würmer!! hilfe hilfe hilfe!!!

michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
hi leute hab da ne frage!! vor gneau 2 tagen flog ein käfer in meine wohnung und bevor ich reagiren konnte hat mein kitten den käfer gefressen!!

heute als ich von da arbeit kahm musste ich einen riesen haufen katzen kotze weg machen!! beim wegmachen habe ich bemerkt das sich lange düne weisse würmer in der kotze befanden!!

was soll ich machen? umgehend zum ta fahren oder reicht es wenn ich was aus da tierhandlung besorge??

danke im vorraus

lg michi
 
Werbung:
F

FlyingIris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2010
Beiträge
396
Hallo,

das haben wir hier auch schon durch :grin:

ich fahr immer zum TA und die weissen langen die wie Spaghetti aussehen, sind glaub ich die SPULWÜRMER.

der gibt dir was mit, entweder Tabletten, oder Spot on.

LG
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo michi

Beim TA was gegen Würmer holen.

Ihm beschreiben wie der Wurm aussah und wie schwer die Mietze ist.

Wenn noch mehr Katzen bei dir leben, gleich alle mit entwurmen ;)
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Hi, keine Panik.... besorge dir beim
TA. eine Wumrkur und...alles wird gut.:smile::smile:
 
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
ok dann mach ich das schnell!!

muss ich mir dringend sorgen machen oder sind die würmer nicht so agressiv??
hab angst um mei mize!!
 
F

FlyingIris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2010
Beiträge
396
Hi,

keine Panik, alles wird gut.

Man sollte es nicht unbehandelt lassen,

also hol dir das Mittel und fertig.

Dann ist alles wieder gut :smile:
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Hallo michi_st, ich denke mal das du dir
keine Sorgen machen musst. Wurmbefall kann
bei Katzen öfters mal vorkommen.
Aber...wenn deine Kleine sie schon aus reihert,
wird es Zeit was dagegen zu unternehmen.
Also ab zum TA....
Wurmbefall ist auch für Menschen nicht ungefährlich.
 
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
du sagst hol dir das mittel! das heisst quasi ich muss ned beide mizis zum ta schleppen sondern einfach dem ta die daten sagen und der gibt mir dann des zeug mit???
 
F

FlyingIris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2010
Beiträge
396
du sagst hol dir das mittel! das heisst quasi ich muss ned beide mizis zum ta schleppen sondern einfach dem ta die daten sagen und der gibt mir dann des zeug mit???

Genau,

du sagst dem TA einfach wie der Wurm ausgesehen hat, wie viele Katzen du hast und das Gewicht deiner Katzen, dann bekommst du das mit und gibst es deinen Miezen daheim.

Kannst wählen zwischen Tabletten und Spot On.

LG
 
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
  • #10
was is spot on??
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #11
jup, so läufts....noch besser wäre, du würdes
eine Kotprobe mit nehmen. Dann könnte man
gezielter behandeln.
Aber es gibt Wurmkuren die all Arten von Würmern killen,
das gebe ich meiner Miss immer.
Flubenol verträgt sie am besten.
Du hast zwei Katzen, dann die andere gleich mit
behandeln.
Ich frag jetzt mal.....
wie alt sind sie, wie schwer sind sie
Freigänger oder Wohnungstiger

Spot on, das Mittel wird im Nacken aufgetragen.
Ich nehme Tabletten, schön kleingemörsert in Leberwurst
versteckt.
 
Werbung:
F

FlyingIris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2010
Beiträge
396
  • #12

Das ist ein Mittel; das in den Nacken geträufelt wird.

Wenn du dir unsicher bist, und es das erste Mal ist, dann pack die Katzen ein und lass es den TA machen.

Dann weisst beim nächsten mal wie es geht.

Lg
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #13
Spot on ist Flüssig. Man träufelt es der Katze in den Nacken. Man erspart sich die Gabe in mit Tabletten.

Gruß
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #14
Was mir noch einfällt.....hast du deine Beiden
schon mal entfloht?
Flöhe können Bandwürmer übertragen.
 
Kamillentee

Kamillentee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2010
Beiträge
654
Ort
BaWü
  • #15
Hat sich aber jetzt stark nach Spulwürmern angehört ... ich würd Milbemax in entsprechender Menge besorgen, rein in die Miez.. nach 4 Wochen nochmal und gut is ... Armer Michi, ganz in Panik :D Alles wird gut ;)
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #16
Obwohl Bonnie & Sammy schon 2x entwurmt worden waren, bevor ich sie aus der Pflegestelle bekam, erbrach Sammy nach ca. 6 Wochen 7 lebende Spulwürmer! Das sind diese Viecher, die wie Spaghetti aussehen. Wenn sie noch leben, rollen sie sich rund zusammen. Das war sowas von widerlich!!!

Ich habe dann sofort unseren Tierarzt angerufen. Da ich die Würmer gut beschreiben konnte und er meine Katzen schon kannte, musste ich sie nicht extra zu ihm bringen. Ich holte mir nur Milbemax-Tabletten vom Tierarzt ab, die ich Bonnie & Sammy dann gleich verabreichte. Die Dosierung richtet sich nach dem Gewicht der Katzen. Damals waren die beiden noch kein halbes Jahr alt, und es reichte eine halbe Tablette pro Katze. Das Milbemax wirkte sehr schnell, und schon am nächsten Tag konnte ich die toten Würmer im Kot sehen. Auch kein schöner Anblick, aber zumindest sehr beruhigend.

4 Wochen später habe ich die Wurmkur vorsichtshalber wiederholt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben