Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2013, 09:38   #1
Lygia12
Benutzer
 
Lygia12
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dülmen
Beiträge: 86
Standard Trockenfutter

Hallo @ll,

ich habe 2 Kater (Brüder) im Alter von knapp 8 Monaten - ich füttere Sheba Nassfutter und Royal Canin Trockenfutter für Kitten bis 12 Monate.
Einer der beiden rührt das Trockenfutter allerdings schon seit Babyalter nicht an - auch harte Snacks nicht (sie bekommen als Leckerlie von Cosma gefriergetrocknetes Huhn oder Thunfisch, was sie beide lieben).
Meine Frage ist nun, wie kriege ich den einen dazu, Trockenfutter zu fressen, da ich sicher bin, das dies für die Zahnpflege äusserst wichtig ist.
Hat jemand von euch einen Rat?

Liebe Grüße
Lygia12
Lygia12 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.05.2013, 09:43   #2
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.304
Standard

Der Kater ist schlau. Bitte lies dich in die Ernährung ein. TroFu ist äußerst ungesund und nicht notwendig für die Zahnpflege. Hierfür eignet sich rohes Fleisch.

Sheba ist leider auch kein gesundes Nassfutter. Enthält Zucker und Getreide.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 09:44   #3
Pulpe
Forenprofi
 
Pulpe
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Alter: 34
Beiträge: 1.350
Standard

Hier kannst du echt sehr viel über das liebe Trockenfutter nachlesen. Die Meinungen sind dort sehr gespalten.

Wenn deine Katze kein Trockenfutter will, dann lass es doch einfach.
Frisches Fleisch (roh und nicht gekocht) ist gut für den Abrieb des Zahnsteines, da das Kauen angeregt wird.
Diese Trockenfutterstückchen werden doch direkt geschluckt nach einem kleinen Knacken.

Desweiteren ist auch Sheba nicht gerade DAS Futter, genauso wenig wie Royal Canin. Da bekommst du besseres Futter.
Pulpe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 09:47   #4
~Selena~
Forenprofi
 
~Selena~
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.772
Standard

Zitat:
Zitat von Lygia12 Beitrag anzeigen
Meine Frage ist nun, wie kriege ich den einen dazu, Trockenfutter zu fressen, da ich sicher bin, das dies für die Zahnpflege äusserst wichtig ist.
putzt du dir auch mit Butterkeksen die Zähne? so in etwa ist nämlich das TroFu gut für die "Zahnpflege"... lies dich bitte in den Unterbereich "Ernährung" ein und stelle auf hochwertigeres, getreide- und zuckerfreies Nassfutter um, TroFu höchstens als Leckerli für Fummelbrett und Co, aber nicht als anhaltende Nahrung - Katzen sind Carnivoren und brauchen kein Getreide.
__________________
liebe Grüsse Selena



Eine Schlammschlacht mit nem Schwein ist sinnlos - du wirst dreckig und das Schwein geniesst es.
~Selena~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 09:53   #5
Zooey
Forenprofi
 
Zooey
 
Registriert seit: 2013
Alter: 34
Beiträge: 1.711
Standard

Hallo Lygia,

die Sache mit dem Trockenfutter ist nicht so toll, Katzen sollten am besten ueberhaupt kein TF bekommen. Das mit der Zahnpflege ist auch ein Irrglaube. Lieber rohes Fleisch zum drauf rumkauen geben das ist gut fuer die Zaehnchen oder hier gibts auch ab und an Trockenfleisch, das ist auch nicht soooo schlecht.!
Du solltest auch nochmal die Futter "Marken" ueberdenken, Sheba und RC ist ziemlicher Schrott.
Hier im Forum gibts etliche Beitraege zum Thema Ernaehrung, da solltest du dich einlesen. Man kann dort echt jede Menge ueber artgerechte Ernaehrung lernen.
Mir hats enorm geholfen!

Und dein Kater scheint ein kluges Kerlchen zu sein, wenn er es von Haus aus schon nicht anruehrt

LG
Zooey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 09:55   #6
Katz07
Erfahrener Benutzer
 
Katz07
 
Registriert seit: 2012
Ort: Alfeld
Alter: 30
Beiträge: 562
Standard

Warum glauben eig. immernoch so viele, dass Trofu gut für die Zähne ist

Katzen sind doch Fleischfressende Wüstentier-Nachfahren (ich hoffe, dass wießt du). Warum also sollte solch ein Wesen getrocknetes, wasserloses Futter fressen, wenn es doch seinen Flüssigkeitsbedarf über das Futter abdecken muss?

Und das mit den Zähnen... gib ihnen lieber rohes Fleisch DAS macht die Zähner deiner süßen nämlich wirklich sauber Trofu macht das genaue Gegenteil.

Gib ihnen soviel Nassfutter wie sie wollen, Kitten sind im Wachstum und brauchen viel Futter (meine Pflegi-Kitten haben jeweils so um die 400g am Tag verschlungen)

Bitte, bitte informiere Dich über die Ernährung einer kleinen und gib Trofu nur als Leckerli, wenn überhaupt.
__________________

Meine Süßen Kira, Chessy, Loki und Jasper

Eine schwarze Katze kreuzt deinen Weg, was nichts anderes bedeutet, als dass sie irgendwohin möchte.
Groucho Marx
Katz07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 10:20   #7
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zum Trockenfutter wurde ja schon Vieles geschrieben. Hier vielleicht nocheinmal in etwas kompakterer Form. Trockenfutter

Und hier nochmal etwas zur Wahl des Nassfutters.

Wie schon geschrieben; Kitten dürfen soviel fressen, wie sie wollen. Das gilt aber auch für später, die Menge regelt sich dann aber automatisch langsam von Selbst nach unten. Du solltest 3-5 verschiedene Marken füttern, um Mäkeligkeit und Mangelerscheinungen vorzubeugen. Und eben ab und an etwas stückiges, sehniges Rohfleisch (kein Schwein) um die Zähne zu reinigen und die Kaumuskulatur zu trainieren.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 10:50   #8
Lygia12
Benutzer
 
Lygia12
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dülmen
Beiträge: 86
Standard RE

@ll

Vielen Dank für die vielen Antworten

Ich weiß, das die Meinungen über Sheba meist negativ sind - wobei ich mich hier aber wirklich auf meine Erfahrungen berufe. Ich hatte vorher auch 2 Birmakatzen, die nur Sheba bekommen haben - die eine wurde fast 22 Jahre alt und der Kater fast 20. So schlecht kann Sheba also nicht sein und sie waren beide nie krank. Und es gibt Unterschiede bei Sheba und das Sheba, was ich gebe, hat meines Wissens kein Zucker.
Dass das Royal Canin Trockenfutter allerdings nicht gut sein soll ist mir neu.
Ich werde mir die Ernährungstipps hierrüber demzufolge genau durchlesen und es vielleicht wirklich mit Frischfleisch ab und zu versuchen.

Liebe Grüße

Lygia12
Lygia12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 10:56   #9
Katz07
Erfahrener Benutzer
 
Katz07
 
Registriert seit: 2012
Ort: Alfeld
Alter: 30
Beiträge: 562
Standard

Es freut mich, dass du dir die Tipps zu Herzen nimmst. Es gibt ja soooo viele sture Menschen, die eh alles besser wissen und damit die Gesundheit ihrer Tiere aufs Spiel setzen. Schön, dass du nicht dazu gehörst.

Ja, Sheba ist nicht das beste aber auch nicht das schlechteste Futter, selbst Whiskas hat sich gebessert und viel (zurecht) verschriener ist Felix, da ist nämlich ein Haufen Zucker drin. Mehrere Marken wären aber trotzallem nicht schlecht^^
__________________

Meine Süßen Kira, Chessy, Loki und Jasper

Eine schwarze Katze kreuzt deinen Weg, was nichts anderes bedeutet, als dass sie irgendwohin möchte.
Groucho Marx
Katz07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 10:58   #10
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.304
Standard

Lies mal das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen", danach können wir ja nochmal diskutieren

Es gibt aber mindestens genauso viele Tiere, die an Nierenleiden sterben, WEGEN dem TroFu.

Ein Tierarzt erhält pro verkaufter Royal Canin-Packung 30% des Verkaufspreises als Provison - natürlich empfiehlt er das. Und auch wenn du schon mal Katzen hattest - man lernt nie aus. Wir als Mensch haben die Verantwortung für das Lebewesen.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 11:14   #11
Zooey
Forenprofi
 
Zooey
 
Registriert seit: 2013
Alter: 34
Beiträge: 1.711
Standard

Oh ja das Buch "Katzen wuerden Maeuse kaufen" kann ich auch waermstens empfehlen habs zum Glueck vor dem Einzug meiner zwei Nasen gelesen und war echt sowas von entsetzt was bei der Tierfutterindustrie alles so im Argen liegt da wird einem regelrecht schlecht!!!!
Ich denke dann wirst du Sheba und RC ect. mit anderen Augen sehen
Zooey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 11:19   #12
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Zitat:
Zitat von Lygia12 Beitrag anzeigen
@ll

Vielen Dank für die vielen Antworten

Ich weiß, das die Meinungen über Sheba meist negativ sind - wobei ich mich hier aber wirklich auf meine Erfahrungen berufe. Ich hatte vorher auch 2 Birmakatzen, die nur Sheba bekommen haben - die eine wurde fast 22 Jahre alt und der Kater fast 20. So schlecht kann Sheba also nicht sein und sie waren beide nie krank. Und es gibt Unterschiede bei Sheba und das Sheba, was ich gebe, hat meines Wissens kein Zucker.
Dass das Royal Canin Trockenfutter allerdings nicht gut sein soll ist mir neu.
Ich werde mir die Ernährungstipps hierrüber demzufolge genau durchlesen und es vielleicht wirklich mit Frischfleisch ab und zu versuchen.

Liebe Grüße

Lygia12
Warum veröffentlichst Du nicht eine Studie mit den Erkenntnissen.
Titel: Katzen leben überdurchschnittlich lang mit Sheba-Fütterung

Dann kannst Du behaupten, dass im langjährigen Versuch sich herausgestellt hat, dass Sheba Fütterung Katzen mindestens 20 Jahre alt werden lässt. Irgendwo unten in einer Fussnote kann man dann lesen das N= 2 war also 2 Forschungsobjekte.

Vielleicht liest Du Dich mal in das Thema Ernährung ein und dann verstehst Du auch warum Sheba kein gutes Futter ist. Es gibt sicher auch Kinder, die man lebenslänglich mit Mc Doof Fastfood füttern kann und die werden alt und bleiben schlank. Fragt sich nur wieviele von Ihnen und ob man daraus schliessen sollte, dass alle ihre Kinder so ernähren sollten.
__________________
"'Ignorance more frequently begets confidence than does knowledge" (Charles Darwin)

Never argue with an idiot, they will only drag you down to their level and then beat you with experience. (Unbekannt)
Kalintje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 11:20   #13
Lena06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

hier gibts auch Trockenfutter, aber ich gehe eher nicht davon aus, dass das geeignet zur Zahnpflege ist.
Versuch es dafür wirklich mal mit rohem Fleisch, alleine der Anblick Deiner Katzen, wenn sie das zum ersten Mal bekommen ist super

Anfangs kannst Du das Fleisch in kleinere Streifen schneiden und die dann (wenn Übung da ist) diese immer größer werden lassen.

Zitat:
Zitat von F&T Beitrag anzeigen
Ein Tierarzt erhält pro verkaufter Royal Canin-Packung 30% des Verkaufspreises als Provison - natürlich empfiehlt er das. Und auch wenn du schon mal Katzen hattest - man lernt nie aus. Wir als Mensch haben die Verantwortung für das Lebewesen.
Woher Du das hast möchte ich gerne mal wissen, da gibts hier die ein oder andere TÄ im Forum, die da sicherlich gerne widerspricht.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 11:22   #14
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.304
Standard

Zitat:
Zitat von Lena06 Beitrag anzeigen


Woher Du das hast möchte ich gerne mal wissen, da gibts hier die ein oder andere TÄ im Forum, die da sicherlich gerne widerspricht.
Eine Freundin von mir ist Tierarzthelferin und hatte mir das gesagt. Ich gehe nicht davon aus, dass sie mich angelogen hat.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 12.05.2013, 11:39   #15
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Zitat:
Zitat von F&T Beitrag anzeigen
Eine Freundin von mir ist Tierarzthelferin und hatte mir das gesagt. Ich gehe nicht davon aus, dass sie mich angelogen hat.
Halte diese Spanne auch nicht für unverhältnismässig viel. Schliesslich profitiert RC von der Distribution über die TA erheblich. Die meisten Käufer kaufen es ja eben deshalb weil der TA es ihnen empfiehlt und der muss es ja wissen.

Wenn man sich dann vergegenwärtigt, dass die Kosten für den Inhalt des Futers in der Herstellung der kleinste Teil ist, da ist das Marketing wesentlich teuerer, dann bleibt dem Hersteller immer noch genug übrig um hochprofitabel zu sein.
__________________
"'Ignorance more frequently begets confidence than does knowledge" (Charles Darwin)

Never argue with an idiot, they will only drag you down to their level and then beat you with experience. (Unbekannt)
Kalintje ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Neue Katzen ? | Nächstes Thema: Katzenhaarallergie wie damit umgehen? Habt ihr tipps »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trockenfutter Emmelieerdbeer78 Die Anfänger 20 05.06.2012 06:07
Trockenfutter Gwendoline Nassfutter 4 10.12.2011 10:31
NUR Trockenfutter?? nina76 Trockenfutter 29 03.10.2009 13:39
Gutes Trockenfutter ist schlechtes Trockenfutter ? bin total verwirrt Susi1986 Trockenfutter 25 23.09.2009 08:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.