Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2018, 19:05   #1531
SanRom
Erfahrener Benutzer
 
SanRom
 
Registriert seit: 2017
Ort: noch Berlin
Alter: 43
Beiträge: 742
Standard

Wie gesagt, es soll nur ein gutes halbes Jahr halten, danach wird es wohl entsorgt werden. Auf unserem Grundstück wollen wir dann ein Gehege errichten. Kompletten und echten Freigang mit überallhin wollen wir ungern bieten. Es gibt einfach zu viele Spinner auf den Straßen und die Größe unseres GS gibt so ein Unterfangen her. Ganz abgeschlossen haben wir damit noch nicht aber tendenziel wollen wir das schon so machen...
__________________

Bulli *01.06.2002 +04.03.2018 Wir vermissen dich, kleiner Schmutzfuß!
Rüpel *06.09.2002 +17.01.2018 Wir vermissen dich, kleiner Eisbär!
Latsch und Bommel wieder vereint, ihr habt es verdient!

Wie es bei uns weiterging und geht!
SanRom ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.03.2018, 19:18   #1532
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Zitat:
Zitat von SanRom Beitrag anzeigen
Wie gesagt, es soll nur ein gutes halbes Jahr halten, danach wird es wohl entsorgt werden. Auf unserem Grundstück wollen wir dann ein Gehege errichten. Kompletten und echten Freigang mit überallhin wollen wir ungern bieten. Es gibt einfach zu viele Spinner auf den Straßen und die Größe unseres GS gibt so ein Unterfangen her. Ganz abgeschlossen haben wir damit noch nicht aber tendenziel wollen wir das schon so machen...
Hm für ein halbes Jahr würd ich das ehrlich gesagt nicht angehen. Zumindest bei mir war es schon ein bisschen Aufwand. Aber bei mir ist es auch der ganze Garten auch wenn der nicht groß ist.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 19:46   #1533
SanRom
Erfahrener Benutzer
 
SanRom
 
Registriert seit: 2017
Ort: noch Berlin
Alter: 43
Beiträge: 742
Standard

Wir wollen das auf jeden Fall machen. Unsere beiden Kater zuvor durften auch raus, da hat der Sichtschutz einfach gereicht aber bei den quirligen, die wir jetzt haben, ist das etwas anders Und im Sommer wollen wir ja auch raus und wenn man schon zwei Grünflächen aufm Dach hat...sollen die Fellnasen auch was von haben.
__________________

Bulli *01.06.2002 +04.03.2018 Wir vermissen dich, kleiner Schmutzfuß!
Rüpel *06.09.2002 +17.01.2018 Wir vermissen dich, kleiner Eisbär!
Latsch und Bommel wieder vereint, ihr habt es verdient!

Wie es bei uns weiterging und geht!
SanRom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 20:50   #1534
Tissot23
Erfahrener Benutzer
 
Tissot23
 
Registriert seit: 2016
Ort: Rhön Grabfeld
Beiträge: 451
Standard Katzengarten in drei Bauabschnitte - noch nicht ganz fertig











Es fehlt noch die Tür und der Überkletterschutz.

Der Überkletterschutz wird aus sog. Putzschienen die gebogen werden an den Pfosten angebracht. Auf Draht gefädelter Katzenschutzzaun und die Hoffnung das es von Elli so akzeptiert wird.
__________________
Beste Grüsse aus dem Rhoen Grabfeld
Vasalle TISSOT


http://up.picr.de/29270819jz.jpg

Bild von "Luna" Prinzessin vom Rosengarten 10 J.+ gegangen 21.06.17

Unvergessen und Vermisst: Prinz "Victor Laszlo I." aus Rumänien + 2015 mit ca. 20 J. (siehe Album)
Tissot23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 17:56   #1535
Lukrezia
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 35
Standard

Du liebe Güte, das sind ja Großprojekte
Aber echt toll, wie einfallsreich die Bastler sind, gibt ja leider nicht viel Fertiges für draußen.
Da komm ich mir mit meinem Winzbalkon echt bescheiden vor

Aber auch da tut sich was und ein bisschen Frischluft und Freiluft-Katzenfernsehen ist besser als nix.

Zum Gitter kamen jetzt noch Sitzplattformen und ein Naturkratzbaum dazu


[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]

Gefällt mir richtig gut, ist ohne Bohren zu befestigen und eigentlich richtig günstig. Das Material hat mich um die 40,- Euro gekostet (ohne die Holzbretter, Männe ist Tischler ;-)). Wir haben ja so Scheuchen (oh mein Gott, man kann mich sehen ), also haben wir gewettet, bei wem wohl zuerst die Neugier über die Angst siegt. Wir saßen hier wie die Spanner aber die zwei Dolme saßen natürlich unter dem Brett - schöner Sichtschutz .

Letztendlich hat meine Favoritin Sissi gewonnen (ich habe allerdings mit Dreamies auf dem zweiten Brett beschissen).


[IMG][/IMG]


Grad guck ich raus, da sitzt der Dicke (Franz) so ganz lässig auf dem untersten Brettl, irgendwann hocken sie sicherlich auf dem obersten, weil Aussicht und so...


[IMG][/IMG]


Wer sich für die Details interessiert, hier eine Nahaufnahme


[IMG][/IMG]


Die Schienen (1,5 m) wurden am Balkongeländer oben und unten mit je 2 Kabelbindern über Kreuz festgemacht. Die Bretter sind genauso tief wie die Fächerträger, das verhindert schon mal ein herausrutschen nach vorne. Dann wurde in die Bretter eine Nut gefräst wo sie auf den Trägern aufliegen. Um es ganz bombenfest zu machen haben wir noch links und rechts vom Träger ein Loch gebohrt und da auch noch mit Kabelbindern das Brett fixiert und den Träger an fest an die Schienen gezurrt. Das hebelt jetzt nicht mal mehr die Naturgewalt namens Franz aus . Jetzt müssen wir nur noch darauf achten, die Kabelbinder regelmässig auszutauschen bevor sie spröde werden, aber die sind ziemlich hart im Nehmen.
Lukrezia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:31   #1536
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.647
Standard

Ahhh, wieder unsere Namensvetter Sehr schön geworden, euer Balkon. Und dass eine Sissi voraus geht, ist hier auch so

Bilder von letztem Sommer vom Balkon:

Blick nach draußen



Und nach links



unten chillen die Puschel






Bewohnt und gerne belagert












Auch im Winter bei Schnee sehr beliebt, zumindest bei den Puscheln



dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 08:05   #1537
CookieCo
Forenprofi
 
CookieCo
 
Registriert seit: 2011
Ort: Coburg - Franken
Alter: 32
Beiträge: 4.565
Standard

Steffi, woher ist denn der Kratzbaum? Ich find den echt schick mit dem Kunstrasen (?)
__________________


Alexandra mit Clever-Cat Julius & Puschel-Mimi
CookieCo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 09:41   #1538
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.647
Standard

Der ist von Rufi, die Flächen sind Kunstrasen und das Seil ist auch Kunststoff (PP = Polypropylen). Da müssten auch Bilder im Rufi-Thread zu finden sein und ich meine, Kristanca hatte sich auch einen geholt und gezeigt

Mir war gestern nur mal aufgefallen, dass ich unseren Balkon hier noch gar nicht gezeigt hatte
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 11:01   #1539
CookieCo
Forenprofi
 
CookieCo
 
Registriert seit: 2011
Ort: Coburg - Franken
Alter: 32
Beiträge: 4.565
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Der ist von Rufi, die Flächen sind Kunstrasen und das Seil ist auch Kunststoff (PP = Polypropylen). Da müssten auch Bilder im Rufi-Thread zu finden sein und ich meine, Kristanca hatte sich auch einen geholt und gezeigt

Mir war gestern nur mal aufgefallen, dass ich unseren Balkon hier noch gar nicht gezeigt hatte
Danke Dir
__________________


Alexandra mit Clever-Cat Julius & Puschel-Mimi
CookieCo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 11:55   #1540
BlueWaterCat
Erfahrener Benutzer
 
BlueWaterCat
 
Registriert seit: 2016
Ort: Schweiz
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von Lukrezia Beitrag anzeigen
Du liebe Güte, das sind ja Großprojekte
Aber echt toll, wie einfallsreich die Bastler sind, gibt ja leider nicht viel Fertiges für draußen.
Da komm ich mir mit meinem Winzbalkon echt bescheiden vor

Aber auch da tut sich was und ein bisschen Frischluft und Freiluft-Katzenfernsehen ist besser als nix.

Zum Gitter kamen jetzt noch Sitzplattformen und ein Naturkratzbaum dazu


[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]

Gefällt mir richtig gut, ist ohne Bohren zu befestigen und eigentlich richtig günstig. Das Material hat mich um die 40,- Euro gekostet (ohne die Holzbretter, Männe ist Tischler ;-)). Wir haben ja so Scheuchen (oh mein Gott, man kann mich sehen ), also haben wir gewettet, bei wem wohl zuerst die Neugier über die Angst siegt. Wir saßen hier wie die Spanner aber die zwei Dolme saßen natürlich unter dem Brett - schöner Sichtschutz .

Letztendlich hat meine Favoritin Sissi gewonnen (ich habe allerdings mit Dreamies auf dem zweiten Brett beschissen).


[IMG][/IMG]


Grad guck ich raus, da sitzt der Dicke (Franz) so ganz lässig auf dem untersten Brettl, irgendwann hocken sie sicherlich auf dem obersten, weil Aussicht und so...


[IMG][/IMG]


Wer sich für die Details interessiert, hier eine Nahaufnahme


[IMG][/IMG]


Die Schienen (1,5 m) wurden am Balkongeländer oben und unten mit je 2 Kabelbindern über Kreuz festgemacht. Die Bretter sind genauso tief wie die Fächerträger, das verhindert schon mal ein herausrutschen nach vorne. Dann wurde in die Bretter eine Nut gefräst wo sie auf den Trägern aufliegen. Um es ganz bombenfest zu machen haben wir noch links und rechts vom Träger ein Loch gebohrt und da auch noch mit Kabelbindern das Brett fixiert und den Träger an fest an die Schienen gezurrt. Das hebelt jetzt nicht mal mehr die Naturgewalt namens Franz aus . Jetzt müssen wir nur noch darauf achten, die Kabelbinder regelmässig auszutauschen bevor sie spröde werden, aber die sind ziemlich hart im Nehmen.

Das ist aber kein Netz in herkömmlicher Form oder ?
__________________
Blacky, Calvin und Tymo plus Sternchen Tiggi (fest im Herzen)
BlueWaterCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 14:47   #1541
Lukrezia
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 35
Standard

Nein, das ist ein Gitter. Netz wäre mir zu unsicher gewesen, weil ich die Katzen auch mal tagsüber unbeaufsichtigt raus lasse. Hier könnten sie sogar dran raufklettern und es rührt sich nichts. War nicht mal arg viel teurer als das Netz... aber klar, es hat schon seinen Preis.
Der einzige Nachteil gegenüber dem Netz ist, dass man zumindest 3 Löcher in die Decke bohren muss sonst hält das nicht. Der Rest ist allerdings ohne Beschädigungen am Balkongeländer befestigt worden.

Geändert von Lukrezia (10.04.2018 um 14:49 Uhr)
Lukrezia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 15:50   #1542
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.468
Standard

Zitat:
Zitat von Lukrezia Beitrag anzeigen
Nein, das ist ein Gitter. Netz wäre mir zu unsicher gewesen, weil ich die Katzen auch mal tagsüber unbeaufsichtigt raus lasse. Hier könnten sie sogar dran raufklettern und es rührt sich nichts. War nicht mal arg viel teurer als das Netz... aber klar, es hat schon seinen Preis.
Der einzige Nachteil gegenüber dem Netz ist, dass man zumindest 3 Löcher in die Decke bohren muss sonst hält das nicht. Der Rest ist allerdings ohne Beschädigungen am Balkongeländer befestigt worden.
Was für ein Gitter ist das denn?
Das ist kein Estrichgitter, oder?

Ich möchte unseren Balkon nämlich irgendwann neu machen und hätte eigentlich auch lieber irgendein Gitter, damit man die Katzis auch mal draußen lassen kann, wenn man nicht in der Nähe ist. Ich bin noch unsicher, welches Gitter ich nehmen soll... ich hatte bisher Estrichgitter oder Volierendraht überlegt, aber das bei dir sieht auf den Fotos besser aus...
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 07:47   #1543
Lukrezia
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 35
Standard

Ich habe mir das von einer Firma machen lassen, das ist ein Stahlgitter in einem Alurahmen. Die kamen und haben alles ausgemessen und haben zur Montage das fertige Gitter mitgebracht. Falls von Interesse, bezahlt habe ich 890,- Euro. Hört sich im ersten Moment viel an aber dafür dass ich jetzt jahrelang meine Ruhe habe geht's eh. Und falls sich mal irgendwas lockern sollte kann ich jederzeit anrufen und die kommen vorbei und reparieren das.

Mit Estrichgitter kann ich es leider nicht vergleichen, da ich noch nie eines gesehen habe. Ich kenne diese Gitter die man an die Wand tackert bevor man verputzt, da ist das was ich habe definitiv stärker.
Lukrezia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 15:54   #1544
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.468
Standard

Zitat:
Zitat von Lukrezia Beitrag anzeigen
Ich habe mir das von einer Firma machen lassen, das ist ein Stahlgitter in einem Alurahmen. Die kamen und haben alles ausgemessen und haben zur Montage das fertige Gitter mitgebracht. Falls von Interesse, bezahlt habe ich 890,- Euro. Hört sich im ersten Moment viel an aber dafür dass ich jetzt jahrelang meine Ruhe habe geht's eh. Und falls sich mal irgendwas lockern sollte kann ich jederzeit anrufen und die kommen vorbei und reparieren das.

Mit Estrichgitter kann ich es leider nicht vergleichen, da ich noch nie eines gesehen habe. Ich kenne diese Gitter die man an die Wand tackert bevor man verputzt, da ist das was ich habe definitiv stärker.
Ah...ok... danke für die Info
Was war das denn für eine Firma?
Ich hatte bei uns überlegt, die Katzensicherung gleich mit machen zu lassen als wir das Balkongeländer haben neu machen lassen. Aber die hatten eine Lösung vorgeschlagen, die mir nicht so gefiel... und auch sehr teuer... obwohl unser Balkon nur ca. 2,50 m breit ist...
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 11.04.2018, 17:39   #1545
Lukrezia
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 35
Standard

Ich hoffe, ich darf den Link posten, bin nicht so informiert was "Werbung" angeht. Obwohl das ja keine Werbung in dem Sinne ist, eher Information.

http://www.gabyszoo.at/dienstleistun...tzengitter.htm

Die Homepage ist grauslich (die Facebookseite ist wesentlich besser, aber damit hab' ich nix am Hut ;-)), aber der Service 1A. Sind halt in Wien, ich weiß nicht wo Du her kommst. Aber in Deutschland sollte es sowas ja auch irgendwo geben. Ich hatte mir auch von einer anderen Firma ein Angebot für ein Netz geholt, das hätte mich auch über 500 Euro gekostet, da fiel die Entscheidung nicht schwer. Und derzeit ist es schon warm genug, dass ich die Plüschis nachts schon raus lassen kann - also die Tür auflassen - und sie genießen es. Ich glaub die Sissi pennt auch gerne draußen.
Lukrezia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
auslauf, balkon, garten, gesicherter, terrasse

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeigt her eure gesicherten Gärten >100qm! CutePoison Gesicherter Freigang 5 02.04.2014 12:41
Pinkeln eure Fellmäuse im gesicherten Garten? Anke Die Sicherheit 6 25.08.2012 13:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.