Aras Trocken und Nassfutter?!

NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo!
Heute hat mir eine Hundebesitzerin von Aras Trocken und Nassfutter für Hunde und Katzen begeistert berichtet.
Sie hat es aus der Hundeschule und ist total begeistert - die Ehefrau des Hundetrainers züchtet Hl. Birma und füttert das auch.....

Kennt es jemand von Euch? Ich hab das noch nie gehört.....

lg Heidi
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Spannend - da bin ich ja gespannt; danke Katrin!
Der Bericht ist 2 Jahre her - kann sich das so verändert haben seitdem?

lg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Spannend - da bin ich ja gespannt; danke Katrin!
Der Bericht ist 2 Jahre her - kann sich das so verändert haben seitdem?

lg Heidi
Eigentlich nicht wirklich.

Hunde haben ein anderes Futterempfinden als Katzen - je besser es stinkt, um so leckerer ist es..

Ich habe mal ne Dose Fleisch verkehrt gekauft - mit grünen Pansen...:D :D Meine katzen sind meilenweit gerannt - nachbars Hund war happy..

Ich hatte Aras vor einem Jahr hier - in Bonn auf einer Tierschutzveranstaltung war ein Vertreter - meine mochten es absolut nicht..

Villeicht läßt Du dir eine Probe schicken?

Lg katrin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
....ja, die, die mir so begeistert davon berichtet, will mir was besorgen....meine sind bisher bei hochwertigeren Futtersorten eher wählerisch....mal sehen!
lg Heidi
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Hallo Heidi

ich habe von einer lieben Forenbekannten den Link für den online-shop von Aras erhalten, ....ihre 2 sind davon begeistert.....!!!

Wie immer, am besten selber testen, bzw. die Katzis :D

lg
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Wurde mir auch mal empfohlen vor vielen Jahren. Vom Futter halte ich nichts und die dazugehörige Arrasvertreterin war reichlich nervig, vorsichtig ausgedrückt.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
bei mir hat gestern eine Aras Vertreterin angerufen und nächste Woche kommt sie vorbei!
Da bin ich ja gespannt!
lg Heidi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
.....ich befürchte Ähnliches....aber wir werden sehen.....:D lg Heidi
 
T

Theresia

Gast
  • #10
Hallo

das Futter ist auch nicht mein Ding...
 
T

Tigerlilly81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
6
  • #11
Aras Trockenfutter

Hallo Heidi,

hast Du zwischenzeitlich das Trockenfutter getestet?

Meine Katzen sind nicht wählerisch und fressen viel. Jedoch hat unsere Kätzin (sie sind noch beide Kitten) ein sehr sensibles Verdauungssystem, d.h. sie verträgt nicht alles.

Ich möchte auch gerne ein Futter das für die Katzen gut ist.

Was haltet ihr von den Inhaltsstoffen? Gesund?

Vielen Dank.

Gruß Dani
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #12
Bitte lass die Finger von ARAS... das Zeug ist untere Supermarktfutterklasse- also ziemlicher Schrott!
Trockenfutter ist für Minis ohnehin kontraindiziert..und wenn es unbedingt irgendwann mal Tro-Fu sein muss,dann bitte ein hochwertiges ohne Zucker udn Getreide. (etwa Arden Grage sensitive, Indigo moon, natural Balance greenpea&Duck, Orijen oder serengeti )
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #13
Laut dem Test ist es echt minderwertiges Futter!
Nur 4% Fleischanteil...

Ich würds persönlich nicht füttern!
;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #14
meine haben es damals rundwegs abgelehnt - ist auch besser so - jetzt wird ja gebarft....:D:D:D
lg Heidi
 
T

Tigerlilly81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
6
  • #15
Aras

Hallo,

also die persönliche Erfahrungen von Bekannten die das Bona Ventura von Aras füttern, waren bisher alle positiv, vor allem sind es wirklich Bildschöne Katzen mit schönem Fell und auch rundum gesund.

Ich möchte das Trockenfutter ja auch nur zufüttern und noch Nassfutter, sodass der geringe Fleischanteil ausgeglichen wird.

Wir hatten bisher nur Iams, das fand ich furchtbar, erstens roch es extrem und der Fettanteil war mit einfach zu hoch, es war beim raustun richtig speckig was ich von dem Bona Ventuar nicht sagen kann.

Und meine Katzen mochten es auch gerne, hab eine Probe bestellt, welche auch nach 2 Tagen da war und hab mir jetzt einen Sack geholt und ich muß auch sagen seitdem ich es füttere pupsen meine Katzen auch nicht mehr so, das war beim Iams schon heftig.

Was auch problematisch ist wenn eine Katze schon zu lange an ein anderes Futter gewohnt war, frisst es das Aras nicht mehr. Das war bei unserer Milly auch so, aber unsere Kitten konnte ich noch umstellen.

Ich finds jedenfalls gut und kann nichts negatives berichten.

Ist es nur der Fleischanteil warum ihr das Futter nicht gut findet oder auch noch wg anderen Gründen. Zucker ist ja gar keiner drin und auch keine Lockstoffe wie in vielen Futtermitteln, wahrscheinlich auch der Grund warum viele Katzen es nicht fressen.

Und was mir auch gefallen hat es ist ein bayerisches Erzeugnis und wird nicht irgendwo in China oder USA hergestellt. Das wurde mir zumindest erzählt, werde aber nochmal nachforschen ob es auch so ist.

Teuer finde ich es übrigens auch nicht. Ein 3,5 kilo Sack kostet etwas über 11 Euro. Wo ich für Iams schon fast 20 Euro für nur 3 Kilo bezahlt habe.

Vlg Dani
 
T

Tigerlilly81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
6
  • #16
Aras Bona Ventura Zusammensetzung

Hallo ich nochmal :)

hab hier nochmal die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe von Aras Futter.

Bin da ja leider kein so Profi, aber findet ihr die Zusammensetzung schlecht:

Bona Ventura - Cat7 Balance - Adult von Aras
Zusammensetzung der Nahrungskomponenten: (bezogen auf die Frischesubstanz)
Fleisch (Geflügel- Kalb und Rinderfleisch), Vollkonrgetreide (Weizen und Reis), Fett (Rinderfett) Fructo-Oligosaccaride, Voll-Ei-Lecithin, Taurin, Vitamine und Mineralstoffe.

Inhaltsstoffe der Nahrung (Auszug aus der Vollanalyse*)
30,2% rohprotein
7,9 % Rohfett
4,8% Rohasche
2,5% Rohfaser
8,9 % Restfeuchte
1,2 % Calcium
0,8 % Phosphor
4,9 mg/kg Vitamin B1
4,4 mg/kg Vitamin B6
20 mcg/kg Vitamin B12
200 mcg/kg Biotin
300 mg**/kg Taurin

*Die Auflistung stellt lediglich einen Auszug der Cat7 Balance enthalten natürlichen Inhaltsstoffe dar.

**extra angereichert mit der natürlichen, essentiellen Aminosäure als wertbestimmter Bestandteil



Was mich hier bei der Angabe noch stört, dass es nur ein Auszug aus einer vollanalyse ist, aber diese müsste Aras doch vorlegen können oder? Werde da mal anfragen.

Vlg Dani
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #17
Zunächsteinmal wirst du selber entscheiden,was für dich , deinen Geldbeutel und deine katzen wichtig und richtig ist
aber...

Bildschöne Katzen mit schönem Fell und auch rundum gesund.
noch- augenscheinlich...
Trockenfutter ja auch nur zufüttern und noch Nassfutter, sodass der geringe Fleischanteil ausgeglichen wird.
schau dir den Getreideanteil einer Maus im Vergleich zu ihrem Fleischanteil an,udn dur erkennst,dass der "geringe Fleischanteil" eines Minderwertigen Trockenfutters niemals ausgeglichen werden kann
Wir hatten bisher nur Iams, das fand ich furchtbar, erstens roch es extrem und der Fettanteil war mit einfach zu hoch, es war beim raustun richtig speckig was ich von dem Bona Ventuar nicht sagen kann.
genau DARIN liegt der Unterschied im Wert eines katzenfutters!
Abgesehen davon,dass ich IAMS aus ethischen Gründen nciht füttere, ist es dennoch ein akzeptables Trockenfutter. Nicht nur der hohe Fettgehalt, sondern auch der vergleichsweise geringe Getreideanteil macht es für Katzen leichter verwertbar als Futtersorten mit hohem Getreideanteil, das nur organbelastender Füllstoff ist und für die gesunde Ernährung einer katze ein absolutes NO-GO ist
Und meine Katzen mochten es auch gerne,
natürlich! die meisten Kinder kannst du mit McDoof udn BK auch begeistern ;) minderwertige, lockstoffhaltige Fastfood halt
hab eine Probe bestellt, welche auch nach 2 Tagen da war und hab mir jetzt einen Sack geholt und ich muß auch sagen seitdem ich es füttere pupsen meine Katzen auch nicht mehr so, das war beim Iams schon heftig.
Die Pupserei kommt von der individuellen Zusammensetzung des Futters...ein anderes -hochwertiges -Trofu wäre für deine Miezen sicherlich gesünder...und langfristig gesehen acuh für deinen Geldbeutel,denn von hochwertiger nahrung benötigt der kätzische Organismus weniger , asl von minderwertiger Getreidepampe... es landet also weniger im KaKlo und durch die geringere Organbelastung kommt es seltener zu kätzischen Zivilisationserkrankungen wie Struvit Diabetes und Adopositas, um nur eine kleine Auswahl zu nennen, die bei Behandlung deinen Geldbeutel erheblich mehr belasten kann/wird, als hochwertgies Futter von Anfang an
Was auch problematisch ist wenn eine Katze schon zu lange an ein anderes Futter gewohnt war, frisst es das Aras nicht mehr. Das war bei unserer Milly auch so, aber unsere Kitten konnte ich noch umstellen.
klar.. eine katze, die gutes Futter kennt, frisst keinen müll mehr... schlaue Milly- arme kitten
Ich finds jedenfalls gut und kann nichts negatives berichten.
noch nciht...
Ist es nur der Fleischanteil warum ihr das Futter nicht gut findet oder auch noch wg anderen Gründen. Zucker ist ja gar keiner drin und auch keine Lockstoffe wie in vielen Futtermitteln, wahrscheinlich auch der Grund warum viele Katzen es nicht fressen.
Der Getreideanteil entspricht dem eines ausgewogenen Hühnerfutters....
Ich ahbe aber CARNIVOREN, keine Hühner...
Teuer finde ich es übrigens auch nicht. Ein 3,5 kilo Sack kostet etwas über 11 Euro. Wo ich für Iams schon fast 20 Euro für nur 3 Kilo bezahlt habe.

Vlg Dani
Für den preis bekommst du aber deutlich hochwertigerss Futter, von dem du deutlich weniger Füttern musst,um deine Miezen ausreichend zu versorgen

Die Fütterungsempfehlung liegt bei rund 20 Gramm/ Kilo katze- bei Felidae , Indigo moon oder AG Sensitive z.B. liegt sie bei rund 10 Gramm/ Kilo Katze... also bei der hälfte...
damit verdoppelt scih der peis deines Futters in Relation zum Verbrauch.... schonmal daran gedacht?;)

übrigens... alleine um den täglichen Taurinbedarf einer katze zu decken , müsste sie täglich rund 1,5 kilo von dem Müll fressen
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tigerlilly81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
6
  • #18
Hallo,

echt schwer was richtiges zur finden :-(

Milly wurde vorwiegend mit Whiskas und Cachet von Aldi gefüttert, damals wusste ich noch nicht dass das Futter auch nicht so toll ist also kannte sie auch keine wirklichen guten Sorten :)

Das Aras Futter sollte aber auch keine Lockstoffe enthalten. Deshalb sollen es auch viele nicht fressen.

Was ich aber jetzt auch nicht so ganz verstehe, warum ein hoher Fettanteil gut sein soll. Gut ich kann vielleicht nicht von 1:1 Mensch Katze schließen aber wenn ich mich fettreicher ernähre tut das meiner Verdauung nicht sehr gut.

Wg des Taurinbedarfs, bei iams hab ich noch gar keine Mengenangabe bezüglich des Taurins gelesen. HAben andere Futter wie Felidae mehr?

Muß jetzt dann eh noch zum TA, mal sehen was der von dem Futter hält.

Schöne Grüße
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Aras Nassfutter - Vertreter kommt Nassfutter 7
P Kennt jemand ARAS? Ernährung Sonstiges 6
G Wer füttert ARAS? Nassfutter 1
Kramubbsi Fluse hat Trockene/Neuronale FIP Innere Krankheiten 27
loonamoonlight Trockenes Würgen Ungewöhnliche Beobachtungen 27
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben