Aujeszky auch bei Rehen, Hasen und Kaninchen.

Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
6.219
Alter
59
Ort
pffffffffffffffft...
vielleicht ganz interessant für die barfer, die auch fleisch von jägern beziehen:

Aujeszky-Virus

und ja, ich weiss, dass es da um österreich geht, aber viren stoppen nicht an der grenze.
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hm. nix gut. verfüttere gerne wild.
grmlb.

thanks a lot :)
 
N

Nicht registriert

Gast
Auch Rinder, Ziegen und Schafe können an Pseudowut erkranken, allerdings sterben sie ebenso wie Hunde und Katzen (und Wild) im Normalfall innerhalb weniger Tage daran.

Das Risiko, ein solches Tier zu erwischen, ist meiner Meinung nach also relativ gering. Zumindest mich hält es nicht davon ab, das Fleisch weiterhin zu verfüttern.

Aber: Will man Aujeszky komplett ausschließen, müsste man tatsächlich jedes Fleisch kochen.
 
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
6.219
Alter
59
Ort
pffffffffffffffft...
Auch Rinder, Ziegen und Schafe können an Pseudowut erkranken, allerdings sterben sie ebenso wie Hunde und Katzen (und Wild) im Normalfall innerhalb weniger Tage daran.

Das Risiko, ein solches Tier zu erwischen, ist meiner Meinung nach also relativ gering. Zumindest mich hält es nicht davon ab, das Fleisch weiterhin zu verfüttern.

Aber: Will man Aujeszky komplett ausschließen, müsste man tatsächlich jedes Fleisch kochen.

richtig, die wiederkäuer sterben genau wie hund und katze daran.
aber hasen und kaninchen wohl nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Oh, das wusste ich jetzt auch nicht. Aber beim Dosenfutter kann nichts passieren, das ist ja gekocht, oder?
 
N

Nicht registriert

Gast
aber hasen und kaninchen wohl nicht?
Puh - ich meine irgendwo gelesen zu haben dass das auch Endwirte wären. Aber ich versuche mal, noch etwas dazu zu finden.
Kaninchen und Hasen füttere ich sowieso nicht, deshalb habe ich mich da bisher nicht genauer damit auseinandergesetzt.

Fibo, bei gekochtem Futter/Dosenfutter kann nichts passieren.
Aber auch alle mir bekannten Pseudowut-Fälle in letzter Zeit sind auf Kontakt von Jagdhunden mit rohem Wildschwein zurückzuführen, eine Übertragung durch andere Tiere ist mir noch nicht untergekommen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3 4
Antworten
67
Aufrufe
3K
bohemian muse
Antworten
9
Aufrufe
4K
Musepuckel
Antworten
9
Aufrufe
13K
tignosa
Antworten
8
Aufrufe
4K
dieMiffy
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben