Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Notfellchen Plauderecke

Notfellchen Plauderecke Geschichten aus dem Tierschutz-Bereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2019, 14:57   #1936
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.864
Standard

Könnt ihr schon etwas zu den zwei Minis sagen - Kater oder Katze, Alter wird ja auf 4-5 Wochen geschätze und die Mutter ist auch dabei. Also werden sie jetzt alle an Menschen gewöhnt und dann mit 12 Wochen zur Adoption freigegeben? Bekannte von mir haben sich in das Foto der beiden kleinen verliebt und sind sehr interessiert. Sie suchen just solche normalen Katzen (also nix Rasse oder so), die aus dem Tierschutz kommen.
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.03.2019, 16:09   #1937
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.332
Standard

Wenn die Kleinen 6 bis 8 Wochen alt sind wird die Mutterkatze kastriert. Dann kann sie schon wieder rollig werden. Milch hat sie trotzdem noch, das richtet sich nach der Nachfrage.

Geschlecht der Kleinen weiss ich noch nicht, muss ich nachfragen. Sie waren sicher schon beim Tierarzt.

Nachtrag: Das Baby links hinten ist ein kleiner Kater, vorne rechts eine weibliche Katze. Sie heissen Fiete und Finja.

Geändert von Mascha04 (04.03.2019 um 20:51 Uhr)
Mascha04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 10:34   #1938
Aktiver TS Recklinghausen
Erfahrener Benutzer
 
Aktiver TS Recklinghausen
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 236
Standard

Ich habe gestern Susanne in ihrer Pflegestelle besucht und dort u.a. auch den ca. drei jährigen Kater „Schröder“ kennen gelernt. Er ist ein Tigerkater mit einer schönen Musterung und weißen „Söckchen“. Er hat es mir angetan und braucht so dringend einen anderen Platz, daher berichte ich hier mal bisschen was von ihm.

Das ist er:








Er ist aktiv, bewegungsfreudig und verspielt und gar nicht scheu. Er will und liebt Menschenkontakt und braucht es und lässt sich auch von Fremden gleich streicheln. Allerdings muss man da aufpassen, denn er krallt dann schon mal zu oder „beißt“ rein, alles nicht doll, er meint es auch nicht böse. S. meint, es ist eine Übersprungshandlung und kann sich auch geben, wenn er dann mehr ausgelastet ist und nach Eingewöhnung auch unbegrenzten Freigang bekommt. Jüngere Kinder wären da dann aber nicht optimal, ältere vernünftige und ruhige Kinder im Teenyalter wären möglich.

Hier Bilder dazu:










Kater Schröder ist schlau und clever, man könnte mit ihm klickern und auch mit einer Katzenangel spielen, dann freut er sich und könnte noch zusätzlich mehr ausgelastet werden, das ist auch gut für die Zeit, wenn er im neuen Zuhause am Anfang noch nicht raus darf.
Bilder wie er Männchen macht, um ein Leckerli zu bekommen:









Spielbilder:


















Schröder kennt wohl keine anderen Katzen und kann sehr eifersüchtig werden und die anderen Katzen dann zu sehr bedrängen und moppen und ihnen Angst machen. Daher braucht er ein Einzelplatz, wo er viel Menschenliebe bekommt, man Zeit hat für ihn und wo später auch unbegrenzter Freigang möglich ist. Da er sich mit den anderen Pflegekatzen von S. nicht versteht, ist er zur Zeit alleine untergebracht bei S., aber er fühlt sich so nicht wohl, er braucht Menschenkontakt und muss im Haus mit laufen können. Daher wird für ihn dringend eine Pflegestelle oder am Besten ein Endplatz gesucht. Aber auch schon eine Pflegestelle würde erst einmal helfen. Mit Hunden kommt Schröder leider auch nicht gut zurecht.


Wer kann so einen Platz bieten?

Wer sich auf ihn einlässt, bekommt einen süßen, cleveren, aktiven, selbstbewussten und einen zutraulichen Kater, der unbedingt Menschenkontakt will und braucht.

Bei Interesse kann ich Kontakt zu Susanne herstellen.









Liebe Grüße von Chrissie (Userin Katzenschatz)

Edit: Weitere Informationen über Schröder findet man hier:

Dringend: Plätzchen für Schröder gesucht!!!; PLZ 45***
__________________
Wir haben auch eine Homepage und sind auf facebook zu finden.
Unsere Vermittlungskatzen

Geändert von Aktiver TS Recklinghausen (05.03.2019 um 10:45 Uhr)
Aktiver TS Recklinghausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 00:15   #1939
Aktiver TS Recklinghausen
Erfahrener Benutzer
 
Aktiver TS Recklinghausen
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 236
Standard

Dieses Mal geht es nicht um Katzen, sondern um einen Menschen, der viel für die Streunerkatzen getan hat und eine große Lücke hinterlässt.

Abschied

Kein Weg war ihm zu weit und kein Wetter zu schlecht, wenn Katzen seine Hilfe brauchten. Auch seine Erkrankung konnte ihn anfangs nicht stoppen.
Nun geht er den Weg, den viele seiner Schützlinge vor ihm gingen. Nach schwerer Krankheit im Alter von nur 55 Jahren ist

Armin Josefiok

am 25. März verstorben. In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vorstandsmitglied und engagierten Kumpel. Wir werden unsere Tierschutzarbeit in seinem Sinne fortsetzen.

Der Vorstand
und alle aktiven Mitstreiter

im März 2019
__________________
Wir haben auch eine Homepage und sind auf facebook zu finden.
Unsere Vermittlungskatzen
Aktiver TS Recklinghausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 00:42   #1940
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.332
Standard

Lieber Armin, wenn jemand im Katzenhimmel sein sollte, dann du. Deine Katzen haben auch alle einen liebevollen Platz gefunden, also sorge dich nicht.
Ich habe dich als einen auch in schwierigen Zeiten sehr loyalen und gerechten Menschen kennen gelernt und du fehlst.

Mascha04 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erledigt: Silvie vom "Aktiven Tierschutz Recklinghausen e. V." sucht dringend eine PS Mascha04 Glückspilze 1 25.10.2013 22:55

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:35 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.