich es zumin. geschafft, dass mein Kater manchmal zuscharrt, aber manchmal eben auch nicht :oops:
 
anastasia+T

anastasia+T

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
211
Ort
NRW
Hier habe ich auch so einen Exemplar,nur in weiblich. :D Annette buddelte am Anfang gar nicht zu,das heisst,sie scharrte (die Klowände von innen),nur nicht im Streu,und das minutenlang. Irgendwann hüpfte sie dann wie angestochen raus,lief ein paar Meter weg und kam wieder zurück,wohl um zu gucken,ob ihr Haufen noch unbedeckt liegt...Und dann ging es von vorne los mit dem scharren.

Unsere Tapete und Möbeln mussten bis jetzt *zum Glück* nicht dran glauben,Annette kratzt und scharrt nur das Innere vom Klo.

Mittlerweile buddelt sie sogar in 20% aller Fälle zu,teilweise macht das dann Tommy für sie.Ansonsten entsorge ich den Haufen,spart Nerven.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
28
Aufrufe
3K
Jubo
CheerLady
2 3 4
Antworten
73
Aufrufe
7K
Inai
D
Antworten
18
Aufrufe
2K
D
A
Antworten
5
Aufrufe
978
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben