wie wirkt Feliway

O

ollo1109

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2011
Beiträge
226
Ort
Bei Rosenheim
kann mir bitte jemand erklären wie das feliway wirken soll?

finde es nicht gerade billig und weiss nicht ob es sich lohnt eins anzuschaffen?
 
Werbung:
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
"FELIWAY ist die synthetische Nachbildung des Gesichtspheromons der Katze. Mithilfe dieses Pheromons kennzeichnet Ihre Samtpfote den Bereich ihres Reviers, in dem sie sich sicher und geborgen fühlt. Genau dieses Gefühl wird durch Feliway erzeugt, der Stress für Ihre Katzen verringert sich deutlich.

Auch in anderen Stresssituationen wie bei einem Umzug, Renovierung, Silvester usw. kann Feliway positiven Einfluss auf das Verhalten und Wohlbefinden Ihrer Katze haben und Stress reduzieren. "

die beschreibung von zooplus ;)
 
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Ich hab mit Feliway gute Erfahrungen gemacht, hat hier super geholfen. Andere User berichteten aber auch, dass es bei ihnen nichts gebracht hat.

Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren, ist geruchlos (für uns Menschen) und schaden kann es der Katze nicht. Das ganze gibts übrigens auch als Spray, falls die Katze an bestimmten Stellen kratzt, soll es beim Abstellen helfen. Das Spray hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Welche Art von Problemen hast du denn mit deinen Fellnasen?
 
S

Sam23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2010
Beiträge
948
Ich habe damals bei meinem eigenen Kater gute Erfahrung damit gemacht und bei Vermittlungen von Streßkatzen empfehle ich auch gerne dieses Zeug!
 
O

ollo1109

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2011
Beiträge
226
Ort
Bei Rosenheim
Ich hab mit Feliway gute Erfahrungen gemacht, hat hier super geholfen. Andere User berichteten aber auch, dass es bei ihnen nichts gebracht hat.

Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren, ist geruchlos (für uns Menschen) und schaden kann es der Katze nicht. Das ganze gibts übrigens auch als Spray, falls die Katze an bestimmten Stellen kratzt, soll es beim Abstellen helfen. Das Spray hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Welche Art von Problemen hast du denn mit deinen Fellnasen?

habe eine große pflegekatze und ein kleines kitten aufgenommen. das kitten will spielen und die pflegekatze mag natürlich nicht. sie schaut sich das alles von weitem an, aber sobald die kleine näher kommt faucht sie.....

wobei : es könnte noch schlimmer sein

hilft das spray auch, dass das kitten unser sofa in ruhe läßt?
 
S

Sparkyy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. August 2011
Beiträge
308
Alter
31
Ort
Halle/Westf.
Ich habe letzte Woche Samstag eine Katze aus dem TH geholt. Sie hat bis Dienstag nix gefressen gehabt, also bin ich Dienstag zum TA mit ihr. Diagnose: Katzenschnupfen, dadruch ist der Kehlkopf angeschwollen und sie konnte auch gar nix fressen. Hat 2 Spritzen bekommen und Ernährungsergänzungsmittel 2 Spritzen. Und dabei habe ich Feliway auch mitgenommen. Habs reingemacht und siehe da am Mittwoch morgen wurde gleich gefressen. Denke aber eher es liegt am TA Besuch, war am Donnerstag nochmal zum Spritzen da und es wird von Tag zu Tag besser und Maui wird immer fitter und zutraulicher. Gewöhnt sich super ein, denke nen bisschen bringt das schon ;)
 
C

Catma

Gast
Wie Sparkyy bereits geschrieben hat, darf man Feliway oder ähnliche Mittel nie als "Alleinheiler" verstehen, sondern immer in Verbindung mit anderen Maßnahmen.
Also Feliway ist kein Wundermittel, sondern wirkt nur unterstützend.

habe eine große pflegekatze und ein kleines kitten aufgenommen. das kitten will spielen und die pflegekatze mag natürlich nicht. sie schaut sich das alles von weitem an, aber sobald die kleine näher kommt faucht sie.....

wobei : es könnte noch schlimmer sein

hilft das spray auch, dass das kitten unser sofa in ruhe läßt?
Gegen ganz normales Verhalten (Kitten will herumtoben) ist kein Kraut gewachsen ;)
Die beiden Katzen sind altersmäßig zu weit auseinander, das ist der Knackpunkt.
Du kannst ein 2. Kitten dazuholen, damit der Kleine nicht ohne gleichaltrigen Artgenossen aufwachsen muss.
Oder eben dich ganz aktiv mit dem Kitten beschäftigen, mit ihm spielen, toben, jagen, kuscheln und die Öhrchen abschlecken. ;)
Wenn das Kitten ausgelasteter ist und du ihm zeigst, wo die Kratzgelegenheiten sind, wird es auch die Sofas in Ruhe lassen.

Feliway kann das Grundproblem nicht lösen. Aber wenn du etwas dagegen unternimmst, kann Feliway gut unterstützend wirken, eben weil es "Wohlfühldüfte" in der Wohnung verteilt, die helfen können, aber eben nicht eine Katze ändern können.
Man kann das in etwa mit Entspannungsmusik vergleichen. Wenn der Mensch zu gestresst ist, hilft auch keine Entspannungsmusik. Wenn er aber etwas gegen den Stress unternimmt, bessere Arbeitsaufteilung, mehr Freizeit, Sport etc, dann kann Entspannungsmusik gut helfen. Aber eben nicht jedem.
 
N

Nicht registriert

Gast
Hi Ollo,

habe eine große pflegekatze und ein kleines kitten aufgenommen. das kitten will spielen und die pflegekatze mag natürlich nicht. sie schaut sich das alles von weitem an, aber sobald die kleine näher kommt faucht sie.....



das ist der Grund, weshalb Dir in zwei Threads empfohlen wurde, kein Kitten zur erwachsenen Katze zunehmen.


wobei : es könnte noch schlimmer sein

für den Menschen sicher, aber das Kitten sollte immer altersentsprechende Artgenossen haben, egal ob der Mensch das für notwendig hält oder nicht.
 
O

ollo1109

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2011
Beiträge
226
Ort
Bei Rosenheim
Hi Ollo,





das ist der Grund, weshalb Dir in zwei Threads empfohlen wurde, kein Kitten zur erwachsenen Katze zunehmen.




für den Menschen sicher, aber das Kitten sollte immer altersentsprechende Artgenossen haben, egal ob der Mensch das für notwendig hält oder nicht.

Es geht ja hier um Feliway, das andere Thema wurde ja schon in einem anderen Thread erörtert.
 

Ähnliche Themen

giovanna_sr
Antworten
14
Aufrufe
4K
J3nny84
J3nny84
Assa
Antworten
12
Aufrufe
45K
mrs.filch
M
T
Antworten
0
Aufrufe
709
T
F
Antworten
2
Aufrufe
973
mrs.filch
M
Soki
Antworten
18
Aufrufe
5K
Angelus666
Angelus666

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben