Bonnys Hals macht mir Sorgen!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Catzchen

Gast
Oh ihr Lieben,
heute abend hat Stanzi mich angerufen und mir gesagt, dass Bonny ganz komisch ist. Sie verkriecht sich, spielt nicht, frisst nicht und macht ganz komische Geräusche. Als hätte sie sich verschluckt oder so. Außerdem hält sie ihren hals / Kopf ganz komisch.
Ich bin sofort nach Hause gefahren (so schnell hab ich noch nie 400km geschafft) und hier bin ich nun und kann alles nur bestätigen. Sie ist so gar nicht meine süße Maus. Sie vesteckt sich vor mir und nun hab ich Angst um sie. :( Könnte heulen!!!!!

Wisst ihr, meine Mäuse waren noch nie krank und ich bin völlig fertig. Bin so froh, dass Constanze mir Bescheid gesagt hat. Bin lieber die Nacht bei ihr. Will wach bleiben, um zu sehen, ob sich etwas verschlechtert und ich evtl zum Notarzt muss. Sonst gehe ich gleich morgen früh um 8:30 Uhr mit ihr hin.
Ich habe keine Ahnung was sie haben könnte.
Halsschmerzen???
Ich weiß es nicht.

Will nicht schlafen, da ich Angst habe, ich könnte sie überhören, wenn es schlimmer wird.

Werde deshlab hier im Forum noch etwas bleiben und scheiben. Bitte wundert euch also nicht, wenn ich trotz meiner kranken Maus hier herumschreibe, aber ich muss mich ablenken und wach bleiben, ich drehe hier durch! :(
 
C

Catzchen

Gast
Bonny ist gerade zu mir auf die Couch gekommen, hat sich zu mir gekuschelt und eine halbe Std. geschlafen. Bin froh, dass ich hergekommen bin.
Jetzt ist sie an den PC gekommen, hat gemauzt und es hört sich gar nicht gut an.
Hab irgendwie das GEfühl, sie ucht Schutz bei mir und will, dass ich ihr helfe. Mir tut das alles in der Seele weh!
Und nachher zum TA, da hat sie doch immer solche Angst vor! :(

Ich würde alles tun, um ihr die Schmerzen abzunehmen! :( :( :(
 
C

Catzchen

Gast
Ich werde jetzt versuchen mit meinen Mäusen ins Bett zu gehen. Bonny folgt mir ständig, vielleicht ja auch ins Bett. Da ist es warm und sie ist bei mir. Hier am PC ist das auch kein Zustand.

Sie hört sich wirklich nicht gut an, bitte drückt ihr die Daumen!
Ich habe schreckliche Angst, meine Mäuse sind doch das Wichtigste, was ich habe!

Melde mich wieder, sobald ich kann ...
 
bitmaus

bitmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
Eifel
Mensch, Steffi, da drücke ich dir alle Daumen, dass es nichts Schlimmes ist. Berichte doch bitte, wenn du vom TA zurück bist. Man macht sich natürlich immer schreckliche Sorgen, aber es kann ja auch was ganz Harmloses sein.
Fühl dich gedrückt!
 
H

Helgalinchen

Gast
Oh je das hört sich übel an!!

Hier werden auf alle Fälle sämtliche Daumen und Pfötchen gedrückt!!!

Knuddel die süße Fellnase mal ganz vorsichtig von mir....

Denk an Euch

Liebe Grüße
Helga
 
Selena

Selena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
367
Ort
am Rande des Ruhrgebiets
Ach du jemine....
Ich drück ganz feste die Daumen, das es nix schlimmes ist.
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Auch hier werden die Daumen gedrückt, das es Boney nur Halsschmerzen oder nen Mandelentzündung oder sowas hat....
 
C

Catzchen

Gast
Komme gerade vom TA.
Sie hat den ganzen Hals geschwollen, Lymphdrüsen inclusive. Noch scheint es nur ne Angina zu sein, sagt der TA. Sprich, Husten und Halsschmerzen wie beim Menschen. Fieber hat sie zum Glück keins.

Sie hat jetzt ein Depot-Antibiotikum bekommen und muss Do. morgen wieder hin.

Soll sie warm halten, nicht zu lange auf den Balkon lassen, damit es keine Lungenentzündung wird.

Die Kleine tut mir so leid. Sie kommt in einer Tour an und will kuscheln, hört sich ganz schlimm an, wenn sie schnurrt und sieht so gar nicht gut aus. Man sieht ihr richtig an, dass sie leidet! Und nun noch zum TA, jetzt sitzt sie erstmal unter der Couch.

Der TA hat noch gesagt, dass sowas zurzeit umgeht in unserer Stadt. Scheinen ganz viele Fälle zu sein.

Ich werde mich jetzt gleich erstmal schlafen legen, was ich die ganze Nacht nicht konnte. Bin völlig fertig.

Danke Constanze, dass du angerufen hast, es war völlig richtig!
 
M

Momenta

Gast
Hallo Catzchen,

das tut mir sehr leid, fühle Dich mal lieb gedrückt und streichel die Bonny von mir.

Evt. mag die Bonny eine lauwarme Wärmeflasche unter ihrem Schlafplatz?

Ansonsten wünsche ich ihr gute Besserung und daß das AB schnell wirkt.

Liebe Genesungsgrüße
Momenta
 
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
Dann erstmal gute Besserung.
 
E

Ela

Gast
Hi Steffi

Dann drück ich der süßen ganz feste die Daumen, dass die Halsschmerzen bald weg sind - Gute Besserung.

Und Du schlaf Dich mal ne Runde aus ;)
 
C

Catzchen

Gast
Bin gerade wieder aufgestanden. Bonny geht es nicht mehr ganz so schlecht, sie frisst wieder etwas und putzt sich auch manchmal ganz vorsichtig.
Jetzt sitzt sie gerade auf dem Balkon, weil sie es doch so liebt. 5 Min gestatte ich ihr, dann gehts wieder vor die Heizung.
Mache gleich erstmal eine ganz leckere Dose auf, hoffe, sie frisst das auch.

Sonst ist sie nur am Kuscheln. Lässt mich nicht aus den Augen und will nur betüddelt werden. Und das wird sie auch. Habe den ganzen Tag frei und nur Zeit für sie.

Die beiden Jungs spielen inzwischen mit einander, zum Glück. Domino ist inzwischen ganz begeistert von Clyde und beide jagen sich durch die Gegend.
So hat Bonny ihre Ruhe und ich bin froh, eine Sorge weniger.

Danke ihr Lieben für eure tröstenden Worte.
Es ist wirklich schlimm, sein Tier so leiden zu sehen. Bin immernoch neben der Spur. Sonst bin ich gar nicht so'n Weichei, komsich ... :oops:
 
Winona

Winona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2006
Beiträge
246
Alter
54
Da wünschen wir Deiner Maus doch ganz schnell gute Besserung. Klingt so, als hätten die Medikamente schon mal angeschlagen.

LG
 
bitmaus

bitmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
Eifel
Was du schreibst, klingt doch schon ganz positiv, Steffi, dann wünschen wir weiterhin gute Besserung.
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Es ist wirklich schlimm, sein Tier so leiden zu sehen. Bin immernoch neben der Spur. Sonst bin ich gar nicht so'n Weichei, komsich ... :oops:
Das hat mit Weichei nichts zu tun. Meine Drei hatten vor 3 Wochen auch so einen Infekt und Orlando hatte es genauso schwer erwischt wie Deine Bonny. Ich war auch total durch den Wind und kann Dir sehr gut nachempfinden wie Du Dich fühlst.
Aber nun scheint es ja aufwärts zu gehen und ich wünsche Bonny weiterhin Gute Besserung.:)
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Hallo Steffi, knuddel mal Bonny vorsichtig von mir und gute Besserung wünschen
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Gute Besserung an die Süße,

In einer Woche ist bestimmt alles vergessen und es geht ihr wieder gut :)
 
H

Helgalinchen

Gast
Na dann nehm mal Deine Süße unter den Arm ,
kuschelt euch ein und schlaft mal zwei Runden!!!

Gute Besserung....
Liebe Grüße

Helga
 
E

Evamaria

Gast
Hallo Steffi,

das hört sich doch jetzt schon mal gut an, sicherlich ist es schrecklich seine Katzen so leiden zu sehen, aber die Kleine hats ja gut beim TA gepackt und lässt sich von Muttern verwöhnen :D

Ich hoffe, sie hat ein wenig gefuttert, wirst sehen mit jedem Tag kann sie wieder besser schlucken.

Trotzdem noch weiterhin gute Besserung:)
 
C

Catzchen

Gast
Danke ihr Lieben! Einfach danke für so viele liebe Worte.
Als der TA sagte, ich solle aufpassen, dass es keine Lungenentzündung wird (steht wohl kurz davor), da war es einfach zu viel! Sie sind doch das Wichtigste,was ich habe!
Jetzt schwitze ich halt in der Wohnung, damit es auch schön warm ist, koche Hühnersuppe und verfüttere alle möglichen Leckerchen.
Man einer würde sagen, ich bin verrückt ... :oops:
... Aber ihr versteht mich sicherlich! :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben