Bonny vs Domino - weiß nicht mehr weiter

C

Catzchen

Gast
Ach ihr Lieben,
bei mir eghts zurzeit wieder hoch her.
Ich weiß auch nicht warum, aber Bonny ist in letzter Zeit wieder echt scheiße zum dem kleinen Domino. Dabei ist er jetzt schon seit Nov. 2006 bei uns.
Sie war ja nie so sehr begeistert von ihm, aber im Moment ist es echt schlimm geworden. Sie jagt ihn in die letzte Ecke. Das alles ziemlich laut und eindrucksvoll. Ich bin nur noch am Schimpfen und werde fast jede Nacht davon geweckt.
Das Schlimme ist, selbst Clyde scheint sich davon anstecken zu lassen und rennt hinterher. Er tut zwar nichts, aber der kleine Kerl hat natürlich Angst!

Feliway und all das habe ich schon lange hinter mir.

Der kleine Zwerg ist so ein Schatz udn will NUR liebe, das alles macht es noch viel schlimmer. Es ist unglaublich, aber er will nur kuscheln und spielen mit den beiden Großen!

Nun will ich (auch, wenn ich nicht dran glaube) es mal mit einer TK probieren.

Hätte sonst noch jemand eine Idee? :(
 
Werbung:
Sharimaus

Sharimaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
757
Ort
Gifhorn
Ne Idee habe ich leider auch nicht, dafür aber meine Daumen zum Drücken und das gleiche Problem, so dass ich deine Verzweiflung vollstens verstehen kann.

Kopf hoch und viel Erfolg mit der TK! :)
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Kann er sich denn gar nicht wehren?

Es ist super schwer, da irgendwas zu raten. Dazwischengehen soll man ja nicht - eigentlich.

Wenn Merlin Sunny ärgert, schimpfe ich aber auch :oops:. Nur kann Madame sich wehren, wenn es ihr zu viel wird. Und stellt dann auch schon mal 7 Kilo Kater an die Wand.

Sind es denn bestimmte Situationen, in denen sie fies zu ihm ist?
 
C

Catzchen

Gast
Er wehrt sich leider überhaupt nicht, deshalb gehe ich auch dazwischen!
Domino muss nur an ihr vorbei gehen und sie jagt ihm nach und drängt ihn in eine Ecke.
Aber wenn sie weiß, dass ich dabei bin, macht sie gar nichts.
Es ist echt mies und richtig böse!
Bin schon am Überlegen, ob ich mir ne Wasserpistole hole. Ich weiß, ist gemein, aber so geht es nicht weiter ...
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Nein, das geht so auch nicht.

Ich finde das mit der Wasserpistole gar nicht so schlecht. Wenn ich zielen könnte, wäre das mein Mittel der Wahl :oops:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Steffi, sag mal, kann das mit Dominos Zähnen zusammenhängen??? <<grübel>>

Katzen bemerken "Schwachstellen" bei ihren Kumpanen sehr schnell und nutzen sie aus. Wenn Domino tatsächlich Beschwerden hätte, wäre es nicht ungewöhnlich, dass er sich überhaupt nicht wehrt und dadurch umso stärker gemobbt wird.
 
Wolfgang

Wolfgang

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2007
Beiträge
384
Ort
Augsburg
Also ich würde es mal mit Rescue Tropfen probieren und den Jägern die Stirn einmassieren, damit sie ruhiger werden!!!
 
C

Catzchen

Gast
Oh Petra, du schreibst, wa sich befürchte!
Das würde einen TA Besuch unumgänglich machen! :(

Es trat auch vermehrt auf, seit ich wieder aus BHV zurück bin. Dort hatten sie viel Platz sich aus dem Weg zu gehen und zusätzlich eine unbekannte Umgebung.

Ich weiß auch nicht, muss wohl doch mal zum TA mit dem armen Lütschen! :(
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
Hmmm, schwierig ... also ich schimpfe gar nicht, ehrlich nicht! Der Dullmann ist einfach zu dull & zu sensibel. Wenn ich sehe, dass er Aayla ärgert, angreifen will oder ähnliche Hinterhältigkeiten plant, lenke ich Sidney ab, klapper' mit seinen Taurin-Tabs, wedel' mit seinem Lieblingswedel oder öffne die Tür vom Küchenschrank, wo der besagte Wedel versteckt ist (obwohl der schon längst in des Katers Pfoten ist. Meistens klappt das recht gut, nur heute als ich nach Hause kam war (und ist immer noch) die Küche voller weißer Fellflocken ... Aayla hat schmierige Augen, ein sicheres Zeichen, dass sie sich aufgeregt hat.

Während meiner Abwesenheit kann ich leider nicht für Ordnung sorgen, aber wenn ich hier bin, klappt das eigentlich ganz gut. Nur wenn Besuch da ist, wird der Dullmann eifersüchtig und muss zeigen, wie Mädchen im Hause behandelt werden ... *schäm*
 
C

Catzchen

Gast
  • #10
C

Catzchen

Gast
  • #11
Ach Jeanny,

Bonny greift ihn richtig an, sie kratzt und beißt und der kleine jault ganz fürchterlich. Ich MUSS dazwischen gehen, sonst wird er hier nie glücklich!
Ach man, alles scheiße! :(
 
Werbung:
Wolfgang

Wolfgang

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2007
Beiträge
384
Ort
Augsburg
  • #12
C

Catzchen

Gast
  • #13
Ja, werde morgen wohl mal "einkaufen" gehen.
Wo bekommt man die überhaupt? Spielwarengeschäft?

@ Wolfgang
Toben ist das bei meinen ja leider nicht mehr!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #14
ach steffi, das tut mir so leid.:(

leider kann ich dir hier genauso wenig helfen wie in dem thread mit den zähnen.
aber ich drücke ganz fest die daumen das ihr schnell herausfindet wo bei euch der wurm drin steckt (also, warum bonny den kleinen nicht mag und was mit seinen zähnen los ist).

ansonsten seh ich das so wie petra.
der kleine mann hat irgendwas und die große merkt die schwäche.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #15
Ja, werde morgen wohl mal "einkaufen" gehen.
Wo bekommt man die überhaupt? Spielwarengeschäft?
Ja, aber es tut auch eine Sprühflasche für Pflanzen o.ä..

Ich hoffe, du erreichst was damit; wenn es aber nötig werden sollte und du zum "Einfangen" und "In-den-Kennel-Packen" Hilfe brauchst, bitte melde dich.
 
Wolfgang

Wolfgang

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2007
Beiträge
384
Ort
Augsburg
  • #16
Ja, werde morgen wohl mal "einkaufen" gehen.
Wo bekommt man die überhaupt? Spielwarengeschäft?

@ Wolfgang
Toben ist das bei meinen ja leider nicht mehr!


Ja schau mal in einem Spielwarengeschäfft und dann kaufst gleich eine Pumpgang!!
Meinte wenn bei meinen sowas wäre könnte ich mit Wasser uns Pistole nichts ausrichten!!
Da müsste ich zur Zeitung greifen!!!
 
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
  • #17
Ich kann dir leider auch keinen ultimativen Tip geben, außer es mit einer Wasserpistole oder Sprühflasche zu probieren.
In der Stadt ist auf jeden Fall ein Spielzeugladen oder fahr nach real.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #18
Wenn die Cäsar und Nero meine Cleo im KAKLO angreifen, das machen sie am Allerliebsten, dann nehm ich die Pflanzenspritzflasche und spritz sie an - die Beiden schauen dann leicht dumm, Cleo haut ab und alles ist wieder in Ordnung.......
seit ich von Hatnefer (Andrea) die individuellen Bachblüten habe ist Cleo viel viel selbstbewusster und Cäsar geht auch nur noch sehr selten auf sie los -
vielleicht fragst Du auch noch Hatnefer?
und dann finde ich das mit der TK eine sehr gute Idee....
Viel Erfolg wünsche ich Euch
Heidi
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
887
  • #19
Wir haben zeitweise dasselbe Problem, wo Maya Winston immer wieder scheucht und ärgert, da muss er gar nichts besonderes machen. Es ist zwar im Laufe der Zeit schon sehr viel besser geworden, aber es gibt immer wieder mal so Tage.
Winston wehrt sich zwar durchaus, aber meist erst, wenn es sehr arg ist.

Mittlerweile sind wir ganz gut darin, die Anzeichen schon zu erkennen, bevor Maya loslegt, dann kann man sie ganz gut ablenken.
Ein warnendes "Maya" hilft oft schon, ansonsten wird Maya von Winston weggelotst. Wenn es zu schlimm ist (glücklicherweise kam das schon lange nicht mehr vor), bekommt sie 10 Minuten alleine im Bad verordnet. Danach war sie eigentlich immer friedlich und die Situation hat sich in der Zwischenzeit beruhigt.

Vielleicht wäre das bei euch auch eine Möglichkeit?

LG,
 
mikesh

mikesh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2007
Beiträge
498
  • #20
Hallo,

das mit dem "nicht einmischen" habe ich nie verstanden. Schließlich gehöre ich nicht nur zum Katzenverband, sondern bin die Oberkatze und die würde sich ein solches Verhalten nie gefallen lassen.

Bei uns wird das dann auch auf Katzenart geregelt. Ich fauche, knurre, schlage nach dem Übeltäter (natürlich streife ich sie nur oder schubse und ich versuche mit zwei Fingern zu hauen. Sieht dann für die Katzen aus wie eine Pfote). Dann jage ich den Übeltäter in die hinterste Ecke.

Schimpfen kann missverstanden werden, kommt nicht immer genau rüber, dass man sauer ist. Aber fauchen ist klar.

Wenn man sich einmischt, stärkt man automatisch die Position des Schwächeren.

Nicht eingreifen tut man, wenn sie über Tische und Bänke springen, Boxkampf und "wer ist Dschungelkönig" spielen.

Nicht eingreifen tut man, wenn eine Katze die andere im Nacken sitzen hat, kämpfen sie um den Rang. Da sollte man sich auch nicht einmischen.

Aber Mobbing gibt es nicht.

Die Wasserpistole würde ich nicht einsetzen. Ich kann doch fauchen :). Da müssen die Katzen nicht erst lange lernen, dass bestimmte Reaktionen unerwünscht sind. Fauchen können sie ohne Probleme interpretieren.

Den Kleinen würde ich auf jeden Fall mit Bachblüten stärken.

Wenn du ihn zum Tierarzt bringen musst, dann gib ihm vorher Rescuetropfen. Das hilft ihm dabei ein wenig ruhiger zu sein.


mikesh
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
35
Aufrufe
997
Grinch2112
Grinch2112
E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Bonnie<3Clyde
Antworten
17
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
haferkeks
Antworten
7
Aufrufe
817
Angellike
Angellike
Lady Jenks
Antworten
11
Aufrufe
386
Polayuki
Polayuki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben