Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Glückspilze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2019, 17:36
  #1
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard Emmy – Rüstige Rentnerin sucht Alters-WG für 2. Frühling *Verm. D-weit

Name: EMMY

Alter/Geburtsdatum: ca. 2006

Geschlecht weiblich

Kastriert (ja/nein): Ja

Optik: wie Farbe / Rasse Echte Charlottenburger KiezOmi

Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): gechipt

Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: geimpft (Schnupfen/Seuche)

getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): Fiv/Felv negativ

Krankengeschichte: Keine

Haltung (Wohnung/Freigang): Beides möglich

Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): Sozial mit anderen Katzen, Hunde nicht bekannt, Kinder besser nicht

Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): lieb und zurückhaltend

Aufenthaltsort: Bei Berlin, Vermittlung aber D-weit

Ansprechpartner/Kontaktperson: PN an Taskali oder E-Mail an illinga@AOL.com



Emmy hat ihr Leben als gefütterte Streunerin auf einer kleinen Brachfläche mitten in Berlin verbracht. Da die Brachfläche nun bebaut wird mußte die Futterstelle weichen



Emmy ist ca. 13 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft, Fiv/Felv negativ.




Sie ist für ihr Alter noch fit drauf, agil, verspielt und munter, die Zähne sind saniert und das Blutbild ist top – da geht noch einiges…



Mittlerweile hat sie auch begriffen, dass die Menschen ihr nichts tun wollen und sie bewegt sich frei umher, nimmt Leckerlies aus der Hand. Aber dem Streicheln kann sie noch nichts so wirklich abgewinnen.






Andere Katzen sind wichtig für sie, aber sie mag es nicht bedrängt zu werden, dann zieht sie sich zurück. Ist der Katzenkumpel dagegen freundlich und höflich und läßt ihr genug Raum, dann kommt sie aus sich raus, hüpft verspielt mit ihren Mäuschens durch die Gegend und sucht dann auch die Nähe der andere Katze(n).



Sie hat an der Futterstelle mit 2 Katern zusammengelebt und ist derzeit mit einem behinderten Kater zusammen untergebracht – der neue Kumpel kann also auch gern wieder ein freundlicher Kater sein.




Sie zeigt keinen Drang mehr nach draußen, Wohnungshaltung würde also durchaus ausreichen, aber ein vernetzter Balkon sollte vorhanden sein. Sie hat derzeit einen zur Verfügung und nutzt ihn zwar nur selten, aber wenn denn gefällt es ihr sichtlich.




Emmy ist vom Charakter her einfach nur lieb und freundlich und eine tolle Mischung aus verspielt und zurückhaltend und ich denke mit viel Geduld wird da noch mehr Interesse an den Menschen kommen. Jedoch darf man es nicht erwarten.




Wer sucht also eine soziale Kumpeline für seine freundliche ältere Katze und mag eine nette Katzen-Rentner-WG gründen ohne eigene Erwartungen an die Mitkatze?




Emmy befindet sich bei Berlin, wird aber D-weit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com

Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.04.2019, 07:11
  #2
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 16.002
Standard

Ist die Klasse!
Ich wüsste jemand, da wäre der Platz perfekt...eine ganz liebe Forine, die ihr Herz für Rentnerinnen entdeckt hat...aber der Umzug in ein neues Heim steht erst im Juli/August an.


Ich empfehle die Charlottenburger KiezOmi aber auf jeden Fall mal weiter.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2019, 08:28
  #3
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Für Emmy eilt es mir nicht, sie ist derzeit Mareks Kumpeline, fühlt sich in dem kleinen Bereich mit Balkon recht wohl und nimmt keinem anderen Notfellchen den Platz weg. Von daher nehme ich bei ihr für den perfekten Platz auch gern eine langfristige Reservierung an.
Die Forine kann sich also gern bei mir melden und dann schauen wir
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2019, 14:15
  #4
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 49
Beiträge: 6.376
Standard

Genau meine Kragenweite

Ich denke ich bin die Forine. Aber unser Hausbau verzögert sich leider sehr, so dass bei uns dieses Jahr keinerlei Planung möglich ist. Ich hoffe wir können Ende des Jahres umziehen.
Und dann muss auch mein Mann noch überzeugt werden.

Tut mir sehr leid. Ich wünsche der süßen Maus viel schneller einen schönen Platz.
abraka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 08:21
  #5
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Alles klar, danke fürs Bescheid geben abraka


Emmy macht gerade tolle Fortschritte, sie wartet jetzt immer offen auf ihre Leckerlies und das Wedelstreicheln scheint auch gar nicht mehr so schlecht zu sein.








Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 08:52
  #6
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Emmy ist lieb, freundlich und selbstzufrieden - wo darf sie ein Zuhause finden?





Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 08:14
  #7
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Emmy ist Tagsüber ruhig und gechillt und man merkt sie kaum – aber Nachts spielt sie mit dem Spielzeug und mit ihrem Kumpel, da werden dann Mäuschen verschleppt und Bällchen gekickt. Sie ist für eine alte Lady noch sehr verspielt.













Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 16:14
  #8
Baset
Forenprofi
 
Baset
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9.002
Standard

ich steh ja auf Emmis....

ganz tolle Katze und 13 ist kein Alter, finde ich. Oki, wenn man ihr Vorleben berücksichtigt etc....trotzdem: eine gestandene, charaktervolle Katzendame, da muss sich doch was tun?


Ganz liebe Grüße an Emmi

Birgit
__________________
[ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber nicht erstrebenswert)
Baset ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 16:29
  #9
Finja2016
Erfahrener Benutzer
 
Finja2016
 
Registriert seit: 2019
Ort: Region Dresden
Alter: 29
Beiträge: 152
Standard

Emmy erinnert mich immer so ein bisschen an Queen Elizabeth von England.
Beide außergewöhnlich fit und agil für ihr Alter...
Queen Emmy
__________________
Es grüßen:


Sunny (*Mai 2009), Lena (*ca. Mai 2018), Lara (*Juni 2019), Sweety (*September 2018)
Sissy und Shiva - vermisst seit August/September 2019

Unvergessen: Die Sternenkatzen Mohrle (Mai 1999-November 2013), Fee (Mai 2009-August 2013), Sternchen (2001-2009), Felix (August 2012-Juni 2019)
Ihr werdet immer in unseren Herzen sein...
Finja2016 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 31.05.2019, 08:12
  #10
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Ich muß bei Emmy oft an meine eigene Katze Brille denken... die ist genauso wie Emmy eine kleine zarte topfitte Grautigerin. Brille hatte ihr Leben als halbwilde Hofkatze in meiner Nachbarschaft verbracht und als ihr alter Mann dann verstarb zog sie bei mir ein. Damals war sie ca. 12-13 Jahre und ich dachte noch: ach so einen alten Baum verpflanzt man nicht mehr, die 2-3 Jahre die sie noch hat kann sie auch bei mir bleiben...
Das ist jetzt 7 Jahre her .... und Brille flitzt immer noch rum wie ein Kitten. Ich glaub Emmy ist genauso... Man sollte kleine zarte Tigermädels halt nie unterschätzen..








Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 08:25
  #11
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Ich finde Emmys Blick hat sich verändert



Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 08:30
  #12
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Ich finde Emmy ist soo tapfer. Der Bereich in dem sie derzeit lebt ist sozusagen ein Indoor-Käfig in meinem oberen Flurbereich, der eben den kleinen Balkon mit einschließt. Es ist also kein Zimmer, sondern ein offener Bereich der nur mit Gitter abgetrennt ist. Diesen Bereich hatte ich für einen schwerstbehinderten Kater gebaut, dem sie derzeit Gesellschaft leistet. Sie kommt mit der offenen Bauweise gut klar, hat sich dadurch gut an das Leben und den Trubel der Menschen gewöhnt. Aber für eine Scheumietz ist das natürlich heftig, wenn wie in den letzten 2 Nächten die gesamte Nacht durch ein Gewitter tobt, mit Blitzen und Donner alle paar Minuten. Da würden sich wohl die meisten Katzen verkriechen wollen und könnten sie es nicht würden sie in Panik geraten. Doch Emmy hat die Gewitternächte in ihrem offenen Bereich einfach ausgesessen und war in keinster Weise panisch. Sie mag es zwar nach wie vor nicht, wenn Mensch sie zu sehr beachtet, aber ein mitlaufen im Alltag, dafür ist sie locker bereit



Wo darf sie das tun?
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 09:05
  #13
ninabella
Forenprofi
 
ninabella
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 51
Beiträge: 1.831
Standard

Wenn ich ja nicht schon so übervoll wäre, würde sie gut bei uns reinpassen.
Aber mehr geht leider nicht. Ihr Blick trifft mich ins Herz.

Ich drück ihr so doll die Daumen für das perfekte Zuhause.
__________________
LG Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Djeby

ninabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 08:36
  #14
justpure
Erfahrener Benutzer
 
justpure
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 237
Standard

Wir haben Mikael adoptiert, einen der beiden Kater, mit denen Emmy auf der Brachfläche in Berlin gelebt hat.


Natürlich ist keine Katze wie die andere, aber es gibt schon gewissen Parallelen, z.B. ist Mikael total unkompliziert und sozial mit anderen Katzen. Hier hat eine Zusammenführung erst mit einer Katze und dann mit einem Kater stattgefunden. Die Katze wollte schon nach wenigen Tagen mit ihm spielen und zusammen in der Kratzbaumhöhle liegen, während der Kater es etwas langsamer angehen lassen wollte. Mikael hat die jeweiligen Wünsche erkannt und respektiert, und mittlerweile liegt man auch gerne mal zu dritt (also inklusive dem anfangs etwas grummeligen Kater) auf dem Sofa oder sonnt sich auf dem Balkon.

Außerdem ist er ebenso wie Emmy topfit, und so wie ich das mitbekommen habe, ist auch der andere Kater kerngesund. Es gibt ja auch Katzengruppen, die ein bisschen kränkeln, aber die Dreiergruppe ist da anscheinend sehr stabil und robust.

Die oben erwähnte Katze ist Menschen gegenüber übrigens auch sehr skeptisch und hier als reine Mitläuferkatze eingezogen. Das heißt aber nicht, dass wir sie nie zu Gesicht bekommen und sie keine Bindung zu uns entwickelt - im Gegenteil. Es ist eben eine etwas andere Art von Zusammenleben als mit einer menschenbezogenen Schmusekatze, aber genauso schön, und irgendwie freut man sich über die kleinen Fortschritte viel mehr, weil sie viel mehr über das Vertrauen aussagen, das die Katze entwickelt und einem zum Geschenk macht.

Wir drücken Emmy alle Daumen und Pfoten, dass bald jemand erkennt, was für eine besondere Katze sie ist, und sie das Traumzuhause bekommt, das sie verdient.
justpure ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 09:51
  #15
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.090
Standard

Danke justpure für dein Statement.
Ich denke dass die 3 Berliner so fit sind ist zum großen Teil ein Verdienst der Fütterfrau. Sie mußten nie Hunger leiden, haben immer gutes und viel Futter bekommen, regelmäßig Parasitenmittel und hatten Wetterfeste Unterschlüpfe auf dem Grundstück stehen. So konnte es nie zu Mangelerscheinungen kommen und Infektionskrankheiten hatten keine Chance sich einzunisten. Und das merkt man jetzt

Und der Umgang der 3 Mietzen war so lieb und herzlich miteinander, dass man eben auch das bei den Zusammentreffen mit anderen Katzen merkt. Emmy hat auch mit der seltsamen Fortbewegungsart ihres derzeitigen Handicapkumpels überhaupt keine Probleme, hat ihn von Anfang an als vollwertigen Kater anerkannt und ihn entsprechend freundlich und zuvorkommend behandelt.
Letztens hab ich sogar gesehen, dass die beiden ein bißchen miteinander gerauft haben. Marek kann ja nicht doll was machen, aber es war eindeutig ein Mini-Wattebausch-Raufen - und Emmy hat mitgemacht. Das kleine Ömchen hat was das Spielverhalten betrifft echt noch einiges zu bieten
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland Lysander – Dreibeiniger roter Prachtkater sucht Traumzuhause *Verm. D-weit Taskali Glückspilze 10 01.09.2018 22:11
Deutschland Reya - Kuschelkatze sucht Kuschelplatz *Verm. D-weit Taskali Glückspilze 33 30.07.2018 22:26
Deutschland Pina – Schwarzstahlarbeiterin mit Herz sucht WG *Verm. D-weit Taskali Glückspilze 9 02.02.2018 20:41
Deutschland Nolan – kleiner Frechdachs sucht Tobeplatz *Verm. D-weit Taskali Wohnungskatzen in Not 4 06.10.2017 08:41
Deutschland Streifentobehörnchen Jelko sucht Platz zum flitzen *5/2015, Verm. D-weit Taskali Glückspilze 55 18.04.2016 14:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:23 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.