am Samstag zieht Püppi ein

M

Momenta

Gast
  • #41
Jetzt mal nicht so kleinlich Frau Nellas Miriel

Sorry....Pauli :)

Claudia
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #42
L

loca

Gast
  • #43
hab grade nochmal gemessen, Paulis Blutzuckerwerte fallen:)

@Maren, ich hab Blutketone gemessen, leider sind wir da positiv, aber noch nicht im gefährlichen Bereich. Mal sehen was das Messgerät morgen anzeigt, wenn die Biester nicht verschwinden infundiere ich.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #44
hab grade nochmal gemessen, Paulis Blutzuckerwerte fallen:)

@Maren, ich hab Blutketone gemessen, leider sind wir da positiv, aber noch nicht im gefährlichen Bereich. Mal sehen was das Messgerät morgen anzeigt, wenn die Biester nicht verschwinden infundiere ich.


Zu Teil 1: Paulis Blutzuckerwerte fallen......Bravo!!:)

Zu Teil 2: Blutketone...hmmmmm, aber ich höre schon, die Fachfrau spricht. Und so wünsche ich die Sch......viecher verschwinden simsalabim! Dafür fliegen wir heute nacht um deinen Schornstein, Senta. Oft genug bist du um unseren geflogen! Insiderwitz - für alle, die sich jetzt wundern.:)

Ich melde mich morgen. Schlaft alle gut!:)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #45
Herzlichen Glückwunsch auch von mir !
Es hört sich wirklich schon mal sehr gut an.

@Heidi
dann kraul aber nächste Woche mal bitte von mir mit !!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #46
Guten Morgen!
Was treibt Pauli????
lg Heidi
 
Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
  • #48
Ich würde es wissen, wäre ich daheim gewesen, als Senta angerufen hat und hätte nicht, als ich dann endlich daheim war, gleich noch jemand anders angerufen.

Mit meinem Mann hat sie aber geschwätzt, er hat immer noch Blutketone und hohe Werte. Aber ich denke, Senta kriegt das in den Griff :)
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #49
Mit meinem Mann hat sie aber geschwätzt, er hat immer noch Blutketone und hohe Werte. Aber ich denke, Senta kriegt das in den Griff :)

....na, dann hoffe ich, deine Nachricht ist eine gute, Conny, denn ich bibbere hier schon den ganzen Tag und geh nicht vom Telefon weg.

Dann gehe ich jetzt mal in den Garten.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #50
Ich habe - zum Glück - überhaupt keine Ahnung von diesem Thema.
Kann mir jemand erklären, was Blutketone sind? Oder mir einen Link schicken? Danke!

Ich freu mich auch ganz doll für Pauli, drück die Daumen und wünsche gute Besserung!
 
Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
  • #51
Kann mir jemand erklären, was Blutketone sind?

Eigentlich sind Ketone Ketone, egal ob nun im Blut oder im Urin. "Blutketone" sagen Maren, Senta und ich nur deshalb, weil Senta die Ketone mit einem Gerät gemessen hat, das die Ketone bereits im Blut nachweist, wo sie früher auftauchen als im Urin.

Was sind Ketone? (Quelle: katzendiabetes.de)

Vereinfacht ausgedrückt: Ketone, auch Ketonkörper genannt, entstehen, wenn der Körper Fett verbrennen muss , um es in Energie umzuwandeln. Sie bilden sich gewöhnlich bei einer Katze, die nicht genug Insulin bekommt oder nicht genug Futter oder nicht die richtige Kombination aus beidem. Ketone treten auch häufig bei Infektionen auf.

Wenn der Körper nicht genug Insulin bzw. nicht genug Futter bekommt, steht keine Glukose als Energiequelle mehr zur Verfügung. Um aber die Körperfunktionen aufrecht erhalten zu können, beginnt der Körper, Fett zu verbrennen. Ein Grundlevel von Ketonen ist sowohl im Blut als auch im Urin immer vorhanden. Wildkatzen in der Freiheit leben von diesen Reserven, da sie nicht immer Beute machen. Menschen, die eine Diät machen, verlassen sich auf diese Form der Energiegewinnung.

Ketone werden erst dann für eine diabetische Katze problematisch, wenn sie die Glukose als Hauptenergiequelle ablösen. Durch zu viele Ketonkörper sinkt der pH-Wert des Blutes, es wird übersäuert. Dadurch kann eine Stoffwechselentgleisung entstehen, die diabetische Ketoazidose, eine lebensbedrohliche Komplikation für diabetische Katzen.
 
Werbung:
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #52
Das hab ich dann jetzt gelernt. Danke.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #53
Ich denke es kommt jetzt darauf an wie sich die Ketone machen sagte Senta vorhin......er ist fidel, frisst etc....
Für Pauli bleiben wir jetzt mal guter Dinge!
glg Heidi
 
L

loca

Gast
  • #54
Pauli war noch in der TK weil die Ketone sich rasend schnell vermehrt haben. Jetzt sind wir grade zurück, Pauli mußte nicht dort bleiben. Die Blutgasuntersuchung war in Ordnung, keine Übersäuerung feststellbar. Der TA meinte es kann mit dem Umzugsstreß zusammen hängen, jedenfalls ist es nichts Bedrohliches. Ein Infekt kann ebenfalls ausgeschlossen werden, das Blutbild ist in Ordnung.

Ich bin erleichtert weil Pauli ja morgen alleine daheim ist und ich ihn nicht beobachten kann. Insgesamt sind wir mit der Diabeteseinstellung auf dem richtigen Weg, die Werte bewegen sich nach unten.

Jetzt kann ich beruhigt noch ein paar Stunden schlafen gehen.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #55
Upps, da hattest du aber noch einen unerfreulichen Abend. Gut daß es aber so glimpflich ausgegangen ist und gut daß du so schnell reagiert hast!!

Menno, ich drück mal schnell weiter die Daumen daß es sich jetzt normalisiert.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben