7. Sinn???

P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.697
Hallo,

unsere zwei haben seit ein paar Tagen eine neue Angewohnheit: 1 -2 Minuten bevor ich nach Hause komme (ob nun zu Fuß oder mit dem Wagen, vom Sport, von der Arbeit oder einfach so aus der Stadt) stehen sie auf und laufen zur Tür. Sie können doch gar nicht wissen, wann ich komme?!

Mein Mann meinte, es wäre schon fast "gruselig" :eek::D wenn die zwei beim Dösen oder Kuscheln mit einem Mal aufspringen, aber er wüsste inzwischen dann schon Bescheid....

Wie geht das???? Ist ja süß, aber woher wissen sie, wann ich komme???
 
Werbung:
Boney

Boney

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.172
Ort
Berlin
Hi,

unser Schwarzer hatte damals den ollen Trabbi unter all den anderen Trabbis erkannt ;)

Ich weiß ja nicht wie du wohnst, aber denke, sie werden Dich an der Art wie Du z.B. die Treppe hochläufst erkennen oder wie die Haustür aufgeschlossen wird.
 
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.697
Kann gut sein, wenn die Nachbarn kommen gibts höchtens ein Ohrenzucken...:D ich sollte vielleicht auf Leisetreter umsteigen:D
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Das mit dem 7. Sinn frage ich mich immer, wenn ich zum TA muss.
Ich werfe ihm immer mal zwischendurch leckerli in seine Transportbox, damit er freiwillig reingeht. Das macht er auch perfekt, nur nicht im Ernstfall. Woher weiß er, dass ein TA-Besuch ansteht:confused:
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Das verdanken sie wohl ihrem 6. Sinn. ;)
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.667
Das mit dem 7. Sinn frage ich mich immer, wenn ich zum TA muss.
Ich werfe ihm immer mal zwischendurch leckerli in seine Transportbox, damit er freiwillig reingeht. Das macht er auch perfekt, nur nicht im Ernstfall. Woher weiß er, dass ein TA-Besuch ansteht:confused:

Katzen können Gedanken lesen:D
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
Kann gut sein, wenn die Nachbarn kommen gibts höchtens ein Ohrenzucken...:D ich sollte vielleicht auf Leisetreter umsteigen:D

:D auch das hört meine Hollie.
Sie kennt mein Auto und kommt auch sofort angerast wenn ich heimkomme. Wenn sie in der Wohnung ist liegt sie meist auf der Couch. Bis ich im 1. OG bin liegt sie schon der länge nach hinter der Haustür, wartet bis ich auschliesse um sich dann gaaaaaaaaanz lang zu machen und den Bauch kraulen zu lassen..... Habe auch schon versucht hochzuschleichen, keine Chance..... sie hört mich.
Man sagt ja auch Katzen können 100 m weit hören, hab ich hier irgendwo gelesen und es stimmt.
 
KristinaS

KristinaS

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2008
Beiträge
2.954
Alter
47
Ort
Marzipanien
Mein Mann hat beobachtet, daß sich unsere Katze Schnuffi schon zehn Minuten bevor in in der Regel von der Arbeit komme im Flur herumtreibt. Und sobald ich im Erdgeschoß (wir wohnen im 3.) die Tür aufschliesse, kratzt sie wie eine Irre an der Tür. Siebter Sinn, gutes Hörvermögen? - Wer weiß. Aber manchmal glaube ich an die telepathischen Fähigkeiten meiner Katze. Wenn mein Mann die Tür zum Arbeitszimmer zu hat, braucht er wirklich absolute Ruhe, was eine Katze natürlich nicht im geringsten interessiert. Also kratzt sein kleiner Liebling und mauzt zum Herzerweichen. Und dann hört sie plötzlich auf und geht. Auf die Frage, was er denn gesagt hat - seine Antwort: "Ich habe gar nichts gesagt. Ich habe mir nur intensiv vorgestellt, wie ich die Tür aufmache und sie nass spritze. Und dann hat sie aufgehört." Hat sie dieses grausige Bild empfangen????
Aber, wollen wir wirklich wissen, was unsere Katzen denken?
 
catt

catt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
248
Also bei vielen Leuten wissen die Katzen wohl einfach vom Zeitgefühl her, wann sie immer von der Arbeit kommen, aber ich bin grade mit dem Studium fertig und mache jetzt das Referendariat, kam und komme also immer zu anderen Zeiten heim. Trotzdem steht mein Kater dann oft schon im Flur und rennt auch zur Tür, wenn ich oder mein Freund heimkommt und beim Nachbarn rührt er sicht net :D

Viel erstaunlicher find ich aber, dass er immer am Fußende vom Bett schläft, aber wenn ich karnk bin oder es mir seelisch schlecht geht, legt er sich genau neben mich!
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #10
Das ist bei meinen Kundenkatzen (und bei meinen eigenen) auch so: Die meisten heißen mich schon an der Tür willkommen, auch wenn ich nicht zu festen Zeiten komme.

Sie hören das Auto, den Schlüssel klingeln, die ganz besonderen Schritte, die jeder macht... Und manchmal ist es auch der 7. Sinn...
 
MntlCaSe

MntlCaSe

Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2008
Beiträge
40
Ort
Niederbayern
  • #11
ich denke, dass katzen sehr viel mehr wissen als wir überhaupt wahrnehmen können.. hab neulich einen artikel gelesen, indem eine katze in einer krankenstation (bin mir nicht mehr sicher..) 'vorhersehen' konnte, wann ein patient stirbt.. sie ist dann einfach vorher ins zimmer und hat sich neben die person gesetzt/gelegt..
sowas find ich einfach iwie unheimlich.. aber ich glaub durchaus dass unsre kitties n paar extra sinne für sowas haben.. :oops:
vll find ich den artikel nochmal..

gefunden ^^ :
http://www.tiere-wissen.de/haustiere/kater-oscar-sieht-tod-voraus.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #12
seinerzeit, als noch Kater Filou in unserem Haushalt lebte, wußte ich immer, wann mein Mann nach Hause kam... - Filou setzte sich vor die Wohnungstür, und ich hatte noch Zeit, mich ins "kleine Schwarze" zu stürzen, bissl Make-Up, bissl Püffes, bevor der Schlüssel ging...
 
M

Miezemusch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
264
Ort
Hüllhorst
  • #13
ich habe mal von meiner Mama ein Buch bekommen wo es um den 7. Sinn der Katzen ging mit ganz vielen solcher Geschichten und dem Versuch das wissenschaftlich zu erklären. Ich schau mal ob ich das noch finde. Aber da gab es viele solcher Beispiele.. ZB. das die Katze sich immer kurz bevor das "Herrchen" kam auf den Gartenweg setzte und wartete.. egal zu welcher (nicht festen) Zeit er nach Hause kam..
Ich bin eigentlich ein furchtbar realistischer Mensch, aber bei Katzen...
Ich hatte mal ein Erlebnis welches mich überzeugt hat das da noch was ist, was wir nicht verstehen.
 
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.697
  • #14
:) wie gut, dass es euch auch so geht :)
Aber ob nun gute Ohren oder 7. Sinn - es ist doch einfach zu süß, wenn sie schon da sitzen und erwartungsvoll gucken :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
669
Sterntaler87
Antworten
19
Aufrufe
2K
doppelpack
T
Antworten
12
Aufrufe
970
Antworten
51
Aufrufe
6K
Starfairy
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben