Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2016, 09:57
  #1
Kristine
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Kastration im Alter..Frage

Hallo Leute,

nachdem ich jetzt viel nachgelesen habe, muss ich doch mal fragen. Hoffentlich ist diese Frage nicht saublöd! Beschäftigt mich aber seit September.

Kathi wurde im TH abgegeben, ohne Zähne (daher geschätztes Alter 8-9) und unkastriert!!!
TA hat sie dann umgehend kastriert, GsD. Kann es eigentlich gesundheitliche Spätfolgen geben, weil sie so lange unkastriert war? Oder ist mit dem Entfernen sämtlicher "Sexualorgane" alles im grünen Bereich?

Sorry, dass ich frage, aber hatte bisher immer Tiere, die gleich ganz jung kastriert wurden.

Danke schon mal im Voraus!

Geändert von Kristine (03.03.2016 um 10:11 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.03.2016, 10:24
  #2
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.636
Standard

Die Gebärmutter wurde ja sicher auch entfernt. Ich denke von daher, dass Du Dir erst einmal keine Sorgen machen musst. Wenn da irgendwelche Anzeichen von Tumoren gewesen wäre, hätte man sie sicher mit entfernt und Dir (hoffentlich) auch einen entsprechenden Hinweis gegeben.

Mach Dich nicht verrückt Genieße das Leben mit Deiner Kathi und mach halt 1 x jährlich einen Check beim TA. Mit 8 - 9 Jahren ist das nicht verkehrt. Lass ein großes geriatrisches Blutbild machen, dann bist Du vielleicht beruhigter.
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 11:08
  #3
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.172
Standard

Zitat:
Zitat von Kristine Beitrag anzeigen
Oder ist mit dem Entfernen sämtlicher "Sexualorgane" alles im grünen Bereich?
Ich sehe es wie Mikesch. Aus dem Zitat entnehme ich mal einfach dass die Gebaermutter mit eintfernt wurde und der TA sicher auf Auffaelligkeiten am Gesaeuge geachtet hat. Die Katze sollte somit jetzt endlich Ruhe haben und ich wuerde, sieht alles gut aus, keine Bedenken haben.
Aus dem TS kenne ich wirklich auch betagte Katzen, die erst im fortgeschrittenem Alter kastriert wurden, meist ohne Probleme.

Schoen, dass Du Dich fuer eine aeltere Katze entschieden hast, die haben es oft schwer mit de Vermittlung.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 11:36
  #4
Kristine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke Euch für die Antworten.
Ja, die Dame wurde..naja...leergeräumt...also ist nix mehr vorhanden.

Was das Blutbild angeht, das habe ich eine Woche nachdem sie hier war machen lassen, da ich öfter ältere Katzen habe bin ich da vorsichtig und möchte von Anfang an alle Werte wissen.
Von denen her ist sie topfit
 
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 11:40
  #5
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.636
Standard

Na, dann genießt Ihr beiden mal das Leben und schieb die "bösen" Gedanken weg
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 11:45
  #6
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.172
Standard

Zitat:
Zitat von Kristine Beitrag anzeigen
da ich öfter ältere Katzen habe bin ich da vorsichtig und möchte von Anfang an alle Werte wissen.
Von denen her ist sie topfit
Ds liest sich ja sehr gut und ich finde, die Mulle ist bei Dir genau richtig aufgehoben.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 14:58
  #7
Kristine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Mikesch1 Beitrag anzeigen
Na, dann genießt Ihr beiden mal das Leben und schieb die "bösen" Gedanken weg
Machen wir! *gedankenwegschieb*

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Ds liest sich ja sehr gut und ich finde, die Mulle ist bei Dir genau richtig aufgehoben.
Danke für die Blumen. Ich stehe nicht so auf Kitten, auch wenn sie total niedlich sind (aber welches Tierkind ist das nicht?!) Außerdem haben ältere Semester irgendwie einen Hang zu mir, früher meine Patienten, und bis heute sind es immer Senioren, die mich im TH aussuchen.

Ich brauche nie mit Wünschen bezgl. des Aussehens hingehen (schwarz oder rot wäre mein Traum, hach), werde immer ausgesucht und immer sind sie älter. Und NIE schwarz oder rot. Aber naja, man schmilzt ja sofort dahin, wenn sie sich solche Mühe geben. *totalverliebtbin*

Aber Kitten wären mir auch zu anstrengend!

Geändert von Kristine (03.03.2016 um 15:00 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Kastration bei unterernährter Katze Fantaschnitte Sexualität 5 16.08.2013 09:41
Kastration älterer Kater coockie1010 Sexualität 0 17.11.2012 18:45
Neues Kätzchen und "älterer" Kater...frage dazu xLelaKx Eine Katze zieht ein 4 23.01.2011 21:27
Neuzugang älterer Katze Polly3 Verhalten und Erziehung 2 23.11.2009 09:35
Und gleich noch eine Frage: Was kostet eine Kastration bei einer Katze? 77shy Die Anfänger 5 21.11.2009 17:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:29 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.