Welches Fleisch ?

K

Kenshin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 April 2008
Beiträge
582
Hallo,
nachdem ich versucht habe mich mit dem Barfen auseinander zu setzen und jetzt immer noch Fragen offen sind und ich nichts falsch machen will, will ich jetzt erst mal wissen welches Fleisch ich roh geben kann.
Da das mit dem Barfen wohl nit klappt im MOment, wollte ich gerne ab und an etwas Rohfleisch geben, damit sie ihre Zähne benutzen müssen und um Zahnstein entgegen zu wirken.
Also was darf ich ihnen geben und wie viel? MUss ich was beachten?
 
Werbung:
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
38
Ort
Siegen
Also außer Schwein darfst du eigendlich alles Roh geben aber bei Fisch kenne ich mich nicht aus!:D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Für die Zähne und ab und an - geht am Besten Rindergulasch....oder ein Stück Pute oder Huhn.....roh -
Schwein, wie gesagt auf alle Fälle in nie roh füttern.

lg Heidi
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Da Barfen für mich immernoch ein Ding mit 7 Siegeln ist,bin ich dazu übergegangen, 1 x die Woche den ganzen Tag schönes,saftiges,rohes Rindfleisch vom glücklichen Bauern mit glücklichen Rindern zu füttern.:)
Das erspart das suplementieren und meine zwei Zauberwesen sind zufrieden und die Zähnchen werden somit auch gepflegt.
Wenn du dich überwinden kannst,wären Eintagsküken bestimmt auch was Gutes (ich kann es nicht:oops:)
Ansonsten wie schon geschrieben wurde:Alles,außer rohes Schwein.
Fisch nicht allzuoft,oder wie war das???
 
traeumelein

traeumelein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
962
Ort
Bodenseeregion
Peppels bekommt dreimal die Woche rohes Fleisch.
Ich kaufe meistens Rinderherz, das schneide ich klein und friere es portionsweise ein (90g). Man könnte auch große Stücke geben, Peppels ist aber zu faul dazu....
Oder Putenherzen, Putenmägen, Suppenfleisch, Hähnchenschenkel.....Leber roh wäre auch okay, Peppels mag aber keine Leber, egal von welchem Tier...
Hackfleisch (Rind) nur wenn ich es selbst zum kochen brauche.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Kleine Anmerkung zur Leber:
Leber roh kann harten Kot weicher werden lassen.
Gekochte oder gebratene Leber ist gut,wenn bisl Durchfall vorhanden.

Aber auch davon nicht allzuviel geben :)
 
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
38
Ort
Siegen
Leber hat viel Vitamin A ??? davon darfs nicht zu viel sein ist soviel ich weiß überhaupt nicht gut wenns überdosiert ist...:oops:
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Leber hat viel Vitamin A ??? davon darfs nicht zu viel sein ist soviel ich weiß überhaupt nicht gut wenns überdosiert ist...:oops:

Genau das wars,danke :):)
Meine in Erinnerung zu haben,so 1 x die Woche 50 g wäre in Ordnung
 
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
38
Ort
Siegen
Keine Ahnung...ich bin nur Wochenendbarferin bzw wenns mir gerade in den Kram passt auch wenn Shila noch nicht so von dem Rohfleisch begeistert ist...die krieg ich auch noch dazu!

Bei mir gibbet deshalb keine Leber:D
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
3
Aufrufe
934
Fluegelausglas
Fluegelausglas
Eligos
Antworten
14
Aufrufe
2K
Eligos
T
  • Tina_mit den Rabauken
  • Barfen
2
Antworten
20
Aufrufe
7K
hubi1985
hubi1985
jsb1685
Antworten
33
Aufrufe
16K
mrs.filch
M
enidan77
  • enidan77
  • Barfen
Antworten
13
Aufrufe
5K
enidan77
enidan77
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben