Tiermißhandlung in der Türkei

kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
ich habe von frau dr. demmler eine mail bekommen die mich sehr betroffen gemacht hat.

frau dr. demmler ist eine terärztin aus mühlheim, die ehrenamtlich für das tierheim in marbella arbeitet. sie war es auch die mir meinen hugo mit nach deutschland gebracht hat.

die mail war etwas verwirrend, aber die liebe petra war so nett sie etwas übersichtlicher für mich zu schreiben (nochmal vielen dank).

die fotos sind nicht mitgesendet worden, aber ich denke da legt auch keiner von uns wert drauf sie zu sehen:( .

hier die mail mit dem aufruf die petition zu unterschreiben:

DRINGENDE BITTE AN ALLE TIERSCHÜTZER

--------------------------------------------------------------------------------

In der Türkei werden immer noch Tiere misshandelt.

Bitte helft mit, dies zu beenden, "unterschreibt" die unten genannte Petition und gebt den Link auch weiter.

(Hier die Übersetzung des Textes)
An: R. Tayyip Erdogan, Türkischer Premierminister

Wir wurden informiert, dass Hunderte von von den Stadtbezirken abgeladenen Streuhunden in der Mamak Selbstverwaltungsmüllbeseitigungsseite in Ankara gefunden wurden. Einige der Hunde wurden bereits vor dem Abladen getötet; junge Hunde wurden in Säcke gesteckt und erstickten, während einigen Hunden die Beine zusammengebunden und sie misshandelt wurden, bis sie starben. Die Fotos dieser Entsetzlichkeit werden beigefügt.

Das Gesetz No 5199 wird sowohl von den Stadtbezirken in Ankara als auch vom verantwortlichen Ministerium des Interieurs völlig ignoriert, die Stadtbezirke zu untersuchen.

Täglich, von überall im Land, hören wir über die Stadtbezirk-Massentötung von Hunden. Die Bitten bezüglich des Problems werden von den Behörden nicht ernsthaft behandelt, keine relevante Antwort wird gegeben, und keine Lösung wird vorgeschlagen. Die Stadtbezirke beharren darauf, das Gesetz No 5199 und seine verbindlichen Aufgaben zu ignorieren, und setzen das Schlachten fort. Das Ministerium des Interieurs, verantwortlich zur Ansicht und Verwaltung des Problems, vernachlässigt seine Aufgaben ebenso.

Wir werden diese unmenschlichen Fotos an die EU-Mitgliedstaaten senden, und ihnen sagen, dass die Nichtmoral-Massentötung von streunenden Tieren durch Stadtbezirke zunimmt, sogar nach dem Unterzeichnen des Tierschutzgesetzes No 5199.

Wir bitten Sie freundlich, in Der Großen Nationalversammlung der Türkei tätig zu werden, um die Durchführung des Gesetzes No 5199 einzufordern, und erwarten, dass Sie Abdulkadir Aksu - den Minister des Interieurs in die Pflicht rufen.

Mit freundlichen Grüssen

Zum "Unterschreiben" geht bitte auf http://www.petitiononline.com/Mamak/petition.html -> "Click here to sign Petition" -> Name, eMail-Adress und Land (Country) einfügen -> Preview Your Signature (Vorschau der Signatur) -> Approve Signature (abschicken)

Bitte macht mit und helft, weiteres Elend zu verhindern.
__________________

vielleicht helfen unsere unterschriften das in zukunft den armen tieren diese quälereien erspart bleiben.

mehr informationen gibt es unter

http://www.animalprotectiongroup.de/CMS/index.php

ich danke euch für eure mithilfe
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hilfe!!!!!
Und dabei mag ich vieles in der Türkei und auch die Menschen.....aber dass es immer wieder zu solchen Greueltaten kommen muss, ist mir ein Rätsel!
Hab mich grade beteiligt!!!
Hoffentlich machen da noch viel viel mehr mit!
LG Heidi
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Ich finde es auch ganz furchtbar und abscheulich was dort passiert... :(

Gott sei Dank hat Petra geschafft das ganze übersichtlicher zu machen, ich hatte da auch keinen Durchblick. DANKE!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
ich schubs mal
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Gott sei Dank hat Petra geschafft das ganze übersichtlicher zu machen, ich hatte da auch keinen Durchblick. DANKE!
Ich hab nur den Text ins Deutsche übersetzt :oops: - und natürlich die Petition sofort selbst unterschrieben.

Auch wir mögen die Türkei mit ihren Menschen sehr, darum bin ich besonders schockiert.
Bitte, macht mit!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
ich schubs noch mal
 
I

Inge

Gast
Habe auch gerade signiert.
Ich finde das alles einfach nur schrecklich und traurig:mad:.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
**schubs**
 
G

Gundula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
103
Alter
65
Ort
Nordschwarzwald
Die Petition habe ich auch unterzeichnet...

ich möche Euch aber trotzdem sagen, dass ich nicht an einen Erfolg glaube...

habe Urlaub in der Türkei gemacht (kein üblicher Touristenurlaub, sondern Umherfahren mit zwei kleinen Kindern und Zelt), habe ein halbes Jahr in Marokko gelebt (ebenfalls mit zwei kleinen Kindern herumziehend und im Zelt lebend) und habe diese Zeiten sehr genossen...

nach den letztjährigen Ereignissen und meinen Erfahrungen mit Menschen aus diesen Regionen (ich versuche mich jetzt politisch korrekt auszudrücken) habe ich kein Interesse mehr, Urlaub in diesen oder ähnlichen Ländern zu machen.

Nicht umsonst bestehen grosse Schwierigkeiten in die europäische Union einzutreten... nicht "nur" wegen missachteter Tierschutzgesetze!!!(auch Menschenrechte werden in diesen Ländern massiv missachtet...)

Grüsse
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben