Wie geht ihr mit der Zeitumstellung (Winterzeit) um?

K

Kabifra

Gast
Von mir gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Puh, zum Glück gibts bei uns keine festen Zeiten, daher stellt sich die Frage für uns nicht.
Aber wenn, würd ichs auch auf die harte Tour machen, geht uns ja schliesslich auch nicht anders!:rolleyes:

Wenn der TA sein ok gibt, ist es so für euch alle sicherlich am einfachsten.
 
F

Fellknäuel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
123
uff,

da wir es mit der Zeit sowieso nicht so genau nehmen, habe ich noch nie Probleme damit gehabt. Ausser mein Streuner, der sitzt dann entsprechend eine Stunde eher oder später vor der Terrassentüre und verlangt nach seinem Futter:) . Nickl war bisher leicht umzustellen, wie die zwei Coonies sind, weiss ich nicht, aber ich denke, das klappt auch.

ich kann dir leider nicht weiterhelfen mit deiner Frage.

liebe Grüße
Silvia
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Bei uns gibt es auch keine festen Futterzeiten, daher haben wir auch kein Problem damit. Auch Schlafenszeiten sind bei uns eher unregelmäßig und die Fellpopos machen eh was sie wollen ;)
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
Hm, ich denke, bei uns wirds auch keine Probleme geben, da wir auch keine festen Zeiten haben.

Monty wird dann halt nächste Woche meine Mutter schon um 3 Uhr aus dem Bett schmeißen anstatt um 4 Uhr, aber das macht den Kohl für sie auch nicht mehr fett, denk ich :D

Bei der Umstellung auf Sommerzeit hatten wir auch keine Probleme... ich würds wenn aber wohl auch auf die harte Tour machen, das ist dann ein Tag und danach normalisiert sich alles wieder ;)
 
S

steamie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
15
Alter
52
Ort
Nürnberg
Hallo Katharina,

ich hatte mit Merlins Medizin das gleiche Problem. Hab ihn einfach von jetzt auf gleich umgestellt. Nützt ja nix.
Muss er halt ein wenig granteln...;)

Liebe Grüsse

Claudia
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich habs bisher halblebig mit Einschleichen gemacht; so machts mein Göga auch, er ist Diabetiker und muß das sehr wohl beachten!

Zugvogel
 
schnurr

schnurr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
436
wir haben zum glück auch keine notwendigen zeiten, und werden es deshalb auch auf "die harte tour" machen.

ich glaube auch, dass eine stunde keine auswirkungen haben sollte. ausser, dass der hunger morgens eben zu früh anklopft.

aber das gibt sich zum glück schnell

sach' mal bescheid, was dein ta meint. nur so für alle fälle, falls das mal auf einen zukommt.

viele grüße
brigitta
die-noch-keine-signatur-hat
 
R

rola

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
170
meine Beiden sind da Gott sei Dank total unkompliziert. Abends freuen sie sich wenn es früher "Suppi" gibt, aber morgens schlafen sie so lange wie ich.
Und ich freu mich über die Stunde mehr zum Schlafen:)

LG
Rola
 
berlinale

berlinale

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
11
Ort
Berlin
berlinale mit charly schreibt:Ich mache es auch mit einschleichen, charly ist diabetiker und sollte auch immer zur gleichen zeit die injektion bekommen, da stehe ich eine gewisse zeit ein wenig später oder früher auf, bis wir uns umgewöhnt haben , außerdem finde ich katzen schlafen mit ihren besitzern nach einigen tagen auch länger.
schöne grüße
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
... tja 36 Pfoten richten sich eher nach meinen Rhytmus und so mache ich mir mal wieder so gar keinen Kopf.

Ist ja eh Wochenende und da bin ich meist eh immer Etwas langsamer mit Hunden gassi gehn , Katzenklos , Füttern ...

Sie kennen das schon von mir :D
 
C

Catzchen

Gast
Bei uns gibt es auch keine regelmäßigen Essenszeiten, weder für mich, noch für meine Mäuse (Schichtdienst).
Glück gehabt ... :D
 
D

Danny67

Gast
Hallo Katharina,

hmmmm muss grad mal überlegen wie das bei uns so war *grübel* - ich glaub da war kein grosser Protest angesagt - ich steh ja aber auch sonst mitten in der Nacht auf und fülle die Näpfe oder schnippel Putenfleisch *selberblöd*

Ich hab irgendwie voll den Schlafentzug seit ich Katzen habe - egal ob Sommer oder Winterzeit :)

Liebe Grüsse, Danny
 
Jalon

Jalon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
26
Ort
Costa Blanca
Paula kriegt ihr Naßfutter so gegen 17:00 Uhr jeden Tag. D.h. ab 16:00 wird rumgequängelt und gebettelt. Ab nächste Woche, seufz, geht´s dann ab 15:00 Uhr los mit der Nerverei. Obwohl ich das ja niedlich finde wie sie dann ständig um mich rumschlawänzelt und mir von ihrem fürchterlichen Hunger erzählt.....:)

Morgens allerdings, wird es jedes Jahr um diese Zeit etwas nervig. Dann trampelt sie nämlich schon ab 6:00 in regelmäßigen Abständen auf uns rum um ihr "Frühstückchen" sprich Aldi Knabberstange einzufordern.

Eine Lösung dieses "Problems" kenne ich nicht.....da muß man durch!
 
Amaryllis

Amaryllis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
An der Waterkant
Huhu Katharina,

bei uns geht das auch auf die harte Tour, zumal ich die beiden ja eh versuche möglichst flexibel zu halten. Weil ich keinen Nerv darauf habe, dass sie mich am WE auch um Viertel vor 5 wecken. Das klappt bei uns trotz des recht festgefahrenen Frühstücktermins dadurch, dass die anderen beiden Mahlzeiten am Tag nie stundengenau stattfinden. Mal gibts die Nachmittagsmahlzeit direkt, wenn ich von der Arbeit zuhause bin, wenn ich früh bin, erst später. Und die Spätmahlzeit gibts dann auch irgendwann zwischen 9 und halb 12.

Und da sie einfach wissen, dass sie ihr Futter immer kriegen und ich sie nicht vergesse, hat es da auch noch nie Theater gegeben. Ich kann am WE auch gut und gerne ausschlafen...

ACE-Hemmer eine Stunde früher oder später macht, wenn der Spiegel erst mal da ist, übrigens nichts ;) .

LG
Meike
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Oh weh, da hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht!
lg Heidi:D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben