Welches Nassfutter bei Verdauungsstörungen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Paulinetinka

Paulinetinka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2008
Beiträge
12
Hallo!

Ich bin neu hier und habe auch direkt mal eine Frage. Meine Katzen haben beide seit einiger Zeit Probleme mit normalem Futter. Dies äußert sich als Durchfall und Blähungen. Der TA gab von Royal Canin Intestinal Nass- und Trockenfutter mit. Könnt ihr mir sagen von welchen Herstellern es soetwas auch noch gibt. Vor allem Nassfutter? Das von Kattovit hatte ich schon einige Zeit gegeben, aber das mögen die nicht.

Danke!

Katja
 
Werbung:
T

tiha

Gast
Zuerst mal "Herzlich Willkommen" :)

Das erste, das ich herausfinden würde in diesem Fall ist, ob Deine Mieze allergisch ist. Denn das würde sich u. a. auch so äußern.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shyva

Gast
Also mein Kater ist da auch so einer. Er bekommt Durchfall von normalem Futter.
Alles habe ich ausprobiert. Letztlich frisst er nur das von Animonda oder die Schälchen von Whiskas oder AS (Schlecker).
Animonda jedoch frisst er nur über einen gewissen Zeitraum, dann mag er es auch nicht mehr.
Ich gebe ihm also von allem im Wechsel. So hat er Abwechslung und ich keinen unangenehmen Durchfall im Kaklo.

Ach ja, Trofu ganz weglassen! Ist sowieso nicht gut für Katzen und noch schlechter für Durchfallkatzen. :)

Achja, und Kot und Katze beim TA vorstellen ist notwendig, um genau rauszufinden, was ihm fehlt (Allergietest etc.)
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
Wie wäre es mit:

• animonda Light Lunch
• animonda integra sensitive (in Dose oder Schälchen)
• Miamor Milde Mahlzeit

Das sind die Sorten, die ich kenne ....

P.S.: HERZLICH WILLKOMMEN!!!
 
D

DrQuinn

Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
38
Mein Tip:lassmal das Trofu von RC weg,da sind Rübenschnitzel, also Zucker drin. Animonda Integra hat drei Sorten,eventuell auch Macs.Wichtig ist rauszufinden, obes was infektiösesist oder deine Katze allergisch ist oder nen sensiblen Darm hat. Also Kot untersuchen lassen.Hast du es mal mit gekochtem Geflügel versucht?
 
Paulinetinka

Paulinetinka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2008
Beiträge
12
Erstmal vielen Dank für Eure Antworten! Ich wusste gar nicht, dass man einen Allergietest machen lassen kann. Der TA hat nur gesagt ich soll was magenschonendes füttern. Bei Pauline wurde vor einiger Zeit der Kot untersucht. Aber die haben gar nichts gefunden.

Ist das wirklich so, dass Trockenfutter nicht gut für die beiden ist?

Früher haben die eigentlich alles ohne Probleme gegessen. Whiskas, Aldi-Futter usw. Und auf einmal ist das nicht mehr der Fall. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das aufgrund einer Allergie so ist. Ich nehme eher an, dass die Zusammensetzung dieses Futter nicht immer gleich ist und die da empfindlich reagieren.

Katja
 
T

tiha

Gast
TF entzieht dem Körper jede Menge Wasser. Durchfall leider auch. Deshalb ist beides zusammen eine äußerst ungünstige Sache. TF würde auch ich unbedingt weglassen.

Und bzgl. der Allergien würde ich direkt Deinen TA ansprechen bzw. mal die ganze Katze durch checken lassen mit Bluttest, um evtl. Erkrankungen definitiv auszuschließen.
 
Paulinetinka

Paulinetinka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2008
Beiträge
12
Ich hab ja zwei Katzen und die haben beide das gleiche Problem. Dann müssten ja auch beide die gleiche Krankheit haben. Ich finde das sehr unwahrscheinlich. Ich werde die beiden vom TA mal durchchecken lassen.

Katja
 
T

tiha

Gast
Versuch doch mal, hochwertigeres Futter zu geben. Z. B. Macs, Petnature, Tiger Menu, Cat&Clean, Fridolin, Vet-Concept...

Dein bisheriges Futter enthält Zucker (Aldi gibt's auch ohne, aber ich weiß ja nicht, was Du genau fütterst) und Zucker ist schädlich für Katzen. Vielleicht ist die Reaktion Deiner Katzen eine Folge dessen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Hallo!
Einen Allergietest kann über die Bioresonanztherapie gemacht werden.Du musst auch nicht vor Ort sein.....Du kannst Haare, Futter etc. schicken bspw....
Tierarztpraxis Weiß in Ludwigsburg

Ruf doch mal an....
glg Heidi
 
Paulinetinka

Paulinetinka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2008
Beiträge
12
  • #11
Aha! Ja momentan gebe ich ja Royal Canin und der Durchfall ist komplett weg. Ist halt nur sehr teuer und ich dachte das geht auch billiger.

Katja
 
Werbung:
T

tiha

Gast
  • #12
Ich weiß, ich mach mich gerade nicht beliebt, aber Royal Canin ist so in etwa der gleiche ('tschuldigung) Mist... Schau mal hier Sandras Tieroase , da bekommst Du sehr gute Futtersorten (von günstig bis teuer) und kannst Einzeldosen zum Probieren kaufen.

Übrigens ist der Tipp mit der Bioresonanz sehr gut und bringt Dir Aufschluss, was wirklich mit Deinen Tigern los ist, auch andere Ursachen betreffend (z. B. Belastungen, Viren, Bakterien etc.)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sue

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. März 2008
Beiträge
28
  • #13
hallo,
ich weiß nicht ob dir das wirklich hilft- vor allem weil ich keinen fefu tip habe.
auf jeden fall habe ich auch eine katze die sehr empfindlich auf nassfutter reagiert.
als ich sie bekam, hieß es sie frißt bereit normal- alles kein problem. dann war sie hier und hatte wirklich nur dünnpfiff, die hats oft nicht mal zum kaklo geschafft. ok, ich nochmal entwurmt, 2 tages diät gekochtes huhn mit reis, und dann der nächste versuch... der dann auch sofort wieder zum durchfall führte. ich habe katzennahrung diverser marken, konsistenzen und zusammensetzungen probiert. nach zwei wochen hatte ich genug- es ist ja auch kein zustand wenn die katze ständig durch die bude tropft...
ich habe angefangen roh zu füttern- erfolgreich! meine katze hatte seither keinerlei probleme mehr in dieser hinsicht.
und trofu, insbesondere rc, find ich eh nicht besonders gut, diverse argumente wurden ja bereits genannt.

lg susanne
 
D

DrQuinn

Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
38
  • #14
Versuchs erstmal Zucker und Getreidefrei, vielleicht hast du dann schon die Lösung deines Ernährungsproblems. Und die Futterpakete (Testpakete) sind ne gute Möglichkeit festzustellen,was sie mögen und vertragen
 
Fridolin99

Fridolin99

Forenprofi
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
1.414
  • #15
Krankheitsbedingt darf Frido im Augenblick nur Animonda integra sensitiv fressen. Es ist zwar nicht der Hit für ihn, allerdings bin ich froh das er mir darauf nicht erbricht.
 

Ähnliche Themen

chaton
Antworten
8
Aufrufe
846
chaton
Catwoman42
Antworten
36
Aufrufe
4K
Catwoman42
Catwoman42
C
Antworten
13
Aufrufe
6K
Muggili
Muggili
ocean gipsy
Antworten
5
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
L
Antworten
2
Aufrufe
2K
Lisali95
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben