Bett gepiesst

S

Sowa

Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
61
Ich musste spontan 3 tage weg, dass kommt in meinem Beruf öffter vor sonst bin ich viel zuhause. meine Mitbewohnerin hat sich gekümmert und geschmusst... ich war echt geschockt als ich nach Hause kam und gesehen habe dass jemand in mein Bett gepiesselt hat. hab die Matratze desinfiziert und umgedreht, dann hab ich mit beiden gespielt und sehe beim ins Bett gehen meine Katze wieder ins Bett machen, ich schimpfe mit ihr und ignoriere sie jetzt!!!! Wie gehe ich damit um in Zukunft!? Ich verstehe sie ja aber wie gesagt ich werde in Zukunft noch oft für paar Tage verschwinden!!! Vielleicht muss ich dass trainiren indem ich mal nur eine
1tag verschwinde?! Aber vor paar Monaten war ich 3wochen weg und es ist nichts passiert!? Beide sind 1,5jahre alt kastriert/sterilisiert m/w und leben erst 8Monate bei mir, war eine schwierige Zusammenführung, die pullerkatze ist eifersüchtig und hängt sehr an mir?? Was kann ich tun???
 
Werbung:
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Es gibt hier einen Fragebogen zum Thema Unsauberkeit - wäre hilfreich für uns, wenn du den ausfüllen könntest.

Bei Unsauberkeit sollte man auch bedenken, dass die Pieselei organische Ursachen haben kann, z.B. eine Blasenentzündung, weshalb sich die Katze im warmen und weichen Bett erleichtert. Da du aber vor dem Zwischenfall ein paar Tage nicht zuhause warst, tippe ich auf Kummer. Deine Katze fühlt sich wahrscheinlich vernachlässigt. Wie auch immer, bitte füll den Fragebogen aus und dann sehen wir weiter.
 
S

Sowa

Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
61
Fragenkatalog

==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze: Feeli
- Geschlecht:w
- kastriert (ja/nein):ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:ca. 1,5
- im Haushalt seit:März 2011
- Gewicht (ca.):4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): sportlich*

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor zwei Wochen , war alles ok bei ihr!*
- letzte Urinuntersuchung : KA
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Bindehaut Entzündung nach Flug
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:Elliot hatte eine gehörgang entzündung*

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:1 Jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): aus Spanien*
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: je nach dem aber meistens vormittags 30min und abends 30min und ansonsten wie es sich eben ergibt
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): ich war spontan 3tage weg und ich glaube feeli mag meine Mitbewohnerin nicht besonders :-/
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: wir sind seid 6Monaten in der Zusammenführung, es klappt ganz gut, es wird sich noch ab und zu gezankt aber auch gespielt

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):ein grosses mit Haube ohne Klappe*
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt 2bis 3mal am Tag, gereinigt je nach dem aber spätestens 1mal die Woche
- welche Streu wird verwendet: fit&fun Hygiene nicht klumpende*
- gab es einen Streuwechsel: ja vor ca. 4wochen
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein ich finde nicht
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im bad also ziemlich wohnungszentral, hinter der Badewanne in ruhigen Ecke versteckt, es gibt kein Klo mobbing zwischen den beiden
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:während ich weg war und als ich ca.1-2 stunden wieder zuhause war
- wie oft wird die Katze unsauber: sonst eigentlich nie,*
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen mehrere
- wo wird die Katze unsauber:in meinem Bett unter der Decke*
- was wurde bisher dagegen unternommen:geschimpft und ignoriert Bett Desinfektion und Bettwäsche in die Waschmaschine *

=============================
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Stell bitte ein zweites Klo auf, ein offenes. Kaufe Klumpstreu und fülle das da rein, dann kann die Katze zwischen offenem und geschlossenem Klo sowie Klump- oder Hygienestreu wählen. Viele Katzen bevorzugen Klumpstreu.

Dann schaff dir Myrtheöl an - in Desinfektionsmitteln ist oft Ammoniak enthalten, das riecht für die Katze wie Urin und ist, als habest du drübermarkiert. ;) Mit Myrtheöl lassen sich die Stellen hervorragend entduften.

Ich würde sie nicht ignorieren, weil ich ihre Pinkelei als Aufmerksamkeitsforderung interpretiere. Ignorieren könnte ganz fies nach hinten losgehen. Schenke ihr lieber besonders viel Beachtung.

Oft wirkt ein zweites Klo schon Wunder.
 
S

Sowa

Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
61
Fragenkatalog

==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze: Feeli ist eine Thaikatze
- Geschlecht:w
- kastriert (ja/nein):ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:ca. 1,5
- im Haushalt seit:März 2011
- Gewicht (ca.):4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): sportlich*

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor zwei Wochen , war alles ok bei ihr!*
- letzte Urinuntersuchung : KA
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Bindehaut Entzündung nach Flug
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:Elliot hatte eine gehörgang entzündung*

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:1 Jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): aus Spanien*
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: je nach dem aber meistens vormittags 30min und abends 30min und ansonsten wie es sich eben ergibt
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): ich war spontan 3tage weg und ich glaube feeli mag meine Mitbewohnerin nicht besonders :-/
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: wir sind seid 6Monaten in der Zusammenführung, es klappt ganz gut, es wird sich noch ab und zu gezankt aber auch gespielt

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):ein grosses mit Haube ohne Klappe*
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt 2bis 3mal am Tag, gereinigt je nach dem aber spätestens 1mal die Woche
- welche Streu wird verwendet: fit&fun Hygiene nicht klumpende*
- gab es einen Streuwechsel: ja vor ca. 4wochen
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein ich finde nicht
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im bad also ziemlich wohnungszentral, hinter der Badewanne in ruhigen Ecke versteckt, es gibt kein Klo mobbing zwischen den beiden
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:während ich weg war und als ich ca.1-2 stunden wieder zuhause war
- wie oft wird die Katze unsauber: sonst eigentlich nie,*
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen mehrere
- wo wird die Katze unsauber:in meinem Bett unter der Decke*
- was wurde bisher dagegen unternommen:geschimpft und ignoriert Bett Desinfektion und Bettwäsche in die Waschmaschine *

=============================
 
S

Sowa

Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
61
Ups zweimal reingestellt..
Vielen dank für die Tips ich werde gleich ein zweites im Wohnzimmer aufstellen!! Oh je dann hab ich ja alles falsch gemacht, arme feeli. Gibt es dieses Öl in der aphoteke ? Werde gleich gehen... und heute Abend gibt's Versöhnungspolitik Frischfleisch.. du meinst also dass es nicht umbedingt daran liegt dass ich weg war? vielleicht leg ich dass nächste mal eine plane unters Bett und bleib mal für eine Nacht weg oder so um dass ohne dosi sein zu trannieren? oder ist dass Quatsch?
 
N

Nicht registriert

Gast
-noch zwei weitere offene Klos aufstellen (am besten in jeweils anderen Räumen, nicht direkt nebeneinander, nicht nahe am Futterplatz)

-feine Klumpstreu ohne Duft verwenden (Premiere sensitive vom Fressnapf z.B.) und dann zwei Mal täglich Klumpen rausnehmen

-wenn es noch einmal passiert: Urin in eine Spritze aufziehen und beim Tierarzt untersuchen lassen bzw. wenn das nicht klappt, Urin direkt beim Tierarzt entnehmen lassen oder spezielle Streu verwenden, die den Urin nicht aufsaugt

Welches Streu hattet ihr vorher?
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Ups zweimal reingestellt..
Vielen dank für die Tips ich werde gleich ein zweites im Wohnzimmer aufstellen!! Oh je dann hab ich ja alles falsch gemacht, arme feeli. Gibt es dieses Öl in der aphoteke ? Werde gleich gehen... und heute Abend gibt's Versöhnungspolitik Frischfleisch.. du meinst also dass es nicht umbedingt daran liegt dass ich weg war? vielleicht leg ich dass nächste mal eine plane unters Bett und bleib mal für eine Nacht weg oder so um dass ohne dosi sein zu trannieren? oder ist dass Quatsch?
Das Myrtheöl kannst du in der Apotheke oder im Reformhaus kaufen.
Ich denke schon, dass es daran liegt dass du weg warst. Deine Feeli scheint sehr sensibel zu sein und auf dich bezogen. Ich weiß nicht, ob so eine Testnacht sinnvoll wäre - wenn du das nächste Mal wegmusst, würde ich sie vorher aber extra viel bekuscheln. Ein Latexüberzug oder eine Plane fürs Bett ist sicher kein schlechter Versuch, falls doch wieder etwas daneben geht.
Bestechungsversuche mit Futter sind immer gut. ;)
 
S

Sowa

Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
61
Welches Streu hattet ihr vorher?[/QUOTE]

Vorher hatten wir benito (klumpstreu) aus Netto, dass war eigentlich nicht schlecht, wir sind dann zu dem jetzigen gewechselt weil es billiger ist und auch gut aufsaugt... Aber mal sehen, vielleicht wechseln wie doch wieder zurück.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #10
Vorher hatten wir benito (klumpstreu) aus Netto, dass war eigentlich nicht schlecht, wir sind dann zu dem jetzigen gewechselt weil es billiger ist und auch gut aufsaugt... Aber mal sehen, vielleicht wechseln wie doch wieder zurück.

Es sollte halt so feinkörnig wie möglich sein. Ist das Benito denn eher sandig?
 
S

Sowa

Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
61
  • #11
Nein dass ist eher nicht sandig es sind kleine steinchen...
Ich glaube es liegt wirklich am Klo!!!
Gerade hat sie es wieder gemacht:(
und das kloo war schon etwas benutzt.. ich habe gerade ein zweites aufgestellt wenn dass nichts nützt müssen wir doch zum tierarzt. Myrtheöl hab ich leider nicht bekommen, hab's aber im Internet bestellt..
Wisst ihr was komisch ist, gerade als meine Mitbewohnerin nachhause gekommen ist hat sie ins Bett gemacht..
 
Werbung:
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
  • #12
Weißt du, du kannst auch froh sein dass deine Katze ihren Unmut so deutlich äußert. Ich finde es immer am traurigsten, wenn sie sich einfach zurückziehen und den ganzen Tag verschlafen. Wenn eine Katze so klar für ihre Bedürfnisse einsteht, weiß man wenigstens dass ihr etwas nicht passt.

Hat Feeli irgendwelche schlechten Erfahrungen mit deiner Mitbewohnerin gemacht oder beruht die Ablehnung vielleicht sogar auf Gegenseitigkeit?

Knuddel sie mal ganz doll und sei extralieb zu ihr.

Ich finde aber auch, dass es in der Häufigkeit schon bedenklich ist. Bitte geh zügig zum Tierarzt, wenn es sich mit dem Aufstellen des Zweitklos nicht bessert. Du kannst auch gleich eine Urinprobe mitnehmen, wenn du vorher Plastiktüten auf dem Bett auslegst und den Urin dann mit einer Spritze aufsaugst.
 
S

Sowa

Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
61
  • #13
Hmmmm.. stimmt ja.. Wenns nur nicht mein Bett wäre. Hoffentlich geht es ihr bald besser und hoffentlich ist sie nicht krank. Feeli mag meine Mitbewohnerin nicht. Als feeli hier eingezogen war, dachte meine Mitbewohnerin wohl das eine Katze ein kuscheltier ist und als feeli sich nach Wochen ganz schüchtern von mir hat anfassen lassen und nicht von ihr, hat sie feeli ihre Ungeduld spüren lassen. Das war wirklich "Kindergarten-verhalten" noch dazu von einem erwachsenem Menschen. feeli wollte einmal zum Futter gehen und hat vorher meine Mitbewohnerin lange angeguckt weil sie an ihr vorbei wollte, da hat sie die arme feeli angeschrien "geh doch vorbei, du blödes Vieh!!" tja hab ich meine liebe Mitbewohnerin erstmal auseinander genommen. Seid dem ist eigentlich Ruhe..
Meine Mitbewohnerin sagt das die katze zickig sei und arrogant und überhaupt sind Hunde viel besser!! kein Kommentar dazu, wir werden demnächst eh zu meinem lebensgefährten ziehen und der liebt beide Katzen!!!

Aber diese ganze Geschichte mit meiner mitbewohnerin ist schon ein halbes Jahr her und feeli hat keine Angst mehr vor ihr, sie lässt sich nicht streicheln vor ihr aber ansonsten ..

Jetzt hab ich ganz schön gemeckert über meine M. aber ich versteh soetwas einfach nicht, sorry:grummel:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben