Bianca kommt oder unsere zweite Zusammenführung!

Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
So ihr Lieben

Ich hab grad etwas Zeit und Lust und drum dachte ich leg diesen Thread an, damit die die möchten hier weiterlesen können.

Ich greif mal zurück und poste die vorangegangenen Threads für die, die soviel Zeit und Lust haben alles zu lesen: :D

Angefangen hat alles so: http://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/173498-junge-katze-aus-dem-tierheim.html

Es lief dann leider nicht so wie wir es uns gewünscht hätten und ich fragte im Juli noch einmal nach: http://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/180339-unsere-zusammenfuehrung-eure-meinung.html

Man sieht, es war / ist bei uns bei weitem keine Katastrophe aber wir waren einfach nicht happy mit dieser Konstellation. Und die Frage wie soll es weitergehen stand im Raum. Eine Kameradin für Stella? Auch hierhabe ich die Meinungen des Forums eingeholt. http://www.katzen-forum.net/eine-ka...er-sollen-wir-nicht-3-katze-ja-oder-nein.html

Somit war die Idee eine 3. Katze zu holen auf dem Papier, aber ich muss zugeben, ich musste mich zuerst an den Gedanken gewöhnen. Wir schauten uns also wochenlang nach der richtigen Kandidatin um und wollten dieses mal alles richtig machen (so weit möglich).

Ende September sah es so aus als ob wir unsere 3. Katze gefunden haben.
Bianca zog am 4. Oktober ein und dann kam alles anders, aber lest selbst http://www.katzen-forum.net/aeussere-krankheiten/185470-hautpilz-eure-prognosen.html.

Zwischenzeitlich hatten wir noch mit Giardien zu kämpfen, verletzen Augen, verletztes Kinn, Herpes... Es ist unglaublich was dieses Jahr katzentechnisch abgegangen ist. Ich hoffe so sehr, dass 2015 so ereignislos wie möglich sein wird. ;)

Soweit so gut. Gratulation an die die jetzt tatsächlich die Threads (oder zumindest die Eingangsthreads) gelesen haben. :)

Nun stehen wir vor der 2 Zusammenführung dieses Jahr und wir sind schon seehr gespannt.

Von Luna wissen wir jetzt, sie braucht eigentlich keine weiteren Katzen in ihrem Revier. Daher wird auch sie die ganz grosse Knacknuss werden. Luna verhält sich nicht per se unsozial aber sie sucht schlicht keinen Kontakt zu Stella. Dennoch bin ich überzeugt, sie schätzt die Anwesenheit von Stella wenn niemand da ist, sie zeigt es einfach nur indirekt.

Dann haben wir Stella, die Soziale! Wir meinten es nur gut und haben ihr damit die Jugend geraubt. Kein Kumpel der spielt oder kuschelt, Dosis die es nicht eher kapiert haben (ich könnte mich dafür...) und eine Luna die ihr wann immer möglich gezeigt hat, dass sie hier nur geduldet wird. :(
NIE würde sie Luna kontra geben, sie hat all die Monate alles geschluckt, liess sich anknurren, hauen und einschüchtern.

Stellas Selbstbewusstsein war am Boden, seit wir im August das Schlafzimmer für die Katzen geöffnet haben und ihr einen eigenen Ausgang ins freie gemacht haben, taut sie langsam wieder auf.

Das Verhältnis zu Luna ist aber eingefroren, sie würde nie auf sie zugehen, (wozu auch). Luna erst recht nicht auf Stella. Wir brauchen also jemand der vermittelt, jemand der Stella wieder zeigt wie toll ein Katzenleben sein kann und jemand der vor Luna nicht gleich kuscht und ihr auch mal sagt wos lang geht. So weit unsere Traumvorstellung...:)

Die zwei Wochen wo Bianca bei uns war, hat sie uns gezeigt, dass sie UNSER Mädel ist! Selbstbewusst forderte sie Stella zum spielen auf und war unbeindruckt von Luna. :) Viel mehr kann ich zu Bianca noch nicht sagen aber wir wissen wenn eine Stella und Luna rumkriegt dann Bianca! :pink-heart:

Und jetzt soll es am Samstag (wenn der TA das ok gibt) weitergehen!!!
Wir wissen aber, dass wir bei Luna gaanz langsam an die Sache ran gehen müssen. Sobald sie gestresst wird, machen wir die Gittertüre zu (die teilt die Wohnung schön in zwei Hälften) und zeigen vorallem Luna dass es nix gegen sie ist. Sie soll sich auch in Zukunft zurückziehen können.

Zugeben ich bin nervös, weil ich wirklich nicht weiss ob unser Plan aufgeht. Also ein Duo mit Stella und Bianca und gleichzeitig eine zufriedene Luna, die wenn sie mag natürlich auch dazu darf. ;)

Bei uns liegt nun langsam aber sicher Schnee und der wird auch bis März/April liegen bleiben. Jetzt kommt also die langweillige Zeit und ich sehe die besten Chancen jetzt, dass die Zusammenführung klappt. Dosis sind tagsüber weg, draussen ist es bäh und so läuft drinnen was. :)

Irgendwelche Tipps noch? (Flasche Wein steht zur Beruhigung von Dosis bereit :p).

Viel Spass beim lesen, vielen Dank für alle die, die etwas dazu sagen können oder uns einfach die Daumen drücken.
 
Werbung:
magic70

magic70

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
1.340
Ort
38536
Ich oute mich mal als stille Leserin Deiner Threads, nicht zuletzt Dein Nickname hat mich dazu verleitet ;)
Grossartige Tips hab ich leider keine, aber ich bin total gespannt, ob es hinhaut und alle Daumen und Pfötchen sind dafür gedrückt (immerhin 4 und 48 :) )
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
Vielen Dank Dunja! Wobei ich jetzt schon neugierig bin warum mein Nick dich dazu verleitet hat... :D
 
magic70

magic70

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
1.340
Ort
38536
:D:D
hat mich irgendwie neugierig gemacht, die Panike,
*daumenhoch*
 
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
Schön das wir hier weiterlesen dürfen :yeah:
Nun bin ich auf Samstag .Und stellt schon mal den Wein in den Kühlschrank ;)
 
Grobi

Grobi

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2011
Beiträge
1.832
Ort
Hamburg
Oh klasse ich hab euch gefunden :)
und du hast es so schön geschrieben:)
und schon hab ich den Faden aboniert:)

Ich drücke euch weiterhin ganz feste die Daumen:)
 
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
Panike wie schauts denn aus bei euch ? ich brenne vor Neugier.
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
Die ersten 24 Stunden

Hallo zusammen

So ich schaff es endlich mich zu melden. :D

Also wir konnten / durften Bianca abholen und ich hab mich riesig gefreut sie nach diesen 3 Wochen wieder zusehen! Sie ist natürlich etwas gewachsen und hat auch an Gewicht zugelegt. Die Pilzstellen sind alle gut am abheilen, nur zwischen den Augen sieht man es noch gut aber wenn ich es mit den Bildern vor der Behandlung vergleiche, sieht man deutlich eine Besserung.

Daheim angekommen, fackelten wir nicht lange und liessen sie gleich laufen. Stella und Luna haben echt cool reagiert. Stella und Bianca haben sich gleich etwas beschnuppert aber Bianca war so damit beschäftigt, die Wohnung zu erkunden, dass andere Katzen noch nicht so spannend waren. Bianca kam auch bei Luna vorbei und ehe diese reagieren konnte, berührten sich auch schon ihre Nasen. Völlig überrumpelt ab so viel Frechheiten, fauchte und knurrte sie sie natürlich an. Zum hauen hatte sie gar keine Gelegenheit, Bianca war schon an ihr vorbeigezogen. :D

Bianca fühlte sie glaube ich von der ersten Sekunde an wieder heimisch. Luna war sehr unsicher, sie schaute in etwa so: Wer bist du? Was machst du hier und vorallem wie lange bleibst du???:) Stella ist ja schon immer die vorsichtigere und hat sich das Ganze Spektakel von der Ferne angeschaut.

Wir liessen die zwei Grossen dann auch raus, (es soll sich ja nix gewöhntes ändern) und Bianca fand das richtig doof. "Wie, die dürfen raus und ich nicht?? Menno!" Aber da muss die Maus durch, ich bin heilfroh, wirds jetzt Winter und sobald es Frühling wird können wir sie dann auch raus lassen.

Aber wie im Moment die Regel, kamen beide nach einer Weile wieder und man verbrachte die Nacht drinnen. Die Nacht verlief ruhig, Luna legte sich sogar zu uns ins Bett als Bianca sich dann am Morgen auch dazugesellte, zog sie sich allerdings zurück.

Heute Vormittag konnte ich auch mit allen Drei mit der Federangel spielen und überhaupt lief es wirklich sehr harmonisch. Luna hält sich Bianca mit fauchen und knurren vom Leibe, da diese ja nix kennt und auch sie schon voll in ihr Herz aufgenommen hat. :p Ich sags ja, wenn eine Luna rumkriegt dann sie.

Bianca ist sehr selbstbewusst, heute Nachmittag hat sie sich auf meine Schoss gesetzt und blieb da (das ist eignetlich der Stammplatz von Stella) ich muss also schauen, dass Stella nicht zu kurz kommt, da sie den Platz sicher nicht verteidigen wird.

Sonst gibt es nicht viel anderes. Bianca hat etwas Durchfall gehabt, aber das war beim ersten Einzug auch schon so und hat sich schnell normalisiert, ich denke der Transport- / Umzugsstress ist da hautpschuldig. Vorhin war der Kot schon fast wieder perfekt.
Sie hat einfach 2-3 mal geniesst und sie hält sich ihr rechtes Auge öfters länger zu... Je nach dem wie es morgen ausschaut, mach ich mit ihr dann doch einen TA Besuch und lass sie nochmal richtig durch checken. Natürlich hab ich auch schon mit dem Propolis angefangen (findet sie doof ;) ).

Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich das Mariendistelpulver (Leberaufbau) in sie rein kriege, scheint man auch durch das Futter durchzuschmecken.

Tja jetzt bin ich auf die nächsten Tage gespannt und inwiefern Luna und Stella auftauen. Das tolle ist ja, dass Bianca auch sehr gut mit sich selber speilen kann. Plüschmäuse hin und ab geht die Post. :D

Werde das Ganze natürlich auf noch bildlich festhalten und zeigen. ;)
 
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
Das sind doch mal tolle Nachrichten:yeah:
Bianka ist eine coole Katze und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.
Freu mich schon auf Fotos.
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
  • #10
Nachtrag...

Ich lieg schon im Bett und lese noch etwas. Bianca und Stella liegen bei mir, zwar mit Abstand aber beide schön entspannt. :pink-heart:
Luna ist ebenfalls im Schlafzimmer jedoch auf dem Kratzbaum. :)

Bin soweit sehr zufrieden mit diesen zweiten ersten 24 Stunden.

Gut Nacht zusammen!:)
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
  • #11
Da geht mir das Herz auf!

20086410vu.jpg

Ohne Worte! Ich bin so happy! :pink-heart:
 
Werbung:
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
  • #12
:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
Einfach nur schön.

Wird doch hoffentlich nicht das letzte Foto sein ?
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #13
Das läuft ja spitzenmässig! Noch besser,als beim ersten Anlauf!
Freut mich jedenfalls sehr.
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
  • #14
So der zweite Tag ist auch rum. Mein Freund und ich hatten heute noch frei, also optimal die Katzen weiter zu beobachten. Es wurde dann auch gleich aufregend, da Balu der Nachbarskater auf der Terasse stand.

Unsere Nachbarn unterhalb, haben seit Anfang Oktober einen jungen 4 Monate alten Kater... Alles zureden und erklären, dass man junge Katzen nicht alleine hält prallten leider ab. Ich hoff einfach, dass ich den Nachbarn trotzdem einen Floh ins Ohr setzten konnte und sie allfällige Anzeichen von Balus ernst nehmen. Nun gut, der Balu ist natürlich bei weitem nicht ausgelastet und darf schon alleine unkastriert in den Freigang... Termin steht jedoch. Glaubt mir, es sind etwas seltsame Leute wenn es um Katzen geht. Man hat sich den Kater angeschafft, weil man selber auch mit Katzen aufgewachsen ist und es gehört sich nun mal so und zweitens möchte man aus kostengründen kein zweites Kind, so kann der Sohn (2 Jahre) wenigsten mit einer Katze aufwachsen... Sie wissen bis heute nicht, wie unsere Katzen heissen. Also ich weiss von den Tieren die ich öfters sehe und die Besitzer kenne immer auch den Namen, weiss nicht wie es euch geht. :confused:

Nun gut, mir tut der Balu natürlich schrecklich leid und ich ärgere mich auch über die Ignoranz aber ich kann dafür sorgen, dass wenn er schon Freigang bekommt, sich manchmal bei uns blicken lässt und er so nicht ganz vergisst was es heist "sozial" zu sein.

Auf jeden Fall stand er heute auf Terasse und wir liessen Bianca zu ihm raus. Da beide noch nicht kastriert sind, lasse ich die zwei vorläufig keine Sekunden aus den Augen, eine schwangere Bianca hat mir noch gefehlt. :eek:

Wir konnten beobachten, wie Balu sofort Feuer und Flamme war und sie aber gleichzeitig auch angefaucht und geknurrt hat. Sie schon etwas eingeschüchtert aber zusammen mit der Federangel spielen ging suuper! Luna und Stella liessen sich auch immer mal wieder blicken, Stella ist unterdessen echt cool was andere Katzen angeht. Gekonnt hielt sie Balu auf Abstand aber ohne sich aufzuregen. Auch von Luna war ich überrascht, eigentlich hätte sie den Kleinen mit Schimpf und Schande von der Terasse verjagen können aber sie beobachtete ihn nur. Kann mir vorstellen, dass wenn er grösser wird, das etwas anders läuft. :D

Man konnte richtig gut sehen, dass wir uns keinen Gefallen gemacht hätten, wenn anstelle eines Mädels ein Kater eingezogen wäre. Uiuiui, das ist schon ein anderes spielen bei den Jungs. Balu versuchte nämlich gleich mit Bianca zu raufen, was diese mit flüchten quittierte und er ihr wieder hinterher. Nach einer ganzen Weile nahmen wir Bianca wieder rein und Balu zog von dannen. :) Von heute Vormitag gibt es leider keine Fotos, hab ich gar nicht daran gedacht. War so damit beschäftigt die beiden Kleinen zu beobachten.

Nachmittags gab es dann ein ausgibieges Nickerchen und dabei entstand das Foto von oben. Phasenweise haben sich Bianca und Stella sogar berührt! Luna lag auch im Wohnzimmer aber mit etwas Abstand.

Vor dem Abendessen, holte ich dann endlich meine Kamera. Mein Freund spielte mit Bianca und ich versuchte ein paar Schnappschüsse zu machen. Wir waren uns einig, die stille schlafende Bianca ist schon voll akzeptiert aber die aufgedrehte, ist beiden noch etwas zuviel. :D:D:D

20089302vj.jpg


20089304ux.jpg


20089311fc.jpg



20089310wo.jpg


Mein Lieblingsbild heute Abend, Känguruh Bianca! :D:D
20089306nx.jpg


Nach einer Weile kam dann Luna vorbei, der Respekt deutlich zu sehen.

20089301ht.jpg


Doch schon galt wieder die ganze Aufmerksamkeit dem fliegenden Spielzeug.

20089303hz.jpg


Und da ists auch egal wenn andere im Weg stehen.
20089300nb.jpg


Ganz zum Schluss kuckte auch Stella noch gaaaanz vorsichtig um die Ecke! :D
20089309sh.jpg


Nun sind beide Grossen draussen und Bianca erholt sich schnurrend auf der Couch! :)
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #15
Tolle Fotos.... das Känguruh Foto ist spitze, aber auch Biancas Blick auf dem ersten Bild finde ich total süss!
Es freut mich sehr, dass es so gut läuft!
 
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
  • #16
Klasse Fotos :pink-heart:
Ist Bianka schon kastriert? wenn nicht würde ich sie nicht auf die Terasse lassen.Das wäre mir zu riskant,sie könnte mal ganz schnell weglaufen.
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
  • #17
Nein sie ist noch nicht kastriert, wird dann Anfang Dezemer fällig.

Da die Terasse bei uns erhöht ist und ein Geländer hat, kann sie nicht einfach abdüsen. :) Aber wie gesagt, ich lasse sie nicht aus den Augen wenn der Nachbarskater da ist. Wobei weder der eine noch der andere anzeichen von Potenz gezeigt hat. ;)

Mein Heimwerkerkönig hat sogar eine Tür gebastelt, dass wir den Zugang zusprerren können. :) ohne diese Grenzen hätte ich keine Chance die Kleine in der Nähe zu halten, sie ist sooo schnell. :)

20094003wv.jpg


P.S. das Chaos gehört dann nicht zu uns. Die Nachbarn haben im Frühling den Garten umgebaut und entsprechend sah es aus. Jetzt ist aber alles wieder hübsch. ;)
 
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
  • #18
Och das Chaos wäre mir gar nicht aufgefallen ;)
Und eine tolle Katzentreppe gibt es auch.:)
Pass trotzdem auf das dir die Süße nicht entwischt.
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
  • #19
Hallo zusammen

Bei uns gibt es zwar tausend Dinge zu erzählen aber nix was so richtig weltbewegend ist! :p

Bianca ist ja noch keine Woche bei uns aber mir kommt es schon viel länger vor. Bianca hats nicht ganz leicht im Moment, beide sind noch etwas überfordert mit dem Jungspund. Sie sind es sich schlicht nicht gewöhnt, dass man in der Wohnung ohne Dosis auch was anderes als schlafen kann. Zusammen spielen (also alle 3) geht sehr gut und wenn Bianca den Bogen etwas überspannt wird sie in die Schranken gewiesen.

Gestern zum Beispiel: Luna war beim fressen und Bianca fing an mit Luna's Schwanz zu spielen, das möchte sie ja grundsätzlich schon nicht aber beim essen ists natürlich eine Spur dramatischer. :D Da hat Bianca eine gefangen, aber sie hat es geschluckt und wird wohl in Zukunft wissen, dass das Luna nicht möchte. :)

Gesundheitlich gehts ihr ganz gut, den Pilz sieht man noch ein wenig auf der Nase aber sonst nirgends mehr. Sie niesst einfach regelmässig (zuletzt heute Nacht direkt in mein Gesicht :mad:). Hab jetzt einen TA Termin nächsten Montag, will sie einfach nochmal selber richtig durch checken. Weiss nämlich nicht so recht, wie ich das niessen einordnen soll.

Sie ist sonst topfit, frisst, spielt, schläft, geht aufs Klo.

Luna macht sich echt gut, sie hält die Kleine zwar nach wie vor auf Abstand mit fauchen und knurren aber ich glaube wirklich Bianca könnte vielleicht Luna um den Finger wickeln... Solange Bianca nicht zu nah bei ihr ist, ist sie auch sehr entspannt. Wie gesagt, überfordert mit dem Interesse von Bianca.

Stella mein kleines Sorgenkind... Kot nach wie vor weich, Momentan im Hungerstreik weil ich ihr nicht weiter TroFu geben will. Sie frisst so alle 24h etwas... :( Sie war ja schon immer eine schlechte Fresserin aber seit sie versuchsweise zwecks Verdauung mal 3 Wochen TroFu (Hill's) bekommen hat, mutiert sie zum TF-Junkie. Aber ich konnte sehen, wie das ganze Getreide sie gebläht hat, sie dauernd Hunger hatte dadurch sofort zugenommen und der Kot wurde ja nicht besser. :(
Hab wenigstens auf Orijen umgeschaltet und nun versucht ihr laufend Nassfutter unterzujubeln... Fehlanzeige, nicht mal wenn ich aufs NF lose ganze TF Stücken gegeben hab. Unglaublich wie stur sie sein kann! :(
Heute früh hab ich eine Dose CFF, Kalb geöffnet (die verträgt sie zwar nicht gut aber schmeckt normalerweise) und siehe da sie hat etwas gefressen.

Natürlich denke ich auch daran, dass es etwas gesundheitliches sein kann. Vor 3 Wochen waren wir ja wegen dem möglichen Pilz beim TA und da hat er eine leichte Zahnfleischentzündung festgestellt. Drum hab ich sie auch nicht mit NF "gequält" und fleissig mit Propolis gearbeitet. Nun kann ich aber nichts gerötetet es mehr sehen und bin immer total hin und her gerissen, ob sie nun einfach nur stur ist oder ob etwas schmerzt. :( Da ich ja mit Bianca eh zum TA gehe, nehme ich sie kurzerhand mit. Auch die Verdauungsgeschichte muss ich weiter anpacken. Nehme eine Kotprobe mit und lasse eine grosses Kotprofil angelegen und bin auf die zweite Meinung gespannt.

Bianca und Stella sind sich nicht weiter näher gekommen, Stella nimmt nach wie vor reiss aus, wenn Bianca zu fest tobt. Aber zum Glück kann die kleine Maus nach wie vor wunderbar mit sich selber spielen und ich hoffe es macht bei den beiden Grossen schon bald "klick". Aber ich weiss eine Woche ist gar nix... Bin einfach zu ungeduldig! :p
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #20
Hallo Panike,

das hört sich doch alles sehr gut an. Bianca scheint auch ein ganz entspanntes und selbstbewusstes Mädel zu sein, das nichts so schnell erschüttern kann.

Dass sie zusammen spielen ist doch schon mal ein sehr gutes Zeichen. Und dass Luna ihr klar zeigt, was geht und was nicht, das ist ja auch völlig normal. Fauchen und knurren, oder auch mal ein Pfotenhieb, sind ja ganz normal in der Sprache der Katzen.

Ich vermute, dass Luna und Stella nie mehr wirlich beste Freunde werden. Solange sie sich tolerieren ist es völlig ausreichend und zum spielen für Stella hast Du ja eben die kleine Bianca geholt.
Eigentlich ist es ein ähnliches Konstrukt wie bei uns zuhause: Poldi steht für Stella, Paulinchen für Luna und Maya für Bianca.

Bitte mal wieder ein paar Bilder von den Damen zum Wochenende! :rolleyes:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
652
Panike
Antworten
112
Aufrufe
30K
Antworten
2
Aufrufe
2K
Godzilla
Antworten
16
Aufrufe
2K
Mikesch1
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben