Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2019, 14:19
  #1
daniel84
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 26
Standard Probleme nach Penisop (Kater frisst nicht)

Hallo meinen Fall mit meinen Kater haben ja viele hier mitbekommen. Er ist seit Donnerstag nun wieder bei mir.

Er brauch ja nun dieses Spezielle Urinary Futter (was ich auch vom Tierheim in verschiedenen Varianten mitbekommen habe) Leider rührt er weder das Spezielle Nass noch Trockenfutter an.

Gibt es noch andere möglichkeiten? Eine Bekannte meinte ich sollte Hühnchen abkochen, darf er das überhaupt?

Das einzige was ich beobachtet habe, er will wenn eher an das Futter vom anderen (was er aber nicht mehr darf und auch nicht kriegt.
daniel84 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.11.2019, 14:37
  #2
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 805
Standard

Hallo,
du hast bisher nur geschrieben, dass er keinen Harn absetzen konnte und deshalb eine OP hatte (Amputation?).
Was hatte er denn genau und warum braucht er jetzt Spezialfutter?
Im Zweifelsfall würde ich in der Tierklinik nachfragen, ob du ihm auch normales Nassfutter geben kannst.
Trockenfutter würde ich auf keinen Fall anbieten, das ist sowieso nicht gut und bei Blasenproblemen bestimmt erst recht schädlich.
__________________
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 14:45
  #3
daniel84
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 26
Standard

Also er hatte wohl vorne alles zu mit Struvitsteinen, deshalb hat er eine Amputation bekommen. Viel mehr weiss ich auchnicht, da auch das Tierheim noch garkeine Rechnung hat.

Normales Futter hat er absolutes Verbot (und man muss auch sagen das er vorher schon nicht so der Nassfutter esser war).

Das Trockenfutter ist Spezielles, was er mit rücksprache vom Tierheim darf (hauptsache es ist dieses Urinary drauf vermerkt).

Nur leider rührt er das nicht an. Bzw ist es eher so das der Kater der alles darf, lieber an das Futter wollen würde, und mein Kranker lieber an den normalen was er nicht darf!
daniel84 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 14:54
  #4
Cat_Bln
Forenprofi
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 1.896
Standard

Zitat:
Zitat von daniel84 Beitrag anzeigen
Das Trockenfutter ist Spezielles, was er mit rücksprache vom Tierheim darf (hauptsache es ist dieses Urinary drauf vermerkt).
TroFu bleibt TroFu und führt ihm nicht nur keine dringend benötigte Flüssigkeit zu, sondern entzieht ihm auch noch welche. Das ist alles andere als gesund - für gesunde Katzen nicht, und erst recht nicht für Deinen, der ja schon Blasenprobleme hat.
__________________
Liebe Grüße von Katja mit den Zwillingen Leeno, Poncha & Neuzugang Tarhana

Cat_Bln ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 15:05
  #5
daniel84
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 26
Standard

Ich kann euch jetzt nur das sagen, was mir mehrere Kolleginnen des Tierheimes gesagt haben. Da sie auch noch keine Arztrechnung haben, gibt es zurzeit nur ein Pflegevertrag.

Das sind halt die Infos von mehreren Angestellten (und habe auch einige andere Nassfutter noch mitbekommen) Die aussage war, solang es das spezielle Urinary Trockenfutter ist, ist das ok. Soll es etwas mit Wasser noch verdünnen.

Die andere Frage ist jetzt darf er denn gekochtes Hühnchen?
daniel84 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 15:38
  #6
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 805
Standard

Zitat:
Zitat von daniel84 Beitrag anzeigen
man muss auch sagen das er vorher schon nicht so der Nassfutter esser war
Das ist wahrscheinlich der Grund, warum er die Probleme überhaupt bekommen hat. Trockenfutter ist auf Dauer einfach schädlich.


Wie gesagt, du solltest dich mit diesen Fragen an die Tierklinik wenden (NICHT an das Tierheim, die haben den Kater ja nicht behandelt und scheinen auch nichts genaueres zu wissen).


Ich habe zum Glück keine Erfahrung mit Struvit, aber vermutlich wäre jetzt am allerwichtigsten,
1) dass er zumindest ein bisschen was frisst und
2) dass die Blase gut gespült wird.

Also bevor er überhaupt nichts frisst, würde ich ihm das gewohnte Nassfutter geben und da auch noch einen Schuß Wasser reinrühren.
Hühnchen mit (Koch-)Wasser würde ich nur im Notfall anbieten und es lieber erstmal mit verschiedenen Sorten von gutem Nassfutter (oder Barf) probieren.

Langfristig gibt es soweit ich weiß Tabletten, mit denen man den Urin ansäuern kann, dann braucht man kein Diätfutter (das ist oft überteuert und von schlechter Qualität).

Du bekommst sicher noch Tipps von Struvit-erfahrenen Leuten.
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 17:16
  #7
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.921
Standard

Zitat:
Zitat von daniel84 Beitrag anzeigen
Ich kann euch jetzt nur das sagen, was mir mehrere Kolleginnen des Tierheimes gesagt haben. Da sie auch noch keine Arztrechnung haben, gibt es zurzeit nur ein Pflegevertrag.
Dann sollen die Personen im Tierheim mal in die Gänge kommen und sich genau bei der Tierklinik erkundigen.Auch was der Kater für Medikamente einnehmen sollte und ob der PH -Wert kontrolliert werden muss u.s.w.

Wenn du einen Pflegevertrag "nur " momentan hast,weiß ich nicht ob die Tierklinik dir dann so Auskunft darüber gibt.


Wie lange frisst dein Kater denn schon nichts mehr ?



Ändere doch deine Überschrift und da lesen vielleicht die richtigen Menschen mit Erfahrungen über Struit mit Katzen,die sich hoffentlich auch mal melden werden.(Zum Beispiel :Struit-Kater frisst nicht nach P.O.....).

Trockenfutter da noch zu geben ,wird in der Situation für den Kater sowie so schlecht sein .


Hier hast du etwas in der Zwischenzeit zum Nachlesen:

https://www.cuxkatzen.de/html/harnverlegung.html

https://www.katzen-fieber.de/harnste...olithiasis.php

Suche Nassfutter für Struvitsteine
Jessica. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 17:27
  #8
Ilva
Forenprofi
 
Ilva
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.006
Standard

Zitat:
Zitat von Myma Beitrag anzeigen
Das ist wahrscheinlich der Grund, warum er die Probleme überhaupt bekommen hat. Trockenfutter ist auf Dauer einfach schädlich.


Wie gesagt, du solltest dich mit diesen Fragen an die Tierklinik wenden (NICHT an das Tierheim, die haben den Kater ja nicht behandelt und scheinen auch nichts genaueres zu wissen).


Ich habe zum Glück keine Erfahrung mit Struvit, aber vermutlich wäre jetzt am allerwichtigsten,
1) dass er zumindest ein bisschen was frisst und
2) dass die Blase gut gespült wird.

Also bevor er überhaupt nichts frisst, würde ich ihm das gewohnte Nassfutter geben und da auch noch einen Schuß Wasser reinrühren.
Hühnchen mit (Koch-)Wasser würde ich nur im Notfall anbieten und es lieber erstmal mit verschiedenen Sorten von gutem Nassfutter (oder Barf) probieren.

Langfristig gibt es soweit ich weiß Tabletten, mit denen man den Urin ansäuern kann, dann braucht man kein Diätfutter (das ist oft überteuert und von schlechter Qualität).

Du bekommst sicher noch Tipps von Struvit-erfahrenen Leuten.
Trockenfutter ist für keine Katze gut, nicht für gesunde und noch weniger für kranke Katzen.

Besorg Dir Urocid-Paste und gib ihm ein hochwertiges Nassfutter ohne Getreide und Zucker, dazu immer die Urocid-Paste. Es gibt das auch in Tablettenform. Manche Katzen nehmen das freiwillig. Wenn dem nicht so ist, geht es mit der Paste einfacher. Ich gebe das meiner Katze, sie hatte schlimme Blasenentzündung mit Blut und Struvit im Urin, mit einer Einwegspritze (ohne Nadel) direkt ins Mäulchen.

Du kannst das spezielle Urinarynassfutter auch etwas mit etwas normalen Nassfutter mischen damit er etwas frißt. Es ist auch gut, wenn du noch etwas Wasser untermischst, damit die Blase ordentlich gespült wird.

Ich meine, hier im Forum gibt es sicher einen Thread für Struvit und Blasenentzündung. Lies dich dort mal ein bisschen ein. Vielleicht kann auch ein Fori den entsprechenden Link dazu einstellen.

Viele Tierärzte haben leider keine Ahnung von der richtigen Ernährung einer Katze. Und außerdem verdienen sie noch etwas an dem speziellen Trockenfutter, deshalb wird das immer verordnet. Das ist nicht richtig. Denn Katzen als ehemalig Wüstenbewohner bekommen die nötige Flüssigkeit aus ihren Beutetieren bzw. Fleisch, deshalb trinken sie kaum.










https://www.tiershop.de/Hunde/Hundea...cid-Paste.html
Ilva ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 17:30
  #9
daniel84
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von Jessica. Beitrag anzeigen
Dann sollen die Personen im Tierheim mal in die Gänge kommen und sich genau bei der Tierklinik erkundigen.Auch was der Kater für Medikamente einnehmen sollte und ob der PH -Wert kontrolliert werden muss u.s.w.

Wenn du einen Pflegevertrag "nur " momentan hast,weiß ich nicht ob die Tierklinik dir dann so Auskunft darüber gibt.


Wie lange frisst dein Kater denn schon nichts mehr ?



Ändere doch deine Überschrift und da lesen vielleicht die richtigen Menschen mit Erfahrungen über Struit mit Katzen,die sich hoffentlich auch mal melden werden.(Zum Beispiel :Struit-Kater frisst nicht nach P.O.....).

Trockenfutter da noch zu geben ,wird in der Situation für den Kater sowie so schlecht sein .


Hier hast du etwas in der Zwischenzeit zum Nachlesen:

https://www.cuxkatzen.de/html/harnverlegung.html

https://www.katzen-fieber.de/harnste...olithiasis.php

Suche Nassfutter für Struvitsteine
Medikamente habe ich natürlich alles hier, und das Futter ist angepasstes für ihn auch wegen Ph Wert etc.

Ob er in der Klinik gefressen hat weiss ich nicht. Am Mittwoch kam er ins Tierheim und hat da wohl nichts gefressen.
daniel84 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.11.2019, 17:38
  #10
Ilva
Forenprofi
 
Ilva
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.006
Standard

Zitat:
Zitat von daniel84 Beitrag anzeigen
Medikamente habe ich natürlich alles hier, und das Futter ist angepasstes für ihn auch wegen Ph Wert etc.

Ob er in der Klinik gefressen hat weiss ich nicht. Am Mittwoch kam er ins Tierheim und hat da wohl nichts gefressen.
Was nützt das angepasste Futter, wenn er es nicht frißt? Viele Katzen mögen diese Spezialfutter nicht. Schau oben in meinem Beitrag und besorg dir Urocidpaste, gibt es im Allgemeinen auch beim Tierarzt.

Such dir im Netz ein paar gute Seiten über Katzen mit Struvit aus und informiere dich selbst. Dann kannst du auch deinen TA fragen, der kann dir sicher auch Auskunft geben, wenn es die Tierklinik nicht macht.
Ilva ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 18:28
  #11
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.873
Standard

Noch besser als Urocit Paste sind Guardacid Tabletten!

Bitte lies dich selber gut ein zum Thema Harngries, du hast schon einigen gute links weiter oben dazu bekommen.

Struvit hat den "Vorteil" gegenüber anderen Harngries Arten daß man ihn auflösen kann. Leider wird von vielen Tierärzten zu viel und zu oft gleich eine Penisresektion durchgeführt.
Aber auch danach bleibt das Problem bestehen daß sich neuer Harngries bilden kann.

Deshalb wäre ganz wichtig den ph vom Urin zu messen.
Dazu bitte Uralyt u Teststreifen von Madaus in der Apotheke kaufen.
Der ph sollte (bis kein Harngries mehr nachweisbar ist) bei 6,3 bis 6,8 liegen. Danach wäre der normale Wert 6,5 bis 7,2
Er soll nicht deutlich über 8 liegen und nicht unter 6,3

Du kannst ganz normales Naßfutter füttern und den Urin mit Guardacid Tabletten ansäuern.

Das Prinzip ist das gleich wie bei Naß-Spezialfutter das ansäuernde Komponenten beinhaltet.
Nur kann man viel gezielter mit den Tabletten arbeiten und der Kater darf normales Naßfutter fressen.

Trockenfutter kann so spezial sein wie es will, es entzieht dem Körper zu viel Flüssigkeit was zu vermeiden ist.

Denn Harngries kommt durch den falschen ph wert vom Urin und vor allem durch zu konzentrierten Urin zustande.
Der Urin wird zu "dickflüssig" und damit fällt Harngries aus.

Also, erste Maßnahme ist Wasser marsch, Naßfutter mit Wasser anmischen und füttern.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 12:49
  #12
daniel84
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 26
Standard

Ich habe mir das alles mal aufgeschrieben, und es gibt heute ein gespräch mit der Tierklinik. Bzw müssen wir leider wieder hin, da er seit heute morgen wieder kein Urin absetzt.
daniel84 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 16:35
  #13
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.873
Standard

Ich drück die Daumen daß ihr das hin kriegt.

Wenn noch Gries in den Harnwegen ist muß evtl. noch mal mit Infusionen die Flüssigkeitszufuhr erhöht und gespült werden!

Die Tierärzte und Kliniken kennen in aller Regel Guardacid nicht.
Außerdem wollen sie meist gerne ihr eigenes Spezialfutter verkaufen weil sie daran auch verdienen.

Lies dich bitte auf jeden Fall selber schlau zum Thema und vertrau nicht nur mir/uns und nicht nur der Tierklinik. Mach dir ein eigenes Bild!
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 16:36
  #14
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.301
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Ich drück die Daumen daß ihr das hin kriegt.

Wenn noch Gries in den Harnwegen ist muß evtl. noch mal mit Infusionen die Flüssigkeitszufuhr erhöht und gespült werden!

Die Tierärzte und Kliniken kennen in aller Regel Guardacid nicht.
Außerdem wollen sie meist gerne ihr eigenes Spezialfutter verkaufen weil sie daran auch verdienen.

Lies dich bitte auf jeden Fall selber schlau zum Thema und vertrau nicht nur mir/uns und nicht nur der Tierklinik. Mach dir ein eigenes Bild!
Kann ich so nur unterschreiben!
lg
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 17:13
  #15
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.499
Standard

Wie geht es Deinem Kater denn inzwischen?
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Neuer Futterautomat von surefeed ab 2016 | Nächstes Thema: Frage zu Zooplus »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater frisst nach OP nicht JessicaMelody Augen, Ohren, Zähne... 4 24.02.2016 18:34
Kater frisst nicht (und andere Probleme) Scully1979 Ungewöhnliche Beobachtungen 6 01.06.2015 09:42
Kater frisst nicht und trinkt nicht mehr nach augen op Gerdo Augen, Ohren, Zähne... 18 02.02.2015 12:08
Kater frisst nicht nach Mandel-OP bpaetzold Sonstige Krankheiten 15 30.11.2011 18:24
Kater frisst nicht mehr nach Op. fergi Ernährung Sonstiges 12 19.11.2008 14:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:29 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.