Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2018, 08:06   #4681
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 48
Beiträge: 6.349
Standard

Ich bin leider nicht mehr so oft im Forum - und 400 Seiten nachlesen bekomm ich nicht hin

Aber ich freu mich, dass es Euch gut geht und dass Herr Foxy so toll aufgetaut ist. Das hast du super hinbekommen.
Ich hoffe ich kann jetzt wieder ein wenig mehr mitlesen.

Alles Gute weiterhin

Geändert von abraka (27.02.2018 um 08:24 Uhr)
abraka ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.02.2018, 08:10   #4682
Cindyslilli
Forenprofi
 
Cindyslilli
 
Registriert seit: 2014
Ort: bei Hannover
Alter: 52
Beiträge: 3.889
Standard

Es ist unglaublich wie sich Foxi gewandelt hat. Was war das nur für für ein Knoten der da jetzt geplatzt ist?
Über solch einen langen Zeitraum hast Du ihm Geduld,Liebe und Verständnis entgegengebracht,und nun dieses Füllhorn Belohnung.
Ich freue mich unbändig!
__________________
Es grüßt Sylvia mit Archie,Buddy &RufusArchie zieht ein: http://www.katzen-forum.net/eine-kat...zieht-ein.html
Rufus macht die Herrenrunde komplett :http://www.katzen-forum.net/eine-kat...krimizeit.html
Hier stellen wir uns vor http://www.katzen-forum.net/das-sind...us-arburu.html
Cindyslilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 08:30   #4683
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.460
Standard

Das freut mich so sehr für Dich, dass Foxy jetzt so aufgetaut ist .
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi

Zuhause gesucht:

Cassie & Midnight:

https://www.katzen-forum.net/speziel...meinersen.html

Niko:

https://www.katzen-forum.net/wohnung...nuembecht.html
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 09:27   #4684
Brickparachute
Foren Mitglied
 
Brickparachute
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5.972
Standard

Zitat:
Zitat von abraka Beitrag anzeigen
Ich bin leider nicht mehr so oft im Forum - und 400 Seiten nachlesen bekomm ich nicht hin

Aber ich freu mich, dass es Euch gut geht und dass Herr Foxy so toll aufgetaut ist. Das hast du super hinbekommen.
Ich hoffe ich kann jetzt wieder ein wenig mehr mitlesen.

Alles Gute weiterhin
Danke, Abraka! Gut Ding braucht tatsächlich Weile, wie es scheint. Aber das habt Ihr ja von Anfang an gesagt.

Zitat:
Zitat von Cindyslilli Beitrag anzeigen
Es ist unglaublich wie sich Foxi gewandelt hat. Was war das nur für für ein Knoten der da jetzt geplatzt ist?
Über solch einen langen Zeitraum hast Du ihm Geduld,Liebe und Verständnis entgegengebracht,und nun dieses Füllhorn Belohnung.
Ich freue mich unbändig!
Danke, Cindyslilli, wäre wirklich tierpsychologisch gesehen interessant zu wissen, was da jetzt war und wie das zusammen hängt.

Zitat:
Zitat von Willi2014 Beitrag anzeigen
Das freut mich so sehr für Dich, dass Foxy jetzt so aufgetaut ist .
Danke, Willi2014! Es ist schön, das mit Euch zu teilen!





Brickparachute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2018, 22:06   #4685
Brickparachute
Foren Mitglied
 
Brickparachute
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5.972
Standard

Hallo Allerseits, ich muß mich mal wieder melden und hoffe, Ihr seid schon alle in Wochenend-Stimmung.

Eigentlich gibt es nichts wirklich Neues zu berichten. Foxy macht sich weiterhin prächtig. Ich kann ihn sehr schön (wenn er vor mir her geht) beidseitig an den Flanken anfassen und ihn quasi durch meine Hände hindurchgehen lassen. Drücke auch etwas fester zu , man will ja auch sein Vergnügen haben. Da hat er gar nix dagegen. Ein paar "puh, das war knapp, jetzt hätte es fast gekracht" Momente hatten wir auch wieder, wo ich nur gaaaanz knapp der fiesen Pranke entgangen bin. Hat er doch wieder die Hand gesehen und die ist bekanntlich ätzendstpfui. Aber er verübelt es nicht lang, tut nach ein paar Sekunden wieder, als wäre nichts gewesen. Also alles gut.

Beim Kraulen in der Pappmulde, von mir abgewandt, geht jetzt schon ganz viel. Der Wedel darf sogar das Bäuchlein streicheln, was mich mit Schluckauf-vor-lauter-Sehnsucht erfüllt. Das will ich auch! Dieses lockige, vielfarbige Wuschelbäuchlein! Aber man darf nicht zu unbescheiden sein. Öhrchen bekommt er gern gekratzt, so am "Eingang" der Ohrmuschel. Und Richtung Kinn ist auch schön. Wenn es der Wedel ist, ahem, bitte schön, daß es auch ja der Wedel ist! Ts, an der Stelle war es noch nie der Wedel! Mit Augen zu kann man sich allerhand einreden.... Ganz sabbernd schiele ich auch nach seinen Tennissocken, aber das kann ich mir wohl abschminken, die sind kitzelig.

Er ist ein richtig lustiger Geselle geworden. Jeden Tag auf Spaß aus und sehr verspielt. Carla macht da ja nicht so mit, wie er es gerne hätte und da kommt er mich wirklich ständig holen, ich soll einspringen. Was ich natürlich gerne mache, heureka! Das olle Kneifauge hat Hochsaison, wir blinzeln so viel und er hat so ein gönnerhaftes Augengekneife auf Halbmast, das liebe ich so sehr. Ich rede es mir vermutlich ein, aber aussehen tut es halt so, als würde er einem zu verstehen geben, daß er einen gut leiden kann. KÜSSEN könnte ich den Wutz!

Hintern/Puschel streicheln findet er jetzt super. Bleibt bereitwilligst stehen und läßt mich machen. Und das lasse ich mir natürlich nicht zweimal sagen!

Carlachen hatte zwischendurch wieder eine Phase, wo sie vor jedem noch so nichtigen Geräusch hoch geschreckt und weg gelaufen ist. Ich habe das Gefühl, das ist seither auch wieder etwas besser geworden. Keine Ahnung, was diese Schwankungen hervor ruft. Tut sie mir schon leid, kann ja nicht angenehm sein. Aber ich nehme an, das wird so bleiben bei ihr. Hab sie so lieb, die kleine Trippel-Mamsell!

Wir nähern uns auch schon wieder unserem Jahrestag, bald sind es vier Jahre, daß sie ihr Leben mit uns teilen. Wie schön, gänzlich unbezahlbare Zeit. Man kann auch ohne Katzen leben, aber es lohnt nicht.

Heute habe ich mich der Sisyphustätigkeit gewidmet, den Handarbeitskasten umzugruppieren. Stoffe und Wolle. Na, das war Käse! Hinterher hatte überhaupt nix mehr Platz! Und was jetzt? Foxy und Carla schlafen ja gerne in der Wollkiste und der Einstieg war mehr als ungünstig. Bevor es da einen runterprackt, dachte ich, da ändern wir was. Haben wir auch, haben ein Bettchen samt Brettverlängerung hingeschraubt. Seither paßt überhaupt nix mehr. Also mir. Den Katzen paßt es wunderbar und das ist ja die Hauptsache. Naja, morgen ist auch noch ein Tag, mal sehen, ob ich das nicht doch noch unterbringe. Kennt Ihr das, wenn man sich fragt, was einen auf so eine Schnapsidee überhaupt erst gebracht hat?

Ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr habt eine schöne Zeit vor Euch. Bei uns hat der Wetterbericht die Rückkehr der fiesen Minusgrade und sogar erneuten Schneefall vorhergesagt und ich weigere mich jetzt mal, das zu glauben. Es langt. Wir wollen Frühling!! ***Plakat beschmiere und auf Latte nagle***
Brickparachute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2018, 22:57   #4686
realykee
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 5.334
Standard

Da guck ich hier mal wieder rein und der Herr Foxy ist jetzt ein Schmuser und demnächst schon 4 Jahre da.... So schön....

Ich muss hier wieder regelmäßig lesen
realykee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2018, 10:17   #4687
Mata
Forenprofi
 
Mata
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.667
Standard

Vier Jahre, Wahnsinn. Und im letzten halben Jahr ist er aufgetaut. Das ist ein ganz großes Plädoyer dafür, Katzen mit ganz viel Geduld und Liebe zu begegnen. Es ist so schön und lustig zu lesen, was jetzt alles geht und welchen Schabernack er so treibt.

Hier liegt Schnee, es ist esig kalt und der Sturm macht es noch kälter. Immerhin scheint die Sonne, es sieht also zumindest schön aus. Frühling wäre dann aber jetzt schon mal nett!
Ein schönes Wochenende!
__________________
Biene (Juni 2004 – 20.7.2018)

Neris und Philine *Oktober 2017
Mata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2018, 17:30   #4688
Brickparachute
Foren Mitglied
 
Brickparachute
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5.972
Standard

Zitat:
Zitat von realykee Beitrag anzeigen
Da guck ich hier mal wieder rein und der Herr Foxy ist jetzt ein Schmuser und demnächst schon 4 Jahre da.... So schön....

Ich muss hier wieder regelmäßig lesen
Ja, er hat einen Ruck gemacht, da ist man selber am Überraschesten!

Zitat:
Zitat von Mata Beitrag anzeigen
Vier Jahre, Wahnsinn. Und im letzten halben Jahr ist er aufgetaut. Das ist ein ganz großes Plädoyer dafür, Katzen mit ganz viel Geduld und Liebe zu begegnen. Es ist so schön und lustig zu lesen, was jetzt alles geht und welchen Schabernack er so treibt.

Hier liegt Schnee, es ist esig kalt und der Sturm macht es noch kälter. Immerhin scheint die Sonne, es sieht also zumindest schön aus. Frühling wäre dann aber jetzt schon mal nett!
Ein schönes Wochenende!
Oh brrr, habt Ihr auch noch was von der weißen Plage rumliegen. Man kriegt sie irgendwie dann auch mal satt, so schön sie auch sein kann.

Ich hatte doch vom Bastelschrank gesprochen, der diesen wirklich ungünstigen "Einstieg" hatte. Eigentlich sollte es ja auch keiner sein, aber Katzen haben da ihre eigene Meinung zu dem Thema.

Hier kann man sehen, daß da schon ein Vertical Limit vorgelegen hat, das es zu überwinden galt, zumal mit Rutschpantoffeln und Pelzmantel an. Das flutscht an Stellen, an denen es echt nicht flutschen sollte in so Situationen. Und außerdem: Immer schon, wirklich immer, hängt der olle Spiegel dort. Aber Foxy hat ihn grade eben entdeckt und weiß nicht recht, was es soll. Ist es ein Fenster, wo so ein tarnfarbiger Fetzenschädel herein glotzt? Der soll sich mal angucken, wie sieht der denn aus? Der Friseur gestorben, oder was? Und was macht er hier im foxyschen Refugium? SChlägt er womöglich im nächsten Augenblick schon nach einem? Oder ist er eine feige Nuss und guckt einen genauso halbängstlich an, wie man ihn selber anguckt?

https://www.youtube.com/watch?v=qfwD...ature=youtu.be

Hier sieht man die Regalverlängerung, drangeschraubt nebst fest fixiertem Bettchen. Geht doch! Warum nicht gleich? Die geliebte Wollkiste steht immer noch hinten im Eck, man hat also Auswahl.



https://www.youtube.com/watch?v=IiFv...ature=youtu.be
Brickparachute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2018, 18:23   #4689
Mata
Forenprofi
 
Mata
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.667
Standard

Wie sie sich Schrank und Spiegel nähern
Als hätten sie beide und das Innenleben noch nie aber gar überhaupt nicht gesehen. Dann siegt die Neugier und das Kuschelbedürfnis. Katzen
Muss man nicht verstehen, aber lieb haben.
__________________
Biene (Juni 2004 – 20.7.2018)

Neris und Philine *Oktober 2017
Mata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2018, 18:47   #4690
Brickparachute
Foren Mitglied
 
Brickparachute
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5.972
Standard

Zitat:
Zitat von Mata Beitrag anzeigen
Wie sie sich Schrank und Spiegel nähern
Als hätten sie beide und das Innenleben noch nie aber gar überhaupt nicht gesehen. Dann siegt die Neugier und das Kuschelbedürfnis. Katzen
Muss man nicht verstehen, aber lieb haben.
Ja, aaaalles neu hier. Gar nicht nämlich! Solche Kasperköppe. Aber Hauptsache, es wird angenommen und der Einstieg/Ausstieg ist jetzt besser.
Brickparachute ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheue Katze??? Angeljoli Verhalten und Erziehung 17 17.09.2013 15:02
Katze und Kater und das miezchen ist rollig Maditsa Sexualität 39 17.03.2013 16:21
Miezchen könnte tragend sein... Keine Kastration mehr möglich... *Eva* Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 244 14.09.2008 10:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.