Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2019, 07:57
  #1
Elisha
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 25
Standard Erbrechen von Animonda Carny Rind

Hallo zusammen!

Ich teste gerade alle möglichen Nassfutter-Sorten durch und habe gestern Animonda Carny Rind, 400g, verfüttert.
Abgesehen davon, dass die Begeisterung sich in Grenzen hielt, haben gestern zwei von drei Katzen ziemlich erbrochen - mit viel Futterrest.
Ansonsten waren alle Katzen gut drauf und haben gespielt usw.
Wenn ich jetzt einen Infekt ausschließe (behalte ich natürlich im Auge), kann es dann tatsächlich sein, dass ein Futter derart schlecht vertragen wird?
Von Durchfall habe ich ja schon gehört, aber dass man ein Futter "zum kotzen" findet....???
Heute habe ich Feringa gefüttert und es wurde sich draufgestürzt als ob es kein morgen gäbe.... bisher ohne weiteres Erbrechen.
Alles Weitere sehe ich dann erst nach der Arbeit....
Elisha ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.11.2019, 08:25
  #2
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 762
Standard

Hallo,
ja das gibts, und gar nicht so selten. Es soll ja auch Menschen geben, denen es manchmal wieder hoch kommt, wenn sie zu viel fettes oder süßes gegessen haben.

Bevor ich angefangen habe, Futter online zu bestellen, ist der Vorrat oft knapp geworden. Einmal musste ich dann Feiertags bei der Tankstelle eine Dose Billigfutter kaufen, Felix oder so, das wurde auch sofort erbrochen (ich glaube, in meiner Verzweiflung habe ich danach Würstchen verfüttert... ).
__________________
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 12:06
  #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.030
Standard

Animonda ist tatsächlich auch bekannt dafür, oft nicht allzugut vertragen zu werden.
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 12:14
  #4
Gigaset85
Forenprofi
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.836
Standard

Wenn ich neues Futter ausprobiere geben ich anfangs nur 1 Esslöffel, 1. um zu sehen wie es vertragen wird und ob es überhaupt ankommt.Animonda gebe ich auf Grund schlechter Erfahrungen von persönl. bekannten Katzehaltern gar nicht.
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:27
  #5
Ati
Erfahrener Benutzer
 
Ati
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Beiträge: 148
Standard

Weiß jemand warum Carny so häufig nicht gut vertragen wird? Also welche Bestandteile oder die Mischung oder...?
__________________
P.S. Nein, ich lese nicht Korrektur. :-p
Ati ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:53
  #6
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 762
Standard

Zitat:
Zitat von Ati Beitrag anzeigen
Weiß jemand warum Carny so häufig nicht gut vertragen wird? Also welche Bestandteile oder die Mischung oder...?
Wenn man sich die Zusammensetzung anschaut, steht bei vielen Sorten Lunge an erster Stelle und die gilt als schwer verdaulicher Füllstoff.
Fleisch steht meist erst recht weit hinten, ich glaube bei ein oder zwei Sorten ist sogar überhaupt kein normales Muskelfleisch enthalten.
So einen Innereiencocktail verträgt nicht jede Katze.
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: nassfutter ohne bindemittel? |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Plötzlich wird Animonda Carny Rind pur erbrochen Yoly Nassfutter 15 18.02.2017 23:46
animonda carny rind wangari Nassfutter 2 28.11.2010 18:57
Animonda Carny: 85% Rind auf ...äääh... in alles? Catloverin Nassfutter 4 22.12.2008 20:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:20 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.