Den Brotkorb angepisst!?

  • Themenstarter Lefkada
  • Beginndatum
Lefkada

Lefkada

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
650
Ort
irgendwo im nirgendwo
Hey ihr Lieben,

mein Morgen begann damit, dass ich feststellen musste, dass einer meiner zwei Stinker den Brotkorb angepisst hat! Im ersten Moment hab ich die Kleine verdächtigt, aber da kann ich mir gar nicht mehr sicher sein. Sie sitzt da zwar oft, aber bisher hat sie immer brav ins Klo gemacht. Der Teufel geht eigentlich lieber raus zum pieseln, hat sich aber im ersten Moment verdächtig verhalten. Habs ihnen vor die Nase gehalten: Er schnüff und wegdrehen (macht er sonst wenn er was angestellt hat, wie Brot geklaut o.ä.) Sie schnüff schnüff immer weiter.
Na egal, einer wars - nur warum?!

Zugegeben, die Futtersorte passte ihnen nicht -aber sonst?! Nix anders als sonst auch. Lieb haben sie sich auch.

Das einzige was mir noch in den Sinn kam, ist das sie beginnt zu markieren? Sie ist jetzt 7 Monate - bisher aber noch nicht rollig.

??? Ratlos !!!

Danke Euch!

Lefkada
 
Werbung:
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Du solltest Deine Katzen kastrieren lassen, am Besten machst Du schnell einen Termin.
Sonst bekommst Du noch richtige Probleme.

Wenn ich richtig gelesen habe hast Du eine Kätzin und einen Kater? Beide unkastriert?

Edit: Warum sollte eine Katze den Brotkorb anpinkel wenn Ihr das Futter nicht gefällt?
 
Lefkada

Lefkada

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
650
Ort
irgendwo im nirgendwo
Hey Jule,

danke für deine Antwort.
Der Kater ist schon lange kastriert. Die Kleine noch nicht, weil sie noch so klein ist.

Ich hab überlegt, was anders war als sonst - daher kam ich auf das Futter.

LG
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Lass sie auf jeden Fall kastrieren, mit 7 Monaten ist sie auf jeden Fall alt genug dafür.
Und bitte, bevor sie anfängt rollig zu werden, denn das ist nur eine Quälerei für Sie und dient niemandem. Außerdem wird dadruch die Gefahrfür Gebärmutterentzündungen, Mamatumore etc. erhöht!
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
7 Monate? Ab zur Kastra ;) Und eine Urinprobe wegen Blasenentzündung kann auch nicht schaden ;)
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Hey Jule,

danke für deine Antwort.
Der Kater ist schon lange kastriert. Die Kleine noch nicht, weil sie noch so klein ist.

Ich hab überlegt, was anders war als sonst - daher kam ich auf das Futter.

LG

Da bin ich ja schon mal froh :)

Ich an Deiner Stelle würde die Süsse kastrieren lassen.
 
Lefkada

Lefkada

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
650
Ort
irgendwo im nirgendwo
Hey,

vielen Dank für eure Antworten. Werd heute Abend mal bei der TÄ anrufen und fragen, wann wir zur Kastra kommen dürfen. Mir graut es schon davor, die Kleine war beim letzten (erster TA-Besuch, da vorher die TÄ immer heim kam) völlig verstört. Hat lange gedauert bis sie sich vom Schock erholt hatte. Hatte Angst vor händen :-(

Werd auf jeden Fall meine beiden Stinker mal im Auge behalten. Hoffe zwar das war einmalig, aber für den Fall das nicht, würd ich gern den Schuldigen enttarnen ;-)

LG
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Wenn sie Angst hat, dann sag das der TA - dann muss sie eben mit ihr vorsichtiger umgehen.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
25
Aufrufe
1K
Schokobrötchen
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben