Ängstlicher Kater

carina28

carina28

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
7
Ort
Kiel
Hallo Forum,

brauche einige Tipps....

Da ich Anfang des Jahres ein Kind bekommen habe und meine Katzen mit der Situation nicht mehr ganz so zufrieden waren wollte ich ihnen die Möglichkeit geben nach draussen zu gehen. Aber nun das Problem....sie gehen nicht wirklich raus...Mein Kater ist der absolute Angsthase. Geht meist nur geduckt wenn die Tür auf ist, liegt völlig uninteressiert auf dem Kratzbaum oder geht im Höchstfall bis kurz vor die Haustür. Die Katze geht schon ein bißchen lieber raus aber auch nicht ziemlich weit weg, was für mich vollkommen in Ordung ist wenn sie immer in Rufnähe ist.

Kann ich ihm irgendwie helfen? So das es ihm leichter fällt. Er tut mir so leid das er immer so ängstlich ist.

Gruß Carina
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Wenn er nicht möchte, dann lass ihn doch.
Warum muss er denn unbedingt raus gehen?
 
carina28

carina28

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
7
Ort
Kiel
Nee müssen tut er ja nicht....dachte nur das Katzen die "freiheit" gut tut...nicht nur in der wohnung abhängen...
Er ist ja auch im Allgemeinen sehr ängstlich....
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Wenn er aber nicht will, dann lass ihn ;)
Es gibt Angsthasen, denen das gut tut (meine Piper) und so Angsthasen wie deinen Kater die lieber drin bleiben ;)
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
22
Aufrufe
4K
Paty
E
Antworten
8
Aufrufe
1K
E
S
Antworten
10
Aufrufe
4K
Salome05
S
Iluvatar
Antworten
1
Aufrufe
626
Frau Sue
Frau Sue
Catbert
Antworten
5
Aufrufe
1K
Catbert
Catbert

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben