Bitte,bitte,bitte,lass es zwei Killermädels aushalten

Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Vor einer Stunde habe ich endlich meine Terasse sichern können.
Kein leichtes Unterfangen,aber mit viel Schweiß und einem Sonnebrand hab ich es endlich geschafft.Ich sollte Zimmerfrau werden..das Gehämmere und Gebohre hat richtig Spaß gemacht.:D

Nunja,ich wollte natürlich sofort die Reaktion meiner kätzischen Mitbewohner testen.
Kyran sollte das erste Mal,seit er hier aufgetaucht ist,wieder Frischluft genißen können.......aber was muss ich feststellen,der Zwerg traut sich nicht vor die Türe:eek:

Meine Killermädels dagegen gefällt das ja gar nicht.
Wo sie doch sonst durch die Türe raus in die große Weite Welt flitzen können,stellt sich nun ein Gebilde aus Holzrahmen,Plastikzaun und schwerer Holztüre in ihren Weg.

Zuerst sind sie die Liegeflächen,die direkt unter den Zaun angebracht wurden,auf und ab marschiert um herauszufinden,ob sich nicht ein winzigkleinen Spalt auffinden lässt,durch den Katze sich quetschen könnte.
Leider wurden sie auf ihrer Suche enttäuscht,esgibt nichts,wo sie durchpassen.
Geisha war die erste,die am Zaun hinaufgeklettert ist....sie hing dann ganz oben,direkt unter der Decke und miaute verärgert.
Aber anstatt einfach wieder runterzuklettern,angelte sie sich an der Decke entlang und ich ärgerte mich,dass ich kein Auffangnetz in der Hand hatte.
Also holte ich eine Leiter und pflückte Geisha ab.

Keine 2 Minuten später,hing Shanti oben.

Boah nee,wenn ich nun meine Zeit damit verbringen muss,Katzen von der Absicherung abzupflücken,dann bau ich das Teil wieder ab.

Kyran traut sich immernoch nicht raus,die Mädels sind sauer,dass ich ihnen heute keinen Freigang gebe und liegen drinnen in der Wohnung auf ihrem Catwalk.
Nur Cleo,das Ninchen,die hoppelt draußen herum.
 
Werbung:
Paradiseangel

Paradiseangel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
936
Alter
35
Ort
Wernau, Ba-Wü
Hallo Sanny!

Was lange währt... oder so ähnlich!? ;)
Das hattest du ja schon seit einer Weile geplant. Schön das es nun endlich soweit ist.

Tja es steckt eben doch in jeder Frau eine kleine Heimwerkerin! :D

Deine beiden Killerladies werden sich bestimmt noch daran gewöhnen! Es dauert halt alles seine Zeit.
Und Kyran traut sich bestimmt auch bald raus. Er kommt ja von draussen.

*gg* Das mit dem runter pflücken kenn ich, das veranstalten Kian und Maddox auch ab und an...

Ich bin schon auf die Bilder von deinem Katzknast gespannt!

Knuddel deine Bande ganz lieb von mir!
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Ist natürlich schon gemein, wenn DU ihnen ihren Freigang nimmst! Da wäre ich auch sauer!
Gratulation zu Deinem neuen Beruf Zimmerfrau!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ja, das Leben ist hart! Auch für zwei Killerladys....das mit Kyran verwundert mich jetzt etwas - anscheinend hat er erst bei Dir Ruhe und sowas wie Glück gefunden....wer weiß was ihm draußen Alles passiert ist!?

Ich wünsche Dir, dass Deine Drei gut mit dem Freigehege klarkommen und die Ladys es akzeptieren.....
Ich habe ja nach oben offen auf dem Balkon und wenn sie wollten könnten sie abdüsen.....
Wir vertrauen uns da gegenseitig und somit klappt es jetzt bereits das 2. Jahr.....:D
Alles Liebe
Heidi
 
M

Momenta

Gast
Hallo Sanny,

ich finde es toll, daß die Terasse nun eingenetzt ist und ich hoffe sehr, daß die Ladys dies akzeptieren können.
Unbegrenzter Freigang ist für Katzen natürlich viel interessanter ;)



Ich habe ja nach oben offen auf dem Balkon und wenn sie wollten könnten sie abdüsen.....
Wir vertrauen uns da gegenseitig und somit klappt es jetzt bereits das 2. Jahr.....:D
Heidi, und ich vertraue selbst meinem älteren Katermann nur so weit, wie ich ihn sehen kann ;)

Meine damalige Kätzin hat auch einen Sommer ganz ruhig den "oben-ohne-Balkon" genießen können, bis sie auf die Idee kam, daß sie doch direkt an der Stange rechts und linsk ein Pfötchen ins Netz setzen kann und es war Zufall (?), daß ich gerade auf den Balkon ging (ich ließ die Katzen ja durchaus längere Zeit alleine draußen) und das Tierchen in ca. 2 Meter Höhe vom Netz pflückte.

Seitdem haben wir ein Netzdach und das hatte ich nochmals besonders gesichert, seitdem die Cari da ist...sicher ist sicher... ;)

LG
Momenta
 
W

winni

Gast
Hallo Sanny,

Hut ab vor soviel handwerklicher Begabung!!

Ich drücke die Däumchen, dass sich Deine beiden Killerladies bald mit dem begrenzten Freigang arrangieren.

Good luck!
 
mcschaf

mcschaf

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
3.506
Alter
42
Ort
Niedersachsen
Hey Sanny, das ist ja super!


Daß Deine Ladies das nicht soooo prickelnd finden, ist ja verständlich.
Aber hey, nun haben sie ein Halb-Open-Air-Fitneßstudio, wo sie ihre Kletter- und Hangelübungen perfektionieren können, das ist doch suuuuupiiii!!! :D

Und Kyran wird sich auch noch raustrauen - keine Sorge! Bei Neo hatte es damals auch 3 Wochen gedauert, bis sie sich auf Balkonien traute.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Geisha hängt schon wieder:rolleyes:

Ganz werde ich den Freigang nicht verbieten,sie dürfen weiterhin abends ganz raus,sonst bekommt ja mein Nachbarskater Entzugserscheinungen,wenn er nicht mehr verprügelt wird.

Schon lange wollte ich die kleine Terasse vernetzen,aber bisher hatte mir einfach die Zeit gefehlt.Und ich hatte auch keine zündende Idee,wie ich das genau bewerkstelligen sollte.
Aber nun hats geklappt und ich habe praktisch mein Wohnzimmer um 12qm erweitert.

@Schafi und Susi,ihr wisst ja,wo ihr nun im November schlafen dürft;)

So ist es auch für mich viel besser,ich kann tagsüber die Türe ganz öffnen.

Noch bin ich am überlegen,wie ich das mit Kyran machen soll,wenn die Mädels ihren Freigang bekommen.
Ich kann sie schlecht durch das Terassentürchen lassen und hinter ihnen zuziehen.Shanti bekommt einen Anfall,wenn ich sie aussperre.

Fotos kommen bald,ich muss da draußen erst noch richtig aufräumen:oops:
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Stellst du den KB jetzt auch raus ?
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
  • #10
Super Sanny, nun hast Du zusätzlichen Wohnraum und dass Du das allein bauen konntest - Hut ab.

Ich glaube, dass es sich schon entwickeln wird mit der Zeit und auch Kyran dann in Dein neues Wohnzimmer geht.

Liebe Grüße
Heidi und die drei Fellbeutel
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #11
Stellst du den KB jetzt auch raus ?
Wieso,willst du in der Hängematte nächtigen?

Nein,der große KB bleibt drinnen,ich lass die Cats ja nur raus,wenn ich zu Hause bin.
Aber für die Terasse werd ich irgendwann noch so eine Kratzsäule basteln.
 
Werbung:
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #12
Ok,es hält:D





Kyran traute sich zuerst nicht auf die Terasse,nun hält er sich für einen Affen
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #13


*gg* - ein suuuuper schönes Foto, Sanny!

Herzlichen Glückwunsch im mehrfachen Sinne! Das Netz hält und Kyran ist draußen!:)
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #14
Herzlichen Glückwunsch im mehrfachen Sinne! Das Netz hält und Kyran ist draußen!:)
danke dir Maren,
du weißt ja,wie lange ich schon überlegt habe,wie (M)man(n)das am besten sichern könnte.Am Ende muss Frau alles alleine machen.:D

Kyran ist jetzt hellauf begeistert von dem zusätzlichen Spielplatz.
Er will gar nicht mehr rein.
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #15
Bleibt Kyran jetzt eigentlich bei Dir?

Starke Bilder!
 
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
  • #16
Die Photos sind der helle Wahnsinn!



Aber vielleicht sieht's doch eher spinnenähnlich aus... :D

LG Howea
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #17
Aber vielleicht sieht's doch eher spinnenähnlich aus... :D

LG Howea
es sieht eher affig aus :D

Kyran wurde auf dem Bild tatsächlich schon für einen Affen gehalten und je länger ich mir die Bilder ansehe.....die Leute haben Recht:D


@Karin,ich hab mich noch nicht wirklich entschieden,ob Kyran bleiben darf,oder nicht.
Ich zöger die Entscheidung immer weiter hinaus,weil ich einfach nicht sicher bin,ob es eine gute Idee wäre.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #18
du weißt ja,wie lange ich schon überlegt habe,wie (M)man(n)das am besten sichern könnte.Am Ende muss Frau alles alleine machen.:D
Frauen können alles, Sanny, das sieht man doch deutlich an den Fotos. Sieht doch mega stabil aus, wenn´s sogar mit Äffchen drin hält:).

Übrigens schaut Kyran wunderschön aus. Sein Kopf im Profil - einfach edel, find ich.

Sanny hat gesagt.:
ich hab mich noch nicht wirklich entschieden,ob Kyran bleiben darf,oder nicht.
Ich zöger die Entscheidung immer weiter hinaus,weil ich einfach nicht sicher bin,ob es eine gute Idee wäre.
Ja, warte doch einfach ab, Sanny. Vielleicht entscheidet es auch die Zeit? Manchmal läuft alles prima und man merkt gar nicht, wie sie vergeht, die Zeit, mein ich.

Ich hoffe für Kyran, dass sich alles als eine sehr gute Idee heraus stellt.:)

Daumendrück!

Huch, hätte beinahe Alex´s Frage ganz vergessen: Haben denn Geisha und Shanti jetzt noch richtig Freigang oder spielt sich alles nur noch hinter dem Netz ab?
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #19
Ja,ich lasse die Zeit entscheiden.
Noch ist Kyran klein und kann sich nicht Geisha gegenüber stellen.Ich bin mal gespannt,wie das in ein paar Wochen ist,wenn er zum Mann wird.
Durch den ganzen Stress und Chaos bei mir zu Hause,habe ich Kyran noch nicht zum Impfen gebracht.Das wird jetzt nächsten Monat in Angriff genommen.Allerdings tendiere ich noch stark dazu,ihm zuerst die Tollwutimpfung zu verpassen.Die anderen Impfungen sind für eine Ausreise nicht erfoderlich,würde sie dann in Ruhe nachholen können,oder eben der zukünftige Besitzer,wenn es hier tatsächlich nicht klappen sollte.
Gestern konnte ich ihm mal flux unter das Schwänzchen schauen...die Hoden sieht man kaum,er wird also doch kein Frühreifer Wicht,wie meine Katzen es waren.Also ist die Kastra das letzte,was ich in Angriff nehmen werde.

Huch, hätte beinahe Alex´s Frage ganz vergessen: Haben denn Geisha und Shanti jetzt noch richtig Freigang oder spielt sich alles nur noch hinter dem Netz ab?
nein,die Mädels dürfen natürlich nach wie vor raus.Sie waren es ja gewohnt,abens,wenn ich nach hause komme für 2 Stunden ihre Runden zu drehen.
In der Zeit kommt Kyran ins Bad.Ich denke auch,es tut allen 3 ganz gut,eine 2stündige Auszeit voneinander zu bekommen.
Zudem finde ich es praktissch Kyran wenigstens einmal am Tag alleine zu sehen.Ich gehe jedesmal für längere Zeit ins Bad und wir üben das Zutraulichsein.
Ebenso kann ich auf diesem Wege feststellen,ob der Junge gut frisst und hübsche Würstel legt.
Da sie sonst alle drei die selben KaKlos benutzen und auch die Näpfe tauschen,kann ich das gar nicht wirklich beobachten.
Kyran hat sich auch schon daran gewöhnt.
Er hasst es nicht ins Bad gesperrt zu werden,er wurde nie wirklich dazu gezwungen,sondern ging immer freiwillig rein.Am Anfang war es auch sein Zufluchtsort.
Jetzt ist es so,dass er Abends schon im Bad sitzt und wartet,solange ich in der Küche die Näpfe fülle.Wenn ich dann nach einer halben Stunde rein gehe,liegt er im Bettchen oder spielt mit seinen Mäusen.
Anders ist es dann nach 2 Stunden,da sitzt er beim Türeaufmachen schon vor der Türe und weiß,dass er nun wieder raus darf.

Das werde ich also so beibehalten.Und die Mädels können ungestört rein und raus.
Für Shanti wäre es schrecklich,wenn sie zwischendurch mal rein möchte und die Terassentüre zu wäre.Das ist zweimal passiert und danach ist sie nicht mehr reingekommen.Ich musste sie einmal vom Dach holen und beim zweiten Mal lag sie bei meinem Nachbarn unterm Bett und wollte nicht mehr vor.
 
S

Siv

Gast
  • #20
geändert Siv
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben