Beschäftigungsspielzeug

  • Themenstarter Simbelmyne
  • Beginndatum
Simbelmyne

Simbelmyne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
213
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo ihr Lieben,

ich suche irgendein Beschäftigungsspielzeug, vorzugsweise vielleicht auch was interaktives. Letzte Woche war bei mir auf der Arbeit viel los, mir gings nicht so gut und als ich nach Hause kam, war nicht mehr viel mit mir anzufangen; tatsächlich ist auch meine ganze Hausarbeit liegen geblieben. Und dementsprechend litten auch die Katzen, die Bock auf Power und Action hatten. Während Finyia sich zur Not prima alleine beschäftigen kann (sie kickt einen Flaschendeckel ne halbe Stunde durch die Wohnung, wenn ich keine Zeit für gemeinsame Spielstunden habe und ist happy damit), ist Faramir eher der, den man animieren muss bzw. der "mehr" erwartet. Da müsste der Flaschendeckel schon von alleine rennen. Sie spielen auch sehr viel zusammen, jagen sich durch die Wohnung und raufen, aber darüber hinaus scheint mir Faramir etwas zu intelligent, um sich damit zu begnügen, irgendeinen Gegenstand herumzuschubsen. Ich glaube, er will kopfmäßig etwas mehr gefordert werden bzw. Sachen, die eben nicht tot sind. Und er will Abwechslung.

Wir clickern und ich habe den Dog Tornado zum Fummeln, den er liebt, aber ich kann ihm ja auch nicht ständig Futter zum weginhalieren geben, also brauch ich was, wofür er entweder länger braucht, um es zu lösen, oder das ihn ohne Futter beschäftigt. Er liebt Federn und Alubällchen. Er liebt die abendlichen Runden Trofu-Jagen, die hier schon Ritual sind. Außerdem hab ich so ein Insekt, was über den Boden vibriert und davon läuft, das lasse ich manchmal unter dem Wäschekorb laufen und er liegt liebend gerne da und pfötelt da rein. Aber auf Dauer wird das dann eben auch uninteressant.

Ich bin jetzt über Sachen wie diesen Funny Butterfly und FroliCat FLIK gestolpert (http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...eschaeftigung/beschaeftigungsspielzeug/450541 + http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...eschaeftigung/beschaeftigungsspielzeug/491208) und überlege, ob es ich mal damit versuchen soll.
Hat noch jemand tolles Spielzeug, womit Katzen Action haben können, ohne, dass man dafür etwas tun muss? :D Gibts Erfahrungen zu den oben Verlinkten oder Alternativen oder tolle Ideen?
Ich weiß nicht, ob das so das Richtige ist, denn eigentlich suche ich etwas, um ihn kopfmäßig mehr auszulasten. Wie gesagt, sie jagen sich oft durch die Wohnung und da herrscht schon Action, ich glaube nicht, dass es an körperlicher Auslastung mangelt.
Oder denkt ihr, ich sollte eher in Richtung "schwierigere Fummelspielchen" gehen? Ich suche auch gerade noch nach Fummelbrettern, die schwieriger zu lösen sind, aber das ist gar nicht so einfach. Im Grunde braucht es bei allem nur ein, zwei Pfotenhiebe, wenn man den Dreh mal raus hat.

Ich will nur noch betonen, dass das natürlich nicht meine Spieleinheiten mit den Katzen ersetzen soll! Natürlich fordere und beschäftige ich sie auch weiterhin, aber ich will etwas für seltene Phasen, in denen das aus welchen Gründen auch immer zu kurz kommt oder nicht ausreicht. Letzte Woche war das erste Mal, das das zu kurz kam und Faramir hat mit allem versucht, Aufmerksamkeit zu erlangen... Auf den Fernseher klettern, an Wände springen, etc, während ich groggy auf der Couch lag. Da begnügte er sich dann nicht mit ein bisschen Federwedeln oder so. Wie gesagt, ich denke nicht, dass es an körperlicher Aktivität liegt. Er kommt mir manchmal einfach viel zu klug vor!

Bin mal gespannt, ob euch noch eine gute Idee einfällt und sag schonmal danke! :)

LG
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Für ein eher "faules" Tier, daß Animation und Motivation möchte oder braucht, fällt mir eigentlich nichts ein, daß allein und ohne Leckerli funktioniert.

Soll es interessant sein, muß entweder der Mensch oder ein Leckerli ins Spiel kommen.

Die genannten Spielzeuge kannst du probieren, ich halte sie aber für ungeeignet um sie den Tieren allein und unbeobachtet zu überlassen.
Außerdem sind sie sehr einfach und schlicht gesagt langweilig.

Manchen gefällt es, hier war es ein totaler Reinfall.

Letztlich mußt doch du ran, ob clickernd oder mit Laserpointer von der Couch aus ..
Wenn sie gefriergetrocknetes oder semi-moist getrocknetes Fleisch mögen, könntest du mit Leckerli "arbeiten" und alle möglichen Versteck- und Fummelspiele probieren.

Wie ist es denn mit den üblichen Sachen, wie verschiedene große Kartons und Papierbahnen?
Gefällt es Faramir etwas zu zerlegen, umzuwerfen, zu zerschreddern? Dann wäre das eine Option .. gefüllt mit Papier, Heu etc. und - wieder ;) - ein paar Leckerli drin versteckt z.B.

Vielleicht auch mal eine Wasser"pfütze" kreieren, in der Zeug schwimmt? Z.B. in einer flachen Wanne etc. Aber auch das unter Aufsicht, sonst gibt es am Ende eine Überschwemmung.

Manchmal kann auch ein Umstellen von Möblen, Kratzmöbeln, das Versperren von Wegen für interessante Momente sorgen ..

Dann gäbe es noch die Palette an Duftspielzeug, von Baldrian bis Catnip ..
 
A (nett)

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
16.021
Ort
(S)paradies Katzachstan
Im Grunde kann ich Gwion s kompletten Post unterschreiben.

Duuuuuu must aktiv werden;).

Es gibt einige ganz gute Fummelbretter bei DaWanda...und ein bisschen Intelligenz-Spielzeug (Katzen-Sudoku bsp.-weise)...was aber von schlauen Tieren schnell "geknackt" wird und dann nicht mehr interessant ist:(.

Ich habe bei Moment-a einen Agility-Way gesehen...das werden wir hier demnächst mal versuchen...aber auch hier sind Mensch und Leckerchen gefragt:).
 
Simbelmyne

Simbelmyne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
213
Ort
Rheinland-Pfalz
Duuuuuu must aktiv werden.;)
Jaaa, ich weiß, das klingt, als ob ich zu faul wäre, mich mit meinen Katzen zu beschäftigen - aber das ist es wirklich nicht! Eigentlich tue ich das sogar sehr gerne.
Es gibt eben Ausnahmefälle und wenn man mit Kreislauf da sitzt und nicht aufstehen kann, ist das eben auch nicht lustig *seufz*

Manchen gefällt es, hier war es ein totaler Reinfall.
Die Befürchtung habe ich hier eben auch!

Also je mehr ich eure Antworten lese, desto mehr glaube ich, zu wissen, wonach ich suche... Fummelspiele, die nicht ganz so einfach sind.
Habt ihr da Ideen / Vorschläge? Wirklich Zeug, für das man länger braucht, um es zu knacken?

Eine kleine Verbesserung habe ich gefunden, nämlich Tischtennisbälle in einer Schachtel. Wenn ich da Leckerchen reinwerfe, braucht er ausreichend lange, um sie rauszuholen. Und wenn ich das Blatt einer Zeitung flach auf den Boden lege und da ein Trofu-Stückchen drunter lege, braucht er auch länger, um ranzukommen. Yay!

Wasserpfütze und Heu kommen auf die "Ausprobieren"-Liste! :D

Danke auch für den Tipp mit Dawanda, Anett, da werd ich mal schauen.
Hast du für den Agility-Way einen Link?
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
9
Aufrufe
1K
Felixmom
F
K
Antworten
15
Aufrufe
1K
ElinT13
D
Antworten
2
Aufrufe
504
Vitellia
Vitellia

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben