Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2011, 12:10
  #16
Kimber
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Alter: 39
Beiträge: 2.481
Standard

Zitat:
Zitat von Biene0910 Beitrag anzeigen
Aber habe ich dann nicht evtl. zwei unausgelastete Kater hier??? Das wäre meine größte Angst. Es könnte ja auch sein, dass die 2 Kater sich nicht leiden können.
"Passende" Katze klingt so einfach. Ist doch auch schwierig, eine fremde Katze charakterlich einzuschätzen und vorauszusagen, ob die beiden sich verstehen........
Halte ich eher für unwahrscheinlich. Du kennst Deine Tiere, Du wirst was passendes finden. Wird aber eher kein kleines Kitten sein.
Züchter oder Pflegestellen, auch gute THs, können die Charaktere der Katzen sehr gut einschätzen und Dir ein Tier empfehlen. Ein Restrisiko bleibt natürlich immer, leider.
Im Moment hast Du ein Ungleichgewicht, was Du m. M. nach dauerhaft auch nicht mit einem DaBird oder sonstigem wirklich ausbalancieren kannst.
__________________
Viele Grüße von Kimber mit Nikita, Romeo, Kennedy und Jack Sparrow
Kimber ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.09.2011, 12:11
  #17
Buchenblatt
Forenprofi
 
Buchenblatt
 
Registriert seit: 2008
Ort: Erzgebirge
Alter: 53
Beiträge: 3.549
Standard

Zitat:
Zitat von Catma Beitrag anzeigen
Angel hinterherjagen.
DieTeile, die an der Angel hängen immer mal wieder auswechseln, sonst wirds langweilig.
Mit ner Angel die Kratzwand hoch und runterfahren, so dass hinterhergejagd wird.
Da Bird.
Felbällchen oder Tischtennisball in Badewanne werfen.
Einen Plüschteddy ordentlich mit Katzenminze einreiben
Ein vertrocknetes Raschelpalmblatt durch die Wohnung ziehen.
Leckerli in der Wohnung verteilen und suchen lassen...
Okay, danke, mach ich größtenteils schon alles. Fummelbrett ist in Vorbereitung .
__________________
Liebe Grüße
Bettina mit Ginny und Noah




In meinem Hirn, als wär´s ihr eigner Raum, schleicht auf und nieder auf der weichen Tatze geschmeidig sanft die schöne, stolze Katze. Und ihrer Stimme Tun vernimmt man kaum.
Charles Baudelaire
Buchenblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:15
  #18
Biene0910
Erfahrener Benutzer
 
Biene0910
 
Registriert seit: 2010
Alter: 34
Beiträge: 438
Standard

Zitat:
Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
Hallo, ich denke auch, du solltest einiges an Spielsachen ausprobieren.
Ui bitte nicht noch mehr Spielsachen! Die beiden haben mehr als genug, vieles schon ausprobiert...

@Kimber: nee auf keinen Fall ein Kitten. Deren Charakter ist sowieso noch schwer einschätzbar. Und außerdem möchten wir keins mehr in der Wohnung haben, wir sind froh dass die beiden aus dem Alter raus sind...
Biene0910 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:19
  #19
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Biene0910 Beitrag anzeigen
Ui bitte nicht noch mehr Spielsachen! Die beiden haben mehr als genug, vieles schon ausprobiert...
Und wo ist dann das Problem? Spielen sie nicht damit?
DU musst mit ihnen spielen
 
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:19
  #20
Uschi-Joda
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.175
Standard

Zitat:
Zitat von Biene0910 Beitrag anzeigen
Ui bitte nicht noch mehr Spielsachen! Die beiden haben mehr als genug, vieles schon ausprobiert...

@Kimber: nee auf keinen Fall ein Kitten. Deren Charakter ist sowieso noch schwer einschätzbar. Und außerdem möchten wir keins mehr in der Wohnung haben, wir sind froh dass die beiden aus dem Alter raus sind...
Ha, Biene, was denkst du, wieviel ich hier hab, und was isses ein Bällchen und ne Taschenlampe, dafür musste ich aber auch ausprobieren. lg uschi
Uschi-Joda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:28
  #21
Biene0910
Erfahrener Benutzer
 
Biene0910
 
Registriert seit: 2010
Alter: 34
Beiträge: 438
Standard

Zitat:
Zitat von Catma Beitrag anzeigen
Und wo ist dann das Problem? Spielen sie nicht damit?
DU musst mit ihnen spielen
Jaja das ist mir schon klar. Sie spielen auch mit den Sachen. Sie lieben die Kuschelkissen z.B. oder bestimmte Bällchen. Und ihre Kugelbahn. Sie können sich auch selber beschäftigen. Oder ich spiele mit Ihnen mit der Angel, ist auch toll. Aber insgesamt reicht es für den Kater zur Auslastung alles nicht aus. Und, mit der Gefahr als schlechte Katzenmutter bezeichnet zu werden: ich habe nicht jeden Tag Zeit, mit Ihnen zu spielen! Weiß nicht, wie ihr das handhabt....
Biene0910 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:30
  #22
Uschi-Joda
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.175
Standard

Du bist doch keine schlechte Katzenmutter, ich spiele auch nicht rund um die Uhr mit Ihnen, sie können sich auch ruhig mal selbst beschäftigen. Vor Kimi muss ich auch alles in Sicherheit bringen. Letzt hat sie meine Latschen angknabbert.
Uschi-Joda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:32
  #23
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Biene0910 Beitrag anzeigen
Jaja das ist mir schon klar. Sie spielen auch mit den Sachen. Sie lieben die Kuschelkissen z.B. oder bestimmte Bällchen. Und ihre Kugelbahn. Sie können sich auch selber beschäftigen. Oder ich spiele mit Ihnen mit der Angel, ist auch toll. Aber insgesamt reicht es für den Kater zur Auslastung alles nicht aus. Und, mit der Gefahr als schlechte Katzenmutter bezeichnet zu werden: ich habe nicht jeden Tag Zeit, mit Ihnen zu spielen! Weiß nicht, wie ihr das handhabt....
Jeden Tag muss auch normalerweise nicht sein - aber bei euch ist es eben nicht normal, sondern die 2 sind unausgelastet, vor allem der Kater, er zeigt es dir ja mit dem Verhalten.
Also müssen auch ungewönliche Maßnahmen her.
Du hast keine Zeit zum täglich spielen? Dann nimm sie dir.
Oder besorg eben Katzenkumpel.
Was kann man mehr dazu sagen?
Sonst bleibt es eben wie es ist bzw er dreht immer mehr auf...
 
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 15:57
  #24
EagleEye
Forenprofi
 
EagleEye
 
Registriert seit: 2011
Ort: In einem Hessestädsche
Alter: 54
Beiträge: 4.424
Standard

Zitat:
Zitat von Kirschblüte Beitrag anzeigen
Dann bleibt nur noch eine Option und die wäre einen von den beiden abgeben und dem anderen einen geeigneten Partner besorgen.
Genau das will ich auch auf keinen Fall!
MEIN. Herr Lehmann bleibt schön wo er ist und GöGas Tante Käthe gibt er auch nicht her.
Deshalb bin ich ja dabei ihn zu bearbeiten wegen eines weiteren Katers. Irgendwann sieht er es ein, und wenn es erst ist wenn Tante Käthe doch noch das Treppenhaus runtersegelt, weil sie auf der Flucht vor ihm war. Klingt sch....e aber was soll ich tun? Ich kann ja nicht einfach noch ein Tier holen. Etwas Mitspracherecht hat der Gemahl ja auch. Immerhin muß er sie versorgen wenn ich für mehrere Tage weg muß (macht er ja auch gerne).
__________________
Gruß, Heike, Herr Lehmann und Tante Käthe

SIGPIC]http://www.abload.de/img/mobile.81ynuyy.jpg


Es heißt:
Supplemente und
Diabetes!
EagleEye ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.09.2011, 16:00
  #25
Fibo
Forenprofi
 
Fibo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Freiburg i.Brsg.
Alter: 36
Beiträge: 1.043
Standard

@Biene: Besorg dir einen "DaBird", falls du nicht schon einen hast. Da reichen 10 Minuten spielen, und dann ist Ruhe im Karton
__________________

Würde man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

Mark Twain
Fibo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 16:13
  #26
Biene0910
Erfahrener Benutzer
 
Biene0910
 
Registriert seit: 2010
Alter: 34
Beiträge: 438
Standard

Zitat:
Zitat von Kirschblüte Beitrag anzeigen
Du sagst eine weitere Katze kommt nicht frage und dich mehr mit dem Kater beschäftigen kommt auch nicht in frage. Dann bleibt nur noch eine Option und die wäre einen von den beiden abgeben und dem anderen einen geeigneten Partner besorgen.

Naja so drastisch habe ich das nicht gesagt! Also weitere Katzen stehen ganz hinten in der Optionen-Liste. Es kommt schon in Frage, mich mehr mit ihm zu beschäftigen (wie kommst du darauf). Ich werde es versuchen.... Aber Glas zerschmettern kann ja auch kein tolles Spiel für ihn sein
Deine Option ist eine Überlegung, aber natürlich schwierig. Aber wenn er nur mit seiner Schwester nicht glücklich ist....
Biene0910 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 09:29
  #27
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 51
Beiträge: 2.204
Standard

Ich kann es ja wirklich nicht bestätigen obwohl ich bisher auch immer der Meinung war das 2 gleichgeschlechtliche Katzen besser harmonieren. Aber ich habe ein Geschwisterpaar die ich mit anderthalb Jahren übernommen habe und ein solch harmonisches Paar habe ich noch nie gehabt.

Deswegen denke ich es könnte wirklich extreme Langweile sein die den Kater anficht.
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 09:38
  #28
alana1-1
Erfahrener Benutzer
 
alana1-1
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 212
Standard

Bin echt froh, dass du positive Erfahrungen mit der Kombi männlein, weiblein hast.
Bekomme meine zwei ja erst. (sind Geschwister) Weiß allerdings noch nicht genau welches Geschlecht sie haben.

Beim Lesen der letzten postings ist mir regelrecht der Angstschweiß aufgestiegen.
alana1-1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 09:56
  #29
Fibo
Forenprofi
 
Fibo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Freiburg i.Brsg.
Alter: 36
Beiträge: 1.043
Standard

Wie gesagt: Es kann auch funktionieren. War ja bei meinen beiden auch so. Mir wurde hier von anderen Usern geraten einfach mal abzuwarten, den Katern auszupowern, der Katze auch mal Zeit alleine mit mir zu geben. Und jetzt läuft es hier wieder wunderbar.
__________________

Würde man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

Mark Twain
Fibo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 10:24
  #30
PolPi
Forenprofi
 
PolPi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.241
Standard

Ich habe zwar nicht alles gelesen, aber auch bei 2 Katzen (Schwestern) geht nicht immer alles gut

Die eine Dame ist verschmust und eher ruhiger Natur und die andere Lady ist ein echter Rabauke und nichts ist vor ihr sicher.

In der Regel verstehen sie sich, aber ich merke schon dass es Polly manchmal zu anstregend mit ihrer hyperaktiven Schwester wird

Pippa muss auch immer ihre Nase überall dabei haben. So neugierig, das gibt es gar nicht. Ich muss beim kochen aufpassen, dass sie mir nicht in den Topf springt. Sie muss ALLES sehen, was in der Wohnung passiert...auch wenn sie dafür HINTER den Schrank kriechen muss....

Polly ist genügsamer. Krault man sie und spielt mit ihr, ist sie die zufriedenste Katze. Pippa braucht Action

Wir kompensieren das hier eigentlich nur damit, dass Pippa am Abend immer mindestens ne halbe Stunde durch die Wohnung gejagt wird (Laserpointer oder Angel). Dann ist auch sie so K.O. dass sie sich liebend gern an ihre Schwester kuschelt
__________________
All you need is love....and a cat!
PolPi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze mit Coronaviren Einzelgänger oder Spielgefährte Amoenitas22 FIP 10 24.02.2013 22:34
Schildpattfarbene Miezen - 'Streuner' oder Einzelgänger? rlm Freigänger 18 22.10.2011 11:11
Geschwisterliebe oder warum 2 Katzen? MikkiundMiri Katzen Sonstiges 3 20.09.2011 10:29
einzelgänger oder ein liebespaar/rein oder raus:) Brötchen Die Anfänger 13 16.09.2008 14:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.