Brauch mal ganz dringend eure Tipps und Ratschläge

H

Honey82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
964
Alter
38
Ort
Hamburg
Guten Morgen Ihr Lieben !

es haben ja nun einige von euch die Krankengeschichte von meinem Sorgenkaterchen Lucky mitbekommen ! Leider tendiert er seit Kittenzeit was jetzt schon 4 Jahre her ist immer dazu sich einige Ecken der Whg auszusuchen und da dann hinzupieseln ! :confused:
Hatte ja das grade abklären lassen und seine Blasenentzündung ist ja nun am ausheilen und auch so gibts hier momentan zwar Stress im Rudel in Form von krassen Rudelkämpfen da er ja nicht mehr auf Platz 5 sein mag :oops:

Meine Frage an euch wie bekomme ich die Pippi Stellen gereinigt da einige schon ein wenig in Tapete eingezogen sind gott sei Dank hab ich hier nur PVC der sich gut reinigen lässt !
Will halt nur die Pippi stellen die ich bisher mitbekommen habe so reinigen das der Geruch ganz verschwindet und er sich vielleicht wieder dadurch dann dem Kaklo zuwendet !
Soo hoffe das war jetzt nicht zu konfus für euch und wenn Ihr noch was wissen wollt löchert mich einfach :D:D:D


Ganz Liebe Grüße
Maja
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Guten Morgen Maja,
ich hab mal gelesen naturreines Myrrteöl soll da helfen.....
glg Heidi
 
H

Honey82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
964
Alter
38
Ort
Hamburg
Guten Morgen Heidi,
ja das habe ich auch schon irgendwo gelesen allerdings hab ich so nen bissel Angst da ja einige ätherische Öle wohl schädlich sind für katzis!

Lieben Gruß und knuddel deine Süßen mal von mir
Maja
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Guten Morgen Heidi,
ja das habe ich auch schon irgendwo gelesen allerdings hab ich so nen bissel Angst da ja einige ätherische Öle wohl schädlich sind für katzis!

Lieben Gruß und knuddel deine Süßen mal von mir
Maja
diese wohl nicht.......;)
glg Heidi
 
M

Momenta

Gast
Hallo Maja,

die meisten Katzen pieseln, um ein Problem hinzuweisen.

Lucky ist organisch gesund bzw. auf dem Weg der Besserung und hat Stress mit der Rangordnung.

M.E. ist es nicht damit getan, die Pieselstellen zu überdecken, sondern auf das eigentliche Problem zu schauen.

Es ist logisch und nachvollziehbar, daß Du die Pieselstellen säubern möchtest, aber das Problem bleibt bestehen.
Er pieselt, Du reinigst, er pieselt und Du reinigst. Da mit der Reinigung das Problem nicht gelöst ist, dreht Ihr Euch in einem Teufelskreis.

LG
Claudia
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Hallo Maja,

die meisten Katzen pieseln, um ein Problem hinzuweisen.

Lucky ist organisch gesund bzw. auf dem Weg der Besserung und hat Stress mit der Rangordnung.

M.E. ist es nicht damit getan, die Pieselstellen zu überdecken, sondern auf das eigentliche Problem zu schauen.

Es ist logisch und nachvollziehbar, daß Du die Pieselstellen säubern möchtest, aber das Problem bleibt bestehen.
Er pieselt, Du reinigst, er pieselt und Du reinigst. Da mit der Reinigung das Problem nicht gelöst ist, dreht Ihr Euch in einem Teufelskreis.

LG
Claudia


Ich gebe dir prinzipiell Recht - die Ursache des Pinkelns muß gefunden werden.

Aber natürlich auch der Geruch muß weg.

Es helfen 2 Dinge:

1. 4Pet - der Nachfolger von Nodor
2. Wodka von Aldi :D:D (Wodka beseitigt den Geruch und verfliegt auch wieder, so das Deine Wohnung nur ein paar Stündchen nach Kneipe stinkt.

Von beidem ist jedenfalls der Pinkelgeruch restlos weg.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
da geb ich der Claudia recht - mit dem blossen Reinigen ist es wohl nicht getan....leider...
Vielleicht könntest Du eine THP oder TK.....einschalten? Oder hast Du selbst eine Idee?
glg Heidi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
wow - das mit dem Wodka ist ja eine geniale Idee - müssen dann die Katzen so lange aus diesem Raum ferngehalten werden?:eek::eek::eek:
glg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #10
wow - das mit dem Wodka ist ja eine geniale Idee - müssen dann die Katzen so lange aus diesem Raum ferngehalten werden?:eek::eek::eek:
glg Heidi

Uihhh Hridi stimmt. das muss ich mir auch mal merken, zumal das fixer zu besorgen ist als das naturreine Myrthenöl :D:D
 
H

Honey82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
964
Alter
38
Ort
Hamburg
  • #11
Hallo Maja,

die meisten Katzen pieseln, um ein Problem hinzuweisen.

Lucky ist organisch gesund bzw. auf dem Weg der Besserung und hat Stress mit der Rangordnung.

M.E. ist es nicht damit getan, die Pieselstellen zu überdecken, sondern auf das eigentliche Problem zu schauen.

Es ist logisch und nachvollziehbar, daß Du die Pieselstellen säubern möchtest, aber das Problem bleibt bestehen.
Er pieselt, Du reinigst, er pieselt und Du reinigst. Da mit der Reinigung das Problem nicht gelöst ist, dreht Ihr Euch in einem Teufelskreis.

LG
Claudia

Huhu Claudia,
ja klar da haste recht sind ja schon dabei und wie gesagt er hatte die Marotte leider schon von Kitten auf an und da gabs noch keine anderen !
Hab da auch schon gestern mit Andrea (Hartnefer) drüber geschnackt nur bei Lucky müßen wir halt alles nen bissel langsamer angehen lassen !
Wichtig ist erstmal das die Blase sich beruhigt und die Struvit Dinger nieee wieder kommen !

LG
Maja
 
Werbung:
H

Honey82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
964
Alter
38
Ort
Hamburg
  • #12
Ich gebe dir prinzipiell Recht - die Ursache des Pinkelns muß gefunden werden.

Aber natürlich auch der Geruch muß weg.

Es helfen 2 Dinge:

1. 4Pet - der Nachfolger von Nodor
2. Wodka von Aldi :D:D (Wodka beseitigt den Geruch und verfliegt auch wieder, so das Deine Wohnung nur ein paar Stündchen nach Kneipe stinkt.

Von beidem ist jedenfalls der Pinkelgeruch restlos weg.

Huhu Katrin ich könnte Dich knutschen das mit dem Nodor hatte ich schon mal überlegt gehabt und weiß auch net wieso ich das wieder verworfen hatte !
Aber das mit dem Wodka klingt echt gut ;) sollte ich hier Alkis heran züchten dann weißte ja wem ich das zu verdanken habe :p

Mann sollte den Wodka wahrscheinlich dann auf nen Küchenkrepp oder so machen und dann die Stellen damit eintupfen ?

LG
Maja
 
M

Mr. Rossi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Januar 2008
Beiträge
230
Ort
Hattingen
  • #13
Wodka?! Cool...

Ach Maja... das mit dem pieseln ist nervig und irgendwie klingt es fast, als hättest Du Dich dran gewöhnt, aber gib nicht auf! Bei 5 Katzen kann das ja alles mögliche sein! Und wenn sich einfach nur die Ränge drüber einen Scherz draus machen und die Wege zum Klo versperren. So subtil, dass Du das gar nicht mit bekommst.
 
S

susemieke

Gast
  • #14
Guten Morgen Heidi,
ja das habe ich auch schon irgendwo gelesen allerdings hab ich so nen bissel Angst da ja einige ätherische Öle wohl schädlich sind für katzis!

Lieben Gruß und knuddel deine Süßen mal von mir
Maja



Ja ... Besonders Teebaumöl. Das kann sogar tödlich sein für Katzen. Habe ich mal irgendwo gelesen.

LG Kathi
 
Schimanski

Schimanski

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2008
Beiträge
4
Ort
NRW
  • #15
Unsauberkeit oder Protest?!

hallo,
ich wollte auch mal etwas dazu beitragen,meine lkeine Lolle,ist eine Flaschenaufzucht,und ist dadurch sehr auf mich fixiert,sie ist eigentlich eine Einzelgängerin,sobald also eine meiner anderen Katzen sich in Ihrer Nähe aufhalten,piselt sie sofiort alles an,so nach dem Motto,das ist mein Revier,
lg Schimanski
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #17
Ich habe gute Erfahrungen mit Myrtenöl gemacht. Wird verdünnt angewendet.

Hast Du auch schon versucht, ein weiteres KaKlo (weiß ja jetzt nicht, wieviele Du hast) an anderen Stellen (vielleicht sogar an einer Pieselstelle) anzubieten?
Natürlich muß die Blasenentzündung auch behandelt werden und abheilen, sonst wird da nichts draus.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
  • #18
Wir haben mit Biodor (wohl ähnlich wie Nodor) gute Erfahrungen gemacht.
Das Myrteöl wirkt ganz gut bei einmaligem Pieseln; wenn man allerdings Stellen hat, an denen immer wieder gepillert wird, stösst es dann doch an seine Grenzen.

LG,
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
  • #19
Huhuu Eva,

nun zwar OT, aber schön, dich auch zu lesen *knuddel*
 
S

susemieke

Gast
  • #20
Huhu Claudia,
ja klar da haste recht sind ja schon dabei und wie gesagt er hatte die Marotte leider schon von Kitten auf an und da gabs noch keine anderen !
Hab da auch schon gestern mit Andrea (Hartnefer) drüber geschnackt nur bei Lucky müßen wir halt alles nen bissel langsamer angehen lassen !
Wichtig ist erstmal das die Blase sich beruhigt und die Struvit Dinger nieee wieder kommen !

LG
Maja



Also ich glaube, dass er die "Struvit-Dinger";) nich mehr komplett los wird. Du wirst da immer ein Auge drauf haben müssen. Man kann es aber in Griff kriegen:)

Was das Eckenpieseln angeht, stimm ich Claudia und Heidi zu:)

LG Kathi
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben