Alles auf einmal ???

  • Themenstarter yessy
  • Beginndatum
  • Stichworte
    durchfall impfe tierarzt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
Hallo zusammen,

ich habe meinen kleinen Kater Henry (16 Wochen) vor 3 Wochen aus einer Pflegestelle geholt und er hat jetzt schon eine ganze Leidensgeschichte!

Vor 2 Wochen fing leichter Durchfall an!
Habe die Pflegekatzenmutti (was für ein Wort ;) ) angerufen und die sagte mir das Henry nicht jedes Nassfutter verträgt.
Habe noch einpaar Tage abgewartet, ob der kleine sich noch dran gewöhnt, aber leider nicht!

Nach einer Woche (Vorletzten Samstag) war ich beim Tierarzt er brauchte seine 2.te Impfe! Und Tigga seine 1.te!! Ich erwähnte das er leichten Durchfall hat.
Die Tierärztin meinte ich solle bei beiden eine Wurmkur machen.
Allerdings sollte ich bis Mittwoch warten, wegen der Impfe!

Am Montag (letzte Woche) kam ich von der Arbeit heim und mir fiel sofort auf, dass Henry sein Auge immer zu kniff und eitrige Flüssigkeit raus kam.
Nächsten Tag nach der Arbeit erneut zum Tierarzt.
Bindehautentzündung! Die hat er sich wohl während der Autofahrt am Samstag (Impfe) zugezogen. evtl. hat er die Heizungsluft nicht vertragen!

Nun gut, dem Arzt erzählte ich dann, dass der kleine auch Durchfall hat und ich bereits das Nassfutter abgesetzt habe und das ich ihm Mittwochs die Wurmkur geben sollte, lt. der anderen Tierärztin. Er meinte das wäre alles ok und ich solle mir keine Sorgen machen.

Nun ja... Mittwoch verabreichte ich beiden die Wurmkur-tablette.
Seitdem hat Henry ganz schlimmen Durchfall und Blähungen, man könnte auch sagen es läuft wie Wasser! Vor 2 Tagen waren sogar kleine Blutspuren zu sehen!

Nun mach ich mir natürlich Sorgen!
Habe gerade schon beim Tierarzt angerufen, werde gleich nach der Arbeit erneut zum Tierarzt gehen und gleichzeitig ein Kotprobe mitnehmen!

Meint ihr es könnte an der Impfe oder an der Wurmkur liegen??
Oder habt ihr eine andere Idee??

Kann es kaum noch abwarten endlich zum Tierarzt zu kommen!
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
TA ist auf alle Fälle eine sehr gute Idee!
Es kann Alles sein....von daher ist es schwer und macht auch keinen Sinn, eine Aussage zu treffen - wenn möglich pack eine Kotprobe mit ein, damit eine Laboruntersuchung gemacht werden kann - vielleicht hat er noch andere Parasiten oder oder oder - es geht auch in einem kleinen Glas.....

Viel Glück!
Heidi
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
Hatte ja bereits geschrieben, dass ich eine Kotprobe mitnehmen werde!
Hatte hier kurz vorher mal einige Beiträge durchgelesen und habe gleich beim Tierarzt gefragt ob ich die mitbringen soll...

Bin mal gespannt was dabei rauskommt und hoffe nur das es nix schlimmes ist!

Komisch ist halt, dass Henry sich überhaupt nicht krank benimmt. Er spielt und rast wie sonst auch durch die Wohnung!

TA ist auf alle Fälle eine sehr gute Idee!
Es kann Alles sein....von daher ist es schwer und macht auch keinen Sinn, eine Aussage zu treffen - wenn möglich pack eine Kotprobe mit ein, damit eine Laboruntersuchung gemacht werden kann - vielleicht hat er noch andere Parasiten oder oder oder - es geht auch in einem kleinen Glas.....

Viel Glück!
Heidi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hatte ja bereits geschrieben, dass ich eine Kotprobe mitnehmen werde!
Hatte hier kurz vorher mal einige Beiträge durchgelesen und habe gleich beim Tierarzt gefragt ob ich die mitbringen soll...

Bin mal gespannt was dabei rauskommt und hoffe nur das es nix schlimmes ist!

Komisch ist halt, dass Henry sich überhaupt nicht krank benimmt. Er spielt und rast wie sonst auch durch die Wohnung!

mein Nero hat, seit er bei mir ist (seit Mai 07) auch ein Notfalltier - Giardien - also Parasiten - auch ihm merkt man nix an.....:D:D
ich drück Euch die Daumen!
glg Heidi
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
so lange hat er das schon???
Bekommt man das nicht weg?? Oder hab ich dich jetzt falsch verstanden?

mein Nero hat, seit er bei mir ist (seit Mai 07) auch ein Notfalltier - Giardien - also Parasiten - auch ihm merkt man nix an.....:D:D
ich drück Euch die Daumen!
glg Heidi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
so lange hat er das schon???
Bekommt man das nicht weg?? Oder hab ich dich jetzt falsch verstanden?
die sind sehr hartnäckig - doch man bekommt die schon irgendwann weg - irgendwann halt.....:D:D:D:D:D
mach Dir keine Sorgen erstmal - warte ab, was der TA sagt!
glg Heidi
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
Sooo... war gerade beim Tierarzt!

Akute Darmentzündung!
Der arme kleine hat gleich zwei Spritzen bekommen und auch noch Tabletten!
Er darf jetzt nur noch Hähnchenfleisch und wenn es nicht besser wird muss ich am Freitag wieder hin!

Ich hoffe das es Henry schnell wieder besser geht, aber jetzt nach dem Arzttermin bin ich auch schon einwenig beruhigter!

Lustig wirds jetzt mit der Fütterung, da Henry kein Trockenfutter mehr darf und Tigga natürlich auf sein Fresschen nicht verzichten will...

Aber jetzt Tigga auch nur noch Hähnchenfleisch geben ist auch nicht gut lt. der Aussage vom Arzt. Na irgendwie bekomm ich das schon hin...
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
Sooo... die erste Nacht ist überstanden!
Henry hat mich heute morgen geweckt, in dem er mir an den Finger gesaugt und geknabbert hat. :D

Natürlich bin ich aufgestanden und habe ihm sofort sein Hähnchenfleisch gegeben!

Vielleicht war die letzte Mahlzeit einfach zu lange her!

Wieviele Mahlzeiten sollte ich Henry nun geben und wieviel Hähnchenfleisch pro Mahlzeit???

Bitte dringend um Antwort, sonst werd ich jetzt jeden Morgen so geweckt :p
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
Daaaaaaaanke NellasMiriel für das Telefonat!

Jetzt kann ich mir sicher sein, dass ich alles richtig mache
und Henry wieder schnell gesund wird ;-)
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
  • #10
och nöööööööööö!

Gestern war ich mit Tigga beim Tierarzt.
2.te Impfe holen, der TA war begeistert von ihm, er war ganz ruhig und hat sich auch durch den Piksa nicht aus der Ruhe bringen lassen!

Hab Info bekommen, das beide Ende Februar Kastriert werden sollen!
Na dann schonmal sparen :D

Nun gut, um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen!
Als wir gestern nach hause gekommen sind, ist mein Freund Duschen gegangen und danach wollte ich.

Da sah ich das Kot in der Badewanne lag, gleich 2 Haufen, einer sogar mit Blut! Henry hat noch nie irgendwo hingemacht

Da Henry ja vor ner einer Woche noch eine Darmentzündung hatte, geh ich davon aus, dass er es wieder ist.

Nach der Umstellung von Hähnchenfleisch auf Normalfutter und Absetzen der Tabletten, ging es eigentlich wieder. Manchmal war der Kot noch einwenig weich aber kein richtiger Durchfall mehr.

Was mir in den letzten Tagen aufgefallen ist, dass Henry kaum Trockenfutter isst und die letzten Tage immer Miauend durch die Wohnung läuft.

Ist es vielleicht garkeine Darmentzündung ???
Sondern Henry verträgt das Futter nicht??
Die Pflege-Katzen-Mami hatte mir nämlich damals schon gesagt, dass er nicht jedes Fressen verträgt! Er würde das Futter von Aldi sehr gut vertragen aber ich nehme als Nassfutter Kitkat!

Werd gleich mal den TA anrufen und fragen, ob ich nochmal vorbei kommen soll oder ob ich eine Kotprobe vorbeibringen soll.

Mensch... der kleine hats aber auch nicht leicht... und ich mach mir immer Sorgen um ihn!!!

Erst die Impfen, dann Bindehautentzündung, dann (angeblich) Darmentzündung und dann reisst der keine sich auch noch eine Kralle ab. Nun gut die ist zum glück schon wieder nachgewachsen!
 
Zuletzt bearbeitet:
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
  • #11
!!! So hab den TA angerufen, muss heute nochmal mit ihm vorbeikommen! ;-((( !!!

Er meinte am Telefon dass es ein Rückfall sein könnte! Evtl. hätte er länger die Tabletten nehmen müssen!

oh man... dann werd ich wohl heute mal wieder zum Tierarzt... (War doch gestern erst)
 
Werbung:
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
  • #12
ohhh nein!!!!!!!

Eigentlich wollte ich ja am Freitag zum TA aber als ich zuhause war, haben sich meine beiden auf dem Weg zum KAKLO gemacht.

Ich hab mir das mit Nasezuhalten mal angesehen, bei beiden normal.
Da dachte ich mir, dass Tigga vielleicht seine 2.Impfe nicht vertragen hat und das nur deswegen war.

Das ganze WE war normal.... dann heute morgen! :eek:
Komme ins Bad und schon wieder hat einer "nicht" ins KAKLO gemacht sondern auf dem Teppich im Bad. :eek:

Natürlich wieder Durchfall und diesmal mit richtig viel Blutspur... :eek:

Ich weiss nicht wer von den beiden das ist! :confused:
Meint ihr es ist immer noch Henry??? Tigga wurde ja vom Arzt bei seiner Impfe untersucht, dem wäre doch sicherlich was aufgefallen oder??

Muss ja jetzt dringend mal zum Arzt, aber mit wem??? :(
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #14
Oh je, das ist nicht gut :eek:

Würde auch mit Beiden zum TA fahren ...
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #15
Bist Du sicher, dass der Tierarzt die Kotprobe auf Giardien untersucht hatte?

Ansonsten gib ihnen mal anderes Futter. Kitekat ist nicht so toll. Bei Zooplus bekommst Du vernünftiges Futter (z.B. Grau, Porta 21, Miamor, Bozita). Ansonsten kannst Du auch das Opticat von Lidl oder Shah oder Lux von Aldi (Shah ist von Aldi Süd, Lux ist von Aldi Nord) nehmen.
 
J

joma

Gast
  • #16
Da wird es dir momentan ja nicht langweilig.......Spass bei Seite.
Hoffe ,dass es meinem Patenkind Henry bald besser geht.Bei einer Darminfektion,kann auch Blut beigemischt sein.
Ich drücke mal ganz fest die Daumen und warte auf deinen Bericht!!!
 
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
  • #17
Ich konnte jetzt nicht genau nachvollziehen was Du fütterst,aber falls Du noch Trockenfutter gibst, würde ich dieses erstmal weglassen. Und dann würde ich einige Tage Schonkost geben.
Dann versuche umzusteigen auf ein anderes Nassfutter, wie z.B. Lux/Sha.
Frag mal nach worauf der Kot untersucht wurde.

Gute Besserung an die Mäuse.
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
  • #18
tjaaaaaaa da wollte ich nach der Arbeit meinen kleinen einpacken und mit ihm zu TA! Hab dafür immer nur 1 1/2 Stunden zeit nach der Arbeit... Sitz mit dem kleinen im Auto und da geht mein Wagen nicht mehr an....er sprang einfach nicht an! Hab meinen Mechaniker angerufen, der nach einer halben stunde auch schon da war... Mein Wagen hatte probleme mit der Batterie!

Leider war es dann schon so spät, dass ich mit dem kleinen nicht mehr zum Arzt fahren konnte! Werds dann heute machen...

P.S: Gestern Abend war kein Durchfall zu sehen! ;)
Anderes Nassfutter zum Ausprobieren hab ich nun auch (Danke Josette!)
und das Trockenfutter lass ich jetzt erstmal weg! danke euch alle für die tollen tips!
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
  • #19
Na prima!!!

Heute waren kleine "Würstchen" zu erkennen aber sehr weiche...
So dass ich nochmal beim TA war!

Mein kleiner Schatz hatte ganz viel Angst und hat sogar leicht gezittert!

Die Kotprobe hat er nicht untersucht!!! Nur kurz angesehen!

Aber er ist sich sicher, dass Henry kein Nassfutter verträgt, da der extreme Durchfall so unregelmässig ist und der Durchfall relativ dunkel ist.

Fieber gemessen hat er auch nochmal, leicht erhöht.

Henry hat 2 Spritzen bekommen u.a. Antibiotika.

Nun hab ich Tropfen bekommen und zwar RETARDON SUSPENSION, davon muss er jeden Tag einmal 15 Tropfen bekommen.

Des weiteren darf er jetzt erstmal kein Trockenfutter.

War gerade im Fressnapf und habe "High 5" von Premiere gekauft.
Die Sorte Huhn sollte ich lt. TA kaufen.

Mein Problem ist, dass der Henry aber nicht so gerne Trockenfutter isst!
Jetzt gerade hab ich ihm welches in seine Schale getan, er vielleicht allerhöchstens 10 Stk. davon gegessen.

Och mennoooo... der sitzt da und ihm fallen die Augen zu... wahrscheinlich die Wirkung der Spritzen. Ich hoffe das der TA recht hat und es daran liegt!

Hoffentlich wird mein schatzi schnell wieder fit....
 
yessy

yessy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2007
Beiträge
175
Ort
Unna
  • #20
huhuuu...

heute morgen hab ich Henry beim "sch.." zugeguckt :D

Zum ersten mal seit dem ich ihn hab sind richtige "Würstchen" rausgekommen, so wie die vom Tigga!! *ggg*

juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!

P.S: Er hat erstmal nur Hähnchenfleisch bekommen und sich zwischendurch bei Tigga´s Trockenfutter (Spezialfutter, weil ich mir das schon dachte *g*)genascht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

boehserengel
Antworten
6
Aufrufe
20K
wonnie4u
W
K
Antworten
5
Aufrufe
2K
H
D
2
Antworten
36
Aufrufe
5K
D
S
  • simone77
  • Kitten
Antworten
3
Aufrufe
2K
nikita

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben