Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2019, 00:57   #46
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

So, um 22 Uhr habe ich nochmal 8ml Gemisch ins Mäulchen spritzen können.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.03.2019, 02:27   #47
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 935
Standard

Silkchen, ich fühle mit dir ... ich habe versucht alle Inos zusammenzubringen,,doch wurden nochmal die Nierenwerte u. co.. nach der Operation gecheckt? Meine Minki hatte nach so einer OP Nierenversagen.....ich möchte dir in keinem Fall Angst machen u. den Teufel an die Wand malen... lass es nur nicht außer Acht.

Diana
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 08:56   #48
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Danke für die Anregung.

Hast Du das nur an der Nahrungsverweigerung gemerkt, oder hatte sie sonst noch Symptome?




Heute Nacht war sie irgendwann an ihrem Nassfutter es war durcheinander und sie hatte Sosse geschleckt, aber nur ganz wenig.


Da wir heute Vormittag bis über Mittag weg sind, habe ich ihr eben doch nochmal Futter ins Mäulchen gespritzt, das waren 13 ml.

Jetzt lasse ich es , stelle ihr Nassfutter und auch Trockenfutter hin und warte bis heute Abend, ob sie von selbst Was zu sich nimmt
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 11:06   #49
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 935
Standard

Sie hatte die selben Symptome... sie schleckte nur Soße, weil ihr durch die hohen Nierenwerte schlecht war. Sie musste Infusionen bekommen und ernährt werden.

Ich drück euch die Daumen.
Diana
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 11:15   #50
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Welche Symptome meinst Du?
Allein die Nahrungsverweigerung?

Ich behalte es im Hinterkopf, klar.

Aber Minni tobt seit heute wieder ganz normal und ist total neugierig und läuft als rum und hinter uns her.

Hmmmm...ob es trotzdem sein könnte?
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 16:15   #51
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Grad nach Hause gekommen , ist Minni mit mir auf die Terrasse "gerannt".

Eben hat sie ne halbe Portion Trockenfutter gefressen....So 20 Stückchen denke ich .

Liegt das an den Reconvales, oder ist das kein purer Appetitanreger, dass jetzt langsam der Hunger von allein zurückkommt?
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 16:19   #52
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 764
Standard

Zitat:
Zitat von SILKCHEN Beitrag anzeigen
Grad nach Hause gekommen , ist Minni mit mir auf die Terrasse "gerannt".

Eben hat sie ne halbe Portion Trockenfutter gefressen....So 20 Stückchen denke ich .

Liegt das an den Reconvales, oder ist das kein purer Appetitanreger, dass jetzt langsam der Hunger von allein zurückkommt?
Vielleicht haben auch einfach nur die Schmerzen nachgelassen...
Sandra1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 18:25   #53
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Ja, das hoffe ich .


Ich habe ihr eben aber trotzdem nochmal eine 12ml Spritze mit Gemisch gegeben.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 14:49   #54
Samra
Erfahrener Benutzer
 
Samra
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 326
Standard

Hallo SILKCHEN,

wie klappt es bei Minni denn inzwischen mit dem Futtern?
Samra ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 27.03.2019, 22:10   #55
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Danke für die Nachfrage, Nadine


Minni bekommt noch 3x täglich Päppelgemisch.
Sie frisst mehrmals täglich was vom Trockenfutter und schleckt auch etwas Nassfutter...auch nachts immer mal.
Aber Nassfutter ist nicht erwähnenswert, vielleicht 1-2 Teelöffel.
Trockenfutter sind es aber bestimmt täglich ....Hmm, in Gramm kann ich es nicht sagen...so 40 Stückchen.

Mal sehen, was die TÄ Morgen sagt.

100 Gramm hat sie zugenommen.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 23:17   #56
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 796
Standard

Das hört sich doch gut an.
Sie ist bestimmt bald über den Berg ....
Noch päppeln, betüddeln und die schlimmsten Leckerlis zustecken, dann ist sie bald durch das Tal durch.
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 14:29   #57
Samra
Erfahrener Benutzer
 
Samra
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 326
Standard

Ich finde auch, dass es sich schon viel besser anhört.

Ohne Zähne zu futtern ist bestimmt auch komisch und sie muss sich erst noch daran gewöhnen.
Samra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 20:54   #58
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Danke Euch

3 Tage bekommt sie noch Metacam und Samstag spritze ich ihr nochmal AB.
Dann braucht sie nichts mehr.

Die TÄ war sehr zufrieden.
Ich soll aber noch ein bissel Päppelfutter zusätzlich geben, das schadet nicht , sagte sie.

Gerade raschelt das Trockenfutter im Napf


Noch eine Frage an Euch: meint Ihr, es ist normal, dass sie noch nicht rumrennt und ihre 5 Minuten hat?
Das fehlt mir noch irgendwie.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 21:05   #59
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.529
Standard

Ich glaube, nach dem ganzen Drama ist das schon normal. Auch sie muss das ja alles verarbeiten - und sie bekommt ja auch noch Schmerzmittel und AB. Das entwickelt sich langsam.

Einen Stirnkuss für die tapfere Süße von mir.
Meiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 18:33   #60
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Ja wahrscheinlich.

Danke
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Bindehautentzündung | Nächstes Thema: Kater verweigert Medizin »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
alle Zähne gezogen, Kater frisst nicht Hesto Augen, Ohren, Zähne... 38 11.07.2015 17:47
FORL - es ist nicht erforderlich gleich alle Zähne zu entfernen Leni Augen, Ohren, Zähne... 50 08.02.2013 16:51
Kater will einfach nicht fressen, schon seit 5 Tagen maunzi666 Ungewöhnliche Beobachtungen 9 24.04.2011 22:48
katze nach kastra verstört & will seit 4 tagen nicht fressen sonne1851 Alternative Heilmethoden 6 17.01.2011 21:40
Meine zwei Kater fressen aufeinmal kaum noch und bekommen neue Zähne. BlackBastet Die Anfänger 2 23.09.2010 15:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.