Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2013, 22:24
  #1
Betzi
Benutzer
 
Betzi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 50
Beiträge: 41
Standard ich bin fix und fertig

Hallo,

letzte Woche ist Molly bei mir eingezogen und letztens stellte ich fest, dass sie in mein Bett pinkelt.

Erst dachte ich, es liegt an den Pipidecken die dort lagen, weil es früher die Decken der Meerschweinchen waren und die da natürlich fleißig draufgepinkelt haben. Also die Decken weg und ich dachte, jetzt ist bestimmt Ruhe.

Außerdem habe ich ein 3. Katzenklo im Schlafzimmer aufgestellt und die Einstreu gewechselt, von Cats Best auf feine Silikateinstreu (oder wie das heißt.

Gerade lege ich mich ins Bett und denke, was riecht das so komisch?

Toll, auf beide Bettdecken gepinkelt.

Da ich eine kleine WaMa habe, kann ich jetzt jede Decke einzeln waschen. (auf 60 °C mit Wäschedensinfektionsmittel und Bleiche, in der Hoffnung, des vernichtet den Geruch.)

Ich bin totaler Katzenanfänger und total überfordert mit der Situation. Im Moment würde ich Molly am liebsten wieder zurückbringen, aber das ist ja auch keine wirkliche Lösung.

Seitdem habe ich das Gefühl, es riecht überall nach Katzenpipi. Ich bin sogar schon mit der Nase über die gesamte Couch gewandert.

B]Die Katze:[/B]
- Name: Molly
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: ? Katze ist aus dem Tierheim
- Alter: ca. 4,5 Jahre
- im Haushalt seit: 30.10.2013
- Gewicht (ca.): 2,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: heute,
- letzte Urinprobenuntersuchung: keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Schnupfen
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Schnupfen

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 4,5 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: im Moment nicht viel, weil die Katzen sich noch aneinander gewöhnen und ich keine Eifersucht schüren will
- Freigänger (ja/Nein): nein (Lt. Tierheim)
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): es war eine ruhige Vergesellschaftung ohne Zoff, mittlerweile liegen beide mit im Bett und liegen auch tagsüber teilweise nicht weit voneinander und schlafen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen, relativ groß, da kleine Katzen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich Klumpstreu entfernt, 1 x Monat
- welche Streu wird verwendet: Golden Odour Katzenstreu + Professional Classic Katzenstreu mit Geruchsabsorber
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. 10 cm
- gab es einen Streuwechsel: jetzt gerade von Cats best auf die o.g.
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
1. Im Schlafzimmer ein großes Eckklo
2. offenes Klo im Wohnungsflur, weil ich da i.d.R. nicht oft vorbeigehe
3. kleines Klo im Bad
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein, Futterplatz ist in der Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 3 Tagen bemerkt
- wie oft wird die Katze unsauber: ? weiß ich nicht
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: auf meinem Bettzeug
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: erstmal urindichte Decken auf das Bett gelegt um die Matratze zu schützen, Futternäpfe auf das Bett gestellt, Einstreu gewechselt s.o.

Ihr großes Geschäft erledigt sie im Klo im Bad.
__________________
"Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat"
(Victor-Marie Hugo (1802 - 1885) )

Geändert von Betzi (08.11.2013 um 22:28 Uhr)
Betzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.11.2013, 22:30
  #2
Betzi
Benutzer
 
Betzi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 50
Beiträge: 41
Standard

P.S. Ich habe hier schon ein wenig gelesen und das Buch "Das stille Örtchen" habe ich auch schon begonnen zu lesen.
Betzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 22:40
  #3
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Urin bitte untersuchen lassen.
Besorge die Biodor Animal (online) und reinige damit die Pinkelstellen.
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 22:40
  #4
Tammy2000
Forenprofi
 
Tammy2000
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.271
Standard

Du solltest zunächst eine frische Urinprobe zum TA bringen. Blasenentzündung kann auch durch Stress entstehen und sollte ausgeschlossen werden.
Tammy2000 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 23:19
  #5
Betzi
Benutzer
 
Betzi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 50
Beiträge: 41
Standard

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich hoffe es ist nur eine Blasenentzündung, denn sonst muss ich sie wirklich wieder zurückgeben.

Gerade habe ich noch ein Katzenklo mit einem Handtuch drin aufgestellt, damit mein Bett hoffentlich erstmal verschont bleibt und Molly hat gerade ihr Geschäft dort gemacht. Hoffentlich klappt es und hoffentlich nutzt Thalia weiter das normale KaKlo.

Die Schlafzimmertür wird bis auf weiteres bei meiner Abwesenheit geschlossen bleiben. Bei geschlossener Tür kann ich nur nicht schlafen.

Wie komme ich an eine Urinprobe?

Morgen früh werde ich erstmal das Tierheim anrufen und fragen, ob die TÄ da ist und ob ich schnell vorbeikommen kann.

Blöd ist, dass ich morgen keine Zeit habe, da ich auf eine Hochzeit eingeladen bin.

Da ich eh total aufgeregt bin und nicht schlafen kann:

Die TÄ hat mir heute Clavaseptin gegen Mollys Schnupfen gegeben und im Internet habe ich gefunden, dass es auch bei Krankheiten im Urogentialsystem wirkt. Interessant auch die Nebenwirkung, dass gerade bei Katzen oft Durchfall auftritt. Das kann ich jetzt auch noch gebrauchen.

Geändert von Betzi (08.11.2013 um 23:26 Uhr)
Betzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 23:24
  #6
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Ich würde kein Handtuch ins Klo legen.
Gewöhn ihr das nicht erst an.
Streu rein und gut.

Die Urinprobe sollte nicht älter als 2 Std. sein.
Kelle unter den Pöppes.
Es gibt aber auch Spezialstreu.
Das saugt den Urin nicht auf.
Oder der Tierarzt massiert die Blase aus.
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 23:38
  #7
Tammy2000
Forenprofi
 
Tammy2000
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.271
Standard

Wenn du ihn nicht schon hast, besorge zusätzlich einen Feliway-Stecker. Manchen Katzen hilft er, zur Ruhe zu kommen.
Tammy2000 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 23:39
  #8
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

du kannst dir ein kittenklo besorgen und bügelperlen reinfüllen...wenn die da reinpullert kannste den urin abkippen und hast somit eine gute urinprobe ohne verunreinigungen oder so....
__________________
Tüss, Tina und die Fellnasen:

Die Sternchen immer im Herzen

Klick mich: Katerduo sucht ein Zuhause
Die Fellnasen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2013, 08:13
  #9
Betzi
Benutzer
 
Betzi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 50
Beiträge: 41
Standard

Danke für Eure Antworten und ich bin immer noch am Ende.

Fast die ganze Nacht habe ich gewaschen und bin kurz davor, Molly wieder zurückzubringen. Aber bei dem Gedanken werde ich ganz traurig, denn ich hänge doch schon sehr an ihr.

Die ganze Zeit habe ich mich auf die TÄ im Tierheim konzentriert. Gerade in diesem Moment habe ich beschlossen, dass ich morgen mit Molly in die Tierklinik fahre und sie da auf den Kopf stellen lasse. Auch wenn ich es selbst bezahlen muss. Dort haben die aber mehr Möglichkeiten und entweder finden die etwas oder nicht.

Das Klo mit dem Handtuch werde ich heute noch stehen lassen, denn mir ist lieber ich wasche die nächsten Jahre Katzenhandtücher, als dass sie mir weiter ins Bett pinkelt oder auch noch auf die Couch.

Gut, dass ich sowieso vor hatte mir neues Bettzeug und eine neue Matratze zu kaufen. Das mache ich aber erst, wenn die Unsauberkeit geklärt ist.
Betzi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 09.11.2013, 08:24
  #10
Betzi
Benutzer
 
Betzi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 50
Beiträge: 41
Standard

Da ist mir noch etwas eingefallen:

Gestern Abend ist mir aufgefallen, dass Molly miaute und dann Pipi gemacht hat. Das ist meiner Meinung nach ein Indiz für eine Blasenentzündung und Schmerzen.

Was ist eigentlich mit Schmerzmitteln bei Katzen?

Ich kenne mich nur mit Meerschweinchen aus und die sollte man nach Möglichkeit immer schmerzfrei halten.
Betzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2013, 09:32
  #11
Gerlinde
Forenprofi
 
Gerlinde
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.334
Standard

Zitat:
Zitat von Betzi Beitrag anzeigen
Da ist mir noch etwas eingefallen:

Gestern Abend ist mir aufgefallen, dass Molly miaute und dann Pipi gemacht hat. Das ist meiner Meinung nach ein Indiz für eine Blasenentzündung und Schmerzen.

Was ist eigentlich mit Schmerzmitteln bei Katzen?

Ich kenne mich nur mit Meerschweinchen aus und die sollte man nach Möglichkeit immer schmerzfrei halten.

Du solltest wirklich unbedingt die Süße untersuchen lassen, es deutet sehr auf Blasenentzündung, evtl. auch Harngries hin.
Je nachdem, was diagnostiziert wird, kann es auch sein, dass sie Schmerzmittel bekommt, aber erstmal muss eine Diagnose her.

LG Gerlinde
Gerlinde ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2013, 09:48
  #12
Neo
Erfahrener Benutzer
 
Neo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 375
Standard

Ein erfahrener TA kann direkt aus der Blase durch die Bauchdecke Urin abziehen...

LG Kathrin
__________________
LG Kathrin und der Zoo
Neo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2013, 17:32
  #13
Meerli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü/Nähe Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 1.161
Standard

Gibt es hier schon etwas neues?

Meerli
__________________
Fang nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.
Meerli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2013, 19:05
  #14
Betzi
Benutzer
 
Betzi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 50
Beiträge: 41
Standard

Entschuldigt, dass ich mich die letzten Tage nicht gemeldet habe.

Leider gibt es etwas Neues. Ich mußte meine Molly wieder ins Tierheim zurückbringen.

Ihre Pinkelei hat Ausmaße angenommen, mit denen ich nicht fertig geworden bin.

Da ich Vollzeit berufstätig bin und Molly erst 1,5 Wochen bei mir war, konnte ich nur annehmen, dass sie nicht hier nicht wohlfühlt. Sonntag war ich mit ihr noch in der Tierklinik und habe sie untersuchen lassen.

Schweren Herzens und mit vielen Tränen mußte ich den kleinen Schatz zurückbringen. Sie hat sich in der kurzen Zeit schon einen kleinen Platz in meinem Herzen gesichert.

Vermutlich ist sie lieber Einzelkatze und braucht jemand, der mehr Zeit für sie hat.
Betzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2013, 12:00
  #15
Meerli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü/Nähe Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 1.161
Standard

Schade daß Molly nicht bei Dir bleiben konnte.
Wurde denn in der Tierklinik noch etwas festgestellt?

Eine Katze die 4,5 Jahre alt ist, wird eher noch keine Einzelkatze sein, hoffe ich.
Was wurde Dir denn damals vor der Vermittlung über Molly gesagt vom Tierheim?

Wirst Du noch weiter nach einer 2.katze schauen oder soll deine nun allein bleiben? Ich hoffe doch nicht.

Meerli
Meerli ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin fix und fertig...:( Mirabella26 Nierenerkrankungen 3 14.01.2014 21:02
Mit den Nerven fertig SmileySiam Katzen Sonstiges 20 21.08.2012 11:30
Ich bin fix und fertig!! lunachen Wohnungskatzen 116 27.07.2010 11:14
Fertig!!!!!! Lotte38 Kratzmöbel und Co. 11 01.09.2007 20:37
ER ist fertig! justi Kratzmöbel und Co. 16 21.11.2006 18:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.