Wie weit riechen Katzen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Ich muss etwas weiter ausholen....
Mein Mann ist ja aktiv beim Karneval tätig und ist heute bei einem Sponsor (Schlachthof) für den Rosenmontag Fleisch holen gefahren. Sie wollen eine Gulaschpfanne kochen.
Auf jeden Fall brachte er in zwei Transportboxen mit je 10kg Schwein-und Rindfleisch mit und stellte sie in die Küche. Grete schlief im oberen Stockwerk...allerdings nicht mehr lange. 3-4 Minuten nach dem parken des Fleisches in der Küche kam Grete in die Küche und war natürlich total scharf auf das Fleisch.
Kann es sein, dass sie im Schlaf, das Fleisch gerochen hat? Muss ja fast, denn sie schlief im Gästezimmer bei fast geschlossener Tür tief und fest...
 
Werbung:
J

joma

Gast
Marion,na sicher hatt die das Fleisch gerochen:D:D:D:D:D:D
 
H

Honey82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
964
Alter
39
Ort
Hamburg
Interessante Frage :D !
Bin mal gespannt was hier noch soo für Antworten kommen, kann Dir da leider
nix zu sagen !
GLG
Maja
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Ich schubse mich mal selber...
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Also ich muss jetzt auch etwas zurückgreifen auf meine Schulzeit.
In der 5. Klasse haben wir in Bio eine Arbeit geschrieben, wo Fragen zu Hunden und Katzen gestellt wurden. Eine Aufgabe war die Sinne der Tiere zu vergleichen.
Ich schrieb dann : "Die Katze riecht schlecht!" und habe einen meiner berühmt-berüchtigten Lachflash bekommen (sanny und mcschaf kenne sie ja :oops:), so dass der Lehrer mich der Klasse verwiesen hat, bis ich mich wieder beruhigt habe.

Also zu deiner Frage, Katzen riechen besser als Menschen, aber schlechter als Hunde. Ob sie es nun gerochen hat oder das Zufall ist, werden wir wohl erst bei einem erneuten Test, den du machen musst herausfinden :D.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Das schubse ich auch noch mal, bei den vielen neuen Foris :oops:!
 
A

Angel-Jacky

Gast
Könnte auch sein, dass sie irgendwas hat rascheln hören und auf gut Glück mal gucken gekommen ist...lag ja dann goldrichtig die Kleene...:)
 
M

mousecat

Gast
Ich glaube schon dass sie den Braten gerochen haben.:D

Bei Fleisch würden meine Viecher sich nicht erheben, bäh,
aber bei Kuchen, bzw. Windbeutel mit Schlagsahne, da werden
meine dann auch im ersten Stock durch den Duft geweckt
und stehen eine Sekunde später neben mir. :rolleyes:

Fleisch riecht ja etwas kräftiger als Schlagsahne, von daher
mag das schon angehen.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #10
Also ich würde sagen, es ist bestimmt ein Zusammenspiel von mehreren Faktoren. Zum Beispiel schlafen Katzen oft gar nicht so tief wie es den Anschein hat. Salem ist dafür das klassische Beispiel, wenn er mal wieder "ohnmächtig" hoch oben auf dem Kratzbaum liegt und noch nicht einmal mit einen seiner Öhrchen zuckt... Ok denkt man und schleicht sich gaaaaanz leise in den Flur... öffnet gaaaaaanz langsam und unhörbar die Tür zur Vorratskammer... und schon steht Salem neben einen. :eek::D Ich habe mal gelesen, das Katzen zwar durchschnittlich sehr viel länger schlafen als Menschen, aber dafür ist die Tiefschlafphase auch viel kürzer.
Na ja und dieser Umstand zusammen mit dem Gehör, Geruchssinn und vielleicht noch ein wenig flehmen dazu... da entgeht einer Katze so gut wie nichts was in ihren Haus vor sich geht. :D
 
S

Stoepsel

Gast
  • #11
Also ich würde sagen, es ist bestimmt ein Zusammenspiel von mehreren Faktoren. Zum Beispiel schlafen Katzen oft gar nicht so tief wie es den Anschein hat.

Ja, genau das würde ich auch sagen. Zum einen hören sie im scheinbaren Tiefschlaf sehr wohl, wenn Verpackung ( auch bisher unbekannte Verpackung !! ;) ) raschelt oder andere Geräusche macht, und dass Fleischgeruch ein Stockwerk weiter noch zu riechen ist, dürfte für Katzen auch keine sooooo große, außergewöhnliche Leistung sein.

Meine Nasen kriegen es ebenfalls im Schlaf mit, wenn ich im Keller ( da sind dann 2 Stockwerke dazwischen, bei 2 GESCHLOSSENEN Türen ! ) das Hundefleisch portioniere.

Ich wundere mich bei den Chaoten über ganz andere Seltsamkeiten. Z.B. habe ich mal unser Auto in die Werkstatt gebracht, und bin mit einem Leihwagen zurückgekommen, den die Nasen noch niemals gesehen oder gehört haben. Und der nicht nur eine ganz andere Marke war, sondern zudem noch ein Diesel statt eines Benziners.

Und doch kamen alle aus dem umliegenden Gebüsch und den benachbarten Scheunen wie auf Kommando angerannt, BEVOR ich in unsere Einfahrt einbiegen konnte.

Woher wussten sie, dass ich das bin ????? Ich hätte ein X-beliebiger Straßenbenutzer sein können, sie rennen ja auch nicht bei den Nachbarautos, oder bei anderen fremden Fahrzeugen........:confused::confused::confused:
 
Werbung:
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #12
Ich wundere mich bei den Chaoten über ganz andere Seltsamkeiten. Z.B. habe ich mal unser Auto in die Werkstatt gebracht, und bin mit einem Leihwagen zurückgekommen, den die Nasen noch niemals gesehen oder gehört haben. Und der nicht nur eine ganz andere Marke war, sondern zudem noch ein Diesel statt eines Benziners.

Und doch kamen alle aus dem umliegenden Gebüsch und den benachbarten Scheunen wie auf Kommando angerannt, BEVOR ich in unsere Einfahrt einbiegen konnte.

Woher wussten sie, dass ich das bin ????? Ich hätte ein X-beliebiger Straßenbenutzer sein können, sie rennen ja auch nicht bei den Nachbarautos, oder bei anderen fremden Fahrzeugen........:confused::confused::confused:
Völlig richtig, das sind die Geheimnisse hinter die wir Menschen wohl niemals kommen werden. Ich glaube das wäre mal eine gute Idee für einen neuen Thread. :)
 
M

mousecat

Gast
  • #13
Woher wussten sie, dass ich das bin ????? Ich hätte ein X-beliebiger Straßenbenutzer sein können, sie rennen ja auch nicht bei den Nachbarautos, oder bei anderen fremden Fahrzeugen........:confused::confused::confused:

Vielleicht hast Du einen auffälligen Fahrstil, den sie,
trotz fremder Blechbüchse, sofort erkannt haben.;)

Autos können Katzen aber untescheiden. Ich weiß noch,
als unser neuer Wagen in der Garage stand, wie aufgeregt
mein Kenny war, mußte alles gründlichst untersucht werden.:)
 
S

Stoepsel

Gast
  • #14
Vielleicht hast Du einen auffälligen Fahrstil, den sie,
trotz fremder Blechbüchse, sofort erkannt haben.;)

:eek::D:D:D Sehr gut, darauf wäre ich niemals gekommen ! Aber so einfach ist es leider nicht zu erklären........
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben