Ältere Katze als Zuwachs?

  • Themenstarter klischeefrau
  • Beginndatum
K

klischeefrau

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
13
Hallo,

da meine kleine Lilly nicht ausgelastet ist und unbedingt einen Spielgefährt will, und es bei uns finanziell nun super aussieht und das auch so bleibt, haben wir uns überlegt, uns noch einen kleinen Kater zu holen. Nun bestände aber die einzige Möglichkeit darin, einen Kater zu holen, der 1/2 Jahr alt ist,unsere Lilly ist aber 4 Monate alt ist.

Nun meine Frage: Kann ich nun die 1/2 jahr alte katze als zuwachs zur 4 Monate alten Katze (die ja zuerst da war) holen?
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Die zwei werden vom Spielverhalten unterschiedlich sein und ich halte das für keine geeignete Kombi. Besser wäre noch ein Kätzchen, wenn gar nichts geht, dann versucht es eben mit dem Kater. :)

Liebe Grüße
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.175
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
der kater ist gerade mal ein halbes jahr alt?

dann dürfte es vom alter her kein problem geben. nur, er sollte auf alle fälle schon kastriert sein
 
K

klischeefrau

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
13
Die zwei werden vom Spielverhalten unterschiedlich sein und ich halte das für keine geeignete Kombi. Besser wäre noch ein Kätzchen, wenn gar nichts geht, dann versucht es eben mit dem Kater. :)

Liebe Grüße

Wir haben uns da im großen weiten Internet belesen, und da steht, dass gerade deshalb ein Kater besser wäre. Gäbe es bei zwei Katzen keinen "Zickenkrieg"?
 
Madam Mim

Madam Mim

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2011
Beiträge
1.419
Ort
Hamburg
Wenn Dir das große Internet schon alle Fragen beantwort hat, brauchst Du uns ja nicht mehr, ne? ;) :grin:


Katze zu Katze bzw. Kater zu Kater passt allgemein besser zusammen, weil das Spielverhalten sehr unterschiedlich ist. Katzen spielen gerne fangen miteinander. Jagen sich und am Ende gibt es ein "Tick, Du bist" und dann geht die wilde Jagd andersherum los. Bei Katern kommt statt "Tick, Du bist" eine wilde, sehr spaßige Klopperei.

Es gibt Katzen die auch Lust auf Kloppe haben und es gibt Kater, die auch "Tick, Du bist" spielen. Wie überall im Leben, bestätigt die Ausnahme die Regel ;)

Warum gibt es nur den Kater? Eigentlich gibt es deutschlandweit eine Kittenschwemme und die Oktoberkitten müssten alle im richtigen Alter sein. Da wundert es mich, dass es bei Euch nur genau eine passende Katze gibt. :confused:
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
18
Aufrufe
524
Lilly2020
L
N
Antworten
11
Aufrufe
4K
CheerLady
CheerLady
M
Antworten
13
Aufrufe
607
Rickie
D
Antworten
2
Aufrufe
1K
Lenny+Danny
Lenny+Danny
R
Antworten
6
Aufrufe
1K
Balvenie
Balvenie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben