Wie soll ich sie beschäftigen?

Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Nachdem Grete ja nun aus bekannten Gründen Stubenarrest hat, meine Frage:
"Wie beschäftige ich sie, damit es ihr nicht langweilig wird?"
Sie interessiert sich nicht für Spielmäuse, nicht für Wedel oder sonstiges. Wie nicht anders zu erwarten will sie raus, jetzt wo es dunkel geworden ist. Gerade war die Tür auf, weil jemand kam...husch war sie draußen :mad: ! Konnte sie mit einer ALDI Suchtstange wieder reinlocken. Jetzt sitzt sie traurig vor der Tür und miaut. Aber ich mag sie echt noch nicht rauslassen.
Worauf sie einigermaßen begeistert reagiert ist der Laser. Aber ich kann sie doch nicht stundenlang hinter dem Laser hersprinten lassen. Ach ist das alles doof...
Ich habe auch den Eindruck, das sie jetzt aus Langeweile frisst...und nur Trofu seit ein paar Tagen.
Habt ihr weiterhin Tips für mich?
 
Werbung:
S

sabine_neu

Gast
Hallo Kleeblatt,

ein paar Tipps hätte ich vielleicht schon:
- ein Stück Fell (z.B. von einer Fellmaus) an eine längere Schnur binden und mit ruckartigen Bewegungen unter einen Teppich oder eine Decke verschwinden lassen und darunter herumziehen (ruckartig und mit Pausen); Teppich/Decke dabei "unordentlich" legen, so dass Auffaltungen entstehen und Madame sich anpirschen kann; bei uns ist der Bettüberwurf besonders beliebt :) ;
- Trockenfutter nicht im Napf geben, sondern bröckchenweise in der Wohnung verstecken, so dass Grete ihr Futter "erjagen" muss; dabei Schwierigkeit steigern, z.B. in kleinen Papiertütchen verstecken, die Grete erst irgendwo herausfischen muss; so kann sie sich lange beschäftigen;

Alles Gute!
 
blueskyberlin

blueskyberlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
629
Sabines Tipps sind klasse und schätzungsweise wirst Du das nun auch nicht jeden Tag ununterbrochen machen müssen, sondern nur in den Ersten.
Aber es ist allemal besser mit ihr ein paar Stunden lang zu spielen, als sie noch zerfleischter nach Hause zu bekommen, ist jetzt aber wirklich nur meine Meinung.
 
C

Catzchen

Gast
Wie lange hast du denn an den Stubenarret gedacht?
Ich bin wahrscheinlich voreingenommen, aber ich habe mir ein Clickerbuch gekauft und finde, das hört sich auch sehr nach Beschäftigung an. WEiß nur nicht, ob der Aufwand dafür nicht zu groß ist. Nur ne Idee.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Wie lange hast du denn an den Stubenarret gedacht?
Ich bin wahrscheinlich voreingenommen, aber ich habe mir ein Clickerbuch gekauft und finde, das hört sich auch sehr nach Beschäftigung an. WEiß nur nicht, ob der Aufwand dafür nicht zu groß ist. Nur ne Idee.
Lange werde ich sie wohl nicht einsperren können. Noch so zwei, drei Tage versuche ich noch durchzuhalten. Im Sommer stehen bei uns immer alle Terassentüren offen, da geht sie eh wieder raus. Ich will es ihr auch nicht dauerhaft verbieten.
Clickern finde ich sehr interessant und bei einer Stubenkatze würde ich das sicher auch testen. Hast du schon Erfolge erzielt?
 
C

Catzchen

Gast
Clickern finde ich sehr interessant und bei einer Stubenkatze würde ich das sicher auch testen. Hast du schon Erfolge erzielt?
Ich muss gestehen, ich bin noch am Buch lesen und will übernächste Woche anfangen. Nöchste Woche fahre ich ein paar Tage weg und danach hab ich noch etwas Urlaub und auch genug Zeit um das mal durchzuziehen. Mit drei Katzen kostet das natürlich richtig Zeit. Denn ich muss ja mit jder einzeln üben, die anderen müssen dann leider draußen warten.
Sobald ich was gemacht habe, mache ich aber auch einen Fred auf.

Ist Grete noch mit dem Fisch beschäftigt?
 
C

Catzchen

Gast
Haschisch soll ja auch bei Schmerzen helfen. Vielleicht hilft ihr das ja auch!
Hab gesehen, dass sie sich hin udn her rollt mit der Wunde, das tut einem beim zugucken ja schon weh. Mich wundert, dass sie das überhaupt nicht stört! :confused:
Aber natürlich gut, wenn sie keine Schmerzen hat!
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Haschisch soll ja auch bei Schmerzen helfen. Vielleicht hilft ihr das ja auch!
Hab gesehen, dass sie sich hin udn her rollt mit der Wunde, das tut einem beim zugucken ja schon weh. Mich wundert, dass sie das überhaupt nicht stört! :confused:
Aber natürlich gut, wenn sie keine Schmerzen hat!
Mich wundert das auch! Wenn ich die Wunde hätte, hätte ich sicher Schmerzen und würde weder drauf liegen, noch dran lecken:)eek: ), noch draufrumrollen.
 
C

Catzchen

Gast
  • #10
Da sieht man, was wir doch für Weicheier sind! :eek:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben