Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2008, 10:35
  #1
juttaschlumpf
Benutzer
 
juttaschlumpf
 
Registriert seit: 2008
Ort: 30457 Hannover - Wettbergen
Alter: 34
Beiträge: 90
Standard Kater läuft mit ausgefahrenen Krallen

Hallo,
unser süßer Balu geht nie mit eingezogenen Krallen. Sie sind immer ausgefahren. Wie kann ich ihm das abgewöhnen?
__________________
Viele Grüße Tina
Bounty & Balu
juttaschlumpf ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.08.2008, 11:28
  #2
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Hhm - ausgefahrene Krallen beim laufen?

Also, ich denke, wenn sie auf ihren Pfoten stehen, besteht ja Druck auf den Ballen unter den Pfötchen ud dadurch fahre die Krallen ja raus.

Blöd erklärt - hoffe, du hast es verstanden

Also, ich höre Maggie auch auf dem Laminat tapsen.
__________________
LG Gabi

Meine Sternenkatzen: Tom +1993, Gina +2005, Maggie +2011 (Ich liebe euch)

"Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen."
(Verfasser unbekannt)
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 11:30
  #3
Noci
Forenprofi
 
Noci
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lebach im Saarland
Alter: 37
Beiträge: 4.098
Standard

Hallo,

vielleicht sind seine Krallen einfach zu lang oder gar eingewachsen?

Benutzt er regelmäßig den Kratzbaum und knabbert er seine Krallen ab?
__________________
Liebe Grüße aus dem Saarland, Tanja
Noci ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 12:11
  #4
Tikka
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 521
Standard

Hallo,

wie alt ist Balu denn? Auf dem Foto sieht er noch sehr jung aus und als unsere Katzis klein waren, hatten sie da auch gelegentlich Probleme. Wobei keiner den ganzen Tag mit ausgefahrenen Krallen rumgelaufen ist. Vielleicht sind sie wirklich zu lang? Wenn unsere Katzen mit den Krallen auf dem Laminat "tackern" oder im Teppich hängenbleiben, knipsen wir mit der Krallenschere vorne ein kleines bisschen von der Kralle ab (vorher unbedingt vom TA zeigen lassen).

LG,
Tina
Tikka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 12:18
  #5
Tossina
Forenprofi
 
Tossina
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.024
Standard

Mein erster Gedanke war auch, dass die Krallen vielleicht zu lang sind!? Ich hab hier auch nur Parkett und höre gar nichts (außer beim Toben ).
__________________
Liebe Grüße

Britta mit

Tossina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 12:21
  #6
EmiliaGalotti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.240
Standard

Ich finde auch, dass sich das ein wenig nach zu langen Krallen anhört.

Drück ihm mal sanft auf eine Pfote - wenn die Krallen dann noch weiter rauskommen, dann ist das beim Laufen eher nicht der ausgefahrene Zustand - sondern Überlänge..

Beim Kürzen unbedingt darauf achten, dass der durchblutete Teil nicht bechädigt wird! Bei hellen krallen sieht man das allerdings recht gut, wenn du irgendwelche Zweifel hast wo die Durchblutung beginnt, dann lass es dir vom Tierarzt zeigen.
EmiliaGalotti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 12:35
  #7
juttaschlumpf
Benutzer
 
juttaschlumpf
 
Registriert seit: 2008
Ort: 30457 Hannover - Wettbergen
Alter: 34
Beiträge: 90
Standard

Also er ist jetzt ca. 12-14 Wochen alt. Man konnte den Geburtstermin nur ungefähr schätzen laut Katzenhilfe...
Ich glaube nicht, dass sie zu lang sind, denn wenn er normal läuft, (was selten ist) hört man nichts... Er fährt die immer aus und kratzt bei jedem Schritt auf dem Teppich, Sofa etc...
Genug Kratzmöglichkeiten sind vorhanden
Ich muss ohnehin am 19.9. zur zweiten Impfung, da lass ich den Tierarzt nochmal nachgucken und gegebenfalls mir zeigen
juttaschlumpf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 18:03
  #8
Darkluna
Erfahrener Benutzer
 
Darkluna
 
Registriert seit: 2008
Ort: Thüringen
Alter: 29
Beiträge: 275
Standard

vielleicht willl er dich mit dem lauten laufen nur ärgern
nein scherz beiseite. ich würds halt auch dem TA zeigen, wenn du sowieso hin musst. wenn er keine schmerzen dabei hat, was du sicher merken würdest, ist es ja nicht gar so dringend. ich glaube, bei eingewachsenen krallen hätte er scon schmerzen. als ich mal bei TA mit meinem gecko war, war noch ne katze im aufwachraum, die an den krallen operiert war, weil sie eingewachsen waren. aber die hatte laut TA vorher starke schmerzen. solang dein balu aber munter und fröhlich ist, besteht bestimmt kein grund zur sorge
Darkluna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 03:08
  #9
Azur
Erfahrener Benutzer
 
Azur
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 1.653
Standard

Azur ist ein leiser Schleicher, mein Nachbars-Patenkater läuft auf meinem Laminat wie ein Hund... *tak tak tak*... der fällt durch jede Anpirsch-Prüfung. Und das, obwohl er ein Krallenwetzer vor dem Herrn ist.
Vielleicht ists einfach von Tier zu Tier unterschiedlich?
Azur ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater läuft durch Kot... praxon Unsauberkeit 20 18.11.2014 09:19
Er läuft und läuft und läuft...... Keine Sorge? Mi-Mi Verhalten und Erziehung 8 19.03.2012 11:31
Kater läuft geduckt reklamedame Ungewöhnliche Beobachtungen 7 15.03.2012 22:49
Kater läuft komisch Maus79 Wohnungskatzen 7 03.01.2011 12:20
Kater läuft in Regenrinne emil89 Verhalten und Erziehung 2 01.05.2010 19:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.