wie sieht das aus ??

  • Themenstarter Hollie
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
Hallo,
ich hab auch eine Frage zum Thema Flöhe.......
wie sehen Flohstiche aus ?? Habe heute morgen festgestellt das Hollie am Bauch ganz viele kleine rote Pickel hat.... könnten das Stiche sein ?? Außerdem hat sie einige etwas größere "Bobbel", ich dachte zuerst eine Zecke, aber das ist es nicht. Ich kanns aber auch nicht genau erkenne, da sie wenn ich dranfasse motzt und wegläuft. könnten das abgekratze Zecken(reste) sein die sich dann "verkapseln" und entzünden??
Flöhe und Zecken an sich hab ich keine gesichtet, da prüf ich schon immer genau. Ich glaub ich fahr heut noch zum TA mit ihr, läßt mir irgendwie keine Ruhe..........
Danke für Infos
 
Werbung:
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
den hab ich schon und da kommt aber nix bei raus wenn ich sie kämme..............
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
Hallo, also, nachdem ich Freitag dann doch keine Ruhe mehr hatte bin ich mit Hollie zum TA. Inzwischen waren die "Pickel" vom morgen aufgegangen und haben genäßt. Meine TA hat sie untersucht und festgestellt, Hollie hat eine
Floh- und Milbenalergie.... was es nicht alles gibt. Flöhe etc. hat sie selbst zwar keine - dank frontline denke ich - aber sie wurde wahrscheinlich gebissen und reagiert dann eben so. Sie hat jetzt eine Spritze bekommen und wenn bis Mittwoch nicht alles abgeheilt ist muß ich nochmal hin...... Ansonsten geht es ihr gut, sie ist lebhaft und frech wie immer und zum Glück ist das alles nicht ansteckend und ich brauch auch nicht die ganze Bude umzukrempeln zwecks desinfizieren u.ä..........
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
oh man.... jetzt hat sie schon wieder diese "Pickel" und ich dachte schon es wäre endgültig vorbei. Eigentlich müßt ich wieder zum TA mit ihr, dann kriegt sie wieder Cortison gespritzt und alles heilt ab bis es in ca. 4 Wochen wieder kommt......... Gibt es nicht auch eine andere Möglichkeit, z.B. eine Cortisonsalbe die ich draufmachen kann ???
Hat jemand Erfahrung mit sowas??
Danke für eure Tipps.
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
... das macht mir richtig Angst wenn ich das lese.
Werd gleich nachher prüfen ob es noch mehr Pusteln geworden sind und dann doch bessern zum TA gehen....
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
6
Aufrufe
1K
Carlie-Isa
C
Vyshr
Antworten
37
Aufrufe
2K
Vyshr
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
louve1975
louve1975
A
Antworten
13
Aufrufe
1K
Domingo2000
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben