Augenentzündung?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
Hallo!

Mein Jeronimo kneift heut den ganzen Tag das eine Auge fast zu.
Aber es ist nicht rot...
Was kann das sein?

Vielen Dank schon im Vorraus!
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Es könnte eine Verletzung sein, von Katzenspielkameraden oder vom sich selber kratzen, auszuschließen ist keineswegs, daß ein kleiner Fremdkörper drin ist, ebenso vielleicht eine Augenentzündung...

Wirst Du zum TA gehen und das nachgucken lassen? Mit den Augen ists nimmer spaßig, das darf man keineswegs auf die leichte Schulter nehmen!

Zugvogel
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Gut beobachten, wenn es rot wird ist das schon höchste Alarmstufe.
Schau ob es vermehrt tränt oder schleimig oder schmierig aussieht.
Wenn er morgen immer noch das Auge zukneift oder sonst auffällig ist sofort zum Tierarzt! Jeronimo ist doch noch ein kleiner Wicht oder?
Da kann schnell mal was sein.
Und er ist erst ganz kurz da oder?
Durch Streß und oder Umzug kommt es ganz schnell zu Augenentzündungen.
Kann auch von einer Impfung kommen, kann alles möglich sein, deshalb wie gesagt gut schauen und notfalls eintüten und zum Arzt.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Guten Morgen - wie ist denn der Stand heute? ich würde da schon einen TA drüber schauen lassen....
lg Heidi
 
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
Danke für die Antworten!

Ich fahre zum Arzt!! Der kneift nicht mehr zu aber es ist milchig! :(

Angst...:(

Edit: Hab meine Schwester hoch geholt! Sie hat sich das mal angeschaut und gesagt, das der ein Zuch bekommen hat! Wenn überhaupt! Beim dritten und an einer anderen Stelle im Haus sahich auch nichts mehr! Ich schätze hab das Licht vom Fenster gesehen!

Er ist noch ein Kitte und dann hab ich immer Angst das der noch blind wird!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tiha

Gast
Tierarzt ist schon gut. Aber mach Dir keine so großen Sorgen, das bekommt man schon gut hin. Also: ruuuuuuuhig ;)
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
Tierarzt ist in dem Fall unvermeidlich, aber das Auge wird bestimmt wieder ganz gesund. Mit der richtigen Behandlung kann er bald wieder aus beiden Äuglein schauen.

Übrigens kann es auch eine Verletzung der Augenhornhaut sein, die kann man mit bloßem Auge meist nicht erkennen. Der Tierarzt träufelt bei der Untersuchung eine fluoreszierende ins Auge um Verletzungen zu erkennen.
 
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
Ich werd das im Auge behalten!
Aber ich seh nichts mehr, ausser das es leicht roter ist als das andere. Er schaut auch ganz normal!
Es kann sein das er an der offenen Balkontür ein Zuch weg geholt hat!

Also nicht milchig, nur ganz ganz leicht rot!
 
T

tiha

Gast
Na, so ganz ohne Behandlung würde ich es nicht lassen. Ich benutze in solchen Fälle Oculoheel-Augentropfen. Bekommst Du beim Tierarzt...
 
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
  • #10
Na, so ganz ohne Behandlung würde ich es nicht lassen. Ich benutze in solchen Fälle Oculoheel-Augentropfen. Bekommst Du beim Tierarzt...

Dann muss ich mal schauen wo ich ein Auto her bekomme.. Meine Schwester muß weg und meine Ma ist bei der Hundeschule! Ich besitze kein eigenes Auto..
Ich leih mir das sonst immer von meiner Mutter, die ein paar straßen weiter wohnt!
 
T

tiha

Gast
  • #11
Du kannst auch Euphrasia-Augentropfen aus der Apotheke holen. Achte aber darauf, dass es Einzelpipetten sind, weil die Flasche, wenn man angebrochen, nicht lange haltbar ist ;)
 
Werbung:
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
  • #12
Du kannst auch Euphrasia-Augentropfen aus der Apotheke holen. Achte aber darauf, dass es Einzelpipetten sind, weil die Flasche, wenn man angebrochen, nicht lange haltbar ist ;)

Ok danke! :)
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
  • #13
Und wenn es Montag nicht besser ist, solltest du wirklich mit dem Kätzchen zum Tierarzt fahren.

Gute Besserung für den Kleinen.
 
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
  • #14
Und wenn es Montag nicht besser ist, solltest du wirklich mit dem Kätzchen zum Tierarzt fahren.

Gute Besserung für den Kleinen.

Danke!
Jep! das ist so wieso schon geplant! Wenn ich gleich noch ein auto bekomme fahr ich heut schon!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #15
Ja, es ist immer besser, wenn ein Arzt draufguckt, der mehr Erfahrung in der Diagnose hat.

Wenn es 'nur' eine leichte Entzündung ist, versuch mal, ohne Antibiotika rumzukommen, die hauen nämlich immer so schwer rein ins Abwehrsystem.

Frag Deinen TA ganz genau nach Augentrost (Euphrasia), auch Occuheel (kenne ich nicht) und Calendulaessenz (immer verdünnt anwenden).
Mit Euphrasia und Calendula krieg ich alle leicht entzündeten Augen wieder sanft und nachhaltig geheilt.

Alles Gute!

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

busy
Antworten
22
Aufrufe
14K
mighty
Rani2012
Antworten
6
Aufrufe
1K
annchen2810
annchen2810
J
Antworten
3
Aufrufe
2K
FrauFreitag
F
S
Antworten
7
Aufrufe
9K
SunshineCat18
S
B
Antworten
17
Aufrufe
37K
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben