Auge tränt ständig- wir werden es nicht los

  • Themenstarter Ines82
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
I

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
  • #21
Das L-Lysin kannst du immer geben.

Wenn Du es bekommst, stell mal bitte die Zusammensetzung rein. Ich wollte es mal in der Apotheke bestellen, dort hatten sie es nur von einer anderen Firma, nicht von Albrecht. Da habe ich dann lieber Abstand genommen und im Internet bestellt.

Übrigens habe ich gerade wegen der empfohlenen Dosierung nachgelesen:

2x täglich einen gestrichenen Meßlöffel pro 5 KG Körpergewicht.



Ich drücke Euch die Daumen, dass es hoffentlich endlich besser wird.

Ok danke für den Hinweis und die Dosierung. Ich hab das L-Lysin HCL bestellt wie bei der Internetadresse, ist auch in Pulverform. Ob der Hersteller gleich ist, wird sich zeigen. Hab den Apotheker aber darauf hingewiesen das es für die Katze ist. Am Dienstag weiß ich mehr.

Ich nehme auch immer die Tabletten, und sie wirken. Viel Glück.

Das beruhigt mich. Danke
 
Werbung:
I

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
  • #22
So, hab heute das L-Lysin bekommen. Oculoheel hab ich seit gestern daheim.
Seit der Gabe der Echinacea Augentropfen ist das Auge merklich besser geworden. Gestern früh hab ich dann Lucky keine Augentropfen mehr gegeben (war alleine und da ist das unmöglich) und schon wurde es wieder etwas schlimmer. Abends bekam er dann die erste Tablette Oculoheel, schon ist es wieder besser, der Tränenfluss ist weniger bis weg. Toi, toi, toi momentan sieht es so aus als wenn sowohl Echinacea Comp als auch Oculoheel gut anschlagen. Ich werd das jetzt erstmal 2 Wochen lang geben mal sehen wie es danach aussieht.

L-Lysin wollte ich jetzt zum ersten Mal geben - ohne Erfolg, schmeckt nicht :mad: Jetzt werd ichs wohl mit Wasser mischen müssen und per Spritze zufüttern :(

Hier mal die Beschreibung des L-Lysin:

L-Lysinhydrochlorid Inf.
Ph Eur 6.0-Spezifikation
Infusionsqualität
Hersteller: Fagron
Soweit ich das sehe sind keine Zusatzstoffe enthalten. Muß aber nochmal gucken ob ich ein detaillierteres Datenblatt bekomme, irgendwie ist das nur die Hälfte gewesen...
Aussehen ist weißlich kristallin. Geschmack leicht süß
Ich hoffe mal das ich es bedenkenlos geben kann?
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #23
Toi, toi, toi momentan sieht es so aus als wenn sowohl Echinacea Comp als auch Oculoheel gut anschlagen. Ich werd das jetzt erstmal 2 Wochen lang geben mal sehen wie es danach aussieht.

Das sind doch endlich mal gute Nachrichten. Hoffentlich geht es weiter bergauf.

Hier mal die Beschreibung des L-Lysin:

L-Lysinhydrochlorid Inf.
Ph Eur 6.0-Spezifikation
Infusionsqualität
Hersteller: Fagron
Soweit ich das sehe sind keine Zusatzstoffe enthalten. Muß aber nochmal gucken ob ich ein detaillierteres Datenblatt bekomme, irgendwie ist das nur die Hälfte gewesen...
Aussehen ist weißlich kristallin. Geschmack leicht süß
Ich hoffe mal das ich es bedenkenlos geben kann?

Bei mir gibt es mit der Akzeptanz überhaupt keine Probleme. Er frisst es einfach mit.

Die Zusammensetzung hört sich anders an als bei meinem.

Zusammensetzung: L-Lysin HCL, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe, Hefen.

Deswegen gebe ich immer das von Albrecht. Das ist auch das, das mir die Augenspezialistin gegeben hat.

Steht bei Dir, dass es ein lysinhaltiges Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde ist?
 
I

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
  • #24
Das sind doch endlich mal gute Nachrichten. Hoffentlich geht es weiter bergauf.



Bei mir gibt es mit der Akzeptanz überhaupt keine Probleme. Er frisst es einfach mit.

Die Zusammensetzung hört sich anders an als bei meinem.

Zusammensetzung: L-Lysin HCL, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe, Hefen.

Deswegen gebe ich immer das von Albrecht. Das ist auch das, das mir die Augenspezialistin gegeben hat.

Steht bei Dir, dass es ein lysinhaltiges Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde ist?

Ich hoffe es auch. Haltet uns mal die Daumen.

Nein, es handelt sich um die reine Aminosäure ähnl. wie Taurin. Ohne irgendwelche Zusätze. Ich wusste nicht das die von Albrecht ein Ergänzungsmittel darstellt. Von daher brauch ich mich nicht wundern warum er es nicht mag.... Sch... Nur wieviel muss ich denn jetzt geben :eek:
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #25
Nein, es handelt sich um die reine Aminosäure ähnl. wie Taurin. Ohne irgendwelche Zusätze. Ich wusste nicht das die von Albrecht ein Ergänzungsmittel darstellt. Von daher brauch ich mich nicht wundern warum er es nicht mag.... Sch... Nur wieviel muss ich denn jetzt geben :eek:

Bei mir beträgt die Nettomasse 50 Gramm. Zusatzstoffe pro KG: Lysin 500 Gramm. Müsstest Du für Dich dementsprechend umrechnen. Der Messlöffel, der bei mir beiliegt, fasst 1 Gramm Pulver, entsprechend 500 mg L-Lysin.
 
I

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
  • #26
Bei mir beträgt die Nettomasse 50 Gramm. Zusatzstoffe pro KG: Lysin 500 Gramm. Müsstest Du für Dich dementsprechend umrechnen. Der Messlöffel, der bei mir beiliegt, fasst 1 Gramm Pulver, entsprechend 500 mg L-Lysin.

Ok, demnach verabreichst du 2 x täglich 500mg Lysin. Gut dann werd ich das mal mit meiner Feinwaage abmessen. Hab dank Barf ja genug Minilöffelchen :oops: Bei 6 kg Gewicht müsste ich dann 2 x 600mg geben.
Danke erstmal für die Hilfe!!!
Jetzt muss ich nur noch gucken ob ichs nicht auf einfachere Art und Weise in die Katz bekomm - vielleicht hilfts wenn ich ihm seine geliebten Gimpet Flocken reinmansche.... mal gucken....

Ich muss nur aufpassen das Ceni nicht rangeht. Der darf keine Immunstärkenden Sachen nehmen :(
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #27
Vom L-Lysin gibt man bei aktuten (Herpes)Schüben 500 mg täglich und zur Vorbeugung 250 mg.

Ich gebe es Shari auch täglich unters Futter und sie frisst es anstandslos mit. Ist auch reines L-Lysin...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
  • #28
Vom L-Lysin gibt man bei aktuten (Herpes)Schüben 500 mg täglich und als Vorbeugung 250 mg.

Ich gebe es Shari auch täglich unters Futter und sie frisst es anstandslos mit. Ist auch reines L-Lysin...

Danke dir! Naja, Lucky ist was Futter angeht etwas speziell :rolleyes: Alles was anders schmeckt, aussieht, riecht oder einfach gerade nicht auf den Wunschspeiseplan passt wird erstmal ignoriert. Morgen gibts aber Lieblingsfutter - Wachtel - mal gucken ob ers dann auch verweigert.
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #29
Danke dir! Naja, Lucky ist was Futter angeht etwas speziell :rolleyes: Alles was anders schmeckt, aussieht, riecht oder einfach gerade nicht auf den Wunschspeiseplan passt wird erstmal ignoriert. Morgen gibts aber Lieblingsfutter - Wachtel - mal gucken ob ers dann auch verweigert.
Versuche doch mal, in langsam ranzuführen. Bei Shari habe ich auch nicht gleich die volle Ration ins Futter gegeben, sondern immer etwas mehr, damit sie sich langsam an den Geschmack gewöhnt. Wobei ich auch sagen muss, dass es absolut nicht abstoßend schmeckt. Aber es ist eben anders... wenn auch nur ein ganz kleines bißchen... ;)
 
I

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
  • #30
So, 1,5 Wochen sind rum und bis gerade eben war das Auge super. Kein Tränen, alles bestens.
Jetzt guck ich grad hin, fängt es wieder an, das kann doch nicht sein!!!:mad:
Der einzige Unterschied zu den letzten Tagen war das es heute Strauß als Futter gab. Ich bilde mir schon länger ein das es nach diesem Fleisch heftiger wird. Kann es sein das er auf Strauß reagiert? Das wäre absolut fatal, da das sein Lieblingsfutter ist :(

Man echt, dabei war ich so guter Hoffnung... :(
 
I

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
  • #31
Ich mag langsam nicht mehr :(

Leider ist das tränen nicht wieder verschwunden sondern wird täglich schlimmer.

L-Lysin und Oculoheel bzw. Echinacea comp. helfen nicht mehr.

Ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter, davon abgesehen das ich das dringende Bedürfnis habe den Kopf in den Sand zu stecken um das ganze weg zu ignorieren. :(
Zum TA will ich auch nicht mehr, irgendwie hab ich das Gefühl die können uns auch nicht helfen und außer das der Kater dadurch gepsycht wird und ich viel Kohle loswerde bringts nichts.

Obs wirklich am Strauß lag kann ich nicht sagen. Zurzeit bekommt er keinen, aber besser ist es deshalb auch nicht geworden.

Ach man... :mad:
Könnt heulen :(
 
Werbung:
S

seidenpfötchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. September 2018
Beiträge
1
  • #32
Lösung gefunden?

Hallo Inses,

der Beitrag ist zwar schon alt, aber gab es irgendwann eine Lösung?
Ich habe bei meinem Kater auch so ein Problem...

LG
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.750
  • #33
Hallo seidenpfötchen,willkommen im forum.
Du solltest einen eigenen thread eröffnen, dieser ist von 2009 und hier wird dir sicherlich niemand mehr antworten.
Ich würde mit der Katze zum Tierarzt gehen, es gibt viele Gründe für ein tränendes Auge, angefangen vom Katzenschnupfen ( Herpesviren ), über eine bakterielle Entzündung ( Mykoplasmen ) oder Verletzung bis zum verstopften Tränenkanal.

Da müsste vom TA eine gute und vernünftige Diagnostik betrieben werden, vorzugsweise bei einem Facharzt für Augenheilkunde. "Wald und Wiesen" - TA`s sind damit schon mal schnell überfordert.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
59
Aufrufe
66K
Dudler
nadala
Antworten
6
Aufrufe
12K
Buchenblatt
Buchenblatt
Prinz Jerry
Antworten
16
Aufrufe
6K
Lehmann
Lehmann
B
Antworten
9
Aufrufe
4K
MäuschenK.
MäuschenK.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben