Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Sonstiges (https://www.katzen-forum.net/sonstiges/)
-   -   Schildplatt-Katzen und ihr Charakter (https://www.katzen-forum.net/sonstiges/233382-schildplatt-katzen-ihr-charakter.html)

kblix 28.04.2019 17:38

Oje was für eine Studie :confused: :(

Umgang formt den Charakter.

Torties und Glückskatzen hatte ich im laufe der mittlerweile ~10 Jahre Pflegestelle einige bei mir, auch schwarze und irgendwie alles.

Jede Nase, genau wie wir Menschen (alles Säugetiere ;)) werden durch ihr aufwachsen und das weitere Leben geprägt.

Ich selbst bin blond und lache auch über Blondinen- genau wie über Ostfriesen- oder Mantafahrer- Witze.

Diese Studie betrachte ich als ebenso etwas :D

Lirumlarum 28.04.2019 17:55

Zitat:

Zitat von Frieda7 (Beitrag 6409458)
Schildpatt, Schildplatt, Schildpatt, Schildplatt...;)

*unterschreib*

Jessica. 28.04.2019 18:00

Zitat:

Zitat von Rickie (Beitrag 6409439)
Jessica,
die beiden sind Freigänger, also an sich Streuner, die sich betreuen lassen, und sind wohl nicht vermittelbar. Sie sind auch schon länger dort als ich (fast 5 Jahre). Eigentlich haben sie ein schönes Leben, -zig km Elbwiesen und -wälder, ein Mäuseparadies.

Ach so.:)

Hauptsache das sie doch ein einigermaßen schönes Katzenleben dann trotz den Umständen führen können.

Zitat:

Zitat von Frieda7 (Beitrag 6409458)
Schildpatt, Schildplatt, Schildpatt, Schildplatt...;)

OT:
Oh je.:massaker:
Das habe ich dann falsch geschrieben und erstelle auch noch ein Thema wo das dann falsch da steht.
Passiert natürlich mir und besser das mal aus.:o

Lirumlarum 28.04.2019 18:15

:D:D:D:D

Solche Sachen passieren meist mir, mit meiner Rechtschreibschwäche..:D:D

Schildplatt ist niedlich. :pink-heart:

Ich habe mal versucht, in einem Gespräch mit einer Bekannten aus England den Begriff irgendwie ins englische zu transferieren (im Eifer des Gefechts war mir Tortie/Torbie leider entfallen)
Herauskam dann bei mir: " Shield in deadlock-cat" :omg::omg::omg::omg
Das "Shield" wegen Schild und "in deadlock" wegen patt.

Die Bekannte hing darauf hin zwei Stunden laut lachend übern Zaun :dead::grin:

Jessica. 28.04.2019 18:34

Jedenfalls finde ich die Schildpatt -Katzen schon persönlich irgendwie "anziehend " oder faszinierend .:)

Eventuell haben wir ja irgendwann mal in ein paar Jahren eine Schildpatt und eine rot -weiße Katze noch dazu.
Aber kommt ja meistens sowie so anders im Leben als man denkt.:o

Unsere schwarz -weiße Mimi ist allerdings auch einzigartig und natürlich unserer Liebling.:pink-heart:
Und bleibt uns hoffentlich noch ein paar Jahre erhalten.
(Nicht das das jetzt irgendwie falsch rüber kommt:o).

Zitat:

Zitat von Jessica. (Beitrag 6409334)
Man weiß ja nie ,was das Leben noch alles für einen bereit hält und dann sind es womöglich irgendwann Schildpatt-Katzen oder Glückskatzen die zum Beispiel aufgenommen werden.:smile:


Frieda7 28.04.2019 19:06

Zitat:

Zitat von Jessica. (Beitrag 6409469)
Ach so.:)

Hauptsache das sie doch ein einigermaßen schönes Katzenleben dann trotz den Umständen führen können.



OT:
Oh je.:massaker:
Das habe ich dann falsch geschrieben und erstelle auch noch ein Thema wo das dann falsch da steht.
Passiert natürlich mir und besser das mal aus.:o

Wie gut ich so etwas kenne :D

Touli 29.04.2019 13:19

Shield in dead-field ? :D mega


Meine erste Katze war eine Schildpatt, aus Spanien. Sie war die tollste Katze, die ich je erlebt habe. Sie war lebhaft, liebevoll, sehr anhänglich, lief mir draußen überall hinterher, fiel regelmäßig fast ins Klo hinter mir, lag immer auf meinen Beinen mit den Pfoten auf meinem Po, wenn ich bäuchlings gelesen habe und ihr morgendliches Weckmiaue klang ungelogen wie "Hunga" :D
Sie war null zickig, aber sehr wild. Als ich damals daheim ausgezogen bin, durfte ich sie leider nicht in die neue Wohnung mitnehmen. Sie kam dann zu einer Bekannten, die am Waldrand wohnte und dort hat sie dann sogar Kaninchen erbeutet. seit Toulouse hier ist, muss ich ständig an sie denken und vermisse sie. Sie könnte sogar noch leben. Sie müsste etwa 16 Jahre alt sein.

Der Den Katzen Dient 29.04.2019 18:12

Moin,
ich wollte schon immer eine Torte haben, wegen der Optik, es ergab sich aber nie.
Nun, seit November 2018 habe ich meine Valentina.:pink-heart:
Aggressiv nö, aber eine Duracellkatze par excellence. Die kann nicht 30 Sekunden Still sitzen. Sie ist extrem schmusig, aber dabei ständig in Motion.
Wenn das Frl. Wusel in Spiellaune ist, wird Herrchen's Schienbein gerne mal als Kratzbaum benutzt um darauf hinzuweisen. Daher auch einer ihrer Spitznamen; Aua....Laß das!:D
Sie nervt manchmal meinen sehr gemütlichen Kater, Merlin, aber nicht aggressiv sondern verspielt.:grin:

Jessica. 29.04.2019 19:42

Zitat:

Zitat von Der Den Katzen Dient (Beitrag 6409863)
Moin,
ich wollte schon immer eine Torte haben, wegen der Optik, es ergab sich aber nie.
Nun, seit November 2018 habe ich meine Valentina.:pink-heart:

Ach,das ist aber schön für dich.
Und was für eine wunderschöne Katze.:pink-heart:
Beide sind natürlich schön.

Eventuell sollten sie mal in Katzenforume ihre "Studie" weiter betreiben .
Und wenn sich dann auch noch Katzenbesitzer bereit stellen würden ,das die Katzen auch persönlich gesehen werden und so eben besser eingeschätzt werden könnten.

Mal schauen,was dann wohl dabei herauskommen würde.:)

Jessica. 29.04.2019 19:47

Zitat:

Zitat von Touli (Beitrag 6409770)
Sie war null zickig, aber sehr wild. Als ich damals daheim ausgezogen bin, durfte ich sie leider nicht in die neue Wohnung mitnehmen. Sie kam dann zu einer Bekannten, die am Waldrand wohnte und dort hat sie dann sogar Kaninchen erbeutet. seit Toulouse hier ist, muss ich ständig an sie denken und vermisse sie. Sie könnte sogar noch leben. Sie müsste etwa 16 Jahre alt sein.

Wild,aber nicht zickig.
Da haben wir es schon und lauter "liebe " verschmuste Katzen.

Ruf doch mal deine Bekannte an,falls du die Nummer noch hast oder herausfindest.:)
Da kannst du nachfragen,ob es ihr gut geht u.s.w.

sanne83 29.04.2019 20:09

Ich habe ja zwei Törtchen, von den Farben her komplett verschiedene.

Lucky ist schon etwas zickig finde ich. Gekrault werden darf nur am Kopf und sonst nirgends, wenn nicht das passende im Napf ist geht man lieber raus und besorgt sich was besseres (die armen Mäuse) und wenn Maya sie nervt haut sie ihr eine drüber. Obwohl sie nach Maya sucht wenn sie mal länger draußen ist mag sie nicht von ihr bekuschelt werden. Ansich eher die gemütlichere Katze. Tagsüber am pennen und nachts draußen.

Maya ist da schon eher die Pattexkatze. Legt sich dicht an mich mit auf Sofa und folgt mir meist wenn ich aufstehe. Sie ist auch sonst die lebhaftere und fordert aktiv zum Spielen auf. Sie versucht auch immer wieder näheren Kontakt zu Lucky aufzunehmen, aber sobald sie den Kopf bewegt macht Maya nen Satz rückwärts. Hat doch noch respekt vor der Lady.

Vielleicht macht es ja auch einen Unterschied da Lucky ja nicht schwarz rot weiß ist sondern verdünnte Farben hat.

Touli 29.04.2019 21:05

Zitat:

Zitat von Jessica. (Beitrag 6409901)
Wild,aber nicht zickig.
Da haben wir es schon und lauter "liebe " verschmuste Katzen.

Ruf doch mal deine Bekannte an,falls du die Nummer noch hast oder herausfindest.:)
Da kannst du nachfragen,ob es ihr gut geht u.s.w.


Leider ist das nicht möglich. Sonst hätte ich das bestimmt schon mal gemacht.


Ihr allererster Freigang endete übrigens damit, dass ich in eine Tanne klettern und sie da runter holen durfte :D Fiel mir grad so ein. Hach.

Ladyhexe 29.04.2019 21:07

Hust.... ich sage nichts wegen rumzicken und Schildpatt, sonst fangen sie noch an zu zicken....

Elynn 30.04.2019 02:19

Das erinnert mich an eine Diskussion, die 2012 hier im Forum gestartet ist... Tortitude - Die Eigenarten einer Schildpattkatze Damals haben wir sehr wohl festgestellt, dass Tortis so ihre Eigenheiten haben :stumm: Aber von "aggressiv" war da nie die Rede:zufrieden::pink-heart:

Grinch2112 30.04.2019 16:43

Also ich kann auch nur sagen, dass unsere Schildpatt-Katze die Sanftmütigkeit auf 4 Pfoten ist.. Selbst wenn man ganz doll mit ihr spielt, da fährt sie keine Krallen aus und beißen im Spiel tut sie auch nur ganz sanft. Gibt ein Bild, wo sie auf meiner Brust sitzt auf der Couch und ganz sanft mit der Pfote mein Gesicht abtastet. Das war in der ersten Woche wo wir die Mädels hatten. Und sie hält sich immer zurück und putzt uns gerne mit.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung