100g am Tag zu wenig!?

  • Themenstarter Brainstormer
  • Beginndatum
  • Stichworte
    fressen katze wenig
B

Brainstormer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2008
Beiträge
19
Ich mach mir langsam echt sorgen....

Meine beiden Fressen zwar aber nur um die 100g pro Katze pro Tag, ich finde das ein bisschen wenig....

Habe die Felix Tütchen und teile sie mittlerweile auf 2 Schälchen auf, weil wenn ich 1 Tüte pro Katze nehm bleibt immer was übrig....selbst bei den ca 50g bleiben ein paar Stückchen drin...

Was passiert denn wenn sie zu wenig fressen, aufgrund von nicht gefallen des Futters? Irgendwann müssen die doch richtig HUnger bekommen oder!?

Oder sterben Katzen lieber bevor sie was fressen was sie nicht mögen??
 
Werbung:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Hallo

recht viel mehr fressen meine auch net. Was gibst du denn noch als Trockenfutter dazu?
Wenn du da drauf achtest, dass es ganz hochwertig ist, ist das Zufüttern damit auch möglich.
Oder einfach mal ab und zu ein Stück rohes Fleisch.

Ich glaube nicht, dass Katzen freiwillig verhungern. Kein Lebewesen verhungert freiwillig.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Hm, war das denn immer so, daß sie so wenig fressen? Oder hast du irgendetwas umgestellt? Sind deine beiden Freigänger?
 
A

Angel-Jacky

Gast
Nun, wenn sie Freigänger sein sollten, weiß man ja nicht, was sie unterwegs alles erwischen. Allerdings macht es auch einen riesen Unterschied, ob sie 100g Felix oder 100g hochwertiges Futter essen...bei 100g hochwertigem Futter sieht alles schon besser aus. Aber 100g Felix....das hat ja fast keinen Wert. :confused:
 
M

melas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. April 2008
Beiträge
11
Ort
RLP
Ich mach mir langsam echt sorgen....

Meine beiden Fressen zwar aber nur um die 100g pro Katze pro Tag, ich finde das ein bisschen wenig....

Habe die Felix Tütchen und teile sie mittlerweile auf 2 Schälchen auf, weil wenn ich 1 Tüte pro Katze nehm bleibt immer was übrig....selbst bei den ca 50g bleiben ein paar Stückchen drin...

Was passiert denn wenn sie zu wenig fressen, aufgrund von nicht gefallen des Futters? Irgendwann müssen die doch richtig HUnger bekommen oder!?

Oder sterben Katzen lieber bevor sie was fressen was sie nicht mögen??
Hallo.....
Katzen müssen täglich fressen sonst kann es zu Leber oder Nierenschäden kommen(eins von beiden ....weiß auch nicht so genau...)
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Meine Süßen fressen ja auch nicht so viel. Ich gebe aber Taurin ins NaFu, damit die Zufuhr wenigstens stimmt. Untergewichtig sind sie nicht und die zwei Wenigfresser sind keine Freigänger (aber trotzdem sehr lebhaft).
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Hallo.....
Katzen müssen täglich fressen sonst kann es zu Leber oder Nierenschäden kommen(eins von beiden ....weiß auch nicht so genau...)
Ehrlich gesagt habe ich genau das noch nie verstanden! Wenn ein Mensch hungert, kommt es auch nicht plötzlich zu Leber- oder Nierenschäden. Ich glaub ja, daß es bei der Katze anders ist, aber warum ist das so, weiß das jemand?
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
fütterst du vielleicht zudem-minderwertigen- Beutelfuttter noch Trockenfutter?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Wenn eine Katze die Nahrung verweigert, wird (meine ich) das Fett aus den Fettdepots genutzt sowie abgebaut, was zu einer Verfettung der Leber führen kann. Die Leber ist also überlastet. Folgen davon sind starke Übelkeitssymptome, was wiederum die Nahrungsverweigerung verstärkt. Die Folgen dessen können also Gelbsucht und Leberversagen sein.
Das gibts auch bei Menschen. Kann jene betreffen, die stark übergewichtig sind und dann plötzlich rapide hungern. Bei Katzen betrifft es auch eher die übergewichtigen Miezen.
Das habe ich noch so im Kopf.
 
B

Brainstormer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2008
Beiträge
19
  • #10
Ja ich habs umgestellt....

Die haben vom Vorbesitzer IMMER TROFU gehabt und 1x am Tag NAFU, aber auch Felix...(ist das denn wirklich so schlecht?)

Noch sind sie keine Freigänger aber sobald sie Kastriert ist, und sie länger als 6 Wochen bei mir sind, sollen sie es werden...
 
Werbung:
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #12
Mehr fressen meine aber auch nicht.Ausser ich komme mit Thunfisch an.....:D
Da sich aber alle 3 bester Gesundheit erfreuen und schon immer solche Wenigesser waren,mach ich mir auch keine grossen Gedanken drüber.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #13
die aufgenommene Tro-Fu menge musst du zu der gefressenen Na-Fu Menge dauzu rechnen
udn Ja! Felix IST Müll in Dosen :( Für den Preis gibt es DEUTLICH besseres Futter
 
M

Marie13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
107
Ort
Pfalz
  • #14
Wie alt und wie schwer sind denn deine Katzen?
Das spielt ja in Bezug auf die Futtermenge, die sie brauchen, auch noch eine Rolle!
 
amelie

amelie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2008
Beiträge
22
  • #15
Hallo,

100 g Nassfutter und etwas Trofu mehr brauchen meine auch nicht.
Ich hatte mal eine die fraß früh und abends fast je 100 g.
Ich lach mich immer schlapp bei dem Aufdruck auf den 100g Schälchen, Schälchen ist eine Mahlzeit, die Katze braucht täglich 3-4 Schälchen.

Davon träumt der Hersteller. :D:D
 
T

tiha

Gast
  • #16
Ich lach mich immer schlapp bei dem Aufdruck auf den 100g Schälchen, Schälchen ist eine Mahlzeit, die Katze braucht täglich 3-4 Schälchen.

Davon träumt der Hersteller. :D:D


Sorry, davon träumt der Hersteller nicht nur, bei manchen Katzen ist das so. Z. B. meine 2 Kater fressen jeder 400 g am Tag - und das auch von Sorten, von denen der Hersteller sagt, dass ca. 200 g am Tag reichen...:oops:
 
M

melas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. April 2008
Beiträge
11
Ort
RLP
  • #17
Sorry, davon träumt der Hersteller nicht nur, bei manchen Katzen ist das so. Z. B. meine 2 Kater fressen jeder 400 g am Tag - und das auch von Sorten, von denen der Hersteller sagt, dass ca. 200 g am Tag reichen...:oops:

Wie bei den Salzstangen ..da schreiben die Hersteller nun eine Portion 25gramm hat so und so viele kalorien.
Pa!!! eine Portion sind bei mir 250gramm also eine Tüte voll. sonst machts ja kein spass.
 
P

Patches

Gast
  • #18
Es kommt drauf an...

Frisst jede 100g oder zusammen?

Hast du versucht mal die Mahlzeit auf 2x aufzuteilen, z.B. morgens und abends? Oft schaffen sie auch einfach große Mengen nicht, mögen aber dann kein abgestandenes Futter.

Dass ein paar Bröckchen überbleiben ist nicht verwunderlich, viele Katzen machen das.

Mein Kater frisst auch nur 100g Nafu, hat aber Trockenfutter frei stehen. Da frisst er etwa 30-60g am Tag, je nachdem wieviel er draußen tobt.
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #19
Meine Maxi frisst auch ziemlich wenig.
100g Nafu am Tag kommt schon hin- ab und an auch mal mehr...(ist aber auch hochwertiges Nafu)!
Dazu steht immer hochwertiges Trofu bereit und jede Menge Trinkwasser!

Da hab ich auch mal ne Frage:
Wechselt ihr jeden Tag das Trofu aus?
Also, Maxi frisst ja nicht immer das ganze Schälchen leer... oder kann das auch mehrere Tage stehen und muss nur aufgefüllt werden?
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
  • #20
Wenn ich das nun richtig mitbekommen habe hast Du die Katzen noch nicht lange. Also bei uns war es so : wir haben unsere Katzen bekommen da waren sie 8 Monate alt und ich dachte auch das kann doch nicht normal sein zusammen haben sie auch nur 100 gr. NaFu (aber hochwertiges) + ein bißchen TroFu (Kittypurr) gefressen. Mittlerweile sind sie nun kastriert und haben sich an uns gewöhnt und fressen "normal" also jeder fast 200gr. (Lux das ist mit Wild & Leber ) oder Animonda allerdings da nur 100 gr. jeder + TroFu. Ausnahme ist H-Brust da können sie sich gar nicht bremsen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Tiara
Antworten
3
Aufrufe
3K
Tiara
C
Antworten
10
Aufrufe
4K
ApollosMom
ApollosMom
Milla312
Antworten
1
Aufrufe
1K
AvonMiau
AvonMiau
toteblumenfrau
Antworten
2
Aufrufe
3K
toteblumenfrau
toteblumenfrau
Feuerkopf
Antworten
7
Aufrufe
2K
Feuerkopf
Feuerkopf

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben