Alle Unterschreiben, DRINGEND!!!!!

  • Themenstarter Evamaria
  • Beginndatum
E

Evamaria

Gast
Alle unterschreiben:

http://www.vwfd-forum.de/viewtopic.php?p=2470890#2470890

Ihr müsst ein wenig nach oben scrollen, ich kriegs nicht anders hier verlinkt.

Es müssen bis zum 31.1. 10.000 Unterschriften gesammelt werden, um dem ein Ende zu setzen, gebt bitte diesen link weiter und unterschreibt alle!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

........erledigt ;)
 
...erledigt!
 
So erledigt...

warum gibt es immer wieder so grausame Sachen?

Gruß

Helga
 
So erledigt.

Musste mich erstmal wieder sammeln. :eek: :eek: :eek: :eek:
Ich hatte den Totalen Schock.

Ciao Jenny
 
erledigt .....
 
Leitet das doch bitte weiter, es fehlen noch sooooo viele Unterschriften :(
 
Werbung:
erledigt und in drei weiter Foren gepostet
 
so erledigt hoffe hab es richtig gemacht. Wenn ich nach oben gerollt hab waren zwei links hab den ersten ausgefüllt richtig?????
 
  • #10
Super Carmen:)
 
  • #11
auch erledigt...
 
  • #12
erledigt ...

Gruss Jandra Polly & Zilly
 
  • #13
:( :( oh nein - wo? unterschreiben? hilfeeeeeeeeee. ich auch unterschreiben will
 
  • #14
GABI; du musst nach oben scrollen, da sind 2 links einen anklicken und dann ausfüllen und absenden:)
 
Werbung:
  • #15
Hallo Gabi,
das ist der Link: www.oipa.org/public/dogmeat/petition.php

Für alle, die nicht übersetzen wollen, hier der sinngemäße Text:

Sehr geehrter Herr Präsident ...,
ich bin erschrocken zu erfahren, dass die koreanische Regierung plant, eine Richtlinie für die hygienische Kontrolle von Hundefleisch einzuführen. Dies wird nur den Weg zu einem gesetzlichen Mittel ebnen, Geschäfte mit dem ungesetzlichen Hundefleisch zu machen und den außerordentlichen Verbrauch von Hundefleisch fördern. Ich bin echt erschüttert, wenn ich an die verheerende Wirkung denke, die diese Politik auf unzählige koreanische Hunde und Katzen haben wird, die bereits zu Millionen jedes Jahr sterben. Das ist das Ergebnis des Gesamtmisserfolgs der Regierung, die Hundefleisch-Restaurants entweder zu schließen, oder das Publikum über die betrügerischen, für das gefühllose und schändliche Schlachten dieser Tiere verantwortlichen, Gesundheitsansprüche zu erziehen.

Staatsangestellte haben, durch ihr eigenes Schuldeingeständnis, zugegeben, dass das eine unpopuläre Bewegung ist und dass es keine Einigkeit und sicher kein Mandat vom koreanischen Publikum gibt, weiter den Hundefleisch-Handel zu legitimieren. Warum sich die Regierung bemühen sollte, eine kleine Minderheit von Hund-Essern zu beruhigen, ist mir deshalb unverständlich.

Wenn die koreanische Regierung sich tatsächlich dafür einsetzt - wie sie behauptet - Tiermissbrauch zu reduzieren, dann sollte sie sofort aufhören mit dem Entwerfen von Maßnahmen, den Hundefleisch-Verbrauch zu legitimieren. Statt dessen sollte sie alle Hunde und Katzen innerhalb der Definition von "dazugehörigen Tieren" vereinigen, und dann alles tun, was möglich ist, um besonders das vorhandene Tierschutzgesetz(-recht) zu stärken und geltend zu machen. Niemand lässt sich von dem Lippenbekenntnis der Tierschutzidee der koreanischen Regierung täuschen, während sie gleichzeitig versucht, den abscheulichen Handel mit Hundefleisch zu legalisieren. Hunde und Katzen sind nicht eine Haupt-Essensquelle in Korea wie Kühe oder Hühner, einige Koreaner essen sie nur aus dem Grund der betrügerischen Gesundheitsvorteile. Viel mehr werden, wie bei Bären und Tigern, Körperteile auch in einer anderen ungesetzlichen und schändlichen Industrie verkauft. Der Hundefleisch-Handel ist eine Industrie beruhend auf Verbraucherschwindel und Tierquälerei. Es ist Ihre Pflicht, sowohl Tiere als auch Verbraucher vor dieser ungesetzlichen Industrie zu schützen, auf Einhaltung der Gesetze zu achten und die Öffentlichkeit zu erziehen. Als Präsident haben Sie die Macht, ihre bedauerlichen und gesetzeskranken Versuche, den Hundefleisch-Handel zu legalisieren, zu stoppen. Dies nicht zu tun, wäre die größte Schande für Ihr Land und würde sogar mehr Elend an Millionen von koreanischen Tieren verursachen.

Gruß


Wär schön, wenn noch gaaanz Viele unterschreiben.
 
  • #16
;) Daaanke. Erledigt:)
 
  • #17
Danke Petra für die Übersetzung:)
 
  • #18
Danke Petra für die Übersetzung:)
Ich dachte mir, dass jetzt auch die unterschreiben, die sonst sagen würden: "Och nööö, da muss ich ja erst übersetzen." (hab ich bei unwichtigeren Themen auch schon gemacht:oops: :oops: )
 
  • #19
Stimmt Petra, hab ich gar nicht so drüber nachgedacht da Englisch ja eigentlich verstanden wird,aber wahrscheinlich doch nicht von Jedem :) Hauptsache die Unterschriften kommen rein, es fehlen noch so viele, aber das sollten wir wohl schaffen, wir haben das schließlich in der Vergangenheit bewiesen, dass vieles machbar ist......Gemeinsam sind wir stark!!!!!!!!
 
  • #20
Ist erledigt.....
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
5
Aufrufe
640
Mietze180818
M
kleine66
Antworten
8
Aufrufe
3K
Gundula
G
B
Antworten
0
Aufrufe
2K
Bobbyschnitzi
B
A
Antworten
5
Aufrufe
2K
Atomic Rooster
A
Yosie07
Antworten
8
Aufrufe
1K
Yosie07
Yosie07

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben