Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2018, 16:29   #21
arina111
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Standard Bitte um eure Hilfe!

Hallo! Niemand einen Tip für mich? ? ?
arina111 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.09.2018, 16:32   #22
Kuro
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.004
Standard

Du hast doch eine ausführliche Antwort von Maiglöckchen bekommen.
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 17:09   #23
arina111
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Standard

Hallo! Ja ich bin neu hier entschuldigt bitte! Ja leider ist die nächste TKlinik ca 90 km entfernt von hier! Ich wohne in Bernsdorf! Um auf die Frage zurück zu kommen ,ein Ultraschall wurde gemacht,es wurde minimale Ansammlung von Harngrieß entdeckt in der Blase! Urin will ich die Woche noch testen lassen! Die Werte vom letzten Blut Test kann ich euch übermitteln,wenn sie gebraucht werden! Was haltet ihr von SUC? Man hat ja schon sehr viel gutes gelesen! Semintra ist doch ein Blutdruck Senker ,inwieweit hat er Einfluss auf den Creawert? Bei zu hohem Blutdruck ist einem doch immer warm ,und man legt sich nicht genau vor die Heizung! Oder sehe ich das verkehrt?
arina111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 17:28   #24
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.273
Standard

Semintra ist kein klassischer Blutdrucksenker, sondern senkt vor allem den Blutdruck in den Nieren und wirkt einer Proteinurie entgegen. Hat Katze aber einen normalen oder sogar eher niedrigen Blutdruck, kann es auch kontraproduktiv sein, da auch niedriger Blutdruck schlecht für die Nieren ist.

Wenn im Ultraschall schon Harngrieß zu sehen ist, warum wurde der Urin dann nicht untersucht? Gab es da weitere Befunde bezüglich der Nieren, wie sieht die Rinde aus, sind die Nieren vergrößert oder verkleinert?

Eine Urinuntersuchung ist auf jeden Fall sinnvoll, wäre aber vor Gabe von Semintra besser gewesen, eben um herauszufinden, ob eine Proteinurie vorliegt. Und eben, ich kann es nur wiederholen, eine Blutdruckmessung, um zu schauen, ob der Blutdruck nicht zu niedrig ist. Bautzen liegt doch nicht allzuweit entfernt oder? Ich worde dort mal die Tierärzte durchrufen und fragen, wer davon Blutdruck messen kann.

SUC ist bei nachgewiesener CNI okay.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 17:36   #25
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.886
Standard

Wie Maiglöckchen schon schrieb, melde dich bitte in der Yahoo-Group an, dort findest du sehr erfahrene Menschen, die dir weiterhelfen können und die dir ggf. einen Tierarzt in deiner Nähe empfehlen können, der sich mit der CNE-Problematik auskennt. Hier findest du des weiteren sehr viele Infos. Lass dich vom ersten Eindruck nicht erschlagen, das Verständnis entwickelt sich mit dem Lesen und der Zeit http://www.felinecrf.info/

Bitte immer, wirklich immer die Befunde geben lassen in Kopie, egal ob Blut- oder Urinwerte.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 18:38   #26
arina111
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Standard

Danke für eure Antworte! Ich werde diese Woche mal nach Kamenz fahren und dort den Blutdruck messen lassen und den Urin testen! Beim Ultraschall war eine poröse Oberfläche der beiden Nieren festgestellt! Keine Zysten und auch keine vergrößerten Nieren! Proteinurie liegt auch nicht vor,laut Aussage der TÄ! Vielen Dank werde mich mal in die Yahoo,Gruppe einloggen!
arina111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 19:29   #27
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.273
Standard

Zitat:
Zitat von arina111 Beitrag anzeigen
Proteinurie liegt auch nicht vor,laut Aussage der TÄ!
Also gab es doch eine Urinuntersuchung? Denn die braucht man, um eine Proteinurie zu diagnostizieren.

Ohne Proteinurie gibt es eigentlich keinen Grund, Semintra zu verordnen, das steht sogar dick und fett im Beipackzettel. Vor allem, wenn auch niemals der BD gemessen wurde.

In der Group wirst Du aber noch mehr dazu erfahren.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 23:45   #28
arina111
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Standard

Nein in den fast 2 Jahre wurde noch nie Urin abgenommen! Das keine Proteinurie vorliegt hat sie aus dem letzten Blutbild abgelesen! Sie hat mir die verschiedenen Abkürzungen vorgelesen! Ich hab da nur die Hälfte davon verstanden! Werde mal in Kamenz bei dem TA nachfragen! Würde mich dann nochmal melden,wenn ich genaueres weiß! Bis dahin euch. alles Gute!
arina111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 09:14   #29
Poldi
Erfahrener Benutzer
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 56
Beiträge: 806
Standard

Soweit ich weiß, kann man nur im Urin feststellen, ob eine Proteinurie besteht. Dann wird übermäßiges Protein mit dem Urin ausgeschieden. Bei der Untersuchung wird der Protein-Kreatinin-Quozient ermittelt.
http://www.felinecrf.info/diagnose_u...tm#proteinurie
__________________
Liebe Grüße Babsi und Co,
den 3 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, Herzenskater Rusty und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de
Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 10:32   #30
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.273
Standard

Zitat:
Zitat von arina111 Beitrag anzeigen
Das keine Proteinurie vorliegt hat sie aus dem letzten Blutbild abgelesen!
Wie Poldi schon schreibt, kann man das im Blutbild nicht erkennen.

Ja, ein anderer Tierarzt wäre sicherlich sinnvoll. U.U. wirst Du einige Tierärzte abklappern müssen, bis Du einen gefunden hast, der da etwas gründlicher ans Werk geht und die Kristallkugel im Schrank lässt.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erblindeter Kater mit Bluthochdruck, Fragen zu Blutwerten wegen Nieren Lavender-Ice Nierenerkrankungen 26 27.07.2015 20:00
Hilfe! Diagnose Diabetes und tausend Fragen NiBe Stoffwechselerkrankungen 17 17.02.2015 16:34
Hilfe bei Blutwerten Menki Verdauungserkrankungen 8 09.06.2014 09:58
Frage zu Blutwerten flo1810 Innere Krankheiten 2 27.09.2013 11:33
CNI-Diagnose ganz frisch / viele Fragen Norwegerchen Nierenerkrankungen 26 27.12.2011 18:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.