zugelaufener Rüde in Marokko und Portugiesischer Kater in Unterfranken/ Zusammenführ.

NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Heute wieder mal eine etwas kompliziertere Geschichte zum Abend....

Azulinha (Gudrun) eine meiner besten Freundinnen kommt nicht mehr hier rein, weil sie das Passwort nicht mehr weiß (ist bei Marijke bereits angefragt....:D)
kommt heute Nacht aus Marokko zurück.
Bereits vorgestern smste sie: Wir bekommen einen Hund!!!!:eek::eek::eek:
Da sie aber aus ihrem 5 jährigen Portugalaufenthalt auch dieses Prachtstück haben:
namens Arlindo

ist jetzt die Frage wie sie die Zusammenführung mit diesem ihnen am Strand zugelaufenen Hund, inzwischen auf den Namen Pluto getauft, vorbereiten können.
hier mal ein erstes Foto


Die Freunde, die Gudrun besucht hat nehmen ihn sozusagen zur Pflege und erledigen Alles mit dem Tierarzt etc- da sie selber bis vor kurzem einen Hund hatten, kennen sie sich sehr gut aus.

Pluto wird wohl nirgends vermisst (das haben sie die letzten Tage gecheckt...), ist total schmusig und war wohl mal bei Menschen, da er auf Pfeifen reagiert und auf einfache Kommandos auch!
Wer setzt so einen tollen Kumpel einfach aus?????
Na egal, jetzt kommt halt noch zum Portugiesischen Kater ein marokkanischer Hund dazu.

An alle HundehalterInnen hier:
Was kann im Vorfeld getan werden um die Zusammenführung zu erleichtern?
Könnten da die Chamomilla auch helfen?
Was habt Ihr bei erwachsenen Tieren so gemacht?
Pluto scheint so zwischen 8 Monaten und 1 Jahr ungefähr zu sein.....

für den Flug:
Fliegt jemand zufälligst die nächste Zeit über Casablanca bspw (ich weiß der nächste Weg...) nach Deutschland?
oder soll sie es über den normalen Frachttransport machen????
Hat dazu jemand Tips????

mal soweit
glg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Ich glaube mal ganz frech, Du machst da zuviel Gewese..:D:D:D

Südländer sind im Allgemeinen katzenverträglich - kennen sie ja von der Straße..Es sei denn, sie sind Jagdhunde oder Huskys. Danach sieht er nicht aus..:D:D:D

Abwarten und Tee schlürfen.......

Ohne Flupate wird er Fracht reisen müssen..

Lg Katrin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ich glaube mal ganz frech, Du machst da zuviel Gewese..:D:D:D

Südländer sind im Allgemeinen katzenverträglich - kennen sie ja von der Straße..Es sei denn, sie sind Jagdhunde oder Huskys. Danach sieht er nicht aus..:D:D:D

Abwarten und Tee schlürfen.......

Ohne Flupate wird er Fracht reisen müssen..

Lg Katrin
auf Dich habe ich gehofft!!!!!
ich mach ja kein Gewese, Gudrun hat etwas Angst....
also Du meinst gar nichts machen??? und abwarten? seeeeeeeeeeehr gut, das kommt ihr sicher sehr zurecht:D:D:D:D
glg Heidi
 
T

Theresia

Gast
Heidi,

da musst du uns auf dem laufenden halten wie der Portugiese auf den Marocaner reagiert.
Hoffe es geht alles gut. Die Daumen sind gedrückt.
Ein schöner Hund ist das.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
auf Dich habe ich gehofft!!!!!
ich mach ja kein Gewese, Gudrun hat etwas Angst....
also Du meinst gar nichts machen??? und abwarten? seeeeeeeeeeehr gut, das kommt ihr sicher sehr zurecht:D:D:D:D
glg Heidi
Der Knackpunkt dürfte eher der Kater sein.

Hier könnte natürlich Eifersucht nach 5 Jahren ins Spiel kommen..

Schafft ne Möglichkeit, wo der Kater sich zurück ziehen kann, falls er sich aufregt - mehr erst mal nicht..

Alles andere ergibt sich..

Lg Katrin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Der Knackpunkt dürfte eher der Kater sein.

Hier könnte natürlich Eifersucht nach 5 Jahren ins Spiel kommen..

Schafft ne Möglichkeit, wo der Kater sich zurück ziehen kann, falls er sich aufregt - mehr erst mal nicht..

Alles andere ergibt sich..

Lg Katrin
Danke Katrin,
ich seh das auch so - dann bin ich ja beruhigt - ich gebe es weiter!
glg Heidi
 
E

Evamaria

Gast
Also bei unserer Zusammenführung sah es folgendermassen aus:

Nachts kamen wir mit Grace nach Hause, Sohnemann hatte Grace von der Leine genommen und sie rannte quer durchs ganze Haus und hat sich wie Bolle gefreut, mal nen paar Foddos:



der Snurribär war erst mal gaaaaaaaaaaaaaaaaanz cool



der Edmann war völlig ausser sich, was ich von ihm nieeeeeeee gedacht hätte:



Die nächsten zwei Monate haben sich der Snurribär und Edmann im Schlafzimmer zurückgezogen, zwischendurch kam mal ein Kopf aus der Tür um zu gucken wie der Ernst der Lage ist und dann gings langsam Stück für Stück aufwärts und heute sieht es so aus:



Das ist noch weit entfernt ich hab gerade kein aktuelles Foddo aber Edmann und Grace kuscheln und knutschen zusammen, der Snurribär schafft es inzwischen an Grace vorbeizugehen ohne zu fauchen,.

Wir haben die einfach machen lassen und abgewartet, in den meisten Fällen klappt das schon sehr flott.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Evamaria

Gast
Na unsere Grace jagt draussen auch die Nachbarskatzen und findet die doof, aber im Haus nennt man das wohl Burgfrieden:D:D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben