Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2016, 13:41   #1
UsoppFan
Neuling
 
UsoppFan
 
Registriert seit: 2016
Ort: Oldenburg
Alter: 25
Beiträge: 20
Standard Kahle Hinterläufe und Bauch

Hallo, ich bin neu hier im Forum und würde gerne mal mein Problem schildern.

Meine Katze Kira, ungefähr 6 Jahre alt, hat seit ungefähr 2 Monaten kahle Stellen an den Innenseiten der Hinterläufe und am Bauch.
Sie hat diese kahlen Stellen vorher noch nie gehabt und immer sehr schönes Fell gehabt.
Sie ist Freigänger und bekommt gegen Parasiten jeden Monat Broadline das bis jetzt immer super funktioniert hat.

Als Futter bekommt sie Nassfutter Sorte Bozita in Geflügel und Lachs in Soße, sonst nichts da sie diese beiden Sorten am liebsten frisst. Dieses Nassfutter bekommt sie seit ungefähr 2 Jahren, vorher hat sie immer Nassfutter von Sheba bekommen aber da dieses ja keine guten Inhaltsstoffe hat habe ich mich extra nach neuem ungesehen. Da bin ich dann auf Bozita gestoßen, dass ja nicht so schlecht sein soll oder?

Die Stellen sind rosa und dort sind auch noch Haare aber sehr kurze.
Ich habe gedacht das sie sich die Haare ausleckt, sehe sie aber nicht vermehrt daran lecken, sondern ganz normal.

Sie benimmt sich auch völlig normal, spielt und frisst gut und treibt viel Blödsinn, nur diese kahlen Stellen sind komisch.
UsoppFan ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.06.2016, 13:53   #2
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.838
Standard

Hallo UsoppFan,

Wann war sie denn zuletzt beim Tierarzt? Ich würde wegen der kahlen Stellen auf jeden Fall mal dort vorbeischauen. Das Erste, was mir spontan einfällt, ist dass es ein Hautpilz sein könnte, mit dem du dich als Mensch auch durchaus anstecken kannst. Da hilft auch Broadline nicht, da müsste sie spezielle Antimykotika bekommen.

Die Umstellung von Sheba auf Bozita war schonmal sehr gut - nur eine Futtermarke und davon nur zwei Sorten finde ich auf Dauer allerdings sehr einseitig. Qualitativ und preislich ähnlich wie Bozita sind z.B. Animonda Carny und MAC's. Ich habe hier auch einen Geflügel-Fan und sie frisst vor allem die Geflügelsorten von allen drei Herstellern gut - ich gebe aber auch zwischendurch andere Sorten. Vielleicht versuchst du deiner Kira auch mal noch ein paar andere Futtersorten und -marken schmackhaft zu machen.

Wegen der kahlen Stellen würde ich zur Sicherheit aber auf jeden Fall zum Tierarzt gehen!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2016, 14:18   #3
UsoppFan
Neuling
 
UsoppFan
 
Registriert seit: 2016
Ort: Oldenburg
Alter: 25
Beiträge: 20
Standard

Danke für die Antwort HappyNess ^^

Ja ich werde mit ihr aufjedenfall noch zum Tierarzt fahren um einen Hauptpilz auszuschließen!

Das mit dem Futter ist ein guter Tipp, mir ist in letzter Zeit aufgefallen das sie Bozita zwar frisst, aber wenn ich es ihr gebe sie erstmal weggeht und es dann später frisst, was sie früher nicht gemacht hat. Vielleicht wird das das einseitige Futter zu langweilig, kann daher vielleicht auch Stress entstanden sein?

Animonda Carry sieht sehr gut aus, dies werde ich auch mal kaufen. Mac ist doch schon um einiges teurer.
Gibt es noch andere Futtersorten die in der Preisklasse liegen und gut verträglich sind? Trockenfutter verträgt sie leider gar nicht, bricht sie sofort wieder aus.
UsoppFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2016, 14:40   #4
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.838
Standard

Dass sie durch einseitiges Futter so viel Stress entwickelt, dass ihr schon die Haare ausfallen, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Möglich wäre, dass sie beim Freigang vielleicht auf irgendwas trifft, was sie sehr stresst. Aber du kennst sie am Besten und müsstest merken, wenn sie irgendwie verändert wirkt.

Wenn es mit dem Futter zusammenhängt, schiene mir eine Mangelerscheinung aufgrund einseitiger Ernährung wahrscheinlicher.

Möglich wären auch noch Pestizide, mit denen sie beim Freigang in Kontakt kommen könnte, oder, oder, oder ... Deshalb wäre der TA-Besuch hier wirklich das Erste, was du machen solltest.

Für mehr Abwechslung beim Futter zu sorgen, schadet natürlich generell nie!

Trockenfutter solltest du eh nicht geben, da ist viel unnötiger Mist drin, den die Katze nicht braucht. Das beste Trockenfutter ist immer noch schlechter als das schlechteste Nassfutter. Es kann sogar zu Krankheiten wie z.B. Harnwegserkrankungen führen. Von daher gut, dass sie es nicht bekommt!

Schau doch mal bei Sandras Tieroase rein! Da kannst du eine große Auswahl an hochwertigem Futter online bestellen, und die Preise sind teilweise noch günstiger als im Laden!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2016, 18:31   #5
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 54
Beiträge: 6.404
Standard

Ihr gebt jeden Monat Broadline auf die Katze?
Ich glaube das ist viel zu viel
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2016, 15:11   #6
UsoppFan
Neuling
 
UsoppFan
 
Registriert seit: 2016
Ort: Oldenburg
Alter: 25
Beiträge: 20
Standard

Ja, einmal im Monat geben wir ihr Broadline, laut Tierarzt ist das die richtige Menge Oo

Vorletzten Monat ist es passiert das ihr an der Stelle im Nacken wo sie Broadline bekommen hat die Haare komplett verloren hat, diese sind aber nach einem Monat wieder komplett nachgewachsen. Könnte es sein das Broadline auch den Haarausfall am Bauch begünstigt oder sogar davon kommt?

Ich habe jetzt am Wochenende mal versucht ihr Animonda Carny zu geben. Leider gibt es dieses Futter ja nur in Rind in Kombination mit etwas anderem oder in Fisch. Da sie Rind auch schon bei Bozita nicht mag, mochte sie auch hier die Rind Sorten alle durchwegs nicht gerne.
Fisch fraß sie, aber Begeisterung sah anders aus.

Noch dazu muss ich sagen das sie eigentlich auch nur Futter in Soße mag, leider gibt es Animonda Carny nur in Gelee.
Gibt es überhaupt gute Futtersorten die es auch in Soße gibt außer Bozita? Habe da nicht viel gefunden und noch teureres Futter wie in der Preisklasse kann ich mir leider nicht leisten.
UsoppFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2016, 15:28   #7
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.838
Standard

Zur Dosierung von Broadline kann ich dir jetzt leider nicht weiterhelfen, weil ich nur Wohnungskatzen habe. Kann mir aber schon vorstellen, dass es auch von einer Überdosierung oder Unverträglichkeit kommt.

Bist du denn mitterweile wegen der kahlen Stellen mit ihr beim Tierarzt gewesen?

Wenn sie Soßen-Fan ist: Es gibt von Animonda noch ein Futter names "Rafiné Soupé", das ist mit Soße. Hab ich selbst allerdings noch nicht ausprobiert.

Oft hilft es bei Soßen-Fans auch, wenn man einen Schuss Wasser unter's Futter mischt, so dass es eine flüssigere Konsistenz bekommt.

Wenn sie im Moment sehr auf das Bozita eingeschossen ist und andere Marken nicht gern fressen mag, kannst du mal probieren, erst nur eine kleine Menge des anderen Futters unter das Bozita zu mischen und diese Menge dann schrittweise zu erhöhen - ihr das neue Futter also quasi einschleichen!

Eventuell eröffnest du wegen des Futter-Problems nochmal einen anderen Thread in der Ernährungs-Rubrik, da bekommst du bestimmt noch ein paar Tipps!

Und wegen der kahlen Stellen wie gesagt ab zu Tierarzt, falls ihr noch nicht da wart!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 09:52   #8
UsoppFan
Neuling
 
UsoppFan
 
Registriert seit: 2016
Ort: Oldenburg
Alter: 25
Beiträge: 20
Standard

So, ich war heute mit Kira beim Tierarzt und bin geschockt.
Ich habe ihr die Situation geschildert und sie hat sich erstmal ihren Bauch angeschaut. Sie sagte das es nicht wie ein Pilz aussieht und das sie so weiter nicht sagen kann was es ist. Es könnte alles sein, Autoimmunkrankheit, Allergie, Futterunverträglichkeit usw.

Sie sagte das man nur durch weitreichende Untersuchungen etwas heraus finden könne. Sie wollte Blut abnehmen und das auch nur in Verbindung mit einem Abscharb Test, alleine Blut abnehmen würde keinen Sinn machen. Dafür alleine 100 Euro.

Danach müsste sie sie in Narkose legen und ein Stück von der Haut herausschneiden und das zur Pathologie schicken. Danach müsste sie 6 Wochen eine Halskrause tragen damit sie sich das nicht leckt. Das würde auch noch mal 300 Euro kosten. Und dann fängt die Therapie erst an.

Ich habe sie gefragt ob es an dem Broadline liegen kann da ich ihr das jetzt seit 3 Monaten nur gebe und früher immer mit Frontline Combo abgewechselt habe. Sie sagte nein, daran könnte es wohl nicht liegen.

Wenn ich die Untersuchungen nicht wollte könnte ich noch versuchen ihr 6 Wochen lang ein Futter für Allergiker zu geben, um eine Allergie auszuschließen.

Ich habe ihr gesagt das ich erstmal jetzt auf Frontline Combo umstellen werde und mal schauen werde ob ich ein Allergiker Futter finde. Kennt jemand von euch ein gutes Allergiker Futter? Sie bot mir eins an wo 100 g 1,50 Euro kostet, was ich mir nicht leisten kann.

Ich bin echt geschockt, ich kann mir die ganzen Untersuchungen finanziell überhaupt nicht leisten. :/
UsoppFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 10:41   #9
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.838
Standard

Dass dich die Kosten erstmal schocken, kann ich verstehen. Trotzdem denke ich, die vorgeschlagenen Untersuchungen wären sinnvoller, als jetzt auf gut Glück mit Allergikerfutter rumzuprobieren, wenn es am Ende doch ein Pilz oder eine Autoimmunerkrankung ist.

Wäre es evtl. möglich, dass du dir das Geld irgendwo leihst? Manche Tierärzte lassen sich auch auf Ratenzahlung ein, vielleicht fragst du deine Tierärztin da nochmal!

Und selbst wenn es eine Allergie sein sollte - da könnte man mit einer Blutuntersuchung viel Aufschluss gewinnen.

Statt speziellem Allergikerfutter würde ich mal eine Auschlussdiät versuchen, mit irgendeinem möglichst sortenreinen Nassfutter mit einer Fleischsorte, die sie noch nie gegessen hat (Pferd, Strauß, etc.). Da bin ich allerdings kein Experte, da werden andere dir besser weiterhelfen können!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 11:43   #10
UsoppFan
Neuling
 
UsoppFan
 
Registriert seit: 2016
Ort: Oldenburg
Alter: 25
Beiträge: 20
Standard

Ich habe die Tierärztin gefragt wie es mit Ratenzahlung aussieht, das würde wohl gehen aber selbst die kann ich mir zur Zeit nicht leisten. Bis ich das bezahlen könnte würde es mindestens bis nächstes Jahr dauern und das ist doch ein wenig lange noch.

Daher will ich jetzt erst einmal versuchen das Futter umzustellen, ich habe mal im Internet geguckt und habe Kattovit Sensitive gefunden. Das ist ein Hypoallergenes Futter in Huhn und in Truthahn.

Im Moment füttere ich ja Bozita in Huhn und Lachs ins Soße.
Ich könnte versuchen Truthahn zu versuchen, bin mir aber nicht sicher ob das funktioniert.

So Sorten wie Pferd und Strauß gibt es sich auch wieder nur von relativ teuren Futtermarken oder? Ich weiß das es bei Bozita die Sorte Rentier gibt, die ist auch relativ selten und die ist in Soße.
Ich weiß halt nicht ob in der Marke Bozita etwas drin ist was sie nicht verträgt, da ich ja zur Zeit nur diese Marke füttere.

Daher würde ich auch gerne die Marke wechseln, nicht nur die Sorte.
UsoppFan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kahle Stellen an Bauch und Hinterläufen *Lotti* Äußere Krankheiten 5 20.10.2015 12:11
Katze kahle Stelle unter dem Bauch jana.p185 Ungewöhnliche Beobachtungen 9 09.01.2014 23:44
Kahle Stellen am Bauch Murli Ungewöhnliche Beobachtungen 1 03.02.2011 16:06
Kahle Stelle am Bauch angie58 Ungewöhnliche Beobachtungen 3 25.10.2010 11:20
Kahle Stelle am Bauch - Wer kann helfen? Elke Äußere Krankheiten 5 01.10.2010 21:52

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:50 Uhr.